Während der Schwangerschaft: Themen rund um die Schwangerschaft

Schwangere im Mondfeld

Hier finden Sie Tipps und Tricks, wie Sie die Schwangerschaft für sich und ihr Baby ideal gestalten können.

Schwanger in der Ausbildung: Rechte und Ansprüche im Überblick

eine frau ist schwanger in der ausbildung

Ein Kind zu bekommen ist eigentlich eine wunderbare Erfahrung und sollte keinen Anlass zur Besorgnis geben. Dennoch gibt es selbstverständlich Zeitpunkte, in denen es etwas schwieriger werden kann. Wir zeigen Ihnen, welche Rechte Ihnen zustehen, wenn Sie in der Ausbildung schwanger werden, inwieweit ein Kündigungsschutz gilt und welche Unterstützung Sie erwarten können. (23 Bewertungen, Durchschnitt:… [Weiterlesen]

Schwanger ohne Anzeichen: Wie geht das und was bedeutet es?

frau mit schwangerschaftstest

Frauen, die einen Kinderwunsch haben, nutzen natürlich jeden Zyklus, um schwanger zu werden. Vergeblich warten sie anschließend darauf, dass sich erste Schwangerschaftsanzeichen bemerkbar machen. Aber kann man ohne Anzeichen schwanger sein? In der Frühschwangerschaft findet eine Hormonumstellung statt, die bei vielen Frauen zu bestimmten Schwangerschaftsanzeichen führt. Bleiben diese jedoch aus, ist die Angst groß, dass… [Weiterlesen]

Latenzphase: Das passiert kurz vor der Geburt

latenzphase

Die Geburt gliedert sich in drei verschiedene Phasen: die Eröffnungsphase (Latenzphase + aktive Eröffnungsphase), die Austreibungsphase und die Nachgeburtsphase. Die aktive Eröffnungsphase kann dabei bis zu 12 Stunden dauern. Regelmäßige Wehen und ein Blasensprung sind die eindeutigsten Anzeichen einer bald einsetzenden Geburt. Es gibt jedoch weitere Merkmale, die typisch für die Latenzphase sind. So lange… [Weiterlesen]

Bauchmuskeltraining in der Schwangerschaft: Das sollten Sie beachten

bauchmuskeltraining schwangerschaft

Ein gesundes Maß an Sport ist sowohl für die Mutter als auch für das ungeborene Kind förderlich. Zusätzlich können Sie sich durch Bauchmuskelübungen vor Rückenschmerzen schützen. Übungen für den Bauch sind auch während der Schwangerschaft erlaubt. Ab der 21. Woche sollten Sie jedoch nur noch die schrägen Bauchmuskeln trainieren. Verspüren Sie Unwohlsein, Schwindel oder Schmerzen,… [Weiterlesen]

Schwangerschaftsstreifen vorbeugen: Mittel, um Dehnungsstreifen zu vermeiden

schwangerschaftsstreifen vorbeugen

Das Bindegewebe einer Frau wird in der Schwangerschaft besonders stark beansprucht. Durch Überdehnungen in der Unterhaut können daher Schwangerschaftsstreifen entstehen. Auch wenn Dehnungsstreifen nicht zu 100% vermieden werden können, ist es möglich, das Risiko durch eine gesunde Ernährung, Massagen und Sport deutlich zu mindern. Ist das Bindegewebe einmal geschädigt, bilden sich die Risse nicht wieder… [Weiterlesen]

Babyparty: Mit diesen Ideen organisieren Sie eine unvergessliche Babyshower

Babyparty

Babypartys stammen aus den USA, werden jedoch auch hierzulande immer beliebter. Bei einer Babyparty sind üblicherweise nur weibliche Gäste eingeladen. Die werdende Mutter steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Richten Sie eine Babyparty auf die Wünsche der zukünftigen Mama aus und beachten Sie den individuellen Gesundheitszustand, wenn Sie die Feier organisieren. Babypartys sind in, denn schließlich… [Weiterlesen]

Folsäure vor der Schwangerschaft: Wann Sie wie viel davon brauchen

folsaeure vor schwangerschaft

Folsäure ist ein wasserlösliches Vitamin, welches vom Körper nicht gebildet werden kann und somit extern zugeführt werden muss. Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch haben einen erhöhten Bedarf an Folsäure, da das Vitamin enorm wichtig für die Entwicklung des Embryos ist. Ein Folsäuremangel sollte dringend vermieden werden. Entwicklungsstörungen und Missbildungen können die Folge sein. In der… [Weiterlesen]

Zweite Schwangerschaft: Alles rund um das zweite Kind

zweite schwangerschaft

Erwarten Frauen ihr zweites Kind, bemerken sie die Anzeichen zumeist deutlich früher. Hinzu kommt, dass der Bauch wesentlich schneller wächst. In der zweiten Schwangerschaft haben die meisten Frauen weniger Zeit, sich um sich und ihr Ungeborenes zu kümmern, da ein weiteres Kleinkind versorgt werden muss. Jede Schwangerschaft ist einzigartig, sodass sich die Symptome deutlich von… [Weiterlesen]

Schwangerschaftsschnupfen: Ursachen und Dauer

Schwangere Frau mit Schnupfen

Die Ursachen für einen Schwangerschaftsschnupfen sind bisher noch nicht eindeutig geklärt. Wissenschaftler gehen jedoch davon aus, dass vorrangig Hormone dafür verantwortlich sind, dass die Nasenschleimhaut anschwillt. Die Symptome eines Schwangerschaftsschnupfens unterscheiden sich teilweise sehr deutlich von denen einer Erkältung oder Grippe. Das Hauptsymptom ist eine verstopfte Nase, wobei Halsschmerzen in der Regel nicht auftreten. Um… [Weiterlesen]

Abnehmen in der Schwangerschaft: Das müssen Sie beim Abnehmen beachten

Schwangere Frau isst Donuts

Die meisten Frauen nehmen ungewollt in den ersten Monaten der Schwangerschaft ab. Grund dafür sind die ersten Symptome der Schwangerschaft, wie Übelkeit und Erbrechen. Abnehmen in der Schwangerschaft ist nur übergewichtigen Frauen zu empfehlen, damit Sie Folgeerkrankungen bei sich und Ihrem Kind vermeiden. Von einer Diät in der Schwangerschaft, auch Schwangerschaftsdiät genannt, ist abzuraten. Die… [Weiterlesen]

Wochenrechner: So berechnen Sie Ihren Entbindungstermin

Wochenrechner-Baby-Ratgeber

Durch die Berechnung der Schwangerschaftswoche können Sie die Entwicklung Ihres Kindes mitverfolgen. Zur Errechnung stehen Ihnen verschiedene Methoden zur Verfügung. Im eigentlichen Sinne handelt es sich dabei stets um einen Geburtsterminrechner. Eine Schwangerschaft zählt zu den bewegendsten Monaten des Lebens. Die Entwicklung Ihres Babys schreitet jede Woche voran und die ganze Familie fiebert dem Entbindungstermin… [Weiterlesen]

Schwangerschaftswochen: Die Entwicklungswochen erklärt

Schwangerschaftswoche-Ratgeber

Die Gesamtdauer einer Schwangerschaft beträgt 40 Schwangerschaftswochen. Die Zeit wird in drei Trimester aufgeteilt, welche jeweils etwa 12 Wochen umfassen. In den ersten drei Monaten bilden sich zunächst die Organe und Gliedmaßen aus. In dieser Zeit ist das Risiko einer Fehlgeburt am größten. Im zweiten Trimester legt der Fötus sehr viel an Gewicht und Körpergröße… [Weiterlesen]

Geburtsvorbereitungskurs: Wie Sie sich während der Schwangerschaft auf die Entbindung vorbereiten können

Geburtsvorbereitungskurs-Ratgeber

Ein Geburtsvorbereitungskurs ist vor allem für Frauen wichtig, die ihr erstes Kind erwarten. Dort können sie Fragen loswerden und gemeinsam mit anderen werdenden Mütter über Ihre Ängste und Sorgen sprechen. Während einige Kurse nur für schwangere Frauen gedacht sind, richten sich andere wiederum explizit an Paare. Dort bekommen werdende Väter oftmals wertvolle Tipps und Hilfestellungen… [Weiterlesen]

Sport in der Schwangerschaft: Das sollten Sie beachten, um fit in der Schwangerschaft zu bleiben

Sport-in-der-Schwangerschaft-Ratgeber

Frauen, die Sport in der Schwangerschaft treiben, erhalten Ihre Fitness. Dies erleichtert ihnen die anstrengende Geburt. Trainieren Sie bei geringerer Intensität, um sich und Ihr ungeborenes Kind nicht zu überfordern. Vermeiden Sie gefährliche Sportarten, um sich vor Schlägen, Stößen und Stürzen zu schützen. Sport in der Schwangerschaft ist längst kein Tabu mehr, aber wie sieht… [Weiterlesen]

Schwangerschaftsgymnastik: Tipps für Sportübungen in der Schwangerschaft

Schwangerschaftsgymnastik-Ratgeber

Durch Schwangerschaftsgymnastik können Sie sich fit halten und auf die Geburt vorbereiten. In Kursen steht neben den Übungen für Ihre Gesundheit das Miteinander im Fokus. Je besser Ihr Rücken sowie Ihr Beckenboden trainiert sind, desto weniger Schwangerschaftsbeschwerden haben Sie. Sie sind schwanger und möchten trotzdem fit bleiben? In unserem Ratgeber erklären wir, was es mit… [Weiterlesen]

Zwillingsschwangerschaft: Alles was Sie über Mehrlingsgeburten wissen müssen

Paar erwartet Zwillinge

Bei Zwillingsschwangerschaften wird zwischen eineiigen und zweieiigen Zwillingen unterschieden. Eine Mehrlingsschwangerschaft wird stets als Risikoschwangerschaft eingestuft. Komplikationen treten jedoch meist nur dann auf, wenn sich die Babys eine Fruchthöhle teilen. Zwillinge kommen aufgrund der möglichen Risiken deutlich häufiger per Kaiserschnitt zur Welt als Einlinge. Paare, die von einer Zwillingsschwangerschaft erfahren, sind häufig erst etwas überrascht…. [Weiterlesen]

Die Entwicklung eines Babys: Vom Neugeborenen zum Kleinkind

Entwicklung vom Baby zum Kleinkind

Jedes Kind ist einzigartig und erreicht die einzelnen Entwicklungsstufen in seinem eigenen Tempo. Über das erste Lächeln können sich Eltern schon im zweiten Lebensmonat freuen. Erste Krabbelversuche unternehmen Babys etwa im siebten bis achten Monat. Mit einem Jahr können die meisten Kleinkinder schon ein paar Schritte laufen. In den ersten fünf bis sechs Monaten benötigen… [Weiterlesen]

Geburtsterminrechner: So erfahren Sie Ihren Entbindungstermin

Geburtsterminrechner-Ratgeber

Mit einem Geburtsterminrechner können Sie ausrechnen, an welchem Datum Ihr Kind voraussichtlich zur Welt kommt. Hierbei wird normalerweise die Naegele-Regel angewandt. Den Geburtstermin zu kennen, ist vor allem für Sie und Ihre Familie wichtig. Allerdings müssen Sie den Entbindungstermin auch rechtzeitig Ihrem Arbeitgeber mitteilen. Natürlich ersetzt der Schwangerschaftsrechner keinen Arzttermin. Um die Gesundheit des Kindes… [Weiterlesen]

Ernährung in der Schwangerschaft: Auf diese Lebensmittel sollten Sie verzichten

Schwangere Frau isst Süßigkeiten

Eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft ist sowohl für die Mutter als auch für das Baby von großer Bedeutung. Schwangere benötigen besonders viele Nährstoffe. Daher sollten Sie unbedingt auf eine ausgewogene Ernährung mit vielen Proteinen, Kohlenhydraten und guten Fetten achten. Von dem Verzehr von rohem Fisch, rohem Fleisch oder Rohmilchprodukte wird hingegen abgeraten. Diese können… [Weiterlesen]

Kündigungsschutz in der Schwangerschaft: Diese Rechte sollten Schwangere kennen

Kündigungsschutz-Schwangerschaft-Ratgeber

Das Mutterschutzgesetz schützt vor einer Kündigung in der Schwangerschaft. Es gelten nur wenige Ausnahmefälle, in denen eine Kündigung möglich ist, obwohl Sie schwanger sind. Der Kündigungsschutz gilt während der gesamten Schwangerschaft sowie vier Monate nach der Entbindung. Sie müssen Ihren Arbeitgeber allerdings über Ihre Schwangerschaft in Kenntnis setzen. Wer trotz Mutterschutz eine Kündigung erhält, kann… [Weiterlesen]

Mehrlingsgeburten: Eine besondere Herausforderung

Drillinge bekommen

Die Zahl der Mehrlingsgeburten ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Verschiedene Gründe spielen dafür eine Rolle, insbesondere die Zunahme an künstlichen Befruchtungen lässt auch die Wahrscheinlichkeit für Mehrlingsgeburten steigen. Die Geburt von Mehrlingen stellt junge Eltern vor besondere Herausforderungen. Allein die Betreuung mehrerer Babys, das Füttern, Wickeln und Pflegen nimmt viel mehr Zeit in… [Weiterlesen]

Schwanger – wann und wie melde ich mein Kind in der Kita an?

Schwanger Kindergarten finden

Kita- und Krippenplätze sind deutschlandweit heiß begehrt. Viele werdende Eltern fragen sich daher zu Recht, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, ihr Kind anzumelden, wie sie die richtigen Ansprechpartner finden und was sie sonst noch tun können. Die Betreuungsbedingungen und Wartezeiten können je nach Region sehr unterschiedlich sein. Daher sollten werdende Eltern sich frühzeitig informieren…. [Weiterlesen]

Schwangerschaft im Kindergarten: Gesundheitsschutz für schwangere Erzieherinnen

Gesundheitsschutz Arbeitgeber

Schwangere stehen in der Arbeitswelt unter einem besonderen Schutz, da Risiken oder Gefahren für die werdende Mutter und das ungeborene Kind vermieden werden sollen. Die Arbeit mit kleinen Kindern in einer Kita oder im Kindergarten bringt spezielle Risiken für schwangere Erzieherinnen mit sich. Schwangere, die in einer Kita arbeiten, sollten sich deshalb über die geltenden… [Weiterlesen]

Alles rund ums Beschäftigungsverbot: Schwangerschaft und der besondere Schutz durch das Mutterschutzgesetz

beschäftigungsverbot ratgeber

Wird eine Frau schwanger, stellt sich über kurz oder lang die Frage, wie lange gearbeitet werden kann und ob es bestimmte Regeln gibt, die eingehalten werden müssen. Wir beantworten in unserem Ratgeber umfassend Ihre Fragen rund um das Beschäftigungsverbot. Insbesondere gehen wir den Fragen nach, was das Mutterschutzgesetz ist und für wen es gilt. Wir… [Weiterlesen]