Plätzchen backen mit Kindern: Einfache und leckere Rezepte

Plätzchen backen mit Kindern
  • Das ideale Alter zum Plätzchen backen mit Kindern gibt es nicht. Passen Sie die Art der Mithilfe jedoch an das jeweilige Alter an.
  • Achten Sie darauf, dass der Spaß beim Backen im Vordergrund steht.
  • Machen Sie das Plätzchen backen mit Kindern zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Auch Kindergarten- oder Schulfreunde sollten willkommen sein.

Zum Plätzchenbacken mit Kindern gibt es jedes Jahr eine Menge Gelegenheiten. Besonders beliebt ist vor allem die Vorweihnachtszeit, da die meisten Menschen in dieser Phase viel Zeit drinnen verbringen.

In unserem Artikel stellen wir Ihnen verschiedene Rezepte vor und geben Ihnen Tipps, wie sich das Plätzchen backen mit Kindern angenehm gestalten lässt.

1. So gelingt das Plätzchen backen mit Kindern garantiert

Kinder beim Plätzchen backen

Kinder lernen, selbstständig zu arbeiten.

Damit der Spaß im Vordergrund steht und unangenehme Situationen in der Küche direkt vermieden werden, beherzigen Sie die folgenden Tipps, wenn Sie Kekse mit Ihrem Nachwuchs backen möchten. Am wichtigsten ist vor allem der Zeitfaktor. Seien Sie geduldig und verlegen Sie das Plätzchen backen auf eine Zeit, in der nicht in zwei Stunden noch ein wichtiger Termin ansteht.
Ansonsten besteht die große Gefahr, dass das Erlebnis alles andere als entspannt wird.
Nun aber genug mit der Zeit und direkt zu den wichtigsten Tipps:

  • Wählen Sie bei kleinen Kindern einfache Rezepte aus. So machen Sie es Ihren Kindern leichter, mitzuhelfen.
  • Überlassen Sie Ihren Kindern möglichst viel Arbeit. Sehen Sie sich als Assistent, da das Erfolgserlebnis größer wird, je mehr die Kinder selbst gemacht haben.
  • Legen Sie viel Wert auf die Dekoration, da sich so aus eher einfachen Keksen schnell etwas ganz Besonders machen lässt.
  • Das Ergebnis ist nicht ganz so wichtig. Wenn der Geschmack stimmt, sind die vielleicht etwas unförmig geratenen Kekse wunderschön. Schließlich steckt viel Liebe darin. Zeigen Sie Ihren Kindern daher, dass Sie stolz sind und greifen Sie bei den Weihnachtsplätzchen zu.

Tipp: Sehr kleine Kinder können gut beim Verzieren helfen. Bereiten Sie daher den Teig vor, sodass Kinder lediglich die angenehmen Seiten des Backens erleben und sich kreativ verwirklichen können.

2. Ausstechplätzchen sind im Nu fertig

Hilda-Brötchen:

Möchten Sie etwas mehr basteln, können Sie auch Hilda-Brötchen backen, bei denen der ausgestochene Kern aus Marmelade besteht. Das Grundrezept ändert sich indes nicht.

Das Rezept

Sind Ihre Kinder noch sehr klein oder soll es möglichst schnell gehen, bietet sich das folgende einfache Rezept für Ausstechplätzchen an:

Sie benötigen:

  • 250 g Weizenmehl
  • 125 g Butter
  • ein mittelgroßes Ei
  • eine Prise Salz
  • eine Messerspitze Backpulver
  • 40 bis 100 g Zucker

Je nachdem, wie süß Sie es gerne haben, variiert die Zuckermenge enorm. Da die Plätzchen im Anschluss jedoch zusätzlich mit Schokolade oder Zuckerguss überzogen werden, schmecken die Kekse selbst mit etwas weniger Zucker sehr lecker.

Ganz nach Belieben können Sie das Grundrezept ein wenig verfeinern, indem Sie mit echter Vanille oder ein wenig Zitronenschale arbeiten. Für Weihnachtskekse eignen sich Zimt, Kardamom, Nelken oder Sternanis.

Kind sticht Kekse aus

Selbst kleine Kinder können bereits Kekse ausstechen.

Von den Zutaten zum fertigen Plätzchen

Vermengen Sie alle Zutaten mit dem Handrührgerät und kneten Sie den Teig im Anschluss noch einmal mit den Händen richtig durch. Am besten lassen Sie die Butter kurze Zeit auf der Heizung liegen, damit sich diese leichter verteilen lässt.

Rollen Sie den Teig im Anschluss zu einer Kugel zusammen und umwickeln Sie diese mit Klarsichtfolie. Der Teig muss nun für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Sie können den Teig jedoch auch bereits am Tag zuvor zubereiten.

Im Anschluss rollen Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus, sodass dieser etwa 3 bis 4 mm dick ist. Nun kommen die Ausstechförmchen für Weihnachten oder andere Anlässe zum Einsatz.

Für schöne Weihnachtsplätzchen eignen sich Sterne, Schneemänner, Tannenbäume, Rentiere oder Engel. Vielleicht versuchen Sie es ja auch einmal mit der einen oder anderen ganz eigenen Figur ohne Ausstechförmchen.

Nach dem Ausstechen kommen die Butterkekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und es geht für 10 Minuten bei 170 °C Umluft (190 °C Ober- Unterhitze) in den vorgeheizten Backofen.

Wie das Plätzchen backen mit Kindern in der Praxis aussehen könnte, sehen Sie noch einmal in diesem YouTube-Video:

3. Die Dekoration der Butterplätzchen nicht vergessen

verzierte Plätzchen

Beim Verzieren sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Sind die Butterkekse schließlich ausgekühlt, beginnt das Verzieren. Beim Plätzchen backen mit Kindern ist dieser Teil besonders wichtig.

Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf den Herd, bringen diesen zum Kochen, schalten die Platte aus und schmelzen in einer Schüssel darüber Schokolade. Tunken Sie nun die einzelnen Kekse kurz ein.

Selbstverständlich können Ihre Kinder auch diese Aufgabe übernehmen. Spannender ist allerdings eher das Bestreuen mit Zuckerperlen, Kügelchen, Gold- oder Silberpulver sowie sonstigem Dekor.

Anstelle von Schokolade können Sie auch ganz leicht einen Zuckerguss herstellen. Hierfür benötigen Sie folgenden Zutaten:

  • 150 g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Wasser

Verrühren Sie die beiden Zutaten, bis eine etwas zähe, aber glatte Masse entstanden ist. Mit dieser können Sie anschließend die Weihnachtskekse oder auch einen Kuchen verzieren.

4. Alternative Rezepte zum Plätzchen backen mit Kindern im Schnelldurchlauf

Zuckerkonsum:

Besonders zur Weihnachtszeit wird viel gebacken. Dementsprechend überrascht es sicherlich auch nicht, dass nach Daten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft der Pro-Kopf-Verbrauch von Zucker bei stolzen 33,8 kg pro Jahr liegt.

Cookies

Einfach und schnell gelingen Cookies, bei denen Sie ganz ohne anschließendes Verzieren auskommen. Für etwa 30 Cookies benötigen Sie folgenden Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 150 g gemahlene Mandel oder Nüsse
  • 200 g Butter
  • 100 bis 200 g Zucker (je nach Geschmack)
  • eine Prise Salz
  • 2 mittelgroße Eier
  • ein Teelöffel Backpulver
  • 150 g Schokolade (grob gehackt)
Haferflockenkekse

Lassen Sie Ihre Haferflockenkekse nicht zu dunkel werden.

Vermengen Sie alle Zutaten zu einem glatten Teig und formen Sie mit einem Esslöffel jeweils einen leicht plattgedrückten Cookie, der auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech Platz findet.

Heizen Sie den Ofen vor und backen Sie die Cookies bei 170 °C Umluft (190 °C Ober- Unterhitze) für ca. 12 bis 15 Minuten.

Haferflockenkekse

Ähnlich einfach und schnell gemacht sind Haferflockenplätzchen. Sie benötigen:

  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 200 g Haferflocken (grob)
  • 100 g Weizenmehl
  • ein mittelgroßes Ei
  • nach Belieben etwas Vanillezucker

Vermengen Sie nun alle Zutaten und geben Sie anschließend einzelne Kleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Im Anschluss kommen die Plätzchen für etwa 20 bis 25 Minuten bei 160 °C Umluft (180 °C Ober -Unterhitze) in den Backofen.

Falls Sie gerne ohne Ei backen möchten, kann dieses bei so gut wie jedem Rezept ersatzlos entfallen. Es kann jedoch sein, dass die Verbindung ein klein wenig schlechter ist. Geschmacklich lassen sich indes kaum Unterschiede feststellen.

5. Ausstechformen kaufen

Bestseller Nr. 1
Kaiser Ausstechformen 25-teilig, Keksausstecher Weihnachten, Plätzchen Ausstecher unterschiedliche Größen, Cookie Cutter
  • Inhalt: 25x Ausstecher für Kekse, ca. 3,0 - 7,0 x 2,2 cm (Stern, Tannebaum, Schneemann, Ente, Pilz, Mond, Herz, Nikolaus, Engel, Schaukelpferd, Glocke etc.) - Artikelnummer: 2300612911
  • Material: Stahlblech verzinnt und backofenfest
  • Backförmchen zum Ausstechen von Plätzchen, Keksen, Fondant und vielem mehr - leichte Reinigung per Hand
  • Leichtes und präzises Ausstechen durch scharfe Unterkante. Sichere, angenehme Handhabung
  • Für viel Backspaß: die Keksausstecher überzeugen durch perfekte Konturen und sehr gute Verarbeitung zur KAISER-Qualität
AngebotBestseller Nr. 2
KWOKWEI 20 Stück Gemüse Ausstechformen, Cookie Kuchen Obst Ausstecher aus Edelstahl, Plätzchen Ausstecher/Kekse Ausstechformen Set für Kuchen, Keks, Sushi, Obst
  • 【20 Stück Gemüse Obst Ausstechformen Set】 Die KWOKWEI Ausstechformen aus Edelstahl entführen 11 kleine und 9 große Backkünstler_innen in die bunte Welt der Kekse. Dank der griffigen Formen entstehen in Minutenschnelle Plätzchen in Form aller Arten von Tieren. z.B. Katze, Schwein, Elefant, Schmetterling, Kaninchen, Dinosaurier, Oktopus, Giraffe, Küken, Fisch, Pilz.
  • 【Einfache und Umfangreiche Nutzung】 Die Ausstecher sind nicht nur zum Ausstechen von Keksen geeignet, sondern universell in der Küche einsetzbar. Da ihr einfach fast alles damit ausstechen könnt- Obst, Gemüse, Schokolade, Mini Torte, Brote, Käse usw. Mit Ausstechformen können Sie appetitliche Häppchen, raffinierte Canapés und hübsche Desserts für Ihr nächstes Buffet zaubern, oder auch schnell und unkompliziert ein originelles Pausenbrot.
  • 【Gute Qualitätssicherung】 Die Ausstechform ist aus Edelstahl gefertigt und ist rostfrei, spülmaschinenfest, lebensmittelecht. Die Ausstechform wird punktgeschweißt. Sie erkennen Edelstahl an seiner polierten und glänzenden Oberfläche. Edelstahl-Ausstechformen sehen auch nach vielen Jahren aus wie neu und sind nahezu rostfrei. Zudem lassen sie sich ganz leicht in der Spülmaschine reinigen.
  • 【Handfreundliches Design】 Die Oberseite ist handfreundlich gebördelt, damit Sie sich beim Ausstechen nicht verletzen. Die Unterseite hat eine scharfe Schnittkante, mit der Sie die feinen Konturen exakt ausstechen können. Mit demontierbar ABS-Kunststoff Schutzhülle Gehäuse effektiv verhindert Verletzungen an der Hand, können Sie einfach schneiden durch runterdrücken mit Ihrem Palm. Dieser Cutter ist einfach und schnell zu bedienen und zu reinigen, machen den Alltag angenehm.
  • 【Vielseitig】 Perfekt geeignet für alle Arten von Anlässen, wie: Geburtstage, Halloween, Valentinstag, Thanksgiving, Weihnachten, Baby, Dusche, Fundraising und Klassenzimmer Projekte. Ideal für die Herstellung von Obstsalaten oder für mundgerechte Stücke für Kinder zu schaffen.
AngebotBestseller Nr. 3
BSET BUY 33 Stück Gemüse Ausstechformen,Edelstahl Cookie Plätzchen Ausstecher für Kuchen, Keks, Sushi, Obst, Gemüseschneider Set -20 Ausstecher +1 Doppelzweck Melonenausstecher + 12 Zahnstocher
  • EINZIGARTIG - Ausstecher kann ihnen helfen tolle Formen einfach herzustellen. Diese Formen werden Kinder und Erwachsene beim Essen begeistern.
  • MATERIAL - Lebensmittel-Qualität Edelstahl,Anti Rutsch Verkleidung ausgestattet, präzises Ausstechen; gute Härte und nicht leicht zu verformen, leicht zu reinigen, sorgt für Qualität und Haltbarkeit.
  • MULTIFUNKTIONAL & PRAKTISCH - Es geeignet sich nicht nur für Schneiden von Karotten, Kiwi, Wassermelonen usw., sondern geeignet sich auch als Ausstechformen oder keksausstecher zum Dekorieren von Kuchen, Keksen, Brot, Keksen, Kuchenteig, Sushi, Pudding, Schmetterlingsnudeln und mehr.
  • EINFACHE UND UMFANGREICHE NUTZUNG - Mit Gemüse Ausstechformen können Sie appetitliche Häppchen, raffinierte Canapés und hübsche Desserts für Ihr nächstes Buffet zaubern, oder auch schnell und unkompliziert ein originelles Pausenbrot.
  • ERFÜLLEN SIE IHRE VERSCHIEDENEN ANFORDERUNGEN- Gut geeignet um tolle Snacks für die Brot dose ihrer Kinder zu machen oder fürgeburtstags,partys,halloween,thanksgiving,valentienstag,klassenprojecte uvm.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge