Gymnastik für Kinder: Übungen und Aktivitäten für die Gesundheit Ihres Kindes

   
von Ralf-Ingo S. - letzte Aktualisierung:
gymnastik-kinder
Sollten Kinder Gymnastik machen?

Jedes Kind sollte sich gut bewegen können. Gymnastik bietet Kindern eine hervorragende Möglichkeit, den Körper vielseitig zu trainieren und flexibel zu halten.

Können auch kleine Kinder Gymnastikübungen absolvieren?

Ja, allerdings sind die Eltern hier vielfach noch aktiv miteingebunden. Besonders bei Kindern bis zu einem Alter von 3 Jahren stehen vor allem Gleichgewichtsübungen im Fokus.

Kann ich Gymnastikübungen mit Kindern auch zu Hause machen?

Grundsätzlich bieten sich Vereine und Sportgruppen aufgrund des aktiven Miteinanders an. Dennoch können Sie einzelne Übungen auch sehr gut gemeinsam mit einem Kind zusammen zu Hause durchführen.

Gymnastik ist nicht nur etwas für Erwachsene, sondern bietet auch Kindern exzellente Möglichkeiten, den eigenen Körper herauszufordern. Der Gymnastik-Kurs für Kinder unterscheidet sich dabei meist grundlegend von den oft auch für Erwachsene angebotenen Programmen, da es viel um Spiel und Spaß geht und einzelne Übungen weniger zentral im Fokus stehen.

Dennoch kommt die Beweglichkeit nicht zu kurz und auch die Muskeln werden aktiviert. Das Erlernen von Grundbewegungen zahlt sich später beim Erlernen vieler anderen Sportarten aus, ganz unabhängig davon, ob Kinder Gymnastik auch später noch gern machen oder aber sich anderen Übungen und Aktivitäten zuwenden.


1. Sind Gymnastik-Übungen für Kinder empfehlenswert?

Gymnastik:

Der Begriff Gymnastik geht auf das Griechische zurück und bezeichnet Leibesübungen, die im antiken Griechenland üblicherweise nackt gemacht wurden. Dabei ging es vor allem um eine allgemeine Kräftigung des Körpers in allen Bereichen und nicht darum, Höchstleistungen in nur einem speziellen Gebiet erreichen zu können.

Mangelnde Bewegung ist eines der größten Probleme des 21. Jahrhunderts. Bereits im Kindergarten gibt es viele kleine Kinder, die nur über unzureichende motorische Fähigkeiten verfügen und der Entwicklung hinterherhinken.

Es ist daher nicht nur zu empfehlen, sondern geradezu geboten, Kindern mit Übungen zu Hause oder aber in einem Kurs etwas auf die Sprünge zu helfen. Dies sollte selbstverständlich nicht durch Zwang geschehen. Es geht vielmehr darum, Kindern möglichst frühzeitig den Spaß an Bewegungen zu vermitteln.

Im gemeinsamen Gymnastik-Kurs, in dem Kinder verschiedener Altersgruppen miteinander herumtollen und sich ausprobieren können, ist genau dies gegeben.

2. Ab welchem Alter dürfen Kinder Gymnastik machen?

kinder machen gymnastik

Viele Kinder sind inzwischen sehr unbeweglich.

Bereits im frühsten Kindesalter mit ein oder zwei Jahren ist nichts dagegen einzuwenden, gemeinsam mit den Eltern erste Übungen zu Hause oder auch gemeinsam in einem Online-Kurs bzw. einer Gruppe in der Nähe zu machen.

Gymnastik zum Mitmachen ist vielseitig, sodass sich viele Übungen leicht an das jeweilige Alter bzw. die motorischen Fähigkeiten von Kindern anpassen lassen.

Gymnastik kann bereits im Kindergarten zum Einsatz kommen, selbst wenn die Kleinen noch nicht einmal zwei Jahre alt sind. Hier geht es in erster Linie um das Erlernen bzw. stetige Verbessern des Gleichgewichtssinns, während bei größeren Kindern auch komplexe Übungen stattfinden.

3. Welche Ausrüstung benötigen Kinder, um Gymnastik machen zu können?

Ganz gleich, ob Sie sich für die Anmeldung in einem Kurs vor Ort entscheiden oder aber zu Hause trainieren – in jedem Fall sollten Kinder eine gewisse Grundausrüstung erhalten. Diese besteht aus Gymnastikschuhen für Kinder sowie passender Sport- bzw. Funktionskleidung.

Nicht zwingend ist dabei gleich ein kompletter Gymnastikanzug für Kinder erforderlich. In der Regel kommt bei der Gymnastik jedoch eine Kinder-Leggings zum Einsatz, da diese eine hohe Beweglichkeit ermöglicht, ohne dass künstliche Einschränkungen bestehen.

Sie können die Kleidung nicht nur im Rahmen der Gymnastik nutzen, sondern auch beim Turnen, beim Yoga oder anderen Fitness-Übungen verwenden.

Tipp: Die nötige Kleidung ist sehr günstig, erleichtert die spielerischen Trainingseinheiten jedoch enorm.

Zusätzlich zur Kleidung sind folgende Materialien hilfreich und zum Teil notwendig:

  • eine Gymnastikmatte (als Unterlage) – ist bei Übungen im Stehen entbehrlich, kommt jedoch sehr häufig zum Einsatz
  • Bälle – eignen sich bestens als Ergänzung und zur Abwechslung
  • Ringe, Hütchen und Stangen (teils im Set erhältlich) – bieten sich hervorragend an, um kleine Parcours mit Hindernissen erstellen zu können

4. Welche Gymnastikübungen für Kinder kann ich zu Hause machen?

maedchen macht gymnastik

Auch zu Hause lassen sich viele Übungen umsetzen.

Haben Sie keine Lust, sich in einem Kurs vor Ort anzumelden oder möchten Sie zunächst auf die Anmeldung in einem Online-Kurs verzichten, so können Sie sich auch selbst ein eigenes Programm erstellen und so ein wenig trainieren.

Beherzigen Sie dabei stets die folgenden Grundregeln:

  • Führen Sie alle Übungen in langsamem oder mittlerem Tempo aus. Vermeiden Sie hingegen ruckartige Bewegungen.
  • Atmen Sie möglichst gleichmäßig. Eine Pressatmung sollte auch bei etwas anstrengenderen Übungen unbedingt vermieden werden.
  • Bei allen Gymnastikübungen für Kinder sollte der Spaß im Fokus stehen. Selbst bei nicht ganz korrekt ausgeführten Übungen fällt das Verletzungsrisiko sehr gering aus, sodass die Kontrolle nicht zu streng sein sollte.

In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen einige mögliche Gymnastikübungen für Kinder kurz vor.

4.1. Übungen zum Aufwärmen – so mobilisieren Sie den Körper

Stellen Sie sich gemeinsam auf eine Gymnastikmatte und beginnen Sie mit moderaten Bewegungen. Sie können beispielsweise auf der Stelle laufen und die Beine aktivieren, indem Sie sie anfersen, die Knie hochziehen oder aber kleine Sprünge integrieren.

Neben den Beinen sollen auch die Muskeln der Arme sowie des Rumpfs aktiviert werden. Dies gelingt, indem Sie mit den Schultern große Kreise machen. 10 Mal nach vorne und 10 Mal nach hinten gekreist, ist die Schulterpartie angewärmt.

Aktivieren Sie Sie nun den Rücken, indem Sie schulterbreit stehen, die Arme auf Schulterhöhe anheben und sich von links nach rechts drehen. Dabei soll eine möglichst flüssige Bewegung entstehen. Die Arme schwingen locker mit.

4.2. Das Gleichgewicht bei Kindern fördern

Für dieses einfache Spiel benötigen Sie lediglich eine abgesteckte Bahn. Diese kann beispielsweise aus aneinandergelegten Bierdeckeln bestehen, die als Netzwerk im Raum dienen. Nur diese Linien dürfen betreten werden.

Ist die Übung zu leicht, so können Sie die Schwierigkeit leicht anpassen, indem die Linien schmaler ausfallen. Alternativ können Sie (in der Kita) auch eine umgedrehte Bank verwenden, um ein klein wenig Höhe ins Spiel zu bringen.

Zusätzlich lässt sich die simple Gleichgewichtsübung erweitern, indem die Kinder sich nur noch rückwärts, seitwärts oder aber auf einem Bein hüpfend über die Linien bewegen dürfen. Besonders knifflig wird es, wenn mehrere Kinder auf einer „Straße“ aneinander langgehen müssen, um die andere Seite zu erreichen.

Tipp: Für ältere Kinder eignet sich auch eine Slackline als Geschenk. Diese wird zwischen zwei Bäumen oder aber zwischen zwei feststehenden Balken gespannt.

4.3. Die Kräftigung des Rückens – ein elementarer Bestandteil, um einen Ausgleich zum Sitzen zu schaffen

Bereits kleine Kinder sitzen in der Kita sowie der Grundschule sehr viel. Auch zu Hause sitzen Kinder auf dem Sofa vor dem Fernseher oder aber mit dem Tablet am Tisch. Beim Essen und gemeinsamen Beisammensein spielt das Sitzen eine entscheidende Rolle, führt jedoch leider zu vielen Fehlhaltungen, die sich mit Hilfe von passenden Gymnastikübungen für Kinder weitestgehend vermeiden lassen.

Einige der Übungen möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen:

kinder machen gymnastikuebungen

Kinder sind meist erstaunlich beweglich, wenn sie nur etwas trainieren.

  • Katzenbuckel und Hohlkreuz: Begeben Sie sich in den Vierfüßlerstand und strecken Sie den Rücken nach oben. Schauen Sie dabei zwischen Ihre Beine. Wechseln Sie nun in die umgekehrte Richtung, sodass ein Hohlkreuz entsteht. Der Blick geht jetzt zur Decke. Wechseln Sie zwischen den beiden Positionen, um den Rücken beweglich zu machen.
  • Auf- und Abrollen: Legen Sie sich auf den Rücken. Winkeln Sie die Beine an und stellen die Füße kurz hinter dem Po auf. Nun kommen Sie mit dem Oberkörper langsam nach oben, indem Sie jeden Wirbel der Wirbelsäule aufrollen. Strecken Sie die Arme dabei nach vorne, um es etwas leichter zu haben. Rollen Sie sich anschließend wieder umgekehrt ab.
  • Rücken durchstrecken: Legen Sie sich auf den Bauch und versuchen Sie, mit den Händen (bei angewinkelten Beinen) die Fußgelenke zu greifen. Nun heben Sie den Kopf sowie die Knie an, indem Sie den Rücken aktiv anspannen.

5. Das passende Set an Kleidung, um bei allen Übungen auch gut auszusehen

Bestseller Nr. 1
MSemis Teenager Mädchen Sport Kleidung Set Jogginganzug Trainingsanzug Yoga Fitness Crop Top Oberteil mit Leggings Streetwear (Grau+Schwarz, 134-140)
  • Kinder Mädchen Athletic Outfit Brief gedruckt ärmellose Racerback Crop Top mit Leggings Set für Tanz Gym Workout.
  • Größentabelle bedeutet Altersgruppen für Mädchen, sie dienen jedoch nur zur allgemeinen Orientierung.
  • Ärmelloses Crop-Top, runder Ausschnitt, Racer-Rücken, Verschluss zum Ziehen. Dehnbarer Stoff, bequem und atmungsaktiv zu tragen.
  • Passende Leggings in voller Länge mit elastischem Bund mit Buchstabenmuster. Modisches und stilvolles Activewear-Set für Ihr Mädchen. Geeignet für Bewegung, Fitness, Tanz, Gymnastik, Ballett, Bühnenperformance usw.
  • MSemis Tipps: Bitte überprüfen Sie die Größeninformationen auf dem Bild, um die richtige Größe auszuwählen. Danke Schön:).
Bestseller Nr. 2
renvena Mädchen Sport Kleidung Set Kinder Tanzbekleidung Sport BH Crop Top mit Leggings Trainingsanzug Sportwear Fitness Workout Gr.98-164 Schwarz 158-164
  • Das Outfit besteht aus Polyester und Elasthan, Handwäsche.
  • Größentabelle bedeutet Altersgruppen für Mädchen, sie dienen jedoch nur zur allgemeinen Orientierung.
  • Ärmelloses Crop-Top, runder Ausschnitt, Racer-Rücken, Verschluss zum Ziehen. Dehnbarer Stoff, bequem und atmungsaktiv zu tragen.
  • Passende Leggings in voller Länge mit elastischem Bund mit Buchstabenmuster. Modisches und stilvolles Activewear-Set für Ihr Mädchen.
  • Geeignet für Bewegung, Fitness, Tanz, Gymnastik, Ballett, Bühnenperformance usw.
Bestseller Nr. 3
Changzhou spezielle Brosche, Schmuck, Anstecknadeln, Sport, Gymnastik, Wirbel, Mädchen, Schleife, Brosche, Kleidung, Zubehör für Frauen und Kinder
  • ♚ Material: Diese Steckverschlüsse sind von guter Qualität. Sie sind langlebig und nicht leicht zu beschädigen.
  • ♚ Einfach anzubringen: Diese Nadel hat einige Löcher, und ihre Rückseite ist flach, so können Sie die angebrachten Bastelarbeiten mit Klebstoff kleben oder das Loch direkt nähen.
  • ♚ Großartig zum Dekorieren von Kleidung, Taschen, Hüten usw.
  • ♚ Einfach zu bedienen: Kein Werkzeug erforderlich, die Nadel ermöglicht es Ihnen, sie einfach zu installieren und zu entfernen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Gymnastik für Kinder: Übungen und Aktivitäten für die Gesundheit Ihres Kindes
Loading...

Bildnachweise: © Robert Kneschke - stock.adobe.com, © Pixel-Shot - stock.adobe.com, © JenkoAtaman - stock.adobe.com, © Shmel - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge