Coole Spiele für Jungs: Die besten Jungsspiele für drinnen & draußen

Spiele für Jungs
  • Spiele für Jungs sind oftmals eher wettkampforientiert, erfordern strategisches Handeln oder sind technisch anspruchsvoll.
  • Die meisten Ideen eignen sich für Kinder in unterschiedlichen Altersgruppen. Im Zweifel sorgen ein paar kleinere Anpassungen für viel Spielspaß auch bei älteren Kindern.
  • Achten Sie bei Spielen für draußen darauf, dass Jungs die passende Kleidung mitnehmen bzw. anziehen.

Spiele für Jungs und Mädchen unterscheiden sich nicht grundsätzlich voneinander. Dennoch gibt es einige Spiele, die eher als Jungsspiele durchgehen, da sie etwas mehr Action beinhalten.

In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen verschiedene coole Spiele für Jungs vor, die entweder drinnen oder draußen gespielt werden können.

1. Coole Spiele für Jungs sind vielseitig

zwei Jungs liegen mit einer Lupe im Gras und erforschen die Umgebung

Jungs lieben es, etwas zu entdecken.

Im Gegensatz zu Spielen für Mädchen unterscheiden sich Spiele für Jungs vor allem dadurch, dass der Wettkampfgedanke im Vordergrund steht.
Die klassische Mutprobe spielt bei Mädchen eine eher untergeordnete Rolle, gehört allerdings zum Erwachsenwerden bei vielen Jungs dazu.

Abenteuerlust sowie reichlich Bewegung helfen dabei, überschüssiges Adrenalin loszuwerden und sorgen für mehr Entspannung sowie die Möglichkeit, auch ruhigeren Spielen gegenüber aufgeschlossen zu sein.

Brettspiele sowie Spielzeug für drinnen ist vielfach technisch orientiert. Hier kommen Bagger, Traktoren und Autos zum Einsatz. Auch das Errichten von Bauwerken mittels Legoteilen spielt bei vielen Jungen eine wichtige Rolle.

Im Laufe der Erwachsenwerdens spielen fast alle Jungs neben Sport- oder Brettspielen auch Video- bzw. Computerspiele. Auch hier dominieren jedoch die Bereiche Action, Abenteuer und Strategie.

Tipp: Versuchen Sie, sich nicht allzu sehr an klassischen Geschlechterklischees zu orientieren, sondern bieten Sie sowohl Mädchen als auch Jungs die Möglichkeit, die Ideen umzusetzen, die sie derzeit begeistern.

2. Spiele für Jungs – die besten Ideen für draußen

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen verschiedene kostenlose Spiele vor, die Sie wunderbar zu Hause im Garten oder aber auch im Wald spielen können.
Die meisten der Spiele für Jungs eignen sich sowohl für kleine Kinder als auch für 8-jährige oder 10-jährige Heranwachsende.

2.1. Weit- und Zielwerfen

zwei Jungs werfen Steine ins Wasser

Wurfwettbewerbe können sehr vielseitig sein.

Abgesehen vom klassischen Dosenwerfen mit einem Ball bieten sich viele verschiedene Gegenstände zum Werfen an. Nutzen Sie also die Gelegenheiten, die Ihnen die Natur bietet, um kleine Wettbewerbe auszutragen.

Zeichnen Sie eine Startlinie auf den Boden und bestimmen Sie ein Ziel, welches getroffen werden muss. So können Sie beispielsweise mit Schneebällen oder Tannenzapfen auf einen Baum im Wald werfen.

Alternativ eignet sich das Steineflitschen an einem nahe gelegenen Fluss oder See. Während die geschickte Handbewegung für 4-jährige Jungs noch relativ schwierig ist, sollten 6-jährige Kinder nach einigen Versuchen ein paar Sprünge übers Wasser hinbekommen.

Selbstverständlich können Sie auch auf Bälle oder Frisbeescheiben zurückgreifen, um an Land oder im Wasser zu spielen.

Tipp: Vergrößern Sie schrittweise den Abstand zum Ziel, um die Schwierigkeit zu erhöhen.

2.2. Wasserschlacht – im Sommer ein Heidenspaß

Für eine Wasserschlacht benötigen Sie jede Menge Wasserbomben. Teilen Sie die Gruppe von Kindern in zwei Teams auf und schon kann das gegenseitige Abwerfen beginnen.

Alternativ können Sie die Anleitung auch so verändern, dass sich die Kinder eine Wasserbombe im Kreis zuwerfen müssen. Früher oder später platzen alle Wasserbomben und sorgen für jede Menge Lacher.

2.3. Schubkarrenrennen – im Team zum Erfolg

Schubkarrenrennen am Strand

Ein Schubkarrenrennen ist etwas für jede Altersgruppe.

Beim Schubkarrenrennen stützt sich ein Mitspieler auf den Händen ab, während ein anderer seine Beine greift und sie so zusammen, so schnell es geht, entlang einer festgelegten Strecke laufen müssen.

Selbstverständlich muss diese Strecke nicht einfach nur geradeaus gehen, sodass alle Kinder in Zweierteams direkt gegeneinander antreten können, sondern kann auch aus einem kleinen Hindernis-Parcours bestehen.

2.4. Mittelalter-Spiele für Jungs

Während viele Mädchen sich eher als Prinzessin sehen, steht bei Jungs der Kampf der Ritter untereinander im Vordergrund.

Neben Turnierspielen, bei denen sich die Kleinen im Schwertkampf (mit Luftballonschwertern) miteinander messen können oder versuchen müssen, einen kleinen Ring mit einem Stab (der Lanze) genau zu treffen, können sie auch eine Burg bauen.

Aus großen Pappkartons kann jedes Kind ein eigenes Schloss basteln. Einem Kleinkind müssen die Eltern dabei noch etwas unter die Arme greifen.
Der Umgang mit Stift, Papier und Schere schult jedoch die Feinmotorik und hilft bei der kognitiven Entwicklung.

2.5. Spielerisch die Balance trainieren

Füße auf einer Slackline

Das Training auf einer Slackline erfordet einen guten Fokus.

Ganz gleich ob Jungs ansonsten eher Fußball, Tennis oder Basketball spielen oder aber klettern gehen – für nahezu alle Sportarten benötigen Kinder eine gute Balance.

Für kleine Kinder eignet sich ein auf die Wiese gelegtes Springseil, um darüber zu balancieren. Die etwas größeren Jungs können sich bereits auf einen Baumstamm oder einen dünnen Balken wagen, während die bereits koordinativ recht fitten Kinder sich einmal auf der Slackline ausprobieren können.

Gespannt zwischen zwei Bäumen haben Jungs nun die Aufgabe, solange es geht das Gleichgewicht auf dem schmalen Band zu halten.

3. Diese spielen eignen sich für die eigenen vier Wände

Kinderspiel des Jahres 2019:

Das Spiel Tal der Wikinger für Kinder ab sechs Jahren erhielt im Jahr 2019 die begehrte Auszeichnung Kinderspiel des Jahres.

Natürlich können Kinder nicht nur draußen an der frischen Luft spielen, sondern sollen auch die Möglichkeit haben, sich innerhalb der Wohnung auszuprobieren.

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen daher einige Spiele für Jungs vor, die sie wunderbar drinnen spielen können.

Ein paar erste Spiele für Jungs, die sich bestens bei schlechtem Wetter eignen, sehen Sie in diesem YouTube-Video:

3.1. Hindernis-Parcours sind nicht nur etwas für draußen

Kind springt im Superhelden-Outfit von der Couch

Im Superhelden-Outfit fliegt so mancher Junge durch den Parcours.

Wenn Sie nicht allzu empfindlich mit Ihrer Inneneinrichtung sind, verwandeln Sie Ihre Wohnung doch einmal in einen kleinen Hindernis-Parcours.

Mit ein paar Stühlen, Kartons sowie Kisten und Tischen werden die eigenen vier Wände schnell zur Abenteuerstrecke für Jungs, auf der sich ein kleines Wettrennen lohnt.

Je nach Ausgestaltung heißt es, klettern, krabbeln, springen, kriechen und verbiegen, um ans Ziel zu gelangen.

3.2. Watte-Wettpusten – hier ist Ausdauer gefragt

Für dieses kleine Spiel benötigen Sie lediglich etwas Watte. Jeder Spieler erhält einen kleinen Wattebausch, den er durch geschicktes Pusten ein Labyrinth entlangführen muss.

Etwas mehr Geschick ist gefragt, wenn Sie anstelle des Wattebauschs einen Tischtennisball verwenden, der schnell einmal in die verkehrte Richtung rollen kann.

3.3. Fang die Maus – mit Schnelligkeit zum Sieg

Maus aus einem bemalten Kieselstein

Schafft es die Maus zu entkommen?

Zunächst benötigen Sie einige Mäuse sowie einen Würfelbecher. Die Mäuse können Sie ganz leicht selbst basteln, indem Sie eine Walnussschale oder aber eine halb durchgeschnittene Eichel mit ein paar Filzohren versehen und eine lange Schnur als Schwanz ankleben.

Ein Kind hält den Becher (die Katze) in der Hand und versucht, die anderen Mäuse im Kreis zu fangen. Jedes Kind hält die eigene Maus am Schwanz und zieht Sie nach hinten, sobald der Spielleiter eine 3 oder 6 würfelt, bei allen anderen Zahlen hingegen darf die Maus im Kreis bleiben.

Die Katze darf nur bei der 3 sowie der 6 zupacken. Gewonnen hat die Maus, die am längsten durchhält.

Auch der Würfelbecher kann natürlich stilecht als Katze gestaltet werden, indem Sie eine Klopapierrolle bekleben und bemalen.

Weitere Denkspiele für Kinder finden Sie in unserem separaten Text.

4. kaufen

HABA 304697 - Tal der Wikinger, Kinderspiel des Jahres 2019, Spiel ab 6 Jahren
  • Ein spannendes Taktik- und Geschicklichkeitsspiel für Kinder ab 6 Jahren
  • Wenn im Tal der Wikinger das alljährliche Fässerkegeln stattfindet, müssen die Spieler Mut, Geschick und vor allem Riskiobereitschaft beweisen, um mit der Kugel die richtigen Fässer umzuwerfen
  • Wer es schafft, durch geschicktes Kegeln seine Wikinger gut auf dem Steg zu positionieren und die meisten Goldmünzen zu erbeuten, gewinnt das Spiel
  • Umfangreiches Spielmaterial mit XXL-Spielplan, 3D-Wikingerschiffen und 24 Goldmünzen
  • Aufregender Spielspaß für 2-4 Spieler von 6-99 Jahren
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge