Baldrian für Kinder: Ist das Beruhigungsmittel für Babys und Kinder geeignet?

   
von Dana S. - letzte Aktualisierung:
baldrian fuer kinder
Was ist Baldrian und wie wirkt es?

Baldrian ist eine Heilpflanze, die vor allem aus Alkalioden und ätherischen Ölen besteht. Die wertvollen Inhaltsstoffe befinden sich in der Wurzel der Baldriangewächse. Das pflanzliche Arzneimittel soll bei innerer Unruhe, Schlafstörungen und nervös bedingten Magen-Darm-Beschwerden helfen.

Ist Baldrian für Kinder schädlich?

Grundsätzlich ist Baldrian erst für Kinder ab einem Alter von 12 Jahren geeignet. Problematisch ist vor allem, dass die Präparate in der Regel Alkohol enthalten. Möchten Sie Ihrem Kind Baldrian verabreichen, sollten Sie stets Ihren Kinderarzt zu Rate ziehen.

Worauf muss ich bei der Dosierung achten?

Hat der Arzt die Einnahme abgesegnet, müssen Sie darauf achten, die Dosierung auf das Alters Ihres Kindes abzustimmen. Baldrian gibt es in Form von Tropfen, Tee oder Tabletten.

Fast jeder Erwachsene hat in seinem Leben schon das ein oder andere Mal unter Unruhe und Schlafstörungen gelitten. Aber auch viele Kinder sind bereits von Ein- und Durchschlafstörungen betroffen. Um dem entgegenzuwirken, greifen einige Eltern auf verschiedene Beruhigungsmittel zurück. Aber ist beispielsweise Baldrian für Kinder geeignet?

Wir erklären Ihnen, wie Baldrian wirkt und bei welchen Beschwerden die Heilpflanze in der Regel Anwendung findet. Wir erläutern, inwiefern Baldrian für Kinder geeignet ist und worauf Sie bei der Dosierung achten sollten. Zudem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihrem Kind bei Stress, Unruhe und Schlafproblemen helfen können.


1. Baldrian ist ein altbewährtes Heilmittel

baldrianpflanze

Baldriangewächse sind vor allem in Europa und in Asien heimisch.

Baldrian ist eine Heilpflanze, die bereits in der Antike gegen zahlreiche Leiden eingesetzt wurde. Insgesamt gibt es etwa 250 Pflanzenarten aus der Familie der Baldriangewächse. Für die medizinische Indikation wird jedoch häufig nur der Echte Baldrian benutzt.

Baldrian besteht hauptsächlich aus Alkaloiden und ätherischen Ölen. Die ätherischen Öle sorgen dafür, dass der Botenstoff GABA (Gamma-Aminobuttersäure) vermehrt ausgeschüttet wird und somit ein beruhigender Effekt erzeugt werden kann. Um die positive Wirkung zu verstärken, kombinieren viele Hersteller die Baldrianwurzel mit Extrakten anderer Pflanzen, wie z.B. Melisse oder Hopfen.

Bei Baldrian handelt es sich um ein rein pflanzliches Produkt, welches bei folgenden Symptomen Abhilfe schaffen kann:

  • innere Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Stress
  • Gereiztheit
  • Verspannungen
  • Angstzustände
  • nervös bedingte Magen-Darm-Beschwerden

Während die Wirkung vor einigen Jahrhunderten noch ausschließlich als Aberglaube abgetan wurde, wurde sie in den letzten Jahren immer wieder wissenschaftlich untersucht. Die Studienlage ist dabei jedoch sehr widersprüchlich. Insgesamt konnte noch in keiner anerkannte Studie eindeutig bewiesen werden, dass Baldrian beruhigend wirkt und dabei helfen kann, schneller einzuschlafen.

Dennoch ist die Wirksamkeit der Pflanze medizinisch anerkannt. Zudem sind viele Menschen von der positiven Wirkung überzeugt, sodass Baldrian noch immer ein sehr beliebtes pflanzliches Hausmittel gegen Unruhezustände ist.

2. Baldrian für Kinder – inwiefern ist es zur Beruhigung geeignet?

Baldrian für ADHS-Kinder

Wissenschaftler haben in einer Studie herausgefunden, dass eine Kombination aus hochdosierter Zitronenmelisse und Baldrian hyperaktiven Kindern dabei helfen kann, sich besser zu konzentrieren und wieder ruhiger schlafen zu können.

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder können unter innerer Unruhe und Schlafproblemen leiden. Laut Angaben der KiGGS-Studie haben fast ein Fünftel der Kleinkinder zwischen 0 und 6 Jahren Schlafschwierigkeiten. Diese sind zumeist auf Stress und Probleme im Kindergarten oder in der Schule zurückzuführen.

Aus diesem Grund sind viele Eltern betroffener Kinder auf der Suche nach einem Mittel, mit welchem sich die Schlafstörungen behandeln lassen. Im Gegensatz zu Schlafmitteln ist Baldrian im Grunde genommen eine gute Wahl, da es sich um ein rein pflanzliches Mittel handelt.

Allerdings ist in den meisten Präparaten Alkohol enthalten, sodass Baldrian für Kinder nicht mehr nützlich, sondern eher schädlich sein kann. Aus diesem Grund dürfen sie Kindern erst ab einem Alter von 12 Jahren verabreicht werden. Es gibt jedoch auch einige Präparate, die auf Alkohol verzichten und daher schon für Kinder ab 6 Jahren geeignet sind.

Auch wenn die Schlafprobleme Ihres Kindes sehr stark ausgeprägt sind, sollten Sie immer zuerst Rücksprache mit dem behandelnden Kinderarzt halten. Erst wenn der Arzt grünes Licht gibt, können Sie mit einer geeigneten Dosis beginnen.

Achtung: Ist Ihr Kind ein Zappelphilipp oder hyperaktiv, sollten Sie sich unbedingt zusätzlich von Ihrem Kinderarzt hinsichtlich einer geeigneten Therapie beraten lassen.

3. Unbedingt auf Dosierung und Darreichungsform achten

baldrian tee

Um Ihrem Kind den Tee schmackhafter zu machen, können Sie diesen mit etwas Honig süßen.

Befürwortet ein Arzt die Einnahme von Baldrian für Kinder, können Sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Präparat machen. Baldrian gibt es in Form von Tee, als Tropfen oder als Tabletten. Da Baldrian pur sehr bitter schmeckt, wird Kindern die Heilpflanze zumeist in Form von Tees verabreicht.

Baldrianwurzel bekommen Sie in der Apotheke oder im Reformhaus. Die Gesamttagesdosis richtet sich stets nach dem Alter des Kindes.

  • 1 Jahr bis 3 Jahre: 0,5 bis 1 Gramm
  • 4 Jahre bis 8 Jahre: 1 bis 3 Gramm
  • 9 Jahre bis 15 Jahre: 2 bis 4 Gramm

Die vorgegebene Menge in eine Tasse geben, mit heißem Wasser aufschütten und circa 10 Minuten ziehen lassen. Eine Tasse Tee sollte dabei am besten kurz vor dem Zubettgehen getrunken werden.

Die schlaffördernde Wirkung stellt sich in der Regel nach etwa ein bis zwei Wochen ein. Dies gilt jedoch nur, wenn der Tee regelmäßig getrunken wird.

Bei Kapseln und Tabletten gestaltet sich die Dosierung etwas schwieriger. Schauen Sie daher unbedingt vorab in die Packungsbeilage.

4. Unruhe und Schlafstörungen auf den Grund gehen

mutter liest ihren beiden kindern vor dem zubettgehen etwas vor

Lesen Sie Ihren Kindern als Einschlafritual beispielsweise eine Geschichte vor.

Wenn ein Baby oder Kleinkind innere Unruhe empfindet und nur schlecht schlafen kann, sollten Sie zunächst der Ursache auf den Grund gehen, bevor Sie Medikamente verabreichen. Denn die Schlafstörungen treten in der Regel nicht aus heiterem Himmel auf.

Medikamente lösen lediglich die Symptome und dies auch nur kurzfristig. Um das Problem beheben zu können, müssen in jedem Fall die Ursachen ausfindig gemacht werden. Reden Sie mit Ihrem Kind darüber, was es beschäftigt und nicht zur Ruhe kommen lässt.

Damit Kinder zur Ruhe kommen und gut ein- und durchschlafen können, müssen zudem einige Rahmenbedingungen erfüllt sein.

Tipps, um den Schlaf Ihres Kindes zu fördern:

  • Einschlafrituale einführen
  • auf eine optimale Raumtemperatur achten (am besten sind 18°C)
  • das Zimmer abdunkeln
  • vor dem Zubettgehen auf actionreiche Aktivitäten verzichten
  • auf einen festen Tagesablauf und geregelte Schlafenszeiten achten

In seltenen Fällen können Schlafprobleme auch aufgrund von körperlichen Ursachen auftreten. Daher ist stets eine ärztliche Abklärung anzuraten.

5. Hilfreiche Literatur zum Thema Schlafstörungen

Bestseller Nr. 1
Schlafstörungen im Kindes- und Jugendalter: Ein Therapiemanual für die Praxis: Ein Therapiemanual fr die Praxis (Therapeutische Praxis)
  • Fricke, Leonie (Autor)
  • 206 Seiten - 01.02.2006 (Veröffentlichungsdatum) - Hogrefe Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Bachblüten Globuli - GUTE NACHT - Schlaf Gut Globulis für Kinder, Kleinkinder und Erwachsene
  • Pflanzliche Einschlafhilfe nach Dr. Bach alkoholfrei
  • ausgiebig und einfach anzuwenden. Bachblüten Therapie ohne Alkohol.
  • Natürliches Hilfsmittel in Apothekenqualität.
  • Mit spezieller Bachblüten Zusammenstellung.
  • Bach-Blüten Globuli - 10g zur Anwendung am Menschen
Bestseller Nr. 3
Schlafstörungen (Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie)
  • Fricke-Oerkermann, Leonie (Autor)
  • 155 Seiten - 19.12.2006 (Veröffentlichungsdatum) - Hogrefe Verlag (Herausgeber)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Baldrian für Kinder: Ist das Beruhigungsmittel für Babys und Kinder geeignet?
Loading...

Bildnachweise: © Konstantin Yuganov - stock.adobe.com, © photohampster - stock.adobe.com, © behewa - stock.adobe.com, © lunaundmo - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge