Essen für den Kindergeburtstag: So zaubern Sie tolle Gerichte für die Kinderparty

kinder greifen zum Geburstagskuchen
  • Fingerfood können Sie sehr gut vorbereiten, um am Geburtstag selbst nicht allzu leicht in Stress zu geraten. Ein kaltes Buffet eignet sich hervorragend, wenn Sie im Freien feiern.
  • Passen Sie das Essen des Kindergeburtstags an das Motto Ihrer Party an.
  • Beschränken Sie sich bei warmen Speisen auf einfache Ideen, um möglichst viel von der Geburtstagsfeier mitzubekommen.

Organisieren Sie eine Geburtstagsfeier zu Hause, entfällt meist ein großer Teil der Vorbereitung auf die Auswahl der passenden Rezepte. Damit das Essen am Kindergeburtstag schnell und einfach gelingt, stellen wir Ihnen in unserem Artikel verschiedene Ideen vor. Darunter finden sich gesunde Snacks, Dekorationsmöglichkeiten für den Kuchen sowie herzhafte Rezepte für das Abendessen.


1. Fingerfood – so lässt sich das Essen für den Kindergeburtstag gut vorbereiten

Partyschlange aus Brötchen

Das Auge isst mit.

Wenn Sie ein Buffet für die Geburtstagsfeier vorbereiten möchten, sollte Ihr Fokus auf der Optik liegen. Geschmackliche Finessen spielen für die wenigsten Kinder eine große Rolle, wenn das Fingerfood ein grinsendes Gesicht zeigt oder sich ein wenig schaurig gestaltet.

Am besten passen Sie klassische Rezepte an das jeweilige Motto der Party, sofern es denn eines gibt, an. Eine Hexenparty überzeugt beispielsweise durch ein paar weiße Mäuse auf dem Tisch sowie Spinnen aus Lakritzschlangen im Brotkorb neben den Dips.

Aus Obst und Gemüse lassen sich mit ein klein wenig Fantasie zahlreiche verschiedene Tiere formen. So können Sie beispielsweise einen bunten Pfau herstellen, indem Sie eine halbe Birne an den unteren Rand eines Tellers legen und darüber anschließend Heidelbeeren, Weintrauben, Erdbeeren und Mandarinen schichten.
Die Augen bilden zwei halbierte Heidelbeeren, die Sie auf den oberen Teil der Birne aufsetzen. Schnabel und Füße formen Sie aus Mandarinenstücken.

Obsttiere aus Weintrauben, Birnen und Äpfeln

Obsttiere sind schnell geschaffen.

Aus ausgehöhlten kleinen halbierten Gurken entsteht die Basis einer Schnecke. Mit ein wenig Dip gefüllt und ein paar aufgelegten Weintrauben, Tomaten oder einem aufgestellten Apfelstückchen entsteht das Schneckenhaus.
Verzieren Sie nun noch den Kopf (die erste Tomate) mit zwei Klecksen Dip und einem Ministückchen schwarzer Olive als Pupille und schon kann die Schnecke auch sehen.

Ähnlich einfach lassen sich Brottaler in einer langen Reihe zu einer Schlange oder einem Tausendfüßler umgestalten. Lediglich der Kopf und der Schwanz sowie evtl. einige Füße machen das Kunstwerk perfekt.

Einige weitere Ideen, wie das Essen am Kindergeburtstag aussehen könnte, sehen Sie in diesem YouTube-Video:

Tipp: Essen und Trinken sind gleichermaßen wichtig. Eine einfache Bowle mit leckeren Früchten sowie ein paar Minzblättern ist dabei eine gesunde Alternative zu Softdrinks.

2. Kinderleichte Hauptgerichte – mit diesen Tipps wird das Kochen zur leichtesten Aufgabe

Selbstverständlich muss das Essen auf einem Kindergeburtstag nicht im Mittelpunkt stehen. Viel wichtiger ist eine gute Stimmung.
Um die Kleinen jedoch satt zu bekommen, finden Sie in den folgenden Absätzen ein paar einfache Rezeptideen.

2.1. Suppe – ideal zum Vorbereiten

Gesunde Ernährung:

Nach wie vor ist der Obst- und Gemüsekonsum der Kinder in Deutschland viel zu niedrig. Genaue Zahlen finden Sie hier.

Für eine feurig rote Paprikasuppe benötigen Sie folgende Zutaten:

  • eine mittelgroße Zwiebel
  • drei rote Paprikaschoten
  • eine Kartoffel
  • einen EL Tomatenmark
  • 200 ml Weißwein (oder weißen Traubensaft)
  • 800 ml Wasser (alternativ Gemüsebrühe)
  • 100 ml Sahne
Paprikasuppe in einer schwarzen Schale

Allein die Farbe lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Schneiden Sie zunächst die Zwiebel, die Kartoffel sowie die Paprika in kleine Würfel. Nun braten Sie die Zwiebel in etwas Olivenöl kurz an und geben im Anschluss die Paprika- sowie die Kartoffelstücken hinzu. Braten Sie das Ganze etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze an, geben Sie einen EL Tomatenmark hinzu, verrühren Sie es und löschen das Ganze mit Wein ab.

Nun kann der Wein zunächst für etwa zwei bis drei Minuten verkochen. Anschließend fügen Sie Wasser hinzu und lassen die Suppe für etwa 25 Minuten mit Deckel leicht köcheln.

Nehmen Sie den Topf nun vom Herd, warten Sie kurz und pürieren Sie die Suppe.
Würzen Sie mit Salz und Pfeffer.

Nun ist die Vorbereitung abgeschlossen und die Kinder können kommen. Im Anschluss können Sie die Suppe erwärmen. Geben Sie die Sahne erst kurz vor dem Servieren hinzu.

2.2. Eine Nudelparty – individuell, aber dennoch nicht schwer

Nudelgericht auf einem weißen Teller

Jedes Kind kann nach seinen Vorlieben wählen.

Die meisten Kinder und auch viele Eltern lieben Nudeln. Die Geschmäcker hinsichtlich der sonstigen Zutaten für eine Nudelpfanne variieren jedoch. Wie wäre es also mit einer kleinen Auswahl?

Kochen Sie Nudeln vor und schneiden Sie verschiedene sonstigen Zutaten (Paprika, Zucchini, Champignons, Tomaten, Schinken) klein und verteilen diese in einzelne Schüsseln.

Nun benötigen Sie noch zwei einfache Basissaucen. Für die erste Variante vermischen Sie einen EL Frischkäse, eine Packung passierte Tomaten (500 ml), einen TL Pizzagewürz sowie etwas Salz und Pfeffer miteinander.

Für die zweite, ebenfalls leicht gemachte Sauce nehmen Sie 100 g Sahnekäse, 100 ml Sahne sowie 300 ml Wasser und verrühren Sie dies in einem Topf. Diese Sauce müssen Sie kurz erwärmen, da sich die Zutaten ansonsten nur schlecht verbinden. Kochen Sie die Mischung kurz auf, rühren Sie einen TL Speisestärke hinein, nehmen Sie sie vom Herd und schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab.

Ist nun alles vorbereitet, stellen Sie zwei Pfannen auf den Herd (eine für die Tomaten- und eine für die Sahnesauce). Jedes Kind kann sich nun ein ganz eigenes Nudelgericht aus den verschiedenen Zutaten wünschen. In zwei Minuten haben Sie so jedes Gericht fertiggestellt.

2.3. Zusammen Pizza machen – so kann jedes Kind mithelfen

Bereiten Sie den Teig sowie die Tomatensauce für zwei große Bleche Pizza zu. Im Anschluss stellen Sie alle Zutaten bereit, schneiden Sie klein und verteilen sie in kleinen Schüsseln.

Nun kann jedes Kind sein eigenes kleines Pizzastück belegen. Meist ist dies ein Riesenspaß und ersetzt so manches Spiel.

Tipp: Pizza ist übrigens warm und kalt ein Genuss und eignet sich daher auch sehr gut, wenn Sie im Freien feiern und das Essen für den Kindergeburtstag vorbereiten möchten.

3. Torte und Kuchen – die Deko macht den Unterschied

Beim Essen auf einem Kindergeburtstag sollte der Kuchen nicht fehlen. Wenn Kinder nachmittags ein paar Kerzen ausblasen dürfen, sind leuchtende Augen garantiert. Passen Sie die Torte an das jeweilige Motto der Kinderparty an und verzieren Sie den Kuchen entsprechend.

Piratentorte für einen Kindergeburtstag

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Für diese Mottos bieten sich folgende Dekorationsideen an:

  • Detektiv: Verzieren Sie den Kuchen mit Schuhabdrücken oder einer Lupe.
  • Ritter: Eine Burg oder ein Schloss sind schon ein wenig komplizierter. Am besten eignet sich ein quadratischer Kuchen als Basis. Mit aufeinandergestapelten Keksen oder Waffelhörnchen können Sie Türme bauen. Einzelne Schokoladenstücken dienen als Zinnen.
  • Polizei: Hier bieten sich blaue Schokolinsen an. Mit zwei Playmobil- oder Legofiguren ist der Kuchen perfekt.
  • Ponyhof: Stecken Sie einige Schoko-Mikadostäbchen so zusammen, sodass ein Zaun entsteht. Mit einer Pferdefigur in der Mitte erschaffen Sie so im Nu eine Reiterkoppel. Mit ein paar grünen Schokolinsen sorgen Sie zudem für das nötige Gras auf der Torte.

4. Empfehlung der Redaktion: Partygeschirr für den Kindergeburtstag

Procos 10118529 Partyset Antarktis
  • Attraktives Partyset mit Antarktis Motiv
  • 52- teiliges Set mit großzügigem Preisvorteil gegenüber Einzelkauf
  • Inhalt: 16 Teller (Ø 23cm), 16 Becher (200 ml), 20 Servietten (33 x 33 cm)
  • Geeignet für Ihre Geburtstagsparty oder anderen tollen Events
  • Sie dekorieren Ihre Fete in Handumdrehen und haben durch das Einweggeschirr keinen großen Aufwand
36 tlg. BAUERNHOF-Set Pappteller + Servietten + Pappbecher +Deko für Kindergeburtstag // Teller Becher Essen Pappe Geschirr Party Deko Dekoration Einweg Kinder Geburtstag Mottoparty Farm Tiere
  • 36-teiliges Bauernhof-Mottoparty-Set bestehend aus: 8 beschichtete Pappteller + 20 Servietten + 8 Becher + 25 Luftballons von CARPETA
  • Pappteller: ca. 23cm Durchmesser, Papp-Becher: etwa 200ml maximaler Inhalt
  • Papierservietten: voll aufgeschlagen ca. 33 * 33cm, dreilagig
  • Luftballons: bunt durchmischt in verschiedenen Farben von CARPETA
  • ...passend zu diesem Motiv gibt es auch Trinkhalme, Einladungskarten etc
37-teiliges Partyset * PIRATES'S MAP / PIRATENSCHATZ * mit Teller + Becher + Servietten + Deko // Kindergeburtstag Set Partygeschirr Deko Kinder Geburtstag Party Mottoparty Motto XXL-Konfetti Freibeuter Insel Pirat Schatz
  • 37-teiliges PIRATE'S MAP / PIRATENSCHATZ-Mottoparty-Set bestehend aus: 8 beschichtete Pappteller + 16 Servietten + 8 Stück Becher + 12 CARPETA-XXL-Konfetti
  • Pappteller: ca. 22cm Durchmesser, Papp-Becher: 266ml Inhalt
  • Papierservietten: voll aufgeschlagen ca. 33cm * 33cm
  • XXL-Konfetti: 12 Teile mit Motiven Totenkopf, Schatzkarte, u.v.m. CARPETA
  • ... passend zu diesem Motiv gibt es auch Trinkhalme, Einladungskarten etc
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge