Geburtstag im Kindergarten: So machen Sie ihn perfekt

Geburtstag feiern im Kindergarten

Die Chance, dass der Geburtstag des Kindes auf einen Kindergartentag fällt, ist recht groß und darum stellt sich Eltern die Frage, was an diesem Tag zu planen und zu beachten ist. Natürlich soll der Tag auch im Kindergarten gewürdigt werden und viele Einrichtungen haben ein besonderes Ritual für solche Anlässe. geburtstagsfeier im kindergarten

Wichtig ist zunächst, dass man den Kindergeburtstag mit den Erzieherinnen abspricht: Wie wird die Geburtstagsfeier im Kindergarten gestaltet und was erwarten Erzieherinnen und Kinder vom Geburtstagskind? Dadurch können beide Seiten besser planen und dem aufgeregten (oder auch besorgten) Geburtstagskind kann genau erklärt werden, was an diesem Tag passieren wird.

Geburstag planen in Kita

Der Geburtstag ist ein besonderer Tag im Kindergarten.

Meist gibt es für das Geburtstagskind einen „Thron“ oder einen besonderen Geburtstagsplatz beim gemeinsamen Frühstück und alle singen ein Lied. Vielleicht wird auch eine Geburtstagskrone überreicht. Manche Kindergärten haben eine Geschenketruhe, woraus sich das Kind etwas aussuchen kann.

In vielen Einrichtungen ist es auch üblich, dass das Geburtstagskind etwas mitbringt. Das kann – je nach Vorliebe der Erzieherinnen – etwas Essbares wie z.B. Kuchen oder Süßigkeiten sein oder eine kleine Tüte mit Süßigkeiten bzw. Geschenken für jedes Kind in der Gruppe, die erst zuhause geöffnet wird.

1. Etwas Essbares

Ideal ist Fingerfood das wenig kleckert und dabei vielleicht sogar noch gesund ist. Zu bedenken ist, dass morgens vor dem Kindergartenbeginn oft wenig Zeit für Vorbereitungen bleibt. Darum sollte es möglichst etwas sein, was am Vortag zubereitet werden kann. Gerade berufstätige Eltern oder solche, die noch kleinere Kinder daheim betreuen, haben oft nicht so viele Möglichkeiten, etwas vorzubereiten. Da sind dann kleine Schaumküsse meist die Rettung und werden ebenso gern gegessen wie ein selbstgebackener Kuchen.

2. Tüten mit kleinen Geschenken

Kindergeburtstag Kindergarten

Am Geburtstag gibt es viele Leckereien für die Kinder im Kindergarten.

Um der Umwelt einen Gefallen zu tun, sollte man auf kleine Plastik-Spielsachen weitgehend verzichten und lieber etwas (Ver-)Brauchbares hinein tun: Ein bunt bedruckter Bleistift, ein kleiner Block, ein Radiergummie, ein Würfel … diese Dinge brauchen Kinder immer.

Bei Süßigkeiten sollte jedes Stück einzeln verpackt sein – also keine losen Kaugummies und Gummibärchen.

3. Geburtstagseinladungen

Oft wird auch die Einladung zum Kindergeburtstag über den Kindergarten weiter gegeben. Das kann für die Kinder, die nicht eingeladen sind, frustrierend sein. Gut ist es dann, wenn man die Einladungskarten für den Kindergeburtstag beim Bringen oder Holen direkt an die Eltern der kleinen Gäste verteilt oder über die Erzieherinnen in die Brottaschen stecken lässt.

4. Geburtstagskleidung

Geburtstaggeschenke Kita

Sie können Ihren Kindern zum Geburtstag Überraschungen in die Kita mitbringen.

Bei Geburtstagskindern kommt oft der Wunsch auf, sich etwas Besonderes anzuziehen. Fällt die Wahl auf ein Kleid sollte man etwas zum Umkleiden mit geben, denn beim Spielen draußen ist es im Winter vielleicht zu kalt oder beim Klettern auf den Spielgeräten könnte ein Kleid stören oder Schaden nehmen. Auch beim Malen und Basteln besteht die Möglichkeit, dass „mein schönstes Kleid“ bekleckert wird. Eine gute Alternative ist vielleicht ein Geburtstagsshirt, von Mama beschriftet oder bedruckt z.B. mit „Ab heute bin ich 5!“ oder einfach nur mit einer großen Zahl.

5. Geburtstagsspiele für den Kindergeburtstag

Sowohl für den großen Tag in der Kita als auch bei einer Geburtstagsfeier zu Hause sind Spielideen gefragt. Wichtig ist es, darauf zu achten, dass die geplanten Spiele zur Anzahl der eingeladenen Gäste und zur Altersgruppe passen. Tipps und Inspiration finden Eltern und ErzieherInnen in der Sammlung von Gruppenspielen im Kinder-Wissensbereich auf Kita.de.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,11 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge