Recht: Infos rund um Rechtsfragen für Eltern

Recht Kinder

Nicht immer verläuft die Zeit in der Sie Ihr Kind großziehen reibungslos, so wird in Deutschland beispielsweise jede zweite Ehe geschieden. Es folgen Uneinigkeiten der Elternpaare über gewisse Themen und Fragestellungen. Abhilfe schafft das Rechtssystem, welches eindeutige Regelungen über die Aufenthaltsbestimmung, das Umgangsrecht und viele weiteren Angelegenheiten beinhaltet.

Diese Kategorie informiert Sie über Ihre rechtlichen Ansprüche, Pflichten und Verantwortungen in Bezug auf das Kind und die Ehe. Ebenfalls erhalten Sie hier Auskunft über die richtige Vorgehensweise bei einer Klage auf einen Kitaplatz oder dem Kündigungsschutz während bzw. nach einer Schwangerschaft.


Bildnachweise: MIND AND I/AdobeStock, Rido/AdobeStock, andyller/AdobeStock, goodluz/AdobeStock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Stillen in der Öffentlichkeit: Tipps für verschiedene Situationen

Diese Situation hat mit Sicherheit schon jede stillende Mutter erlebt: Sie sind gerade unterwegs und Ihr Baby wird ungeduldig, weil es nun endlich etwas zu essen haben möchten. Und das natürlich im ungünstigsten Moment. Aber wie sieht es mit Stillen in der Öffentlichkeit aus? Ist es erlaubt oder verbietet es ein entsprechendes Gesetz? In diesem… [Weiterlesen]

Kita-Pflicht: Muss mein Kind einen Kindergarten besuchen?

kita-pflicht

Bislang gibt es in Deutschland keine Kita-Pflicht. Alle Eltern dürfen selbst entscheiden, ob Sie Ihre Kinder in den Kindergarten schicken. Aber macht dies tatsächlich Sinn? Wir setzen und kritisch mit dem Thema auseinander und zeigen, welche Vor- und Nachteile eine allgemein geltende Kita-Pflicht mit sich bringen würde. (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)Loading…

Urlaub ohne Eltern: Worauf Eltern achten sollten

junge Leute am Strand

Der erste Urlaub ohne Eltern wird von den Kindern meist eifrig herbeigesehnt: Er ist ein einschneidendes Erlebnis und markiert einen Meilenstein auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Ab wann Sie Ihre Kinder allein in den Urlaub fahren lassen können, welche Möglichkeiten es dafür gibt und was Sie im Vorfeld bedenken sollten, erfahren Sie in diesem… [Weiterlesen]

Nachehelicher Unterhalt: So wird der Unterhalt nach der Scheidung berechnet

nachehelicher unterhalt

Eine Scheidung bringt für beide Partner zahlreiche Veränderungen mit sich. Nicht nur im Hinblick auf die persönlichen Verhältnisse, sondern auch im finanziellen Bereich geht es um eine grundlegende Neustrukturierung. In unserem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie sich nachehelicher Unterhalt berechnen lässt und unter welchen Voraussetzungen Sie einen Anspruch gegen Ihren Expartner haben bzw. etwas zahlen… [Weiterlesen]

Kita-Platz: Hilfsangebote und Tipps zur Suche

kind in kita

Bereits seit dem Jahr 2013 existiert ein bundesweiter Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Besonders in der Anfangszeit zeigte sich in der Praxis allerdings, dass längst nicht jeder auf einen Kindergartenplatz zählen konnte. Von Bundesland zu Bundesland unterscheiden sich die Regelungen im Hinblick auf die Dauer der Unterbringung, sodass sich einige Eltern durchaus freuen, andere hingegen ärgern… [Weiterlesen]

Einvernehmliche Scheidung: Informationen zu Kosten und Ablauf

einvernehmliche scheidung vor gericht

Eine Trennung muss nicht immer kompliziert sein. Nicht alle Ehegatten, die sich im Laufe der Jahre auseinandergelebt haben, haben derartige Probleme miteinander, dass diese durch einen Rechtsanwalt vor Gericht ausgefochten werden müssten. Durch eine einvernehmliche Scheidung sparen Sie Kosten. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie diese aussehen kann und was Sie dabei beachten müssen…. [Weiterlesen]

Teilzeit in Elternzeit: Antrag, Vorteile und gesetzliche Regelungen

teilzeit in elternzeit

Viele junge Eltern möchten Familie und Beruf irgendwie unter einen Hut bringen. Eine komplette Auszeit im Beruf kommt daher meist nur für kurze Zeit oder lediglich für einen Elternteil infrage. Es ist jedoch auch möglich, Teilzeit in Elternzeit weiterzuarbeiten, sodass Sie für Ihr Kind da sein und gleichzeitig im Beruf weiterkommen können. Wie dies funktioniert,… [Weiterlesen]

Züchtigung: Infos zu Geschichte, Verbot & Auswirkungen der Prügelstrafe

symbolbild zuechtigung in deutschland

Die Züchtigung ist in Deutschland verboten. Bis es allerdings zur Abschaffung der Prügelstrafe gekommen ist, war es ein langer und nicht ganz einfacher Weg. In unserem Beitrag gehen wir auf die Körperstrafe ein, zeigen, wie sich die Tolerierung von Züchtigungen in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat und welche Auswirkungen diese Art der Bestrafung auf Kinder… [Weiterlesen]

Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Lehrer: Gründe, Inhalt und Konsequenzen

dienstaufsichtsbeschwerde lehrer

Eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen einen Lehrer zu verfassen ist eine ernste Angelegenheit. Keinesfalls sollte daher allzu leichtfertig über eine solche nachgedacht werden. Es gibt allerdings durchaus Gründe, über die nicht hinweggesehen werden kann, sodass eine offizielle Beschwerde der einzige Weg ist, um ein bestimmtes Verhalten in Zukunft zu unterbinden. (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)Loading…

Bereitschaftspflege: Voraussetzungen, Ablauf, Dauer und Pflegegeld im Überblick

haende halten symbol fuer familie

Die Bereitschaftspflege zählt in Deutschland wohl zu den anspruchsvollsten Aufgaben. Wer ein Pflegekind aufnehmen möchte, muss sich nicht nur immer wieder auf ein neues Kind einstellen, sondern auch mit meist kontroversen Entscheidungen von Behörden leben. Genau dieser Aspekt macht es vielen potenziellen Pflegeeltern schwer, sich voll und ganz auf ein zeitweise innerhalb der Familie lebendes… [Weiterlesen]

Schulwechsel beantragen: Tipps und Informationen zum Antrag auf Schulwechsel

mutter redet kind nach schulwechsel gut zu

Im Normalfall wechseln Kinder höchstens zweimal die Schule: Beim Wechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule und gegebenenfalls in die Oberstufe eines Gymnasiums. Es gibt jedoch auch viele Gründe dafür, dass Eltern zwischendurch einen Schulwechsel beantragen. Ein Schulwechsel ist für Kinder oftmals nicht einfach. Es gibt jedoch Gründe, die einen Wechsel unvermeidbar machen. Wir… [Weiterlesen]

Beistandschaft durch das Jugendamt: Antrag und Hilfeleistungen einfach erklärt

Frau erklärt anderer Frau Dinge anhand von Papieren

Die Beistandschaft durch das Jugendamt übernimmt nach einer Trennung und Scheidung auf Wunsch die Rolle des Vermittlers zwischen den Eltern. Auch wird der Beistand zum gesetzlichen Vertreter der Kinder, wenn es zu einem Rechtsstreit kommt. Er sorgt dafür, dass den Kindern aus der unerquicklichen Situation so wenige Nachteile wie möglich erwachsen. Wie die Hilfeleistungen aussehen… [Weiterlesen]

Kind zur Adoption freigeben: Ablauf & Voraussetzungen für Sie erklärt

kind zur adoption freigeben

Wer sich dazu entscheidet, ein Kind zur Adoption freizugeben, trifft eine der härtesten Entscheidungen im Leben überhaupt. Dieser Schritt sollte daher gut überlegt sein, um ihn nicht später zu bereuen. Aus diesem Grund möchten wir Sie gerne darüber informieren, inwieweit Sie Ihr Kind zur Adoption freigeben können, wo Sie Unterstützung finden und welche möglichen Alternativen… [Weiterlesen]

Verzicht auf den Versorgungsausgleich: Wann ist er sinnvoll?

versorgungsausgleich verzicht

Eine Scheidung stellt einen entscheidenden Schritt im Leben dar. Manchmal ist es tragisch, manchmal jedoch die beste Lösung für einen oder sogar beide Beteiligte. Fast immer geht es neben der emotionalen Seite vor allem um eine Menge Geld. Neben dem Trennungsunterhalt, dem nachehelichen Unterhalt sowie dem unter Umständen durchzuführenden Zugewinnausgleich wird die Wichtigkeit des Versorgungsausgleichs… [Weiterlesen]

Kita gGmbH: Das sind die Vor- und Nachteile gegenüber dem e.V.

Kita gGmbH

Wer einen Kindergarten oder eine Kita gründen möchte, steht zwangsläufig vor der Entscheidung, welche Rechtsform gewählt werden soll. Viele Einrichtungen sind als eingetragener Verein aufgestellt. Aber ist dies tatsächlich die richtige Rechtsform und worin besteht der Unterschied zur gemeinnützigen GmbH? In unserem Artikel beschäftigen wir uns mit der Kita gGmbH und zeigen, inwiefern sich die… [Weiterlesen]

Unterhaltsvorschuss: Höhe, Antrag, Auszahlungstermine und Infos zur Rückzahlung

Unterhaltsvorschuss Höhe

Alleinerziehende haben es nicht immer leicht. Insbesondere nicht gezahlter Unterhalt sorgt schnell für eine erhebliche Lücke in den Finanzen.Umso wichtiger ist es daher, einen Unterhaltsvorschuss zu beantragen. In unserem Artikel erfahren Sie, in welcher Höhe Unterhaltsvorschuss gezahlt wird, wo Sie einen entsprechenden Antrag stellen können und inwieweit sonstige Leistungen Einfluss auf die Höhe des Unterhaltsvorschusses… [Weiterlesen]

Elternzeit aufteilen: So sorgen Sie für eine sinnvolle Aufteilung

Elternzeit aufteilen

Fast jeder Vater und jede Mutter beantragen Elternzeit. In dieser besonderen Phase sind Sie vor Kündigungen geschützt und können die Auszeit nutzen, um Ihrer Familie gerecht zu werden. Am besten verbinden Sie den Antrag auf Elternzeit gleichzeitig mit dem Anspruch auf Elterngeld. So lässt sich die Elternzeit auch finanziell überbrücken. In unserem Text zeigen wir… [Weiterlesen]

Leine für Kinder: Argumente für und gegen die Kinderleine

leine für kinder

Ein Hund, der an der Leine geht, ist ein ganz normales und alltägliches Bild. Dass ein Kind an der Leine geführt wird, ist für die meisten jedoch sehr ungewöhnlich und teilweise auch befremdlich. Aber ist der Einsatz von Kinderleinen in Deutschland erlaubt? Leinen für Kinder sorgen unter Eltern jedenfalls für große Diskussionen. In diesem Artikel… [Weiterlesen]

Sorgerechtsstreit: Rechtliche Möglichkeiten und Tipps für Eltern

Eltern mit Kind beim Sorgerechtsstreit

Das Ende der Beziehung an sich ist bereits tragisch genug und in den meisten Fällen für mindestens einen Elternteil nicht allzu leicht zu verkraften. Umso schwieriger wird es dann, wenn es zur Frage des Sorgerechts kommt. Leider lassen Streitigkeiten über den Kindesunterhalt, das Umgangsrecht sowie das Sorgerecht des Vaters nicht immer vermeiden. In unserem Artikel… [Weiterlesen]

Kinderlärm: Was ist erlaubt, was gilt als Ruhestörung?

Kinderlärm

Kinderlärm ist ein schwieriges Thema. Selbstverständlich dürfte jedem einigermaßen logisch denkenden Menschen klar sein, dass sich ein schreiendes Baby nicht einfach abstellen lässt. Aber wie sieht es tatsächlich im deutschen Mietrecht aus? Rechtfertigt die Lärmbelästigung eine Mietminderung und gibt es Grenzen, ab wann Kinderlärm als Ruhestörung zählt? In unserem Text gehen wir auf beide Seiten… [Weiterlesen]

Eltern haften für ihre Kinder: Das stimmt so nicht immer

Warnschild mit Aufschrift Eltern haften für ihre Kinder

Auf vielen Schildern ist der prägnante Satz Eltern haften für ihre Kinder zu lesen. Kein Wunder, denn um zu verhindern, dass Kinder etwas kaputtmachen, sollten Eltern gut aufpassen. Aber wie sieht es eigentlich aus mit der elterlichen Aufsichtspflicht? Wann haften Eltern für ihre Kinder und in welchen Fällen ist ein Hinweisschild für Kinder unbeachtlich? In… [Weiterlesen]

Kündigung nach der Elternzeit: Ist das rechtens?

Kündigung nach Elternzeit

Die Elternzeit soll Eltern nach der Geburt ihres Kindes dabei helfen, sich voll und ganz um ihr Kind kümmern zu können und sich keine Sorgen um ihren Arbeitsplatz machen zu müssen. Der Kündigungsschutz während der Elternzeit ist vergleichsweise umfassend, sodass der Arbeitsvertrag nur unter strengen Voraussetzungen aufgehoben werden kann. Früher oder später rückt jedoch der… [Weiterlesen]

Namensänderung beim Kind: Welche Voraussetzungen und Kosten es zu beachten gilt

Würfel mit Buchstaben

In den meisten Fällen kommt es nach einer Scheidung zur Frage der Namensänderung bei einem Kind. Doch wie sieht die rechtliche Situation in Deutschland aus? Wir zeigen Ihnen, unter welchen Voraussetzungen die Änderung des Geburtsnamens möglich ist und inwieweit die Zustimmung des anderen Elternteils erforderlich ist. (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)Loading…

Inobhutnahme durch das Jugendamt: Mögliche Gründe, Ablauf und Dauer

Kinderzeichnung neben einer Mappe für eine Beratungstelle

Besteht eine akute Kindeswohlgefährdung, haben die Mitarbeiter des örtlichen Jugendamts das Recht, die Inobhutnahme eines Kindes anzuordnen. Diese drastische Entscheidung muss allerdings wohlüberlegt und begründet sein. In unserem Artikel erfahren Sie, wie die Inobhutnahme abläuft, welche Voraussetzungen bestehen und wie lange Kinder und Jugendliche in einem Heim untergebracht werden können. (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von… [Weiterlesen]

Arbeiten während der Elternzeit: Diese Regeln gilt es zu beachten

Arbeiten während Elternzeit

Viele Mütter und inzwischen auch immer mehr Väter entscheiden sich dafür, in Elternzeit zu gehen. Früher oder später stellt sich jedoch häufig die Frage, wann es sinnvoll ist, wieder arbeiten zu gehen inwieweit sich dies bewerkstelligen lässt. In unserem Artikel erfahren Sie, wie der Wiedereinstieg nach der Elternzeit gelingt, wann Sie welchen Antrag stellen müssen… [Weiterlesen]

Kind ist krank: Regelungen für Krankmeldungen bei der Arbeit

mutter hält krankes Kind im Arm

Die Kindererziehung und der berufliche Alltag lassen sich nicht immer ganz leicht miteinander vereinbaren. Besonders schwierig wird es, wenn ein Kind krank ist und Eltern dennoch zur Arbeit gehen müssten. In unserem Artikel erklären wir, was Sie aus arbeitsrechtlicher Sicht beachten müssen und welche Rechte Ihnen zustehen. (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)Loading…

Sorgerecht abgeben: Voraussetzungen und Konsequenzen

Schere schneidet papiermännchen durch

Scheitert eine Ehe und die Beziehung endet, stellen sich viele Fragen. Nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern vor allem in Bezug auf ein gemeinsames Kind gilt es, Regelungen zu treffen. In einigen Fällen möchten der Vater oder die Mutter das Sorgerecht abgeben. Aber ist dies so einfach möglich? Und mit welchen Konsequenzen ist diese Entscheidung… [Weiterlesen]

Trennungsvereinbarung: Inhalt, Gültigkeit, Anwalt nötig?

Trennungsvereinbarung

Eine Trennung ist für beide Partner meist eine starke emotionale Belastung. Umso wichtiger ist es, dass die eigenen Kinder nicht unter einer Scheidung leiden. Aber wie lässt sich dies bewerkstelligen und was hat es mit der Trennungsvereinbarung auf sich? In unserem Ratgeber erklären wir, wann eine Trennungsvereinbarung Sinn macht, welche Regelungen enthalten sein sollten und… [Weiterlesen]

Mutterpass: Ab wann Sie das Dokument bekommen und was es dokumentiert

Heute bekommen Sie Ihren Mutterpass! Sobald Ihr Frauenarzt Ihnen mit diesen Worten das Heftchen überreicht, scheint es für viele Frauen und werdende Mütter endlich „amtlich“ zu sein. Sie halten das Dokument in Händen, was Sie durch Ihre ganze Schwangerschaft hindurch begleiten wird und endlich hat sich die Frage damit erledigt, ab welcher Woche Sie endlich… [Weiterlesen]

Kindergeld im Ausland: Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen

Münzstapel mit Würfeln

In Deutschland haben Eltern oder Erziehungsberechtigte, die in Deutschland leben und uneingeschränkt steuerpflichtig sind, einen Anspruch auf Kindergeld. Doch wie ist die Rechtslage, wenn die Familie ins Ausland umzieht oder das Kind sich zeitweise im Ausland aufhält? In unserem Ratgeber bekommen Sie Antworten auf diese Fragen. Wir erklären Ihnen, wann Sie Anspruch auf Kindergeld haben… [Weiterlesen]

Kostenübernahme Kita: Was für eine Gebührenbefreiung wichtig ist

Kostenübernahme-Kita-Ratgeber

Für Kinder, die in Deutschland den Kindergarten besuchen, werden häufig Gebühren fällig. Die Höhe der Beiträge ist von Region zu Region und je nach Bundesland sehr verschieden. Nicht immer ist es Eltern jedoch möglich, diese Kosten selbst zu übernehmen. Daher beschäftigen wir uns in unserem Ratgeber mit der Kostenübernahme in der Kita. Sie erfahren, in… [Weiterlesen]

Betreuungsvertrag in der Kita: Was Sie über die Betreuungsvereinbarung wissen sollten

Betreuungsvertrag-Kita-Ratgeber

Ein Betreuungsvertrag in der Kita gehört zu den Standarddokumenten, wenn Eltern ihr Kind in einer Einrichtung betreuen lassen. Aber was genau ist eigentlich in einer solchen Betreuungsvereinbarung geregelt? Welche Punkte umfasst der Vertrag? Wie sieht es mit der Kündigung aus? In unserem Ratgeber erfahren Sie, welche Rechte und Pflichten der Betreuungsvertrag für die Kita, den… [Weiterlesen]

Stiefkindadoption: Was Sie bei der Adoption eines Stiefkindes beachten sollten

Der Ablauf bei der Stiefkindadoption ist nie gleich

Die Stiefkindadoption ist laut Statistischem Bundesamt die häufigste Form der Adoption. Aber wie erfolgt die Adoption eines Stiefkinds überhaupt und in welchem Alter ist dies möglich? In unserem Ratgeber erfahren Sie, welche Auswirkungen die Stiefkindadoption in rechtlicher Hinsicht hat. Wir informieren Sie über mögliche Unterhaltsansprüche sowie die Änderung der Erbfolge. (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,54 von… [Weiterlesen]

Kündigung im Kindergarten: Worauf Sie bei einer Kita-Kündigung achten sollten

Nicht für jeden ist der Job im Kindergarten die richtige Möglichkeit, um auf Dauer glücklich zu werden. Nicht nur diesem Fall ist eine Kündigung erforderlich, sondern auch wenn es darum geht, den Kindergarten zu wechseln. In unserem Ratgeber erfahren Sie, was Sie bei der Kündigung im Kindergarten beachten müssen. (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)Loading…

Gemeinsames Sorgerecht: Das sollten sie im Falle der Trennung wissen

Dank des gemeinsamen Sorgerechts können Eltern über die Erziehung ihres Kindes bestimmen. Aber wie sieht es bei einer Trennung aus? Ändert dieser Umstand etwas am Sorgerecht? In unserem Ratgeber informieren wir Sie, wie Sie das gemeinsame Sorgerecht beantragen und und in welchen Bereichen Sie auf die Zustimmung des anderen Elternteils angewiesen sind. Sie erfahren, welche… [Weiterlesen]

Sorgerechtsverfügung: Was Sie für den Todesfall der Eltern beachten sollten

Sorgerechtsverfügung-Ratgeber

Am liebsten denkt niemand darüber nach, was im Falle seines Todes sein soll. Leider trifft es jedoch manche früher als andere. Geht es dabei um die eigenen Kinder, ist wichtig, dass diese gut versorgt sind. Daher beschäftigen wir uns in unserem Ratgeber mit dem Thema der Sorgerechtsverfügung. Sie erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben und wie… [Weiterlesen]

Neugeborenes anmelden: Wo Sie Ihr Kind nach der Geburt anmelden müssen

Neugeborenes-anmelden-Ratgeber

Mit der Geburt eines Kindes ändert sich das komplette bisherige Leben. Die wenigsten Frauen können sich in der Schwangerschaft bereits eine Vorstellung davon machen, wie der neue Alltag aussieht. In den ersten Wochen nach der Entbindung stehen jedoch auch einige Formalitäten auf dem Programm. In unserem Ratgeber erklären wir Ihnen, wie und wo Sie Ihr… [Weiterlesen]

Kindeswohlgefährdung: Schutz der Kinder durch das Familienrecht

Kindeswohlgefährdung-Ratgeber

Kinder sind unsere Zukunft. Dieser prägnante Satz scheint jedoch leider an den Ohren einiger Eltern vorbeizugehen, die ihre Kinder vernachlässigen oder misshandeln. Wann liegt eine Kindeswohlgefährdung vor? Was können Außenstehende unternehmen und an wen sollten sich Hilfesuchende wenden? In unserem Ratgeber erfahren Sie, welche Formen der Kindeswohlgefährdung es gibt und in welchen Fällen ein Eingriff… [Weiterlesen]

Kind adoptieren: Was Sie über das Adoptionsverfahren wissen müssen

Paare, die auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen können, versuchen es in der Regel zunächst mit künstlicher Befruchtung. Klappt diese jedoch auch nicht, können sie sich ihren Kinderwunsch erfüllen, indem sie ein Kind adoptieren. Dabei gibt es jedoch viele verschiedene Bedingungen, die erfüllt sein müssen. In unserem Ratgeber informieren wir Sie ausführlich über die Möglichkeit,… [Weiterlesen]

Betreuungsverfügung: Das sollten Sie beachten

Frau mit Großmutter im Rollstuhl

Die Freiheit, Entscheidungen für sich selbst zu treffen, möchte wohl kaum jemand freiwillig aufgeben. Aber wie sieht es aus, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, Ihre Angelegenheiten in Eigenregie zu regeln? Um für diesen hoffentlich niemals eintretenden Fall vorzusorgen, haben Sie die Möglichkeit, eine Betreuungsverfügung zu verfassen. Aber was hat es damit eigentlich… [Weiterlesen]

Familienhilfe: Alles, was Sie beachten müssen, um Familienhilfe zu beziehen

Familie bei einer Psychologin

Jede Familie benötigt hin und wieder einmal Unterstützung. An dieser Stelle kommt die Familienhilfe ins Spiel. Aber was steckt eigentlich hinter diesem Begriff? Wann besteht ein Anspruch und wie hoch fällt dieser aus? In unserem Ratgeber erklären wir Ihnen, an wen Sie sich wenden müssen, wenn Sie die Familienhilfe beantragen möchten. Wir erklären, welche Hilfen… [Weiterlesen]

Familienkasse: Das sollten Sie über die Zuständigkeiten der Familienkasse wissen

Familienkasse-Ratgeber

Die Familienkassen sind vielfach der Bundesagentur für Arbeit angeschlossen. Nicht selten kommt es daher vor, dass Eltern bei Ihrer Antragstellung oder Änderungsmitteilungen etwas irritiert sind. In unserem Ratgeber gehen wir daher auf die Zuständigkeit der Familienkasse ein. Sie erfahren, wo Sie die zuständige Behörde finden und wie lange Sie auf Nachzahlungen warten müssen. (57 Bewertungen,… [Weiterlesen]

Elternzeit verlängern: Das müssen Sie für eine Verlängerung wissen

Eltern spielen mit Baby

Viele junge Eltern entscheiden sich nach der Geburt Ihres Kindes zu einer Auszeit. Haben Sie vorher gearbeitet, können Sie Elternzeit beantragen und so dafür sorgen, dass Ihr Arbeitgeber verpflichtet wird, Sie wieder einzustellen. Aber was passiert, wenn die ursprünglich kalkulierte Zeit nicht ausreicht? Wie sieht es mit einer Verlängerung der Elternzeit aus? In unserem Ratgeber… [Weiterlesen]

Vormundschaft: Das sollten Sie vor einer möglichen Kindes-Vormundschaft wissen

Eine Vormundschaft für ein Kind oder für ein Enkelkind zu übernehmen, bedeutet eine große Verantwortung. In unserem Ratgeber finden Sie Tipps und Informationen, sodass Sie wissen, was auf Sie zukommt, wenn Sie eine Vormundschaft für ein Kind übernehmen möchten. Sie erfahren, wo Sie Hilfe bekommen und welcher Antrag oder welches Formular ausgefüllt werden muss. (49… [Weiterlesen]

Alleiniges Sorgerecht: Das sollten Sie zum Aufenthaltsbestimmungsrecht wissen

Alleiniges-Sorgerecht-Ratgeber

Geht es um das eigene Kind, kommt schnell das Thema des alleinigen Sorgerechts zur Sprache. Doch was gilt in Deutschland eigentlich? Wie hängen Umgangsrecht und Sorgerecht zusammen? Was sollten Sie bei einem Umzug beachten? In unserem Ratgeber geben wir Ihnen Hilfen, um abzuwägen, ob sich der Antrag auf Übertragung des alleinigen Sorgerechts lohnt. Sie erfahren,… [Weiterlesen]

Kündigungsschutz in der Schwangerschaft: Diese Rechte sollten Schwangere kennen

Kündigungsschutz-Schwangerschaft-Ratgeber

In der Schwangerschaft plagen die meisten Frauen andere Sorgen als der Arbeitsplatz. Doch was passiert bei einer fristlosen Kündigung in der Schwangerschaft? Ist eine Kündigung trotz Schwangerschaft überhaupt rechtens? Und wann muss ich meinem Arbeitgeber sagen, dass ich schwanger bin? All diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir in unserem Ratgeber zum Thema Kündigungsschutz für… [Weiterlesen]

Scheidung: Was Sie bei der Trennung vom Scheidungsanwalt bis hin zum Trennungsjahr beachten sollten

Scheidung-Ratgeber

Jedes Jahr gibt es in Deutschland zahlreiche Eheschließungen, jedoch ist auch die Zahl der Scheidungen auf konstant hohem Niveau. Das Statistische Bundesamt kam 2017 zu dem Ergebnis, dass die Zahl der Scheidungen sich von 2015 auf 2016 um 0,6 % verringert hat. Dennoch bedeutet dies, dass es 162.397 Scheidungen gab. Wer nicht mehr in seiner… [Weiterlesen]

Eherecht in Deutschland: Das sollten Eheleute über das neue Eherecht und Ehegesetz wissen

Eherecht-Ratgeber

Wer sich in Deutschland zur Eheschließung entscheidet, wird mit zahlreichen Regelungen konfrontiert. Im Familienrecht, welches im vierten Buch des BGB (des Bürgerlichen Gesetzbuchs) geregelt ist, ist das Eherecht eines der zentralen Themen. In unserem Ratgeber widmen wir uns der Frage, wie das Eherecht funktioniert. Wir informieren Sie über die Voraussetzungen zur Eheschließung und über die… [Weiterlesen]

Familienrecht: Was Eltern allgemein beim Recht für Familien beachten sollten

Familienrecht-Ratgeber

Das Familienrecht in Deutschland umfasst zahlreiche rechtliche Regelungen in sämtlichen familiären Angelegenheiten. Doch welche Fälle sind im Einzelnen davon erfasst? Gibt es Möglichkeiten der außergerichtlichen Einigung und wann geht es vor das Familiengericht? In unserem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Bereiche des Familienrechts. Sie erfahren, wo Sie einen Rechtsanwalt für Familienrecht… [Weiterlesen]

Vaterschaftsanfechtung: Das sollten Sie bei einem Vaterschaftstest und der Anfechtung einer Vaterschaft beachten

Vaterschaftsanfechtung-Ratgeber

Ein eigenes Kind haben – das ist für viele Menschen eines der Ziele im Leben. Doch was passiert, wenn das eigene Kind gar nicht von Ihnen abstammt? In unserem Ratgeberartikel zu den Themengebieten Vaterschaftsanfechtung und Vaterschaftstest informieren wir Sie über die Folgen und die Möglichkeiten der Feststellung der Vaterschaft. Sie erfahren, ab wann ein Vaterschaftstest… [Weiterlesen]

Kein Krippenplatz was nun? Ihr Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung bzw. einen Kindergartenplatz

Kinderbetreuung-Rechtsanspruch-Ratgeber

Kinder bereichern unser aller Leben. Die Betreuung ist daher eine besonders wichtige Aufgabe. Doch wie lassen sich Beruf und Familie unter einen Hut bringen? Wer eine längere Auszeit nimmt, macht dies meist auf Kosten seiner Karriere. Um vor allem Frauen einen möglichst raschen Wiedereintritt in die Berufswelt zu ermöglichen, wurde 2013 der Rechtsanspruch auf eine… [Weiterlesen]

Ehevertrag: Das sollten Sie beim Schließen eines Ehevertrages wissen

Ehevertrag-Ratgeber

Der Hochzeitstag zählt für die meisten Menschen zu den glücklichsten Tagen ihres Lebens. Im Vorhinein gibt es viel zu tun. Gemeinsam wird überlegt, ob es eine große oder eher kleine Feier werden soll und ob eine kirchliche oder nur eine standesamtliche Trauung stattfindet. Neben der Auswahl der passenden Location sowie der Tischdeko fragen Sie sich… [Weiterlesen]

Sorgerecht für Kinder: Das sollten Sie über das gemeinsame & alleinige Sorgerecht wissen

Sorgerecht-Ratgeber

Kommt es zu einer Trennung zwischen Vater und Mutter, steht schnell die Frage nach dem Sorgerecht im Raum. Doch was bedeutet dieser Begriff eigentlich? Muss ich ein alleiniges Sorgerecht beantragen, wenn das Kind bei mir lebt? Gibt es Besonderheiten des Sorgerechts für ein uneheliches Kind? Oder sollte sogar einem Elternteil das Sorgerecht entzogen werden? In… [Weiterlesen]

Umgangsrecht: Was Sie bei der Trennung für das Besuchsrecht beachten sollten

Umgangsrecht-Ratgeber

Löst sich eine Familie auf, gibt es viele Fragen, die geklärt werden müssen. Wo lebt das Kind? Soll das alleinige Sorgerecht beantragt werden? Was darf der Vater im Rahmen des Umgangsrechts? Kommt anstelle eines Umgangsrechts ein Besuchsrecht des Vaters infrage? Auf all diese Fragen müssen Sie bei der Trennung eine Antwort finden. In unserem Umgangsrecht-Ratgeber… [Weiterlesen]

Aufsichtspflicht: Auf was Eltern achten sollten

Aufsichtspflicht-Ratgeber

Kinder immer im Griff zu haben, ist ein Ding der Unmöglichkeit. In jungen Jahren ist der Entdeckungsdrang der Kleinen besonders groß. Da kommt es schnell einmal vor, dass eine Fensterscheibe zu Bruch geht oder die Blumen des Nachbarn nicht allzu lange überleben. Leider geschieht es fast jedem Elternteil einmal, dass sich ein Kind beim Spielen… [Weiterlesen]

Anmeldeverfahren Kindergarten: Ihr Weg zum Kitaplatz

Kind im Kindergarten anmelden

Um einen Betreuungsplatz für sein Kind zu erhalten, bedarf es eines schriftlichen Antrages durch die Eltern, sowie letztlich einer Bestätigung von Seiten der jeweiligen Kindertageseinrichtung. Die Anmeldeverfahren für Tageseinrichtungen können je nach Einrichtung und Kommune sehr unterschiedlich sein. In manchen Städten wird werdenden Eltern empfohlen, ihr Kind noch während der Schwangerschaft für einen Kitaplatz anzumelden…. [Weiterlesen]

Gesetzliche & rechtliche Grundlagen im Kindergarten

Gesetzliche Grundlagen zur Kinderbetreuung

Die gesetzlichen Grundlagen zur Betreuung von Kindern in einer Kita finden sich im SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz KJHG – Artikel 1 des Gesetzes vom 26. Juni 1990, BGBl. I S. 1163) und in den jeweiligen Kita-Gesetzen der Länder. Dabei werden viele Gesetze für den Kindergarten, beispielsweise Regelungen über das Mittagessen auf kommunaler Ebene getroffen…. [Weiterlesen]

Schwangerschaft im Kindergarten: Gesundheitsschutz für schwangere Erzieherinnen

Gesundheitsschutz Arbeitgeber

Schwangere stehen in der Arbeitswelt unter einem besonderen Schutz, da Risiken oder Gefahren für die werdende Mutter und das ungeborene Kind vermieden werden sollen. Die Arbeit mit kleinen Kindern in einer Kita oder im Kindergarten bringt spezielle Risiken für schwangere Erzieherinnen mit sich. Schwangere, die in einer Kita arbeiten, sollten sich deshalb über die geltenden… [Weiterlesen]

Aufenthaltsbestimmungsrecht bei Kindern: Das ist wichtig bei der Trennung

aufenthaltsbestimmungsrecht ratgeber

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht spielt, solange Vater und Mutter des Kindes zusammenleben, kaum eine Rolle. Kommt es hingegen zu einer Trennung, ändert sich die rechtliche Situation grundlegend. Unser Ratgeber beleuchtet das Thema von allen Seiten. Sie erfahren, was das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist und was dieses für Kinder bedeutet. Wir erörtern, inwieweit das Aufenthaltsbestimmungsrecht geteilt werden kann sowie welches… [Weiterlesen]