Gesundheit: Infos zu Gesundheitsfragen

gesundheit ratgeber

Die Gesundheit Ihres Kindes ist jedem Elternteil von Geburt an wichtig. Auch im Kindergarten-Alter gibt es Krankheiten und Symptome, die Eltern kennen sollten, damit Ihr Sprössling immer bestens versorgt ist. Dazu gehört auch eine ausgewogene Ernährung, sowie die psychische Gesundheit Ihres Kindes. Nicht zuletzt sollten Eltern auch über die Entwicklung Ihres Kindes Bescheid wissen.

1. Übergewicht ist heute zunehmend ein Problem unter Kindern

Ernährung ist immer öfter ein Thema bezüglich Kindergesundheit, da immer mehr Kinder unter Übergewicht leiden. Häufig ist dafür eine zuckerrreiche Ernährung verantwortlich, aber auch mangelnde Bewegung oder Schlafmangel können Ursachen hierfür sein. Um dem Übergewicht vorzubeugen können Eltern auf eine ausgewogene Ernährung Ihres Kindes achten und schon im jungen Alter Bewegung fördern. Besonders einfach geht dies mit verschiedenen Bewegungsspielen, die häufig auch im Kindergarten mit den Kindern gespielt werden.

Fördern Sie außerdem die Bewegung draußen, zum Beispiel mit einen Herbstausflug in den Wald oder einem Sommertag im Freibad, anstatt Ihre Kinder mit dem Computer oder Fernseher zu beschäftigen. Auch ausreichend Schlaf senkt das Risiko für Übergewicht. Weitere Informationen zum Thema Ernährung erfahren Sie in unserem Artikeln zur Kinderernährung.

2. Die typischen Kinderkrankheiten bekommen Kinder oft im Kindergarten

Neben dem Thema Ernährung sind auch Kinderkrankheiten ein großes Thema, wenn es um die Gesundheit Ihres Kindes geht. Die meisten Kinderkrankheiten bringen die Kinder aus dem Kindergarten mit, wie zum Beispiel die Windpocken, Masern oder auch die Hand-Fuß-Mund-Krankheit.

Bringt Ihr Kind eine Kinderkrankheit mit nach Hause, sollten Eltern die Symptome der häufigsten Krankheiten kennen und vor allem wissen, ob das Kind weiterhin in den Kindergarten gehen sollte. Gerade Krankheiten wie die Windpocken sind hochgradig ansteckend, weshalb von einem Kindergartenbesuch dringend abzuraten ist.

Für die meisten Kinderkrankheiten sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Oft können Sie jedoch die Heilung mit verschiedenen Hausmitteln unterstützen. So helfen oft bestimmte Teesorten oder auch Globuli für eine schnelle Heilung und vor allem Linderung der Symptome.

Welche Symptome die häufigsten Kinderkrankheiten mit sich bringen und wie Sie die Heilung unterstützen können, erfahren Sie in unserer Kategorie rund um Kinderkrankheiten. Mit vielen Artikeln rund um Kinderkrankheiten erklären wir Ihnen mit Hilfe von Bildern und Videos, wie Sie die Krankheit erkennen und behandeln.

Mundsoor beim Kind oder Baby: Ursachen und Behandlung

mundsoor kind

Neugeborene und Kleinkinder haben noch ein sehr schwaches Immunsystem, sodass viele Erreger leichtes Spiel haben. Dies ist auch der Grund, warum Babys so häufig krank sind. Leidet ein Kind unter Mundsoor, hat sich der Pilz Candida albicans im Mundraum ausgebreitet. Befällt dieser Pilz die Mundschleimhaut, können sich weißliche Beläge auf der Zunge bilden. Warum es… [Weiterlesen]

1-jähriges Baby: Übersicht über Entwicklung, Fähigkeiten, Probleme und Verhalten

baby 1 jahr

Das erste Lebensjahr eines Babys ist für alle Eltern extrem spannend. Oftmals bleibt in dieser Phase jedoch wenig Zeit, um sich Gedanken über die Fähigkeiten und sowie die mögliche Förderung zu machen. Wir zeigen Ihnen, wie die Entwicklung bei einem Baby, dass 1 Jahr alt ist, typischerweise aussieht und was in der nächsten Phase alles… [Weiterlesen]

Kleptomanie bei Kindern: Ursachen und Behandlung, wenn Stehlen zum Zwang wird

fußfessel kleptomanie

Viele Kinder kommen Laufe ihres Lebens einmal mit dem Gesetz in Konflikt. Dies ist zwar nicht schön, jedoch ein Problem, das sich in aller Regel leicht lösen lässt. Die Kleptomanie bei Kindern hat hingegen meist tiefere Ursachen, als sich selbst einmal auszuprobieren, um herauszufinden, wie es ist, etwas zu klauen. Wir zeigen Ihnen, was es… [Weiterlesen]

Mein Kind ist ständig krank: Was ist normal & wie stärkt man das Immunsystem?

kind staendig krank

Wenn ein Kind ständig krank ist, belastet dies nicht nur das Kind selbst, sondern vor allem die Eltern. Häufige Arbeitsausfälle, die intensive Pflege sowie die fehlende Möglichkeit, ein Kleinkind krank in die Kita zu schicken – all diese Aspekte stellen eine große Herausforderung im Alltag dar. Wir verraten Ihnen, wie oft Krank sein bei Kindern… [Weiterlesen]

Kind 15 Monate: Zwischen Entwicklungsschub und Trotzphase

kind 15 monate

Ist ein Kind 15 Monate alt, hat es mit einem Baby nicht mehr viel gemein. Auch wenn die Motorik noch ein wenig zu wünschen übrig lässt, so wird es zunehmend leichter, die Entwicklung aktiv zu unterstützen und zu beeinflussen. In unserem Beitrag erfahren Sie, was ein Kind mit 15 Monaten bereits können sollte und was… [Weiterlesen]

Kephalhämatom: Infos zur Entstehung, Behandlung und möglichen Folgen

baby mit kephalhaematom

Nicht jede Geburt verläuft reibungslos. Kommt es beispielsweise zu Komplikationen, weil der Kopf des Babys nicht durch das Becken rutscht, muss manchmal sogar etwas nachgeholfen werden. Durch die sogenannten Scherkräfte kann es außerdem passieren, dass es zu einer Verletzung am Kopf des Kindes kommt. Ein Kephalhämatom betrifft dabei etwa ein bis zwei Prozent der Neugeborenen…. [Weiterlesen]

Fontanelle eingefallen beim Baby: Infos zu Gründen und Behandlung

baby mit eingefallener fontanelle

Dass Babys es schaffen, durch den Geburtskanal zu kommen, liegt vor allem daran, dass der Schädel noch sehr weich und gut formbar ist. Die Lücken in der Schädeldecke werden als Fontanellen bezeichnet. Ist eine Fontanelle eingefallen, kann dies jedoch auf ein gesundheitliches Problem hindeuten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie viele Fontanellen Ihr Baby… [Weiterlesen]

Kinderrheuma: Symptome und Behandlung von Rheuma bei Kindern

kind mit kinderrheuma wird behandelt

Wenn man das Wort Rheuma hört, denkt vermutlich fast jeder an alte, gebrechliche Menschen. Dass allerdings auch schon Kinder und Jugendliche von Rheuma betroffen sein können, wissen nur die wenigsten. In Deutschland leiden über 20.000 Kinder unter 18 Jahren an Kinderrheuma. In diesem Artikel möchten wir Sie gerne rund um das Thema Kinderrheuma aufklären. Wir… [Weiterlesen]

Blutschwämmchen beim Baby: Ursachen und Behandlung des Hämangioms

blutschwaemmchen baby

Frischgebackene Eltern bekommen oftmals einen Schock, wenn sie eine Hautveränderung bei ihrem Baby entdecken. Blutschwämmchen treten bei Neugeborenen sehr häufig auf. Während sie in einigen Fällen schon bei der Geburt sichtbar sind, entwickeln sie sich bei anderen Kindern erst in den ersten Lebenswochen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, worum es sich bei Blutschwämmchen handelt,… [Weiterlesen]

Sinnvolles Spielzeug für 4-Jährige: 8 wertvolle Ideen

Kind auf einer Schaukel

Sinnvolles Spielzeug für 4-Jährige fördert die Entwicklung der aktuellen Fähigkeiten und beschäftigt die Kinder lange, ohne sie zu langweilen. Es gibt eine ganze Reihe von Empfehlungen für passende Geschenke, die sich für drinnen und draußen eignen. Mit manchen der Spielzeuge beschäftigen die Kinder sich ruhig, mit anderen wird es lebhafter. (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von… [Weiterlesen]

Leuvener Engagiertheitsskala: Ressourcenorientierte Beobachtung in der Kita

symbolbild entwicklung

Die Leuvener Engagiertheitsskala ist ein Begriff, der auf das Leuvener Modell zurückgeht. Das bereits auf das Jahr 1976 zurückgehende Modell wurde im Jahr 1996 zur EU-Sache, sodass das aus Belgien stammende Leuvener Modell nicht mehr länger nur dort, sondern auch in vielen anderen europäischen Staaten, unter anderem auch in Deutschland, Beachtung findet. In unserem Artikel… [Weiterlesen]

Baby dreht sich nicht auf den Bauch: Ein schlechtes Zeichen?

baby dreht sich nicht

Wenn Babys auf die Welt kommen, sind sie vollkommen auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen. Erst in den folgenden Wochen und Monaten lernen sie Schritt für Schritt ihren eigenen Körper zu koordinieren. Für viele Eltern ist es daher ein großer Moment, wenn sich ihr Baby das erste Mal eigenständig dreht. Aber was ist, wenn sich… [Weiterlesen]

Entwicklung eines 6-jährigen Kindes: Diese Verhaltensweisen und Fähigkeiten sollten Sie kennen

kind 6 jahre an der tafel

Mit 6 Jahren ändert sich für ein Kind ganz schön viel. Der Besuch des Kindergartens gehört der Vergangenheit an und in der Schule müssen sich die Kleinen neuen Herausforderungen stellen. Wir zeigen Ihnen, wie die typische Entwicklung eines 6 Jahre alten Kindes aussieht, welche Fähigkeiten normal sind und inwieweit Sie Ihrem Kind dabei helfen können,… [Weiterlesen]

Feuermal beim Baby: Wissenswertes über den Storchenbiss

feuermal baby

Es ist eine alte Mär, dass der Storch die Babys bringt. Dennoch wird sie Kindern noch heute gerne erzählt. Hat dieser zu fest zugebissen, bildet sich eine Hautverfärbung, die umgangssprachlich als Storchenbiss bezeichnet wird. So einfach ist die medizinische Erklärung für dieses Phänomen jedoch nicht. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie erkennen können,… [Weiterlesen]

5-jähriges Kind: Entwicklung, typische Probleme & Tipps für Eltern

kind 5 jahre

In der Entwicklung eines Kindes gibt es kaum eine Zeit, die nicht von Besonderheiten geprägt ist. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen daher, welche Fähigkeiten ein Kind mit 5 Jahren typischerweise besitzt.Sie erfahren, welche Probleme es geben könnte und inwieweit es sinnvoll ist, Kinder in dieser Phase des Lebens konkret zu fördern. (20 Bewertungen, Durchschnitt:… [Weiterlesen]

Entwicklungsbereiche der Kinder: Übersicht & Erklärung

drei kinder strecken die hände nach oben

Die Entwicklungsbereiche von Kindern werden von unterschiedlichen Einrichtungen stets etwas anders definiert. Im Grundsatz ähneln sich die Themenbereiche allerdings stark. In unserem Artikel möchten wir Ihnen die verschiedenen Entwicklungsbereiche kurz vorstellen. Zudem erklären wir, inwieweit Sie Ihr Kind fördern können, wenn es an der einen oder anderen Stelle hapert. (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)Loading…

Propriozeption: Definition und Übungen für Kinder

propriozeption

Kinder lieben es, sich zu bewegen und die Umgebung mithilfe der verschiedenen Sinne zu erkunden. Diese Eigenschaft ist sehr wichtig, damit sich die Sinne und die Wahrnehmung weiterentwickeln können. Daher ist das Training der Propriozeption für Kinder von großer Bedeutung. Propriozeption ist der sogenannte sechste Sinn des Menschen. In diesem Artikel erfahren Sie, worum es… [Weiterlesen]

Auditive Wahrnehmung bei Kindern: Wie man sie fördert und wann eine Störung vorliegt

auditive wahrnehmung

Die auditive Wahrnehmung ist für Kinder besonders wichtig, um ihre sprachlichen Fähigkeiten entwickeln zu können. In unserem Artikel gehen wir darauf ein, auf welche Weise Sie die auditive Wahrnehmung fördern können und ab wann eine Wahrnehmungsstörung vorliegt. (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)Loading…

Neugeborenenakne: Ursachen, Dauer und Tipps gegen Babyakne

kind mit neugeborenenakne

Wenn Babys auf die Welt kommen, muss sich der gesamte Körper erst einmal auf die neue Situation umstellen. Vor allem die Haut hat oft darunter zu leiden, dass nun nicht mehr feuchtes, sondern trockenes Milieu herrscht. Die Neugeborenenakne ist dabei eine sehr häufige Hautreaktion. Sie zeigt sich durch kleine rote Pickel, die auf dem gesamten… [Weiterlesen]

Gesunde Ernährung für Kinder in der Grundschule: Tipps für Eltern & Lehrer

gesunde ernährung in der grundschule

In Sachen Ernährung beobachten Grundschulkinder das Verhalten ihrer Eltern. Auch in der Grundschule spielt Ernährung eine wichtige Rolle und wird den Kindern in Form des Sachunterrichts vermittelt. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie sich Kinder im Grundschulalter ernähren sollten und wie Sie Kinder auf dem Weg zur Ernährung ideal begleiten können.  Zudem stellen wir einige… [Weiterlesen]

Das 3-jährige Kind: Welche Probleme und Entwicklungschritte kommen auf Ihren Sprössling zu?

kind 3 jahre

Die Entwicklung eines Kindes ist in jedem Alter extrem spannend und teils sehr unterschiedlich. Besonders in den ersten Lebensjahren stellt sich jedoch für viele Eltern die Frage, inwieweit ihr Kind normal entwickelt ist. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen daher, welche Größe und welches Gewicht ein Kind mit 3 Jahren typischerweise hat, welche motorischen und… [Weiterlesen]

Babyspiele: Diese Spiele eignen sich für ein Baby im ersten Lebensjahr

babyspiele

In den ersten Lebensmonaten sind die Spielfähigkeiten von Kindern noch sehr beschränkt. Klassisches Spielen ist zwar noch nicht möglich, jedoch gibt es eine Menge an Möglichkeiten, auf welche Weise Eltern mit einem Baby spielen können. Wir zeigen Ihnen, welche Bedeutung Babyspiele haben und mit welchen Tipps sich diese wunderbar in den Alltag integrieren lassen. (37… [Weiterlesen]

