Ideen für Englisch-Spiele in der Grundschule: Spielerisch lernen im Unterricht

von Ralf-Ingo S. - letzte Aktualisierung:
play and learn
Warum sind Englisch-Spiele für den Unterricht sinnvoll?

Bei dem Erlernen einer neuen Sprache sollte es in erster Linie darum gehen, Kindern Spaß am Lernen zu vermitteln. Spiele bieten sich an dieser Stelle also perfekt an.

Welche Englisch-Spiele eignen sich zum Vokabeln lernen?

Fast alle Spiele zielen auf das Erlernen von neuen Wörtern ab. Nur so kann die Grundlage geschaffen werden, um sich intensiver mit der Sprache auseinanderzusetzen.

Kann ich Kinder in der Grundschule spielerisch Grammatik beibringen?

Generell ist dies zwar etwas schwieriger, jedoch durchaus möglich. Eine Idee stellen wir Ihnen an dieser Stelle etwas näher vor.

Für Kinder ist die ganze Welt ein großes Spiel. Spiele sind jedoch wesentlich mehr als lediglich eine zeitraubende Freizeitbeschäftigung, sondern helfen dabei, jede Menge unterschiedlicher Dinge zu erfahren und zu verinnerlichen.

Um Englisch für Kinder in der Grundschule interessant zu machen, bieten sich daher einfache Lernspiele, die den Unterricht auflockern, an.

In unserem Beitrag möchten wir Ihnen verschiedene Englisch-Spiele kurz vorstellen, die sich bestens für Anfänger eignen.

1. Englisch-Spiele – so lernen Kinder eine neue Sprache kennen

ein kind versucht englisch zu lernen

Eine neue Sprache stellt für Kinder zunächst eine große Herausforderung dar.

Kinder und Erwachsene lernen sehr unterschiedlich, sodass sich der Unterricht in der Grundschule stark von dem späteren Basiskurs für Erwachsene unterscheidet.
Englisch-Spiele sind jedoch generell eine hervorragende Möglichkeit, um sich gegenseitig kennenzulernen und die Atmosphäre aufzulockern.
Viele der Englisch-Spiele für die Grundschule lassen sich daher auch bestens in einer anderen Umgebung nutzen, um die Sprache zu verinnerlichen.

Für die meisten Lernspiele benötigen kein oder nur wenig Material, sodass es sofort losgehen kann. Im Fokus steht dabei vor allem die aktive Kommunikation.

Für Kinder bietet dies den großen Vorteil, dass sie mehr oder weniger permanent aufmerksam sein müssen, um dem Geschehen zu folgen.

Ein schönes Beispiel, wie Kinder auf spielerische Art etwas lernen können, sehen Sie in diesem YouTube-Video:

2. Englisch-Spiele zum Vokabeln lernen

Wer eine neue Sprache lernt, muss sich früher oder später intensiv mit der Grammatik auseinandersetzen. Da dies jedoch voraussetzt, dass Kinder bereits ein paar Vokabeln beherrschen, bilden Vokabellernspiele den Schwerpunkt im Englischunterricht in der Grundschule.

In der folgenden Liste haben wir Ihnen ein paar Englisch-Spiele zusammengestellt, die sich sehr gut eignen, um ein paar englische Wörter kennenzulernen:

englische begriffe auf kleinen klebezetteln

Sammeln Sie zunächst einmal die Begriffe, die Kinder bereits kennen.

  • Ich sehe was, was du nicht siehst (I spy with my little eye):
    Bei diesem Spiel geht es darum, dass sich ein Kind einen Gegenstand sucht und die anderen versuchen müssen, diesen zu erraten. Der Gegenstand lässt sich durch Hinweise oder Fragen immer weiter eingrenzen.
    Starten Sie beispielsweise mit einer Farbe und gehen anschließend zu den Größen über. Vielleicht können Sie die Suche weiter verfeinern, wenn Sie wissen, ob etwas steht, liegt, sich bewegt oder fliegt.
    Das Spiel eignet sich übrigens auch bestens für draußen, sodass Sie das schöne Wetter im Sommer gut nutzen können.
  • Galgenmännchen (Hangman):
    Bei diesem simplen Spiel müssen die Kinder einen Begriff erraten, den Sie an die Tafel schreiben. Dafür haben die Kinder so viele Fehlversuche (Buchstaben), bis der Galgen vollständig ist.
    Das Spiel lässt sich bestens in Teams spielen.
  • Stifte suchen (The lost pencil):
    Versammeln Sie sich in einem Kreis und legen Sie verschiedenfarbige Buntstifte in die Mitte. Nun können Sie Aufgaben bestimmen, bei denen die Kinder einzelne Stifte nehmen oder zurücklegen sollen.
    Alternativ können Sie auch das Gedächtnis fordern, indem sich die Kinder merken müssen, welche Stifte in der Mitte liegen.
    Alle müssen nun die Augen schließen oder sich kurz umdrehen und anschließend erkennen, welche Stifte (oder sonstige Gegenstände) fehlen.

Tipp: Auch Kreuzworträtsel bieten sich für das spielerische Lernen an, da die Kinder sehr viel Wert auf die Reihenfolge der Buchstaben legen müssen.

3. Zahlen lernen – nicht nur Buchstaben spielen eine Rolle im Englischunterricht

bunte ziffern liegen auf einem haufen

Einfache Rechenaufgaben verbinden den Mathe- und Englischunterricht miteinander.

Sprechen Sie in der Klasse gemeinsam über Zahlen. Für den Anfang können Sie damit beginnen, Dinge gemeinsam zu zählen. Etwas später müssen es die Kleinen dann selbst versuchen.
Natürlich können Sie auch einen kleinen Wettbewerb daraus machen, um die Kinder etwas mehr zu fordern.

Alternativ sprechen Sie über Uhrzeiten und Geburtsdaten. Wie viele Stunden liegen zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr? Wie viele Kinder haben in jedem einzelnen Monat Geburtstag?

Durch die aktive Kommunikation ersparen Sie sich unangenehme Tests und vermeiden Situationen, in denen sich Kinder nicht wohlfühlen.
Stattdessen soll der Spaß überwiegen.

Typische Englisch-Spiele mit Zahlen sind beispielsweise Eckenrechnen oder Bingo. Mit simplen Aufgaben üben die Kinder, sich schneller im Zahlenraum zu bewegen und nicht mehr nachzählen zu müssen.

4. Grammatikspiele – diese Ideen eignen sich für den Englischunterricht in der Grundschule

holzbuchstaben die das wort grammatik auf englisch zeigen

Früher oder später müssen Kinder lernen, wie sich Worte sinnvoll miteinander verbinden lassen.

Grammatik zu vermitteln ist eine deutlich komplexere Aufgabe und erfordert etwas mehr Vorbereitung.
Versuchen es beispielsweise mit dem Spiel „Give me five“:

Zur Durchführung benötigen Sie mehrere große Plakate sowie einige weiße Zettel. Alternativ nutzen Sie die Tafel in der Klasse.

Nun stellen Sie den Kindern die Aufgabe, 5 Dinge aus unterschiedlichen Kategorien zu finden. Dabei müssen diese jeweils verschiedenen Wortkategorien zugewiesen werden.

Sind alle Begriffe gefunden, können Sie gemeinsam einen Satz schreiben, der Sinn ergibt.
Auf diese Weise verbinden Sie das Lernen von Vokabeln mit einem ersten Gefühl für grammatikalische Zusammenhänge.

Auch online gibt es einige Englisch-Spiele, die Kinder teils kostenlos spielen können, um an ihren Fähigkeiten zu arbeiten. Ein umfangreiches Lernprogramm, welches sich zum Englisch lernen in der Grundschule eignet, findet Sie an dieser Stelle.

5. Weitere tolle Lern-Spiele für den Englischunterricht

Rory's Story Cubes
  • Abmessungen: 13 x 7,8 x 7,5 CM (L x B x H)Gewicht: 140,000 G

HANDS ON Lernspielball - Icebreaker Ball (Englisch)
  • 1 Seite - 12.04.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Prodesign Lernspiel GmbH (Nova MD) (Herausgeber)

55 Five-Minute-Games: Sprachspiele für den Englischunterricht
  • 70 Seiten - 20.04.2011 (Veröffentlichungsdatum) - Verlag an der Ruhr (Herausgeber)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,23 von 5)
Ideen für Englisch-Spiele in der Grundschule: Spielerisch lernen im Unterricht
Loading...

Bildnachweise: © piter2121 - stock.adobe.com, © Myst - stock.adobe.com, © Tatiana - stock.adobe.com, © babimu - stock.adobe.com, © gustavofrazao - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge