Familienprojekte finanzieren: Mit dem Kreditrechner optimal planen

   
von Catharina W. - letzte Aktualisierung:

Wer finanziell nicht nur für sich, sondern die ganze Familie sorgt, ist maßgeblich auf eine optimale Budgetierung angewiesen. Große Familienprojekte gehen schnell ins Geld und mit einem ineffizienten Moneymanagement stehen finanzielle Schwierigkeiten ins Haus. Ein modernes und digitales Tool unterstützt Familien dabei, ihre Pläne optimal umzusetzen und den Wohlstand des bekannten Lebens zu erhalten. Die Rede ist von einem Kreditrechner. Wir erläutern, welche Bedeutung er bei der Planung von Familienprojekten haben kann.

Vermögensübersicht erstellen – nur so lassen sich Raten planen

Bevor es an die Planung des Projekts und dessen Finanzierung geht, steht das vorhandene Familiengeld im Fokus. Es gilt, sämtliche Einnahmen und Ausgaben zu Papier zu bringen, um die monatlich frei verfügbare Summe zu ermitteln. Nur mit dieser dürfen die Kreditarten berechnet werden. Dabei ist es wichtig, keine Ausgabe zu vergessen. Nicht nur Miete, Strom und Heizung werden wiederkehrend gezahlt, auch Einzahlungen in den Bausparvertrag, Kita-Gebühren, Versicherungsleistungen und vieles mehr sind zu berücksichtigen.

Rechnerisches Beispiel: Familie M. besteht aus vier Personen und plant, einen Pool für den Garten zu finanzieren. Vater M. verdient 1.500 Euro netto, Mutter M. nimmt 2.000 Euro netto ein. Hinzu kommt das Kindergeld für beide Kinder in Höhe von 500 Euro. Die Gesamteinnahmen der Familie betragen 4.000 Euro netto. Abzüglich Miete fürs Haus, Versicherungen, laufenden Kosten sowie Lebensunterhaltung bleiben monatlich 1.800 Euro zur freien Verfügung übrig. Mit dieser Summe berechnet die Familie nun mithilfe eines Kreditrechners, wie die Finanzierung optimal gestaltet wird.

Finanzplanung mit Hürden – Kreditrechner helfen über Startschwierigkeiten hinweg

Es gibt Projekte und Anschaffungen für die ganze Familie, die nicht aus dem vorhandenen Vermögen finanziert werden können. In diesem Fall ist die Kreditaufnahme obligat, wenn auf das Familienprojekt nicht verzichtet werden soll. Nun passiert es oft, dass ein Kredit ohne sorgfältige Planung zur Schuldenfalle wird. Mit einem digitalen Kreditrechner wird ein Überblick geschaffen, der die effiziente und zukunftstaugliche Planung möglich macht. Dabei setzen die praktischen Helfer auf folgende Informationen:

  • Benötigte Kreditsumme insgesamt (so viel wie nötig, so wenig wie möglich)
  • Passende Kreditrate pro Monat (angepasst ans familiäre Vermögen)
  • Gesamte Laufzeit

Lassen sich Träume nur durch eine Kreditaufnahme erfüllen, ist eine gute Vorplanung für die Zukunft wichtig. Kinder kosten Geld und wenn nicht mehr genug für Alltagsaufwendungen übrig bleibt, hat das Projekt keinen Mehrwert für die Familie.

Das Wohlstandsniveau erhalten – darauf legen Familien Wert

Mit 34 % ist das Auto der Hauptgrund für die Kreditaufnahme der Deutschen. Ein neuer Familienwagen kann manchmal nötig werden, Familienzuwachs erfordert Maßnahmen. Um ein neues Auto zu finanzieren, ist in den meisten Fällen in Kredit erforderlich. Durch die Nutzung von Kreditrechnern schaffen es Familien schon im Vorfeld die kommende Belastung zu berechnen. Ist sie zu hoch, müssen neue Überlegungen geschaffen werden. Manchmal ist es möglich, an anderer Stelle Geld einzusparen und die Raten so bezahlbar zu machen. Der Kreditrechner ist flexibel nutzbar, sodass der Verwender mit verschiedenen Eingaben unterschiedliche Ratenhöhen planen kann.

Ein ganz entscheidender Punkt bei einer effizienten Planung ist, dass das bisherige Wohlstandsniveau der Familie erhalten bleibt. Erwachsene sind in der Lage zu sparen und sich für eine bestimmte Zeit finanziell einzuschränken. Kinder hingegen sind an Familienprojekten noch nicht so stark beteiligt. Sie verstehen die Notwendigkeit des neuen Autos nicht und möchten nicht akzeptieren, dass sie dafür zwei Jahre lang nicht in den Urlaub fahren können.

Ein Kreditrechner hilft dabei, die Raten so zu planen, dass die gewohnten Finanzmittel weiterhin zur Verfügung stehen. Nutzbar ist er bei jeder Kredithöhe, die Ratenhöhe lässt sich flexibel berechnen. Wer die Daten korrekt eingibt, sieht auf einen Blick die Dauer der Laufzeit, die monatlichen Verpflichtungen und die Gesamtkreditsumme. Dadurch ist eine zukunftsorientierte Planung möglich. Wenn klar ist, dass die Familie sich vier Jahre an einen Kredit bindet, werden während dieser Zeit kaum andere Projekte umsetzbar sein. Solche Entscheidungen sind mitunter sehr weitreichend und umso wichtiger ist es, dass im Vorfeld alles genau berechnet wird.

Fazit: Kreditrechner erleichtern die Planung familiärer Großprojekte

Die Budgetplanung im Alltag wird meist per App oder Haushaltsbuch durchgeführt. Geht es um Sonderausgaben und die Finanzierung von Traumprojekten, braucht es umfassendere Hilfe. Kreditrechner habe sich bei Familien etabliert, da sie einen klaren Überblick in Zahlen liefern, ohne dass dadurch eine Verbindlichkeit besteht. Die Nutzer können erst prüfen, welche Ratenhöhe für sie in Frage kommt und dann entscheiden, ob sie einen Kreditantrag stellen möchten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 3,79 von 5)
Familienprojekte finanzieren: Mit dem Kreditrechner optimal planen
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Verwandte Beiträge