Phallische Phase: Die ödipale Phase bei Kindern einfach erklärt

phallische phase

Im Laufe der ersten Lebensjahre stellt sich jedes Kind irgendwann einmal die Frage: „Wer bin ich eigentlich und welches Geschlecht habe ich?“ Diese Entwicklung ist völlig normal und wird als phallische Phase bezeichnet. Kinder lernen ihr eigenes und das Geschlecht der Menschen um sie herum kennen. Die phallische Phase schließt sich laut Freud an die… [Weiterlesen]

Ein Kind mit 4 Jahren: Entwicklungsstand von Kindern im vierten Lebensjahr

kind 4 jahre

Längst nicht jede Phase im Leben eines Kindes ist einfach. Auch wenn sich die Entwicklung von vielen Kindern sehr stark unterscheidet, so gibt es dennoch einige Gemeinsamkeiten, die in einem gewissen Alter typisch sind. In unserem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie der Entwicklungsstand eines Kindes mit 4 Jahren typischerweise aussieht.Zusätzlich erfahren Sie, in welchen… [Weiterlesen]

Kalorienbedarf beim Kind: Tabelle & wie Sie ihn berechnen

kind isst spaghetti

Der Kalorienbedarf bei einem Kind unterscheidet sich deutlich von dem eines Erwachsenen. Aber wie viel ist eigentlich normal und inwieweit spielt das Körpergewicht dabei eine Rolle? In unserem Text erklären wir, was der Grundumsatz ist, warum viele Kalorienrechner leider falsch sind und inwieweit die Art der Lebensmittel Einfluss auf den Tagesbedarf an Kalorien hat. (32… [Weiterlesen]

Ein Kind mit 2 Jahren: So sieht die Kindesentwicklung mit zwei Jahren aus

kind 2 jahre alt

Besonders in der ersten Zeit des Lebens ist die Entwicklung bei Kindern extrem spannend. Viele Eltern fragen sich, welche Fähigkeiten normal sind und ab wann man sich Sorgen darüber machen muss, ob etwas nicht stimmt. Im unseren Text zeigen wir Ihnen, was ein Kind mit zwei Jahren üblicherweise können sollte und inwiefern Abweichungen in Ordnung… [Weiterlesen]

Ab wann Babys Wasser trinken sollten und wie sie es lernen

baby wasser trinken

Ein Mensch benötigt täglich mindestens ein bis zwei Liter Wasser, damit der Körper reibungslos funktionieren kann. Aber wie sieht es bei Säuglingen aus? Wie wird der Flüssigkeitsbedarf gedeckt? Und ab wann darf ein Baby Wasser trinken? In den ersten Lebensmonaten wird der Flüssigkeitsbedarfs eines Kindes über die Muttermilch bzw. über Pre-Nahrung gedeckt. Wie Sie Ihr… [Weiterlesen]

Baby vom Bett gefallen: Mögliche Gefahren & wann Sie zum Arzt sollten

baby vom bett gefallen

Eine Millisekunde nicht aufgepasst, schon ist es passiert – Stürze vom Babybett oder Wickeltisch kommen gar nicht so selten vor. In den meisten Fällen gehen diese Vorfälle glimpflich aus. Es kann jedoch auch zu schlimmeren Verletzungen kommen, die Folgen mit sich bringen können. Ist ein Baby vom Bett gefallen, reagieren die meisten Eltern völlig panisch…. [Weiterlesen]

Wenn die Mutter Burnout hat: Anzeichen, Symptome und Therapiemöglichkeiten

burnout mutter neben ihrem kind

Job, Kinder, Haushalt – als Mutter ist es nicht einfach immer alles unter einen Hut zu bekommen. Im schlimmsten Fall ist der Stress so groß, dass die Mütter an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gelangen und ein Zustand der Erschöpfung eintritt. Aber was bedeutet es eigentlich, wenn eine Mutter unter einem Burnout leidet? Bei einem Burnout… [Weiterlesen]

Wenn Kinder schlafwandeln: Ursachen und Therapie

schlafwandeln kinder

Schlafwandeln bei Kindern ist ein Phänomen, dass viele Eltern in Angst und Schrecken versetzt. Gefährlich sind die Schlafstörungen bei Kindern allerdings in der Regel nicht. In unserem Artikel beschäftigen wir uns mit den Ursachen, zeigen Ihnen was Sie tun können, wenn Ihr Kind schlafwandelt und inwiefern der Besuch beim Arzt notwendig ist. (57 Bewertungen, Durchschnitt:… [Weiterlesen]

Mobbing in der Grundschule: So können Lehrer und Eltern handeln

mobbing grundschule

In der Schule, in der Nachbarschaft oder am Arbeitsplatz – Mobbing ist ein Phänomen, welches in allen Lebensbereichen auftreten kann. Durch die verbalen und körperlichen Attacken möchten die Täter die Opfer aus der sozialen Gruppe ausschließen. Doch was können Eltern und Lehrer gegen Mobbing in der Grundschule tun? Es ist sehr erschreckend, dass Kinder bereits… [Weiterlesen]

Tee für Babys: Welche Sorten sind ab wann geeignet?

tee fuer babys

Fühlen wir uns unwohl, sind wir erkältet oder leiden wir an Bauchschmerzen, greifen viele Menschen zu Tee, der nicht nur gesund ist, sondern auch lecker schmeckt. Aber dürfen auch Babys Tee trinken? Welcher Tee ist besonders geeignet und von welchen Sorten sollten Eltern lieber die Finger lassen? Spätestens bei der Einführung der Beikost stellt ungesüßter… [Weiterlesen]

Sechsfachimpfung für Babys: Infos zu Inhalt, Auffrischungen und Nebenwirkungen

sechsfachimpfung

Babys kommen mit einem noch sehr schwachen Immunsystem auf die Welt. Um schweren Infektionen vorzubeugen, werden Säuglinge bereits in einem Alter von zwei Monaten geimpft. Die Sechsfachimpfung ist eine Kombinationsimpfung, welcher viele Eltern sehr skeptisch gegenüber stehen. Doch was ist eigentlich drin und wann und wie oft muss ein Baby geimpft werden? In diesem Artikel… [Weiterlesen]

Schwindel bei Kindern: Ursachen, Hausmittel und wann Sie zum Arzt sollten

schwindel bei kindern

Tritt Schwindel bei Kindern auf, machen sich die meisten Eltern viel zu viele Gedanken. In aller Regel stecken harmlose Ursachen hinter dem Schwindel. Eine Behandlung ist nur extrem selten erforderlich. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, in welchen Fällen Sie dennoch einen Arzt aufsuchen sollten, um weitere Krankheiten ausschließen zu können. (61 Bewertungen, Durchschnitt: 4,16… [Weiterlesen]

Geschwisterrivalität: Ursachen und Tipps zum Umgang

geschwisterrivalitaet

Eltern mehrerer Kinder wünschen sich nichts sehnlicher, als dass sich ihre Kinder untereinander verstehen. Allerdings ist die Beziehung zwischen Geschwistern auch häufig durch negative Gefühle wie Neid, Eifersucht und Wut geprägt. Eine Geschwisterrivalität kann dabei unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Die häufigsten Ursachen für Geschwisterrivalität sind Neid und fehlende Aufmerksamkeit. Allerdings ist sie auch wichtig, damit… [Weiterlesen]

Digitales Lernen: Methoden, Vorteile und Nachteile digitaler Bildung in der Schule

digitales lernen in der schule

Die Digitalisierung ist ein Feld, welches in den letzten beiden Jahrzehnten eine rasante Entwicklung erfahren hat. Dennoch steckt der Bereich des digitalen Lernens noch in den Kinderschuhen. Wir zeigen Ihnen, was bis jetzt bereits in der Schule umgesetzt wird, welche Unterschiede teilweise bestehen und inwieweit die digitale Bildung in den nächsten Jahren noch erweitert werden… [Weiterlesen]

Kinder mit Laktoseintoleranz: Symptome und Beschwerden für Sie erklärt

laktoseintoleranz kinder

Kleine Kinder haben gelegentlich mit Verdauungsbeschwerden wie Bauchschmerzen zu kämpfen. Treten die Beschwerden jedoch in der Regel nach dem Verzehr von Milchprodukten auf, kann es sein, dass die Kinder an einer Laktoseintoleranz leiden. Aber was verbirgt sich hinter diesem Begriff und wie kommt diese Unverträglichkeit zustande? Eine Milchunverträglichkeit tritt dann auf, wenn es zu einer… [Weiterlesen]

Smoothies für Kinder: Einfache und leckere Rezepte zum selber machen

kinder mit Brokkoli und smoothie in der hand

Smoothies für Kinder sind eine clevere Idee, um Kindern mit genügend Vitaminen zu versorgen. Aber wie viel Obst ist eigentlich gesund und welche Rezepte lassen sich auf die Schnelle selber machen? In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, welche Tipps Sie beim Thema Smoothies für Kinder beachten sollten und inwiefern sich Smoothies als Ergänzung zur Ernährung… [Weiterlesen]

Immunsystem von Kindern stärken: So bauen Sie natürlich Abwehrkräfte auf

Kleinkind mit dicker Kleidung im Herbstlaub

Sie würden gern das Immunsystem Ihrer Kinder stärken und sie so vor Krankheiten bewahren? Das ist verständlich, allerdings handelt es sich um einen längeren Prozess, den jedes Kleinkind durchlaufen muss. Wie Sie es dabei unterstützen, worauf Sie im Alltag achten und was Sie vermeiden sollten, erfahren Sie hier. (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)Loading…

Baby nimmt nicht zu: Ursachen für die ausbleibende Gewichtszunahme

kind auf babywaage

Jedes Baby wächst unterschiedlich schnell, sodass auch die Gewichtszunahme sehr individuell sein kann. Es kann jedoch auch vorkommen, dass ein Baby nicht oder nur sehr wenig zunimmt. Dafür können verschiedene Ursachen infrage kommen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie viel ein Säugling in den ersten Wochen und Monaten zunehmen sollte und welche Ursachen dafür verantwortlich… [Weiterlesen]

Darmsanierung nach Antibiotika beim Kind: Sinnvoll oder gefährlich?

close up von bakterien im darm

Wenn Kinder unter hartnäckigen Infekten oder Erkältungen leiden, verschreiben Kinderärzte häufig Antibiotika, um die Erkrankung zu bekämpfen. Allerdings wirken sich diese Mittel auch negativ auf die Darmflora aus. Infolgedessen leiden viele Kinder unter Blähungen, Durchfall, Verstopfungen und Bauchschmerzen. In diesem Fall sollten Sie eine Darmsanierung bei Ihrem Kind in Betracht ziehen. Ein gesunder Darm ist… [Weiterlesen]

Eriksons Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung einfach erklärt

Familie vom Baby bis zum Rentner

Als Psychoanalytiker entwickelte Erik Erikson das Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung. Mit ihm lässt sich beschreiben, welche Entwicklungen der Mensch in verschiedenen Altersstufen seines Lebens durchläuft. In unserem Artikel finden Sie eine Tabelle der Stufen und erhalten einen umfassenden Überblick über die einzelnen Phasen. 1. Jede Stufe eröffnet in Bildung und Erziehung neue Möglichkeiten Gerade kleine… [Weiterlesen]

Helmtherapie für Babys: Informationen zur Kopforthese für Kinder

Kind mit Helm fuer helmtherapie

Das Köpfchen eines Babys ist im ersten Lebensjahr noch sehr weich und unförmig. Dies ist völlig normal und verwächst sich mit der Zeit. Bei einigen Säuglingen sind jedoch sehr starke Asymmetrien zu erkennen. In diesem Fall kann eine Helmtherapie Abhilfe schaffen. Bei der Helmtherapie müssen die Kinder über eine bestimmte Dauer einen Helm tragen, damit… [Weiterlesen]

Schwimmunterricht in der Grundschule: Tipps zur Gestaltung und Durchführung

maedchen beim schwimmunterricht in der grundschule

Der Schwimmunterricht in der Grundschule gehört bei vielen Kindern nicht zu den beliebtesten Angelegenheiten. Doch nicht nur Kinder, sondern auch viele Lehrer tun sich schwer damit, Kindern das Element Wasser näherzubringen. Genau dies ist ein Grund, warum nach wie vor viel zu viele Kinder nicht schwimmen können und die Grundschule als Nichtschwimmer verlassen. (58 Bewertungen,… [Weiterlesen]

Schulwechsel beantragen: Tipps und Informationen zum Antrag auf Schulwechsel

mutter redet kind nach schulwechsel gut zu

Im Normalfall wechseln Kinder höchstens zweimal die Schule: Beim Wechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule und gegebenenfalls in die Oberstufe eines Gymnasiums. Es gibt jedoch auch viele Gründe dafür, dass Eltern zwischendurch einen Schulwechsel beantragen. Ein Schulwechsel ist für Kinder oftmals nicht einfach. Es gibt jedoch Gründe, die einen Wechsel unvermeidbar machen. Wir… [Weiterlesen]

Saugverwirrung beim Baby: So sollten Sie agieren, wenn das Kind die Brust verweigert

saeugling mit saugverwirrung

Bereits in der Schwangerschaft machen sich die meisten Mütter Gedanken darüber, ob sie ihr Kind stillen möchten oder nicht. Möchte eine Mutter ihr Baby gerne stillen, kann es im Verlauf der Zeit zu verschiedenen Stillproblemen kommen. So kann es beispielsweise vorkommen, dass das Kind aufgrund einer Saugverwirrung die Brust verweigert. Aber wie kommt es dazu?… [Weiterlesen]

Kinder psychisch kranker Eltern: Hilfen und Auswirkungen auf die Entwicklung

betrunkener Vater schlaeft auf Sofa, Kind steht mit Teddy davor

Kinder psychisch kranker Eltern können in ihrer Entwicklung beeinträchtigt werden, wenn die Eltern sich keine Hilfe suchen. Ungewollte Fehlhandlungen, die sie im Kinder- oder Jugendalter erleben, haben für die Kinder oft lebenslange psychosoziale Auswirkungen. Welche das sind und wo es für betroffene Familien Hilfe gibt, erfahren Sie hier. (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)Loading…

Homöopathie für Kinder: Wie sinnvoll sind Globuli und Co?

frau gibt baby homoeopathie fuer kinder

Die Homöopathie ist eines der Themen, welches die Gesellschaft spaltet. Befürworter und Verfechter der alternativen Medizin erklären, mit Globuli nahezu alle Erkrankungen heilen zu können. Gegner verweisen immer wieder darauf, dass es keine aussagekräftigen Beweise für die Wirksamkeit von Schüssler Salzen und Co gibt. Die Diskussion um den richtigen Umgang mit Beschwerden stellt sich besonders… [Weiterlesen]

Fußpilz bei Kindern: Ursachen und Behandlung bei einer Infektion

drei paar kinderfueße

Die Gefahr lauert vor allem in Schwimmbädern, Saunen und am Strand – in einem feuchtwarmen Klima fühlen sich Pilze besonders wohl. Grundsätzlich kann Fußpilz jeden Menschen befallen. Kinder sind jedoch wesentlich seltener von Fußpilz betroffen als Erwachsene. Um die Ausbreitung des Pilzes zu verhindern, sollten Sie darauf achten, dass Sie den Fußpilz bei Ihrem Kind… [Weiterlesen]

Basiskompetenzen bei Kindern: Übersicht und Erläuterungen

kind liegt im bällebad

Kinder entwickeln im Laufe des Lebens immer weitere Fähigkeiten. Erziehern in der Kita und im Kindergarten kommt dabei die wichtige Aufgabe zu, diese Fertigkeiten einzuordnen. In unserem Artikel erklären wir, was sich hinter dem Begriff der Basiskompetenzen verbirgt und welchem der Kompetenzbereiche im Kindergarten besondere Bedeutung beigemessen wird. (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,04 von 5)Loading…

Kinder mit Hornhautverkrümmung: Symptome erkennen und rechtzeitig behandeln

Kind mit Hornhatverkruemmung

Ihr Kind ist ungeschickt, stößt an Ecken und greift so manches Mal an Gegenständen vorbei? Dann kann es sein, dass Ihr Kind an einer Hornhautverkrümmung leidet. Durch eine verformte Hornhaut fällt das Licht in einem anderen Winkel ins Augeninnere, sodass die Umwelt verschwommen erscheint. Je früher eine Hornhautverkrümmung bei Kindern behandelt wird, desto geringer ist… [Weiterlesen]

Aufklärung für Kinder: Ab wann sollte man das Kind sexuell aufklären?

Kind legt ohr an bauch der mutter

Spätestens wenn Ihr Kind ein Geschwisterchen bekommt tauchen Fragen wie „Wie kommt das Baby in deinen Bauch?“ oder „Was ist Sex?“ auf. Viele Eltern wissen in diesen Situationen nicht, wie sie auf die Fragen ihrer Kinder reagieren sollen. Vor Scham und Befangenheit schieben sie dieses Thema immer weiter auf. Dabei ist eine frühzeitige Aufklärung der… [Weiterlesen]

Hühnerauge bei Kindern richtig entfernen und behandeln

huehnerauge bei kindern

Bei Hühneraugen handelt es sich um eine Verhornung, die vor allem an den Füßen und Händen auftreten kann. Diese Verdickungen sind nicht nur unangenehm, sondern können auch zu erheblichen Schmerzen führen. Tritt ein Hühnerauge bei Kindern auf, muss dieses anders als bei Erwachsenen behandelt werden. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was ein Hühnerauge ist,… [Weiterlesen]

Verhaltenstherapie für Kinder: Methoden und Ansätze der therapeutischen Arbeitsweise

verhaltenstherapie kinder

Eine Verhaltenstherapie für Kinder kommt immer dann in Betracht, wenn sich Probleme im Alltag oder in besonderen Situationen ereignen. Es existieren allerdings zahlreiche unterschiedliche Aspekte, die eine Behandlung durch einen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten rechtfertigen. Dabei ist die Dauer der Therapie stark von dem jeweiligen Verhalten sowie der Ursache und der aktiven Mitarbeit des Patienten abhängig…. [Weiterlesen]

Kindesmisshandlung: Folgen der psychischen und physischen Gewalt gegen Kinder

Kindesmisshandlung

Kindesmisshandlung äußert sich sehr unterschiedlich. Sowohl körperlicher als auch seelischer Missbrauch hinterlässt dabei oft tiefe Narben. Fast alle Kinder, die Opfer von Kindesmissbrauch geworden sind, benötigen eine Therapie. Gesicherte Zahlen zur Kindesmisshandlung sind schwer zu ermitteln, da viele Opfer schweigen. Schätzungen gehen jedoch von einer Quote zwischen 5 und 10 % aus. Auch wenn die… [Weiterlesen]

Warzen bei Kindern: Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten und Hausmittel

kleine Hand mit Warzen

Warzen bei Kindern kommen häufig vor: Schätzungen zufolge haben etwa fünf bis zehn Prozent aller Kindergarten- und Grundschulkinder die gutartigen Hautwucherungen. Sie sind ansteckend, aber harmlos, obwohl sie in manchen Fällen Juckreiz oder Schmerzen hervorrufen. Was sie hervorruft, wie Sie sie behandeln oder entfernen und ihnen vorbeugen können, erfahren Sie hier. (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50… [Weiterlesen]

Selbstverteidigung bei Kindern: Mit Kampfsport Selbstbewusstsein und Stärke erlernen

Maedchen signalisiert mit erhobener Hand und ernsten Gesicht Stop

Selbstverteidigung bei Kindern hilft ihnen, Grenzen zu ziehen, Nein zu sagen und sich in gefährlichen Situationen richtig zu verhalten. Es kann sowohl gegen Mobbing auf dem Schulhof als auch gegen Gefahren im Alltag helfen. Die Kinder lernen so frühzeitig, sich selbst zu schützen. (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)Loading…

Engelwurzbalsam für das Baby: Anwendung und Wirkung für Sie erklärt

Blüten und Fläschchen

Engelwurzbalsam ist eine von der Hebamme Ingeborg Stadelmann speziell gegen Erkältungen entwickelte Salbe. Stadelmann hatte sich in der Aromatherapie und der Homöopathie weitergebildet und setzte auf sanfte, natürliche Inhaltsstoffe. Die Salbe erleichtert bei richtiger Anwendung Babys bei Erkältung das Atmen. (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,23 von 5)Loading…

Transgender-Kinder: Transsexualität erkennen und das Kind unterstützen

Junge und Mädchen im Profil

Transgender-Kinder leiden unter ihrem biologischen Geschlecht. Sie entwickeln schon früh das Gefühl, im falschen Körper zu stecken, und kommunizieren das häufig bereits in jungen Jahren. Es gibt vieles, das Eltern tun können, um ihre Kinder zu unterstützen und ihnen jede Hilfe zukommen zu lassen, die es inzwischen gibt. (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,71 von 5)Loading…

Dornwarzen bei Kindern: Infos zur Entfernung und Behandlung der Plantarwarzen

dornwarzen kinder

Warzen können sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen in unterschiedlichen Formen auftreten. Allen gemein ist, dass diese seltsamen Gewächse unangenehm und mitunter auch sehr schmerzhaft sein können. Da Dornwarzen eine Infektionskrankheit sind, treten sie bei Kindern sehr häufig auf. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was Dornwarzen sind und wie sie übertragen werden können…. [Weiterlesen]

Wenn das Baby schielt: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten im Überblick

Baby auf Mutters Arm schielt

Es ist nicht unüblich, dass ein Baby schielt – oft gibt sich das von allein wieder. Bei bestimmten Anzeichen und ab einem gewissen Alter sollten Sie aber einen Augenarzt aufsuchen, um die Ursachen abklären zu lassen. Wie Sie das Schielen (Strabismus) erkennen, welche Ursachen es haben kann und wie es behandelt wird, erfahren Sie hier…. [Weiterlesen]

Beruhigungsmittel für Kinder sollten nicht unbedacht eingesetzt werden

mutter gibt ihrer tochter ein beruhigungsmittel fuer kinder

Beruhigungsmittel für Kinder sind ein Thema, über das kaum jemand offen redet. Viele Eltern fühlen sich in ihrem täglichen Leben massiv überfordert. Schreien Babys häufig, wird die Nacht zu kurz und der Tag kann nicht genutzt werden, um dringend nötigen Schlaf nachzuholen. Auch bei Kindern mit ADHS oder auf Reisen kommen Beruhigungsmittel für Kinder leichtfertig… [Weiterlesen]

Haare schneiden für Kinder: Tipps und Anleitungen für den Kinderhaarschnitt

kinder haare schneiden

In den ersten Lebenswochen und -monaten wachsen die Haare von den meisten Kindern zunächst noch relativ langsam. Irgendwann hängen die Haare dann aber doch störend über den Augen. Beim Großteil der Kinder steht der erste Haarschnitt daher erst mit etwa einem Jahr an. Kann man Kindern die Haare selber schneiden oder sollte man lieber zum… [Weiterlesen]

Blut im Stuhl vom Kind: Mögliche Ursachen und wann Sie zum Arzt sollten

blut im stuhl kind

Wenn Eltern bei Ihrem Kind Blut im Stuhl entdecken, sind sie zumeist schockiert und verängstigt. Sie vermuten, dass sich hinter dem Blut im Stuhlgang zwangsläufig eine ernsthafte Erkrankung steckt. Dies ist jedoch bei weitem nicht immer der Fall. Ein blutiger Stuhl kann viele verschiedene Ursachen haben. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die häufigsten Ursachen… [Weiterlesen]

Nackenschmerzen beim Kind: Ursachen und Behandlungen im Überblick

kleines kind hat nackenschmerzen

Treten Nackenschmerzen bei einem Kind auf, sind viele Eltern sehr besorgt. In aller Regel sind die Ursachen allerdings harmlos und lediglich auf eine Nackenverspannung zurückzuführen. Kommt es allerdings zu weiteren Beschwerden oder sind die Kopf- und Nackenschmerzen bei Ihrem Kind besonders stark ausgeprägt, ist der Besuch beim Arzt ratsam. (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)Loading…

Autogenes Training für Kinder: Gezielte Maßnahmen zum Stressabbau

autogenes training kinder

Viele Hausaufgaben, zahlreiche Termine, Leistungsdruck – in unserer heutigen Zeit sind nicht nur Erwachsene, sondern bereits Kinder sehr häufig gestresst. Der kindliche Körper kann diesem Stress zumeist noch nicht standhalten, sodass sich der Druck häufig durch körperliche Beschwerden bemerkbar macht. Autogenes Training für Kinder kann eine schnelle und effektive Linderung verschaffen. Autogenes Training ist nicht… [Weiterlesen]

Unruhiges Kind? Mögliche Ursachen für die Ruhelosigkeit Ihres Nachwuchses

unruhiges kind huepft auf der couch

Ein unruhiges Kind zehrt auf die Dauer ganz schön an den eigenen Nerven. Ganz automatisch fragen sich viele Eltern, was hinter der Unruhe bei Kindern stecken könnte. Obwohl es durchaus Symptome gibt, die auf Krankheiten hinweisen, bedeuten längst nicht alle kindlichen Verhaltensweisen, dass etwas nicht stimmt. In unserem Text klären wir auf, inwieweit Unruhezustände normal… [Weiterlesen]

Weitsichtigkeit bei Kindern: Hyperopie erkennen und richtig behandeln lassen

weitsichtigkeit bei kindern mit einer brille korrigieren

Viele Kinder in Deutschland leiden an einer Weitsichtigkeit. Nicht immer erkennen Eltern dies allerdings direkt, sodass unnötige Zeit vergeht, bis Kinder einen Augenarzt aufsuchen. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, was es mit der Weitsichtigkeit bei Kindern auf sich hat, wie diese entsteht und inwieweit eine Behandlung erfolgen kann. 1. Weitsichtigkeit bei Kindern ist keine… [Weiterlesen]

Motorische Entwicklung bei Babys und Kindern: So läuft sie ab

Kinder rennen über eine Wiese

Die motorische Entwicklung beim Baby und Kleinkind erfordert viel Energie: Zahlreiche verschiedene Prozesse müssen ablaufen, damit das Kind die Bewegungen erlernt. Es gibt eine Übersicht, wann die Kinder etwa welche Fähigkeiten haben sollten. Allerdings ist die jeweilige Entwicklung individuell und hängt von verschiedenen Umständen ab. (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)Loading…

Vojta-Therapie beim Baby: Anwendung und Ablauf der Vojta-Methode

Kleinkind wird nach der Vojta Methode behandelt

Die Vojta-Therapie wurde in den 1960er Jahren vom tschechischen Neurologen Václav Vojta entwickelt. Sie ermöglicht es den Patienten, trotz eines geschädigten Nervensystems bzw. Bewegungsapparats die Bewegungsmuster durchzuführen, die gesunde Menschen automatisch und unbewusst ausführen. Allerdings ist die Methode nicht unumstritten. (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)Loading…

Urvertrauen beim Baby: So stärken Sie von Anfang an die Bindung zu Ihrem Kind

Baby lächelt unter den Händen der Eltern

Urvertrauen ist ein prägendes Gefühl, das bereits in den ersten Lebensmonaten entsteht. Sie können es bei Ihrem Baby stärken, damit es sich sicher und geborgen fühlt und der Welt mit einer positiven Einstellung begegnet. Später lässt sich diese Entwicklung kaum oder nur unvollständig nachholen. (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,22 von 5)Loading…

Grüner Stuhlgang beim Kind: Ursachen der ungewöhnlichen Stuhlfarbe

gruener stuhlgang kind

Der Anblick einer vollen Windel ist in der Regel alles andere als schön. Dennoch sollten Eltern immer darauf achten, welche Farbe und welche Beschaffenheit der Stuhlgang ihres Kindes hat, da dies wichtige Informationen über die Gesundheit eines Kindes liefert. Grüner Stuhlgang kann bei einem Kind ein Indiz für eine Erkrankung oder auch völlig harmlos sein…. [Weiterlesen]

Fuchsbandwurm bei Kindern: Symptome, Verbreitung und sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen

fuchsbandwurm symptome: fuchs frisst eine maus

Erkrankungen mit dem Fuchsbandwurm treten in Deutschland nur extrem selten auf. Das Risiko für infizierte Patienten ist allerdings gleichermaßen hoch. In unserem Artikel erfahren Sie, inwieweit es möglich ist die Symptome für einen Fuchsbandwurm bei Kindern zu erkennen und welche vorbeugenden Maßnahmen Sie treffen können. (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)Loading…

Sauna für Kinder: Ab wann ist der Saunagang für Kinder geeignet?

kinder sauna

Saunieren ist bei vielen Erwachsenen sehr beliebt, da es sowohl die Immunsystem anregt als auch das Herz-Kreislaufsystem stärkt. Aber ab welchem Alter dürfen auch Kinder in die Sauna? Und was muss dabei beachtet werden? Damit der Saunabesuch mit der ganzen Familie gesundheitsfördernd und nicht -gefährdend ist, sollten Eltern einige Regeln beachten. In dem folgenden Artikel… [Weiterlesen]

Osteopathie für Kinder: Behandlungen der Kindesosteopathie

osteopathie kinder

Wenn Kinder auf die Welt kommen, leiden sie manchmal unter Fehlstellungen, die auf die Lage in der Gebärmutter zurückzuführen sind. Diese können sich auf den ganzen Körper auswirken. In der Osteopathie für Kinder geht es darum, Blockaden zu lösen, um das Wohlbefinden wiederherzustellen. Osteopathische Behandlungen können nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Babys und… [Weiterlesen]

Kinästhetische Wahrnehmung bei Kindern: Bedeutung & Tipps zum fördern

kinaesthetische wahrnehmung bie kindern auf einem trampolin

Unter kinästhetischer Wahrnehmung verstehen wir die Fähigkeit, einzelne Bewegungen anhand der Umwelt unbewusst zu steuern, kurz die Bewegungswahrnehmung. In unserem Artikel erfahren Sie, was sich hinter der etwas unscharfen Definition verbirgt, inwieweit es notwendig ist, die kinästhetische Wahrnehmung zu fördern sowie welche Spiele und Übungen sich dafür eignen. (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,38 von 5)Loading…

Logopädie für Kinder: Sprachstörungen beim Logopäden behandeln

logopaedie kinder

Sprachprobleme können für Kinder eine enorme Belastung darstellen. Die Logopädie für Kinder ist daher enorm wichtig, um soziale Folgen einer Spracherwerbsstörung zu vermeiden. Je früher die Sprachtherapie beginnt, desto besser sind die Erfolgsaussichten. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, woran Sie Sprachstörungen erkennen, ab wann der Besuch bei Logopäden notwendig ist und wie er oder… [Weiterlesen]

Marburger Konzentrationstraining: So funktioniert das Verhaltenstraining für Kinder

marburger konzentrationstraining

Kinder, die nicht in der Lage sind, sich zu konzentrieren, können oftmals nicht die Leistung erbringen, zu der sie eigentlich fähig wären. Die Konzentrationsschwäche wirkt sich sowohl auf das allgemeine Lernen als auch auf die schulischen Leistungen aus. Das Marburger Konzentrationstraining soll Kindern dabei helfen, Aufgaben und Herausforderungen konzentriert anzugehen. An wen sich dieses Training… [Weiterlesen]

Vater-Kind-Kur: Voraussetzungen und Antragstellung für Sie erklärt

vater-kind-kur beantragen

Der Spagat zwischen Familie und Beruf ist oftmals ein Drahtseilakt. Nicht selten leidet die Gesundheit und die Beziehungen zur Partnerin bzw. zum eigenen Kind werden problematisch. Eine Vater-Kind-Kur und selbstverständlich auch eine Mutter-Kind-Kur geben Ihnen Gelegenheit, sich auf sich selbst zu besinnen sowie eine funktionierende Beziehung zu Ihrem Kind wiederherzustellen. In unserem Text erhalten Sie… [Weiterlesen]

Beikost einführen: Plan für das Zufüttern zum Stillen

baby isst brei

Sobald das Baby unruhig wird und zu verstehen gibt, dass es mehr als Milch möchte, sollten Sie die Beikost einführen. Es gibt dafür einen bewährten Baby-Beikostplan und Tabellen, an denen Sie sich orientieren können. Allerdings hängt viel auch vom Baby selbst ab. Wir erklären Ihnen in diesen Artikel, was Sie beim Beikost einführen beachten müssen…. [Weiterlesen]

Drei-Tage-Fieber beim Baby: Symptome, Verlauf und Behandlung

Vater fühlt Stirn des Babys

So gut wie jedes Baby oder Kleinkind hat einmal das von einem Herpesvirus ausgelöste Drei-Tage-Fieber. Charakteristisch ist, dass das Fieber ziemlich hoch ist und nach drei Tagen von einem Ausschlag abgelöst wird. Da es sich um eine Viruserkrankung handelt, richtet sich die Behandlung nur gegen die Symptome. (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)Loading…

Rote Augen beim Kind: Gängige Ursachen und Behandlung

rote augen bei einem kind

Gerötete Augen sind ein Zeichen dafür, dass die kleinen Blutgefäße im Auge stärker durchblutet werden. In vielen Fällen treten weitere Symptome wie Brennen, Schwellungen oder ein vermehrter Tränenfluss auf. Die Ursachen für gerötete Augen sind sehr vielfältig. Die Art der Behandlung hängt immer davon ab, wodurch die Rötung der Augen bedingt ist. Leidet ein Kind… [Weiterlesen]

Dysfunktionale Familie: Merkmale und Ursachen einer gestörten Eltern-Kind-Beziehung

dysfunktionale Familie beim Streit

Dysfunktionale Familien können sehr unterschiedlich strukturiert sein. Bei einigen Familienkonstellationen sind nur einzelne Beziehungen untereinander gestört, während in anderen Familien sämtliche Beziehungen Probleme aufweisen. Viele dysfunktionale Familien wirken nach außen hin normal, sind allerdings im Innenverhältnis mehr oder weniger gestört. Eine dysfunktionale Familie ist der Definition nach eine Familie, bei der die eigentliche Funktion nicht… [Weiterlesen]

Essen für Kleinkinder: So sorgen Sie für eine gesunde Ernährung

Essen für Kleinkinder

Setzen Sie beim Essen für Kleinkinder auf Vielfalt. Auch gute Ideen werden schnell langweilig, wenn sie zu oft wiederholt werden. Achten Sie darauf, dass sich Kleinkinder nicht an Lebensmitteln verschlucken können. Blaubeeren eignen sich daher beispielsweise in pürierter Form im Quark oder einem Smoothie. Bei Vollkornprodukten, Gemüse und Obst können Sie zulangen. Fleisch und Fisch… [Weiterlesen]

Ängste bei Kindern: Tipps für den Umgang mit typischen Kinderängsten

Kind hält sich voller Angst die augen zu

Der Umgang mit Ängsten trägt entscheidend dazu bei, inwieweit Kinder lernen, ihre Angst zu überwinden. Die Art der Ängste unterscheidet sich bei Kindern je nach Alter. Während Kleinkinder zunächst mit Verlustängsten zu kämpfen haben, sind es in der Jugend meist soziale Ängste, die das Leben bestimmen. Treten massive Angstzustände und Panikattacken auf, deutet dies auf… [Weiterlesen]

Sensorische Integrationsstörung: Ursachen, Diagnose und Behandlung

Junge hat sensorische integrationsstoerung

Die sensorische Integration ist der Prozess, bei dem Sinnesinformationen im Gehirn geordnet und zusammengefügt werden. Liegt ein Störung in diesem Bereich vor, können Informationen nicht richtig verarbeitet werden. Kinder, die an einer Wahrnehmungsstörung leiden, haben Probleme damit, ihr Verhalten an die Situation anzupassen. Dies äußert sich zum Beispiel durch eine Geräuschempfindlichkeit, motorische Defizite oder Berührungsschwierigkeiten…. [Weiterlesen]

Gürtelrose bei Kindern: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

guertelrose bei kindern

Die Gürtelrose wird genau wie Windpocken durch das Varizella-Zoster-Virus (VZV) ausgelöst. Die Reaktivierung des Virus kann sich durch eine geschwächte Immunabwehr entwickeln. Die Gürtelrose beginnt bei Kindern mit Symptomen, die auch bei einer harmlosen Erkältung auftreten. Im Verlauf der Erkrankung kommt es zusätzlich zu juckendem Hautausschlag, Nervenschmerzen und Empfindungsstörungen. Wichtig ist es, die Erkrankung schnellstmöglich… [Weiterlesen]

Richtig Zähne putzen für Kinder: Anleitung zur gesunden Zahnpflege

Zähne putzen Kinder

Eine gute Zahnhygiene ist wichtig, damit sich keine Karies bilden kann. Dass die Zahnpflege zumeist zu spät beginnt, sieht man daran, dass knapp 14% der dreijährigen Kinder an Karies leiden. Mit der KAI-Technik können Sie Ihrem Kind ganz einfach beibringen, die Zähne richtig zu putzen. Halten sich die Kinder an die genaue Anleitung, kann keine… [Weiterlesen]

Milchzahn ziehen: Wann ist es bei Kindern erforderlich?

milchzahn ziehen

Den ersten Wackelzahn haben Kinder durchschnittlich in einem Alter von etwa fünf bis sieben Jahren. Die Zähne fallen zumeist in der gleichen Reihenfolge aus, wie sie gekommen sind. In der Regel fallen die Milchzähne bei Kindern ohne Weiteres von selbst aus. Zahnärzte müssen den Milchzahn ziehen, wenn es sich um einen kariösen Zahn handelt oder… [Weiterlesen]

Hyperaktive Kinder: Symptome und mögliche Ursachen der Hyperaktivität

hyperaktive Kinder

Hyperaktive Kinder sind leicht ablenkbar und können sich nur schlecht konzentrieren. Häufig machen sich Probleme erst in der Schule bemerkbar. Ein Kleinkind muss im Kindergarten nur kurze Zeit still sitzen, sodass Hyperaktivität übersehen werden kann. Befürchtungen, dass die Diagnose ADHS zu häufig gestellt wird, konnten sich bislang nicht bestätigen. Hyperaktive Kinder benötigen sehr viel Beachtung…. [Weiterlesen]

Explorationsverhalten von Kindern: Auswirkungen einer schlechten Eltern-Kind-Bindung

Explorationsverhalten

Explorationsverhalten und Bindungsverhalten stehen sich konträr gegenüber, können also nicht gleichzeitig auftreten. Eine gefestigte Bindung zum Vater oder zur Mutter ermöglicht es Kindern, ihrer natürlichen Neugier nachzugehen. Leidet ein Kind unter einer unsicher ambivalenten Bindung, so führt dies häufig zu einem starken Ungleichgewicht zwischen Explorationsverhalten und Bindungsverhalten. Kinder benötigen Sicherheit und Geborgenheit, damit ein Explorationsverhalten… [Weiterlesen]

Positive Verstärkung bei Kindern: Verbessertes Lernen durch Belohnung

positive Verstärkung

Positive Verstärkung bei Kindern kann dazu beitragen, dass sie in der Schule besser lernen. Ein großes Problem bei der Arbeit mit positiven Verstärkern besteht darin, dass Kinder sich daran gewöhnen, für eine bestimmte Handlung automatisch etwas zu erhalten. Positive Verstärkung funktioniert auf vielen verschiedenen Ebenen. Positive Verstärkung beschreibt ein Konzept der Pädagogik, bei welchem anstelle… [Weiterlesen]

Visuomotorik: Deshalb ist eine gute Auge-Hand-Koordination entscheidend für Ihr Kind

Visuomotorik

Die Visuomotorik verbessert sich schrittweise im Laufe der Entwicklung. Eine frühzeitige Förderung hilft Kindern dabei, Defizite auszugleichen oder aber eine exzellente Fingerfertigkeit zu entwickeln. Besonders schwer sind der Wechsel über eine gedachte Mittellinie sowie die gleichzeitige bzw. unabhängige Koordination beider Hände. Der Bereich der Visuomotorik umfasst die Auge-Hand-Koordination. Diese entwickelt sich bei Kindern schrittweise, ist… [Weiterlesen]

Oppositionelles Verhalten: Wann liegt bei meinem Kind eine Verhaltensstörung vor?

oppositionelles Verhalten

Oppositionelles Verhalten von Kindern hat häufig zur Folge, dass es regelmäßig zu Streitereien kommt. Ob oppositionelles Verhalten heute öfter vorkommt als früher, wird je nach Studie sehr unterschiedlich beurteilt. Während der Trotzphase ist ein aggressives Verhalten gegenüber Eltern oder anderen Kindern normal. Oppositionelles Verhalten bei Kindern und Jugendlichen macht das Zusammenleben kompliziert. Da es jedoch… [Weiterlesen]

Kinderlärm: Was ist erlaubt, was gilt als Ruhestörung?

Kinderlärm

Kinderlärm ist nicht mit anderen Geräuschquellen vergleichbar. Eine punktgenaue Abgrenzung zur Zumutbarkeit ist daher nicht möglich. Vergangene Gerichtsurteile zeigen, dass die Gerichte eher kinderfreundlich argumentieren. Dies bedeutet jedoch keinen Freifahrtschein für lärmende Kinder. Bei jedem Rechtsstreit über Kinderlärm handelt es sich um eine Einzelfallentscheidung, sodass andere Urteile nicht automatisch übertragen werden können. Kinderlärm ist ein… [Weiterlesen]

Affektkrämpfe bei Kindern: Wenn das Kind unkontrolliert weint und schreit

kind steht kurz vor affektkrampf

Respiratorische Affektkrämpfe treten bei Kindern zumeist im Alter zwischen sechs Monaten und fünf Jahren auf. Durch die übersteigerte Reaktion auf Emotionen reagiert der Körper mit einer Ohnmacht. In der Regel sind solche Affektkrämpfe harmlos. Um sicherzugehen, sollten Sie jedoch schwerwiegende Erkrankungen wie Epilepsie ausschließen lassen. Kommt es bei Ihrem Kind zu einem Schreianfall, sollten Sie… [Weiterlesen]

Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens: Wenn ADHS das Sozialleben zerstört

kind mit hyperkinetischer Störung des Sozialverhaltens

Ein schwieriges familiäres Umfeld begünstigt das Auftreten einer hyperkinetischen Störung des Sozialverhaltens. Der Höhepunkt des Störungsbildes macht sich meist im Jugendalter bemerkbar. Ausgrenzung sowie ein schwaches Selbstbewusstsein verschlimmern die Problematik. Eine hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens beeinflusst nicht nur Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung, sondern ist oftmals eine große Herausforderung für die gesamte Familie. Erfolgt… [Weiterlesen]

ADS bei Kindern: So werden Symptome erkannt und behandelt

kind schaut verträumt im Unterricht

ADS ist keine Konzentrations- sondern eine Verhaltensstörung. Im Unterschied zu ADHS-Kindern sind ADS-Kinder weniger hyperaktiv, sondern eher still und gedankenversunken. ADS ist zu einem großen Teil erblich bedingt. Neueren Studien zufolge sind mehrere Gene beteiligt. Nicht jedes Kind, das unruhig, leicht ablenkbar und impulsiv ist, leidet an ADS. Eine sichere Diagnose können nur Fachärzte stellen…. [Weiterlesen]

Graphomotorik bei Kindern: Entwicklung & Übungen zum Fördern

kinderhand übt sich in graphomotorik

Graphomotorik wird häufig unterschätzt, sodass viele Kinder anfangs Probleme beim Schreiben lernen haben. Die Entwicklung exzellenter feinmotorischer Fähigkeiten bildet die Basis, um sicher und schön schreiben zu können. Mit verschiedenen Übungen können Sie die Graphomotorik von Kindern im Vorschulalter verbessern. In der 1. Klasse lernen Kinder lesen und schreiben. Für den Schreibprozess benötigen Kinder jedoch… [Weiterlesen]