Gesundheit: Infos zu Gesundheitsfragen

gesundheit ratgeber

Die Gesundheit Ihres Kindes ist jedem Elternteil von Geburt an wichtig. Auch im Kindergarten-Alter gibt es Krankheiten und Symptome, die Eltern kennen sollten, damit Ihr Sprössling immer bestens versorgt ist. Dazu gehört auch eine ausgewogene Ernährung, sowie die psychische Gesundheit Ihres Kindes. Nicht zuletzt sollten Eltern auch über die Entwicklung Ihres Kindes Bescheid wissen.

1. Übergewicht ist heute zunehmend ein Problem unter Kindern

Ernährung ist immer öfter ein Thema bezüglich Kindergesundheit, da immer mehr Kinder unter Übergewicht leiden. Häufig ist dafür eine zuckerrreiche Ernährung verantwortlich, aber auch mangelnde Bewegung oder Schlafmangel können Ursachen hierfür sein. Um dem Übergewicht vorzubeugen können Eltern auf eine ausgewogene Ernährung Ihres Kindes achten und schon im jungen Alter Bewegung fördern. Besonders einfach geht dies mit verschiedenen Bewegungsspielen, die häufig auch im Kindergarten mit den Kindern gespielt werden.

Fördern Sie außerdem die Bewegung draußen, zum Beispiel mit einen Herbstausflug in den Wald oder einem Sommertag im Freibad, anstatt Ihre Kinder mit dem Computer oder Fernseher zu beschäftigen. Auch ausreichend Schlaf senkt das Risiko für Übergewicht. Weitere Informationen zum Thema Ernährung erfahren Sie in unserem Artikeln zur Kinderernährung.

2. Die typischen Kinderkrankheiten bekommen Kinder oft im Kindergarten

Neben dem Thema Ernährung sind auch Kinderkrankheiten ein großes Thema, wenn es um die Gesundheit Ihres Kindes geht. Die meisten Kinderkrankheiten bringen die Kinder aus dem Kindergarten mit, wie zum Beispiel die Windpocken, Masern oder auch die Hand-Fuß-Mund-Krankheit.

Bringt Ihr Kind eine Kinderkrankheit mit nach Hause, sollten Eltern die Symptome der häufigsten Krankheiten kennen und vor allem wissen, ob das Kind weiterhin in den Kindergarten gehen sollte. Gerade Krankheiten wie die Windpocken sind hochgradig ansteckend, weshalb von einem Kindergartenbesuch dringend abzuraten ist.

Für die meisten Kinderkrankheiten sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Oft können Sie jedoch die Heilung mit verschiedenen Hausmitteln unterstützen. So helfen oft bestimmte Teesorten oder auch Globuli für eine schnelle Heilung und vor allem Linderung der Symptome.

Welche Symptome die häufigsten Kinderkrankheiten mit sich bringen und wie Sie die Heilung unterstützen können, erfahren Sie in unserer Kategorie rund um Kinderkrankheiten. Mit vielen Artikeln rund um Kinderkrankheiten erklären wir Ihnen mit Hilfe von Bildern und Videos, wie Sie die Krankheit erkennen und behandeln.


Bildnachweise: goodluz/AdobeStock, Maksim Bukovski/AdobeStock, monticellllo/AdobeStock, Racle Fotodesign/AdobeStock, implementarfilms/AdobeStock, bit24/AdobeStock, Photographee.eu/AdobeStock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Eriksons Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung einfach erklärt

Familie vom Baby bis zum Rentner

Als Psychoanalytiker entwickelte Erik Erikson das Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung. Mit ihm lässt sich beschreiben, welche Entwicklungen der Mensch in verschiedenen Altersstufen seines Lebens durchläuft. In unserem Artikel finden Sie eine Tabelle der Stufen und erhalten einen umfassenden Überblick über die einzelnen Phasen. 1. Jede Stufe eröffnet in Bildung und Erziehung neue Möglichkeiten Gerade kleine… [Weiterlesen]

Baby-Ernährung: Das richtige Essen im ersten Lebensjahr

baby ernaehrung

Babys machen im ersten Lebensjahr viele Schritte. Damit sie dabei stets bestens versorgt sind, ist die Baby-Ernährung ein wichtiger Aspekt. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen daher, wie Sie Ihr Baby gesund und richtig ernähren, was ein Kind bereits essen kann und auf welche Dinge Sie zunächst verzichten sollten. (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,12 von 5)Loading…

Grippe beim Baby: Richtig vorbeugen und behandeln

Tips wenn ihr Baby die Grippe hat

Die Grippe ist für Babys deshalb gefährlich, weil deren Immunsystem noch nicht voll ausgebildet ist. Erkrankt der Säugling, können die Symptome durch Medikamente und Hausmittel gemildert werden. Ob Sie Ihr Kind gegen Grippe impfen lassen oder nicht, sollten Sie anhand der Vor- und Nachteile abwägen. Wenn Ihr Baby an Grippe erkrankt, ist das kein Grund… [Weiterlesen]

Jodmangel in der Schwangerschaft: Das können Sie tun

Jodmangel während der Schwangerschaft

Jodmangel in der Schwangerschaft begünstigt Fehlgeburten, Wachstums- und Entwicklungsstörungen. In der Schwangerschaft besteht erhöhter Jodbedarf. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wird empfohlen, um eine ausreichend hohe Jodzufuhr zu gewährleisten. Jodmangel ist eine Mangelerscheinung, die – während Schwangerschaft und Stillzeit – schlimme Folgen für Ihr Baby haben kann. Vielleicht gehören Sie zu den 390 Millionen Menschen, die… [Weiterlesen]

Hyperakusis bei Babys: Wenn jedes Geräusch quält

Hyperakusis bei Babys sollte behandelt werden

Hyperakusis beim Kind verursacht Verhaltensauffälligkeiten, die unerklärbar erscheinen und Eltern und Umfeld überfordern. Oft tritt Hyperakusis in Verbindung mit einem Tinnitus auf. Nach einem Hyperakusis Test beim Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten kann eine entsprechende Diagnose gestellt und die entsprechende Behandlung eingeleitet werden. Per Definition wird Hyperakusis als “niedrige Unbehaglichkeitsschwelle” der betroffenen Person beschrieben. Dabei werden normale Alltagsgeräusche als… [Weiterlesen]

Osteopatische Behandlung von Babys: Die sanfte Haltungskorrektur

Osteopathie für ihr Baby

Osteopathie zählt zum Bereich der alternativen Medizin. Durch sanften Händedruck sollen Verspannungen und Gelenkschmerzen gelindert werden. Bislang gibt es nur unzureichende Studien zur Effektivität und Wirkung der Osteopathie. Seit einigen Jahren steht besonders ein alternatives Heilverfahren im Fokus der medialen Aufmerksamkeit: Die Osteopathie. Mit esotherischem Handauflegen hat diese Methode allerdings wenig zu tun, sondern sie… [Weiterlesen]

Strabismus beim Baby: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Wenn ihr Kleinkind schielt

Etwa 3 Prozent aller Kinder schielen in ihren ersten Lebensjahren. Am häufigsten tritt das Einwärtsschielen und das Auswärtsschielen bei Kindern auf. Beide Formen werden durch eine Fehlstellung der horizontalen Augenachse hervorgerufen. Bei frühzeitiger Erkennung und sofortiger Behandlung kann Schielen beim Baby vollständig verschwinden. Die Augen werden intensiv trainiert und erhalten ihre normale Sehkraft zurück. Während… [Weiterlesen]

Phonologische Bewusstheit: Erklärung und Tipps zum Fördern

phonologische bewusstheit

In der Grundschule lernen Kinder Lesen und Schreiben. Die Entwicklung der phonologischen Bewusstheit beginnt allerdings schon im Kindergarten. Was sich genau hinter dem Begriff verbirgt und auf welche Weise sich die phonologische Bewusstheit bei Kindern fördern lässt, erfahren Sie unserem Artikel. (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,71 von 5)Loading…

Entwicklung eines Frühchens

Die Entwicklung eines Frühchens

Etwa eines von zehn Kindern wird vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren. Im Normalfall kommt ein Baby nach etwa 38-42 Schwangerschaftswochen auf die Welt – dann ist die Entwicklung vollständig abgeschlossen. Die Gebärmutter bietet dem ungeborenen Kind optimale Bedingungen für verschiedene Entwicklungsprozesse – vor allem für die Entwicklung des Gehirns. Nach der Geburt muss ein Frühchen… [Weiterlesen]

Babybrei selber machen: Tipps und gesunde Rezeptideen

babybrei selber machen

Im Alter von etwa 5 Monaten wird die Geschmackswelt für Babys langsam immer bunter, denn ab jetzt ist es möglich, Beikost zu füttern. Wie Sie Babybrei selber machen und welche Tipps Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie in unserem heutigen Artikel. (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,17 von 5)Loading…

Fußpilz bei Kindern: Ursachen und Behandlung bei einer Infektion

drei paar kinderfueße

Die Gefahr lauert vor allem in Schwimmbädern, Saunen und am Strand – in einem feuchtwarmen Klima fühlen sich Pilze besonders wohl. Grundsätzlich kann Fußpilz jeden Menschen befallen. Kinder sind jedoch wesentlich seltener von Fußpilz betroffen als Erwachsene. Um die Ausbreitung des Pilzes zu verhindern, sollten Sie darauf achten, dass Sie den Fußpilz bei Ihrem Kind… [Weiterlesen]

Gehörlosigkeit beim Baby: Ursachen, Diagnose, Behandlung

Wenn Babys gehörlos sind

Gehörlosigkeit beim Baby ist meist angeboren und kann z. B. an Fehlbildungen im Ohr liegen. Zur Vorbeugung sollten werdende Mütter in der Schwangerschaft auf Alkohol und Nikotin verzichten. Es gibt zwei wesentliche Untersuchungsformen, um eine Gehörlosigkeit beim Baby zu diagnostizieren. Ein taubes Baby zu haben, ist für viele Eltern eine schreckliche Diagnose. Sofort stellen sich… [Weiterlesen]

Mundsoor beim Kind oder Baby: Ursachen und Behandlung

mundsoor kind

Neugeborene und Kleinkinder haben noch ein sehr schwaches Immunsystem, sodass viele Erreger leichtes Spiel haben. Dies ist auch der Grund, warum Babys so häufig krank sind. Leidet ein Kind unter Mundsoor, hat sich der Pilz Candida albicans im Mundraum ausgebreitet. Befällt dieser Pilz die Mundschleimhaut, können sich weißliche Beläge auf der Zunge bilden. Warum es… [Weiterlesen]

Die ideale Trinkmenge für Kinder und Babys: So viel sollte Ihr Kind am Tag trinken

trinkmenge kinder

Dass der Körper ausreichend Flüssigkeit bekommt, ist enorm wichtig für unsere Gesundheit. Das gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch besonders für Kinder. Daher ist es wichtig, dass Eltern darauf achten, dass ihr Kind den Tag über genug trinkt. Aber welchen Flüssigkeitsbedarf haben Kinder in welchem Alter? Wie lässt sich die ideale Trinkmenge berechnen? Und… [Weiterlesen]

1-jähriges Baby: Übersicht über Entwicklung, Fähigkeiten, Probleme und Verhalten

baby 1 jahr

Das erste Lebensjahr eines Babys ist für alle Eltern extrem spannend. Oftmals bleibt in dieser Phase jedoch wenig Zeit, um sich Gedanken über die Fähigkeiten und sowie die mögliche Förderung zu machen. Wir zeigen Ihnen, wie die Entwicklung bei einem Baby, dass 1 Jahr alt ist, typischerweise aussieht und was in der nächsten Phase alles… [Weiterlesen]

Homöopathie für Kinder: Wie sinnvoll sind Globuli und Co?

frau gibt baby homoeopathie fuer kinder

Die Homöopathie ist eines der Themen, welches die Gesellschaft spaltet. Befürworter und Verfechter der alternativen Medizin erklären, mit Globuli nahezu alle Erkrankungen heilen zu können. Gegner verweisen immer wieder darauf, dass es keine aussagekräftigen Beweise für die Wirksamkeit von Schüssler Salzen und Co gibt. Die Diskussion um den richtigen Umgang mit Beschwerden stellt sich besonders… [Weiterlesen]

Baby dreht sich nicht auf den Bauch: Ein schlechtes Zeichen?

baby dreht sich nicht

Wenn Babys auf die Welt kommen, sind sie vollkommen auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen. Erst in den folgenden Wochen und Monaten lernen sie Schritt für Schritt ihren eigenen Körper zu koordinieren. Für viele Eltern ist es daher ein großer Moment, wenn sich ihr Baby das erste Mal eigenständig dreht. Aber was ist, wenn sich… [Weiterlesen]

Geschwisterrivalität: Ursachen und Tipps zum Umgang

geschwisterrivalitaet

Eltern mehrerer Kinder wünschen sich nichts sehnlicher, als dass sich ihre Kinder untereinander verstehen. Allerdings ist die Beziehung zwischen Geschwistern auch häufig durch negative Gefühle wie Neid, Eifersucht und Wut geprägt. Eine Geschwisterrivalität kann dabei unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Die häufigsten Ursachen für Geschwisterrivalität sind Neid und fehlende Aufmerksamkeit. Allerdings ist sie auch wichtig, damit… [Weiterlesen]

Phallische Phase: Die ödipale Phase bei Kindern einfach erklärt

phallische phase

Im Laufe der ersten Lebensjahre stellt sich jedes Kind irgendwann einmal die Frage: „Wer bin ich eigentlich und welches Geschlecht habe ich?“ Diese Entwicklung ist völlig normal und wird als phallische Phase bezeichnet. Kinder lernen ihr eigenes und das Geschlecht der Menschen um sie herum kennen. Die phallische Phase schließt sich laut Freud an die… [Weiterlesen]

Baldrian für Kinder: Ist das Beruhigungsmittel für Babys und Kinder geeignet?

baldrian fuer kinder

Fast jeder Erwachsene hat in seinem Leben schon das ein oder andere Mal unter Unruhe und Schlafstörungen gelitten. Aber auch viele Kinder sind bereits von Ein- und Durchschlafstörungen betroffen. Um dem entgegenzuwirken, greifen einige Eltern auf verschiedene Beruhigungsmittel zurück. Aber ist beispielsweise Baldrian für Kinder geeignet? Wir erklären Ihnen, wie Baldrian wirkt und bei welchen… [Weiterlesen]

Kreidezähne bei Kindern: Ursachen und Behandlung

kreidezaehne kinder

Während bis vor einigen Jahren vor allem Karies bei Kindern noch sehr verbreitet war, sprechen Mediziner heutzutage bei Kreidezähnen von der neuen Volkskrankheit. Etwa 30% aller Kinder im Alter von 12 Jahren sind von der Mineralisationsstörung der Zähne betroffen. Wir erklären Ihnen, was Kreidezähne sind, wie Sie sie bei ihrem Kind erkennen können und welche… [Weiterlesen]

Frühgeburt – Chancen und Risiken

Eine Frühgeburt hat Chancen sowie Risiken

Von einer Frühgeburt in der Schwangerschaft ist die Rede, wenn ein Kind vor der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt kommt. Die meisten Frühchen werden zwischen der 24. Woche und der 36. Schwangerschaftswoche geboren. In den meisten Fällen wiegen Frühchen weniger als 2500 Gramm. Im Jahre 2010 erblickte das am frühesten geborene und überlebende Kind in Europa… [Weiterlesen]

Ein Kind mit 4 Jahren: Entwicklungsstand von Kindern im vierten Lebensjahr

kind 4 jahre

Längst nicht jede Phase im Leben eines Kindes ist einfach. Auch wenn sich die Entwicklung von vielen Kindern sehr stark unterscheidet, so gibt es dennoch einige Gemeinsamkeiten, die in einem gewissen Alter typisch sind. In unserem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie der Entwicklungsstand eines Kindes mit 4 Jahren typischerweise aussieht.Zusätzlich erfahren Sie, in welchen… [Weiterlesen]

Nestschutz beim Baby: Alles über den Infektionsschutz durch die Mutter

nestschutz baby

Wenn Babys zur Welt kommen, werden sie von einem auf den anderen Tag mit vielen verschiedenen Krankheitserregern konfrontiert. In den ersten Lebenswochen und -monaten sind Neugeborene jedoch durch die Antikörper der Mutter vor Infektionen geschützt. Dies wird als Nestschutz bezeichnet. Aber wie lange hält der Nestschutz beim Baby an und gegen welche Krankheiten sind die… [Weiterlesen]

Blaue Flecken bei Kindern

Das könne sie tun wenn ihr Baby blaue Flecken hat

Blaue Flecken werden auch Hämatome genannt. Unerklärliche blaue Flecken können ein Anzeichen für Leukämie sein. Blaue Flecken können auch ein Symptom der idiopathisch-thrombozytopenischen Purpura, kurz ITP, sein. Eine Behandlung bei einem Arzt ist sinnvoll, wenn die blauen Flecken nicht von einer Verletzung oder einem Sturz stammen Ein blauer Fleck hier und ein blauer Fleck da…. [Weiterlesen]

Medikamente und Hausmittel gegen Husten beim Baby

Das könnten Gründe für den Husten ihres Babys sein

Wenn Ihr Baby hustet, dient es seinem Schutz, denn dadurch werden Fremdkörper, Sekret u.ä. aus der Luftröhre geschleudert. Wann Sie zum Arzt gehen sollten und welche Medikamente dieser verordnet, hängt vor allem von Ursache und Dauer des Hustens beim Baby ab. Erleichterung tagsüber und nachts können Sie Ihrem kleinen Liebling mit verschiedenen Hausmitteln sowie Präparaten… [Weiterlesen]

Engelwurzbalsam für das Baby: Anwendung und Wirkung für Sie erklärt

Blüten und Fläschchen

Engelwurzbalsam ist eine von der Hebamme Ingeborg Stadelmann speziell gegen Erkältungen entwickelte Salbe. Stadelmann hatte sich in der Aromatherapie und der Homöopathie weitergebildet und setzte auf sanfte, natürliche Inhaltsstoffe. Die Salbe erleichtert bei richtiger Anwendung Babys bei Erkältung das Atmen. (191 Bewertungen, Durchschnitt: 3,91 von 5)Loading…

Selbstverteidigung bei Kindern: Mit Kampfsport Selbstbewusstsein und Stärke erlernen

Maedchen signalisiert mit erhobener Hand und ernsten Gesicht Stop

Selbstverteidigung bei Kindern hilft ihnen, Grenzen zu ziehen, Nein zu sagen und sich in gefährlichen Situationen richtig zu verhalten. Es kann sowohl gegen Mobbing auf dem Schulhof als auch gegen Gefahren im Alltag helfen. Die Kinder lernen so frühzeitig, sich selbst zu schützen. (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)Loading…

Tetanus – Wundstarrkrampf

So kann man Tetanus behandeln

Bei Tetanus handelt es sich um eine auch noch heute nicht zu unterschätzende Infektionskrankheit, die durch das Bakterium „Clostridium tetani“ ausgelöst wird. Unbehandelt führt die auch „Wundstarrkrampf“ genannte Infektion zum Tod. Wird der Patient intensiv medizinisch betreut, liegt die Sterblichkeitsrate trotzdem zwischen 10 bis 20 %. Daher wird eine regelmäßige Auffrischung der Impfung von der… [Weiterlesen]

Kinder mit Hüftschnupfen: Ursachen, Diagnose und Behandlung im Überblick

kind beim arzt

Die Beschwerden beginnen von jetzt auf gleich und können mitunter sehr schmerzhaft sein. Wenn Kinder plötzlich hinken, Schmerzen in der Hüfte haben und nicht mehr laufen möchten, kann dies auf einen Hüftschnupfen hindeuten. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff Hüftschnupfen? Ist dies eine ernste Erkrankung? Und müssen sich Eltern Sorgen machen? In diesem Artikel… [Weiterlesen]

Hautpilz beim Baby: Ursachen, Symptome und Behandlung

Die Barrierefunktion der Haut ist bei Babys und Kleinkindern noch nicht vollständig ausgebildet. Zusammen mit einem sich noch im Aufbau befindenden Immunsystem kann dies dazu führen, dass Viren, Bakterien und Pilze leichter in die Haut eindringen können. In Deutschland leidet etwa jedes dritte Baby unter Hautpilz. In diesem Artikel bekommen Sie Informationen darüber, wie Hautpilz… [Weiterlesen]

Immunsystem von Kindern stärken: So bauen Sie natürlich Abwehrkräfte auf

Sie würden gern das Immunsystem Ihrer Kinder stärken und sie so vor Krankheiten bewahren? Das ist verständlich, allerdings handelt es sich um einen längeren Prozess, den jedes Kleinkind durchlaufen muss. Wie Sie es dabei unterstützen, worauf Sie im Alltag achten und was Sie vermeiden sollten, erfahren Sie hier. (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)Loading…

Weit mehr als dada und wauwau: Babysprache entdecken

So deuten sie die Babysprache ihres Kindes

Auch wenn Babys unsere Sprache noch nicht sprechen, teilen sie sich permanent mit. Als Erwachsene müssen wir die Babysprache individuell deuten. Mit etwas Übung klappt das besser. Die Laute und Handzeichen des Babys verstehen zu lernen, ist für die Bindung wichtig. Babys können zwar nach ihrer Geburt erst einmal nicht sprechen, allerdings können sie ihre… [Weiterlesen]

Kindesmisshandlung: Folgen der psychischen und physischen Gewalt gegen Kinder

Kindesmisshandlung

Auch wenn die Erziehungsansichten der Gesellschaft stark auseinanderdriften, so besteht dennoch Einigkeit darin, dass Gewalt gegenüber Kindern in keiner Erziehungsform etwas zu suchen hat. Umso erschreckender ist es, dass es in Deutschland jedes Jahr dennoch zu zahlreichen Fällen von Kindesmisshandlung kommt. In unserem Artikel befassen wir uns mit den verschiedenen Formen der Kindesmisshandlung, zeigen, welche… [Weiterlesen]

Kephalhämatom: Infos zur Entstehung, Behandlung und möglichen Folgen

baby mit kephalhaematom

Nicht jede Geburt verläuft reibungslos. Kommt es beispielsweise zu Komplikationen, weil der Kopf des Babys nicht durch das Becken rutscht, muss manchmal sogar etwas nachgeholfen werden. Durch die sogenannten Scherkräfte kann es außerdem passieren, dass es zu einer Verletzung am Kopf des Kindes kommt. Ein Kephalhämatom betrifft dabei etwa ein bis zwei Prozent der Neugeborenen…. [Weiterlesen]

Transgender-Kinder: Transsexualität erkennen und das Kind unterstützen

Junge und Mädchen im Profil

Transgender-Kinder leiden unter ihrem biologischen Geschlecht. Sie entwickeln schon früh das Gefühl, im falschen Körper zu stecken, und kommunizieren das häufig bereits in jungen Jahren. Es gibt vieles, das Eltern tun können, um ihre Kinder zu unterstützen und ihnen jede Hilfe zukommen zu lassen, die es inzwischen gibt. (99 Bewertungen, Durchschnitt: 4,27 von 5)Loading…

5-jähriges Kind: Entwicklung, typische Probleme & Tipps für Eltern

kind 5 jahre

In der Entwicklung eines Kindes gibt es kaum eine Zeit, die nicht von Besonderheiten geprägt ist. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen daher, welche Fähigkeiten ein Kind mit 5 Jahren typischerweise besitzt.Sie erfahren, welche Probleme es geben könnte und inwieweit es sinnvoll ist, Kinder in dieser Phase des Lebens konkret zu fördern. (47 Bewertungen, Durchschnitt:… [Weiterlesen]

Milchbildung anregen: Tipps und Hausmittel zur Steigerung der Milchproduktion

milchbildung anregen

Die meisten Mütter entschließen sich schon während der Schwangerschaft dafür, dass sie ihr Kind nach der Geburt stillen möchten. Allerdings gelingt dies nicht in allen Fällen reibungslos. Zu geringe Milchmengen sind der häufigste Grund für frühzeitiges Abstillen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Ursachen hinter einer zu geringen Milchproduktion stecken können.Zudem bekommen Sie viele hilfreiche… [Weiterlesen]

Haare färben in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sollten sie sich nicht die Haare färben

Es gibt sehr unterschiedliche Meinungen und widersprechende Studien und Untersuchungen zu der Frage, ob sich das Haare färben grundsätzlich schädlich auf die Gesundheit auswirken kann. Es gibt keine Hinweise bzw. bekannte Fälle, bei denen durch das Haare färben der schwangeren Mutter gesundheitliche Probleme beim Kind auftauchten. Alternativen zum Haare färben sind das Verwenden von Natur-… [Weiterlesen]

Entwicklung eines 6-jährigen Kindes: Diese Verhaltensweisen und Fähigkeiten sollten Sie kennen

kind 6 jahre an der tafel

Mit 6 Jahren ändert sich für ein Kind ganz schön viel. Der Besuch des Kindergartens gehört der Vergangenheit an und in der Schule müssen sich die Kleinen neuen Herausforderungen stellen. Wir zeigen Ihnen, wie die typische Entwicklung eines 6 Jahre alten Kindes aussieht, welche Fähigkeiten normal sind und inwieweit Sie Ihrem Kind dabei helfen können,… [Weiterlesen]

Obst für Kinder: Die richtige Menge & Tipps zum anrichten

obst fuer kinder

Obst für Kinder ist gesund und dementsprechend wichtig für die weitere Entwicklung. Leider sind jedoch nicht alle Kinder gleichermaßen für Obst zu begeistern, sodass wir Ihnen Tipps geben, wie Sie dies ändern können. Zudem erfahren Sie in unserem Artikel, wie viel Obst Kinder essen und bei welchen Obstsorten sie eher maßvoll zugreifen sollten. (23 Bewertungen,… [Weiterlesen]

Bronchitis beim Baby: So wird sie erkannt und richtig behandelt

Wenn ihr Baby unter Bronchitis leidet

Aufgrund des noch schwachen Immunsystems bei Babys kann eine Bronchitis schwere Symptome hervorrufen. Nicht bei allen Kindern treten dieselben Symptome auf. Einige reagieren mit erhöhter Temperatur oder Fieber, andere haben keinen Appetit. Erscheint Ihr Baby appetitlos oder hat eine auffallend trockene Windel, sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden. Eine Bronchitis bei einem Baby tritt… [Weiterlesen]

Babyspiele: Diese Spiele eignen sich für ein Baby im ersten Lebensjahr

babyspiele

In den ersten Lebensmonaten sind die Spielfähigkeiten von Kindern noch sehr beschränkt. Klassisches Spielen ist zwar noch nicht möglich, jedoch gibt es eine Menge an Möglichkeiten, auf welche Weise Eltern mit einem Baby spielen können. Wir zeigen Ihnen, welche Bedeutung Babyspiele haben und mit welchen Tipps sich diese wunderbar in den Alltag integrieren lassen. (41… [Weiterlesen]

Baby vom Bett gefallen: Mögliche Gefahren & wann Sie zum Arzt sollten

baby vom bett gefallen

Eine Millisekunde nicht aufgepasst, schon ist es passiert – Stürze vom Babybett oder Wickeltisch kommen gar nicht so selten vor. In den meisten Fällen gehen diese Vorfälle glimpflich aus. Es kann jedoch auch zu schlimmeren Verletzungen kommen, die Folgen mit sich bringen können. Ist ein Baby vom Bett gefallen, reagieren die meisten Eltern völlig panisch…. [Weiterlesen]

Kinder mit Laktoseintoleranz: Symptome und Beschwerden für Sie erklärt

laktoseintoleranz kinder

Kleine Kinder haben gelegentlich mit Verdauungsbeschwerden wie Bauchschmerzen zu kämpfen. Treten die Beschwerden jedoch in der Regel nach dem Verzehr von Milchprodukten auf, kann es sein, dass die Kinder an einer Laktoseintoleranz leiden. Aber was verbirgt sich hinter diesem Begriff und wie kommt diese Unverträglichkeit zustande? Eine Milchunverträglichkeit tritt dann auf, wenn es zu einer… [Weiterlesen]

Epilepsie bei Babys: Wenn es im Gehirn blitzt

Epilepsie bei Babys

Epilepsien treten besonders häufig im Babyalter erstmalig auf. Komplikationen in der Schwangerschaft oder während der Geburt sind oft die Ursache für eine epileptische Erkrankung. Babys und Kleinkinder mit Epilepsien werden medikamentös behandelt, damit sie möglichst anfallsfrei leben können. Säuglinge und Babys können noch nicht gut mit ihrer Umwelt kommunizieren. Deshalb ist es für Eltern manchmal… [Weiterlesen]

Psychosexuelle Entwicklung: Phasen nach Freud einfach erklärt

kind nuckelt an finger

Viele Menschen sind der Meinung, dass die Sexualität eines Individuums erst ab der Pubertät beginnt. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Bereits Babys und Kinder zeigen sexuelles Verhalten, welches sich natürlich von der Erwachsenensexualität unterscheidet. In diesem Artikel möchten wir Ihnen gerne einen kleinen Einblick in die psychosexuelle Entwicklung von Kindern geben. Dazu stellen wir… [Weiterlesen]

Eierstockentzündung: Wenn es im Bauch schmerzt

Eierstockentzündungen können schmerzhaft sein

Eierstockentzündungen werden in den meisten Fällen durch Bakterien verursacht, die über den Scheideneingang in die Eierstöcke und Eileiter gelangen. Hauptursache ist die Übertragung von Bakterien über vorliegende Scheidenentzündungen, häufig wechselnde Sexualpartner und medizinische Eingriffe wie das Einsetzen der Spirale. Die Eierstockentzündung während der Schwangerschaft kann mit Antibiotika behandelt werden. Es kann nur ein leichter Druck… [Weiterlesen]

Wenn das Baby schielt: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten im Überblick

Baby auf Mutters Arm schielt

Es ist nicht unüblich, dass ein Baby schielt – oft gibt sich das von allein wieder. Bei bestimmten Anzeichen und ab einem gewissen Alter sollten Sie aber einen Augenarzt aufsuchen, um die Ursachen abklären zu lassen. Wie Sie das Schielen (Strabismus) erkennen, welche Ursachen es haben kann und wie es behandelt wird, erfahren Sie hier…. [Weiterlesen]

Beruhigungsmittel für Kinder sollten nicht unbedacht eingesetzt werden

mutter gibt ihrer tochter ein beruhigungsmittel fuer kinder

Beruhigungsmittel für Kinder sind ein Thema, über das kaum jemand offen redet. Viele Eltern fühlen sich in ihrem täglichen Leben massiv überfordert. Schreien Babys häufig, wird die Nacht zu kurz und der Tag kann nicht genutzt werden, um dringend nötigen Schlaf nachzuholen. Auch bei Kindern mit ADHS oder auf Reisen kommen Beruhigungsmittel für Kinder leichtfertig… [Weiterlesen]

Haare schneiden für Kinder: Tipps und Anleitungen für den Kinderhaarschnitt

kinder haare schneiden

In den ersten Lebenswochen und -monaten wachsen die Haare von den meisten Kindern zunächst noch relativ langsam. Irgendwann hängen die Haare dann aber doch störend über den Augen. Beim Großteil der Kinder steht der erste Haarschnitt daher erst mit etwa einem Jahr an. Kann man Kindern die Haare selber schneiden oder sollte man lieber zum… [Weiterlesen]

Blut im Stuhl vom Kind: Mögliche Ursachen und wann Sie zum Arzt sollten

blut im stuhl kind

Wenn Eltern bei Ihrem Kind Blut im Stuhl entdecken, sind sie zumeist schockiert und verängstigt. Sie vermuten, dass sich hinter dem Blut im Stuhlgang zwangsläufig eine ernsthafte Erkrankung steckt. Dies ist jedoch bei weitem nicht immer der Fall. Ein blutiger Stuhl kann viele verschiedene Ursachen haben. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die häufigsten Ursachen… [Weiterlesen]

Nackenschmerzen beim Kind: Ursachen und Behandlungen im Überblick

kleines kind hat nackenschmerzen

Treten Nackenschmerzen bei einem Kind auf, sind viele Eltern sehr besorgt. In aller Regel sind die Ursachen allerdings harmlos und lediglich auf eine Nackenverspannung zurückzuführen. Kommt es allerdings zu weiteren Beschwerden oder sind die Kopf- und Nackenschmerzen bei Ihrem Kind besonders stark ausgeprägt, ist der Besuch beim Arzt ratsam. (32 Bewertungen, Durchschnitt: 3,97 von 5)Loading…

Autogenes Training für Kinder: Gezielte Maßnahmen zum Stressabbau

autogenes training kinder

Viele Hausaufgaben, zahlreiche Termine, Leistungsdruck – in unserer heutigen Zeit sind nicht nur Erwachsene, sondern bereits Kinder sehr häufig gestresst. Der kindliche Körper kann diesem Stress zumeist noch nicht standhalten, sodass sich der Druck häufig durch körperliche Beschwerden bemerkbar macht. Autogenes Training für Kinder kann eine schnelle und effektive Linderung verschaffen. Autogenes Training ist nicht… [Weiterlesen]

Unruhiges Kind? Mögliche Ursachen für die Ruhelosigkeit Ihres Nachwuchses

unruhiges kind huepft auf der couch

Ein unruhiges Kind zehrt auf die Dauer ganz schön an den eigenen Nerven. Ganz automatisch fragen sich viele Eltern, was hinter der Unruhe bei Kindern stecken könnte. Obwohl es durchaus Symptome gibt, die auf Krankheiten hinweisen, bedeuten längst nicht alle kindlichen Verhaltensweisen, dass etwas nicht stimmt. In unserem Text klären wir auf, inwieweit Unruhezustände normal… [Weiterlesen]

Weitsichtigkeit bei Kindern: Hyperopie erkennen und richtig behandeln lassen

weitsichtigkeit bei kindern mit einer brille korrigieren

Viele Kinder in Deutschland leiden an einer Weitsichtigkeit. Nicht immer erkennen Eltern dies allerdings direkt, sodass unnötige Zeit vergeht, bis Kinder einen Augenarzt aufsuchen. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, was es mit der Weitsichtigkeit bei Kindern auf sich hat, wie diese entsteht und inwieweit eine Behandlung erfolgen kann. 1. Weitsichtigkeit bei Kindern ist keine… [Weiterlesen]

Motorische Entwicklung bei Babys und Kindern: So läuft sie ab

Kinder rennen über eine Wiese

Die motorische Entwicklung beim Baby und Kleinkind erfordert viel Energie: Zahlreiche verschiedene Prozesse müssen ablaufen, damit das Kind die Bewegungen erlernt. Es gibt eine Übersicht, wann die Kinder etwa welche Fähigkeiten haben sollten. Allerdings ist die jeweilige Entwicklung individuell und hängt von verschiedenen Umständen ab. (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)Loading…

Vojta-Therapie beim Baby: Anwendung und Ablauf der Vojta-Methode

Kleinkind wird nach der Vojta Methode behandelt

Die Vojta-Therapie wurde in den 1960er Jahren vom tschechischen Neurologen Václav Vojta entwickelt. Sie ermöglicht es den Patienten, trotz eines geschädigten Nervensystems bzw. Bewegungsapparats die Bewegungsmuster durchzuführen, die gesunde Menschen automatisch und unbewusst ausführen. Allerdings ist die Methode nicht unumstritten. (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,05 von 5)Loading…

Urvertrauen beim Baby: So stärken Sie von Anfang an die Bindung zu Ihrem Kind

Baby lächelt unter den Händen der Eltern

Urvertrauen ist ein prägendes Gefühl, das bereits in den ersten Lebensmonaten entsteht. Sie können es bei Ihrem Baby stärken, damit es sich sicher und geborgen fühlt und der Welt mit einer positiven Einstellung begegnet. Später lässt sich diese Entwicklung kaum oder nur unvollständig nachholen. (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)Loading…

Grüner Stuhlgang beim Kind: Ursachen der ungewöhnlichen Stuhlfarbe

gruener stuhlgang kind

Der Anblick einer vollen Windel ist in der Regel alles andere als schön. Dennoch sollten Eltern immer darauf achten, welche Farbe und welche Beschaffenheit der Stuhlgang ihres Kindes hat, da dies wichtige Informationen über die Gesundheit eines Kindes liefert. Grüner Stuhlgang kann bei einem Kind ein Indiz für eine Erkrankung oder auch völlig harmlos sein…. [Weiterlesen]

Fuchsbandwurm bei Kindern: Symptome, Verbreitung und sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen

fuchsbandwurm symptome: fuchs frisst eine maus

Erkrankungen mit dem Fuchsbandwurm treten in Deutschland nur extrem selten auf. Das Risiko für infizierte Patienten ist allerdings gleichermaßen hoch. In unserem Artikel erfahren Sie, inwieweit es möglich ist die Symptome für einen Fuchsbandwurm bei Kindern zu erkennen und welche vorbeugenden Maßnahmen Sie treffen können. (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)Loading…

Sauna für Kinder: Ab wann ist der Saunagang für Kinder geeignet?

kinder sauna

Saunieren ist bei vielen Erwachsenen sehr beliebt, da es sowohl die Immunsystem anregt als auch das Herz-Kreislaufsystem stärkt. Aber ab welchem Alter dürfen auch Kinder in die Sauna? Und was muss dabei beachtet werden? Damit der Saunabesuch mit der ganzen Familie gesundheitsfördernd und nicht -gefährdend ist, sollten Eltern einige Regeln beachten. In dem folgenden Artikel… [Weiterlesen]

Osteopathie für Kinder: Behandlungen der Kindesosteopathie

osteopathie kinder

Wenn Kinder auf die Welt kommen, leiden sie manchmal unter Fehlstellungen, die auf die Lage in der Gebärmutter zurückzuführen sind. Diese können sich auf den ganzen Körper auswirken. In der Osteopathie für Kinder geht es darum, Blockaden zu lösen, um das Wohlbefinden wiederherzustellen. Osteopathische Behandlungen können nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Babys und… [Weiterlesen]

Kinästhetische Wahrnehmung bei Kindern: Bedeutung & Tipps zum fördern

kinaesthetische wahrnehmung bie kindern auf einem trampolin

Unter kinästhetischer Wahrnehmung verstehen wir die Fähigkeit, einzelne Bewegungen anhand der Umwelt unbewusst zu steuern, kurz die Bewegungswahrnehmung. In unserem Artikel erfahren Sie, was sich hinter der etwas unscharfen Definition verbirgt, inwieweit es notwendig ist, die kinästhetische Wahrnehmung zu fördern sowie welche Spiele und Übungen sich dafür eignen. (66 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)Loading…

Logopädie für Kinder: Sprachstörungen beim Logopäden behandeln

logopaedie kinder

Sprachprobleme können für Kinder eine enorme Belastung darstellen. Die Logopädie für Kinder ist daher enorm wichtig, um soziale Folgen einer Spracherwerbsstörung zu vermeiden. Je früher die Sprachtherapie beginnt, desto besser sind die Erfolgsaussichten. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, woran Sie Sprachstörungen erkennen, ab wann der Besuch bei Logopäden notwendig ist und wie er oder… [Weiterlesen]

Marburger Konzentrationstraining: So funktioniert das Verhaltenstraining für Kinder

marburger konzentrationstraining

Kinder, die nicht in der Lage sind, sich zu konzentrieren, können oftmals nicht die Leistung erbringen, zu der sie eigentlich fähig wären. Die Konzentrationsschwäche wirkt sich sowohl auf das allgemeine Lernen als auch auf die schulischen Leistungen aus. Das Marburger Konzentrationstraining soll Kindern dabei helfen, Aufgaben und Herausforderungen konzentriert anzugehen. An wen sich dieses Training… [Weiterlesen]

Vater-Kind-Kur: Voraussetzungen und Antragstellung für Sie erklärt

vater-kind-kur beantragen

Der Spagat zwischen Familie und Beruf ist oftmals ein Drahtseilakt. Nicht selten leidet die Gesundheit und die Beziehungen zur Partnerin bzw. zum eigenen Kind werden problematisch. Eine Vater-Kind-Kur und selbstverständlich auch eine Mutter-Kind-Kur geben Ihnen Gelegenheit, sich auf sich selbst zu besinnen sowie eine funktionierende Beziehung zu Ihrem Kind wiederherzustellen. In unserem Text erhalten Sie… [Weiterlesen]

Beikost einführen: Plan für das Zufüttern zum Stillen

baby isst brei

Sobald das Baby unruhig wird und zu verstehen gibt, dass es mehr als Milch möchte, sollten Sie die Beikost einführen. Es gibt dafür einen bewährten Baby-Beikostplan und Tabellen, an denen Sie sich orientieren können. Allerdings hängt viel auch vom Baby selbst ab. Wir erklären Ihnen in diesen Artikel, was Sie beim Beikost einführen beachten müssen…. [Weiterlesen]

Drei-Tage-Fieber beim Baby: Symptome, Verlauf und Behandlung

Vater fühlt Stirn des Babys

So gut wie jedes Baby oder Kleinkind hat einmal das von einem Herpesvirus ausgelöste Drei-Tage-Fieber. Charakteristisch ist, dass das Fieber ziemlich hoch ist und nach drei Tagen von einem Ausschlag abgelöst wird. Da es sich um eine Viruserkrankung handelt, richtet sich die Behandlung nur gegen die Symptome. (61 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)Loading…

Rote Augen beim Kind: Gängige Ursachen und Behandlung

rote augen bei einem kind

In der Regel leiden Kinder wesentlich häufiger an geröteten und gereizten Augen als Erwachsene. Das liegt in erster Linie daran, dass dieses Organ in jungen Jahren noch sehr empfindlich ist. Es gibt jedoch viele verschiedene Ursachen, die für rote Augen bei einem Kind infrage kommen. In diesem Artikel bekommen Sie einen Überblick über die häufigsten… [Weiterlesen]

Dysfunktionale Familie: Merkmale und Ursachen einer gestörten Eltern-Kind-Beziehung

dysfunktionale Familie beim Streit

Eine dysfunktionale Familie ist der Definition nach eine Familie, bei der die eigentliche Funktion nicht besteht. Aber was verbirgt sich hinter der Definition im Detail? Was sind die Merkmale einer dysfunktionalen Familie? Und inwieweit ist es möglich, die Beziehungen innerhalb der Familie zu retten? In unserem Artikel gehen wir auf die Bedürfnisse zwischen Eltern und… [Weiterlesen]

Essen für Kleinkinder: So sorgen Sie für eine gesunde Ernährung

Essen für Kleinkinder

Gesunde Ernährung beginnt bereits im Babyalter. Leider gewöhnen sich viele Kinder allerdings schnell an schlechte Gewohnheiten und haben es dadurch im späteren Leben deutlich schwerer, ihr Gewicht zu halten und sich gesund zu ernähren. Damit das Essen für Kleinkinder nicht zum Problem wird, finden Sie in unserem Artikel zahlreiche Ratschläge rund ums Essen. Zusätzlich geben… [Weiterlesen]

Ängste bei Kindern: Tipps für den Umgang mit typischen Kinderängsten

Kind hält sich voller Angst die augen zu

Ängste bei Kindern sind etwas völlig Normales. Dabei unterscheiden sich die kindlichen Ängste allerdings teils deutlich von denen Erwachsener. In unserem Ratgeber erfahren Sie, was für typische Ängste bei Kindern auftreten und inwieweit Sie als Eltern am besten damit umgehen. (56 Bewertungen, Durchschnitt: 3,84 von 5)Loading…

Sensorische Integrationsstörung: Ursachen, Diagnose und Behandlung

Junge hat sensorische integrationsstoerung

Eltern suchen heutzutage immer häufiger Ärzte oder Therapeuten auf, weil ihr Kind Verhaltensauffälligkeiten zeigt oder Probleme hinsichtlich der Entwicklung zu erkennen sind. Zeigen Kinder Auffälligkeiten im Bereich der Sinnesverarbeitung, kann dies ein Hinweise auf eine sensorische Integrationsstörung sein. Liegt eine Störung in diesem Bereich vor, kann dies zu erheblichen Beeinträchtigungen führen. Wir informieren Sie in… [Weiterlesen]

Gürtelrose bei Kindern: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

guertelrose bei kindern

Die meisten Menschen glauben, dass hauptsächlich ältere Menschen an Gürtelrose erkranken. Dies ist grundsätzlich auch richtig. Allerdings kann die Gürtelrose als Folgeerkrankung der Windpocken auch bei Kindern auftreten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie es zu einer Gürtelrose kommt und welche Symptome bei Kindern im Fokus stehen. Zudem bekommen Sie Informationen darüber, wie Herpes… [Weiterlesen]

Richtig Zähne putzen für Kinder: Anleitung zur gesunden Zahnpflege

Zähne putzen Kinder

Heutzutage sind alarmierende 14% der dreijährigen Kinder von Karies betroffen. Umso wichtiger ist es, dass Kinder von Anfang an lernen, ihre Zähne richtig zu putzen. Aber ab wann müssen Kinder eigentlich ihre Zähne putzen? Welche Technik sollte dabei angewendet werden? Und wie oft und wie lange sollten Kinder ihre Zähne putzen? In diesem Artikel erklären… [Weiterlesen]

Milchzahn ziehen: Wann ist es bei Kindern erforderlich?

milchzahn ziehen

Wenn Kinder die ersten Milchzähne verlieren, ist dies ein besonders großes Ereignis. Normalerweise verläuft der Milchzahnwechsel völlig reibungslos. Wollen die Zähne jedoch einfach nicht ausfallen, sollten Sie unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen. In diesem Fall muss der Zahnarzt den Milchzahn ziehen. Dass ein Milchzahn gezogen werden muss, kann verschiedene Gründe haben. Diese möchten wir Ihnen in… [Weiterlesen]

Hyperaktive Kinder: Symptome und mögliche Ursachen der Hyperaktivität

hyperaktive Kinder

Hyperaktive Kinder sind leicht ablenkbar und können sich nur schlecht konzentrieren. Häufig machen sich Probleme erst in der Schule bemerkbar. Ein Kleinkind muss im Kindergarten nur kurze Zeit still sitzen, sodass Hyperaktivität übersehen werden kann. Befürchtungen, dass die Diagnose ADHS zu häufig gestellt wird, konnten sich bislang nicht bestätigen. Hyperaktive Kinder benötigen sehr viel Beachtung…. [Weiterlesen]

Explorationsverhalten von Kindern: Auswirkungen einer schlechten Eltern-Kind-Bindung

Explorationsverhalten

Kinder benötigen Sicherheit und Geborgenheit, damit ein Explorationsverhalten möglich ist. Aber warum ist dies eigentlich so? Und was hat die Bindung von Kindern zu ihren Eltern mit dem Erkundungsverhalten zu tun? In unserem Beitrag beschäftigen wir uns mit der Relevanz des Explorationsverhaltens und zeigen, inwieweit eine unsichere Bindung die Entwicklung negativ beeinflussen kann. (63 Bewertungen,… [Weiterlesen]

Positive Verstärkung bei Kindern: Verbessertes Lernen durch Belohnung

positive Verstärkung

Positive Verstärkung beschreibt ein Konzept der Pädagogik, bei welchem anstelle von Strafen Lob im Vordergrund steht. Die eher klassische Erziehung setzt bei Fehlverhalten eines Kindes immer wieder auf Hausarrest, Spielverbote oder Ähnliches. Im Gegensatz dazu soll ein aktives Belohnungssystem dabei helfen, den Reiz des angemessenen Verhaltens bei Kindern zu erhöhen. Wie dies in der Praxis… [Weiterlesen]

Visuomotorik: Deshalb ist eine gute Auge-Hand-Koordination entscheidend für Ihr Kind

Visuomotorik

Der Bereich der Visuomotorik umfasst die Auge-Hand-Koordination. Diese entwickelt sich bei Kindern schrittweise, ist jedoch Voraussetzung für nahezu jegliche Bewegung im Alltag. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, warum die visuomotorische Koordination so wichtig ist und mit welchen Übungen Sie sie bei Ihrem Kind fördern können. (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,11 von 5)Loading…

Oppositionelles Verhalten: Wann liegt bei meinem Kind eine Verhaltensstörung vor?

oppositionelles Verhalten

Oppositionelles Verhalten bei Kindern und Jugendlichen macht das Zusammenleben kompliziert. Da es jedoch nicht immer leicht ist, zwischen einem noch im Rahmen liegenden Verhalten sowie echten Störungen zu differenzieren, möchten wir das oppositionelle Verhalten in unserem Beitrag etwas näher beleuchten. Sie erfahren, wann die Definition auf ein Kind zutrifft, welche Ursachen dem auflehnenden Verhalten zugrunde… [Weiterlesen]

Kinderlärm: Was ist erlaubt, was gilt als Ruhestörung?

Kinderlärm

Kinderlärm ist ein schwieriges Thema. Selbstverständlich dürfte jedem einigermaßen logisch denkenden Menschen klar sein, dass sich ein schreiendes Baby nicht einfach abstellen lässt. Aber wie sieht es tatsächlich im deutschen Mietrecht aus? Rechtfertigt die Lärmbelästigung eine Mietminderung und gibt es Grenzen, ab wann Kinderlärm als Ruhestörung zählt? In unserem Text gehen wir auf beide Seiten… [Weiterlesen]

Affektkrämpfe bei Kindern: Wenn das Kind unkontrolliert weint und schreit

kind steht kurz vor affektkrampf

Wenn Kinder wütend sind und ihren Willen bekommen möchten, fangen sie zumeist an zu weinen und zu schreien. Sie hoffen, dass ihre Eltern durch dieses Verhalten nachgeben und sie bekommen, was sie wollen. Manche Kinder steigern sich so sehr in die Wut hinein, dass sie zu atmen aufhören und bewusstlos werden. Diese sogenannten Affektkrämpfe treten… [Weiterlesen]

Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens: Wenn ADHS das Sozialleben zerstört

kind mit hyperkinetischer Störung des Sozialverhaltens

Eine hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens beeinflusst nicht nur Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung, sondern ist oftmals eine große Herausforderung für die gesamte Familie. Erfolgt die Diagnose der hyperkinetischen Störung des Sozialverhaltens bei Kindern, dürfte dies für viele Eltern aufgrund der bisherigen Anzeichen kaum eine Überraschung darstellen. Eine frühzeitige Behandlung in der Kindheit oder Jugend… [Weiterlesen]

ADS bei Kindern: So werden Symptome erkannt und behandelt

kind schaut verträumt im Unterricht

Kinder, die im Unterricht unaufmerksam und leicht ablenkbar sind, bekommen häufig sofort den Stempel ADHS- oder ADS-Kind. Dabei sind ADHS und ADS keine Modeerscheinung, wie es in der Presse nur allzu oft zu hören ist. Dennoch sind viele Kinder von dieser Verhaltensstörung betroffen. In diesem Artikel möchten wir Sie gerne über ADS ohne Hyperaktivität aufklären…. [Weiterlesen]

Graphomotorik bei Kindern: Entwicklung & Übungen zum Fördern

kinderhand übt sich in graphomotorik

In der 1. Klasse lernen Kinder lesen und schreiben. Für den Schreibprozess benötigen Kinder jedoch wichtige graphomotorische Fähigkeiten. Daher sollten Sie die Feinmotorik Ihres Kindes am besten schon vor Eintritt in die Grundschule fördern. Graphomotorik ist laut Definition die Fähigkeit, gleichmäßige und fließende Bewegungen beim Schreiben und Malen auszuführen. Im Folgenden geben wir Ihnen einen… [Weiterlesen]

Erste Hilfe am Kind: Diese Maßnahmen sollten Sie beherrschen

erste hilfe am kind

Die größte Angst von den meisten Eltern ist es, dass ihrem Baby oder Kleinkind etwas passiert. Kinder sind jedoch im Allgemeinen sehr neugierig und haben noch kein Bewusstsein für Gefahren. Dies führt dazu, dass auch mal Unfälle passieren. In der Regel handelt es sich dabei glücklicherweise um harmlose Vorfälle. Geraten Kinder jedoch in Notfallsituationen, ist… [Weiterlesen]

Wackelzahnpubertät bei Kindern: Typische Symptome und Tipps für Eltern

wackelzahnpubertaet

Der Alltag mit Kindern ist nicht immer einfach. Es gibt immer wieder Phasen, die mit besonderen Schwierigkeiten verbunden sind. Auf die Trotzphase und die Pubertät bereiten sich die meisten Eltern schon sehr früh vor. Weniger präsent ist die sogenannte Wackelzahnpubertät, die es ganz schön in sich haben kann. Die Wackelzahnpubertät kann in vielen Familien zu… [Weiterlesen]

Zecken entfernen beim Kind: Der richtige Umgang mit Zeckenzange & Co.

Zecken entfernen Kind

Zecken sind in fast jedem Frühjahr und Sommer ein Ärgernis. Die winzigen Plagegeister übertragen zahlreiche Krankheiten wie FSME und Borreliose. Daher ist es wichtig, die Zecken bei einem Kind möglichst rasch zu entfernen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie am besten mit einer Zeckenzange, einer Zeckenkarte oder einer Pinzette umgehen, um Zecken zu beseitigen. (28 Bewertungen,… [Weiterlesen]

Borreliose beim Kind: Symptome, Diagnose und Behandlung

Zecken sitzen neben einer rötung

Die Borreliose ist eine durch Zecken übertragene bakterielle Infektionskrankheit. Machen sich Anzeichen der Borreliose bei einem Kind bemerkbar, sollten Sie rasch einen Arzt konsultieren, um eine eindeutige Diagnose zu erhalten und die möglichen Spätfolgen zu verhindern. Wir zeigen Ihnen, auf welche Symptome Sie nach einem Zeckenbiss bzw. Zeckenstich achten sollten, welche Behandlung üblicherweise durchgeführt wird… [Weiterlesen]

Zeckenimpfung bei Kindern: Wann eine FSME-Impfung Sinn macht

Zeckenimpfung Kinder

Eine Zeckenimpfung für Kinder schützt vor FSME, jedoch nicht vor Borreliose. Der Impfschutz muss in regelmäßigen Abständen, alle drei bis fünf Jahre, aufgefrischt werden. Kleinere Kinder leiden nach einer FSME-Impfung häufiger unter Fieber. Immer wieder kommt es in Deutschland zu Fällen von einer durch Zecken übertragenen Hirnhautentzündung bei Kindern. Um dieses Risiko einzudämmen, bietet sich… [Weiterlesen]

Bachblüten für Kinder: Kann die Therapie Kindern helfen?

bachblueten fuer kinder in glasflaschen

Die Bachblütentherapie ist eine alternative Behandlungsmethode. Sie kann sowohl bei seelischen Beschwerden als auch als unterstützende Behandlung bei Krankheiten eingesetzt werden. Die Tropfen werden aus 38 Blüten hergestellt, wobei jede Blüte für einen bestimmten Gemütszustand steht. Kinder sprechen in der Regel noch besser als Erwachsene auf die Therapie an. Bislang konnte die Wirkung der Bachblütentherapie… [Weiterlesen]

U-Untersuchungen fürs Kind: Eine Übersicht über die Vorsorge beim Kinderarzt

U-Untersuchungen Kind

In den ersten Lebensjahren schreitet die Entwicklung von Kindern enorm schnell voran. Damit sich Kinder jedoch altersgerecht entwickeln können, ist die Gesundheit von größter Bedeutung. Die speziellen U-Untersuchungen beim Kind bieten die Möglichkeit, Krankheiten frühzeitig zu entdecken, um bei Bedarf so schnell wie möglich entgegenzuwirken. In diesem Artikel möchten wir Ihnen gerne aufzeigen, welche U-Untersuchungen… [Weiterlesen]

Ausbildung zum Heilerziehungspfleger: Voraussetzungen, Aufgaben & Gehalt

heilerziehungspfleger ausbildung

Nach dem Abschluss der Schule wissen viele Jugendliche noch nicht, welchen Beruf sie gerne ausüben möchten. Wer gerne mit Menschen arbeitet, verantwortungsbewusst ist und keine Berührungsängste im Umgang mit behinderten Menschen hat, für den ist eventuell eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger geeignet. Ob Wohnheim, Förderschule oder integrativer Kindergarten – Heilerziehungspfleger können in verschiedenen Einrichtungen arbeiten. Im… [Weiterlesen]

Angelman-Syndrom bei Babys: Symptome und Tipps für den Umgang

angelman-syndrom

Wenn ein Kind in den ersten Lebensmonaten ungewöhnliche Symptome und Verhaltensauffälligkeiten zeigt, sind viele Eltern beunruhigt. Während es in einigen Fällen harmlose Erklärungen gibt, können auch ernsthafte Erkrankungen oder genetische Defekte dahinterstecken. Das Angelman-Syndrom ist eine neurogenetische Erkrankung, die mit körperlichen und geistigen Defiziten einhergeht. Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie Sie diese Krankheit… [Weiterlesen]

Vernachlässigung von Kindern: Bedeutung, Folgen und Beratungsstellen

Kind sitzt traurig auf treppe

Jedes Kind befindet sich von Geburt an in einem Abhängigkeitsverhältnis zu den Eltern. Für die Erfüllung der Grundbedürfnisse ist jedes Kind auf Hilfe durch Erwachsene angewiesen. Leider nehmen nicht alle Eltern diese Aufgabe ernst, teils aus Überforderung, teils jedoch auch aus sehr viel egoistischeren Motiven. In unserem Beitrag erfahren Sie, welche Formen der Vernachlässigung bei… [Weiterlesen]

Entwicklungsstufen nach Piaget: Alles über das Modell der kognitiven Entwicklung von Kindern

Piaget Entwicklungsstufen

Der 1896 geborene Schweizer Biologe Jean Piaget zählt zu den angesehensten Forschern im Bereich der kognitiven Entwicklungspsychologie.Bereits im Alter von elf Jahren verfasste der noch vor allem an Biologie interessierte Junge erste Aufsätze, die ihn schnell bekannt machten. Im Laufe der Zeit wandte er sich jedoch zunehmend der kognitiven Entwicklung von Kindern zu und erstellte… [Weiterlesen]

Bauchkrämpfe beim Kind: Wie man Bauchschmerzen bekämpft und wann man zum Arzt gehen sollte

Bauchkrämpfe Kind

Der Großteil aller Bauchkrämpfe bei einem Kind hat harmlose Ursachen. In den meisten Fällen ist es nicht notwendig, Bauchkrämpfe mit Medikamenten zu behandeln. Ruhe, Wärme und eine Möglichkeit zum Liegen helfen dabei, eine schnelle Linderung herbeizuführen. Bei plötzlich auftretenden starken Bauchkrämpfen sollten Sie nicht zögern, den Arzt oder die Notaufnahme des Krankenhauses aufzusuchen. Fast jedes… [Weiterlesen]