Wickeltasche Test 2019

Die besten Wickeltaschen im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Wickeltasche ist ein wichtiges Accessoire, das fester Bestandteil der Erstausstattung für Babys ist. Eine Windeltasche ist dazu geeignet, um alle wichtigen Utensilien der Kinderpflege zu verstauen. Zum Inhalt der Babytaschen gehören beispielsweise Mulltücher, Windeln, Stilleinlagen (bei Bedarf), Gläser mit Babynahrung oder Babymilch dazu.
  • Wickeltaschen werden in verschiedenen Formen und Designs angeboten. Eine häufige Form sind Windeltaschen als Messenger Bags, die mit einem Tragegurt ausgestattet sind. Ein Wickelrucksack wird auf dem Rücken getragen, kann allerdings auch in eine klassische Tasche umfunktioniert werden. Mini-Windeltaschen sind für kurze Ausflüge geeignet. Häufig sind diese Modelle ein Zubehör beim Erwerb größerer Babytaschen.
  • Beim Erwerb einer Tasche sollten Eltern auf die Verarbeitung, Fachaufteilung sowie das Material Acht geben. Eine günstige Wickeltasche aus Wasser abweisendem Material ist besonders pflegeleicht. Je robuster und hochwertiger die Verarbeitung ist, desto besser ist die Langlebigkeit des Produkts.

Endlich Eltern werden! Die Geburt des ersten Kindes ist ein einschneidendes Erlebnis und stellt junge Mütter und Väter vor besondere Herausforderungen. Einer der wichtigsten vorbereitenden Schritte ist der Kauf einer Erstausstattung, zu der Utensilien wie ein Kinderwagen oder die Babyschale für das Auto dazu gehören.

Unerlässlich ist ebenfalls eine praktische Wickeltasche, in der alle wichtigen Pflegeartikel für das Kind für unterwegs aufbewahrt werden. Allerdings ist Windeltasche nicht gleich Windeltasche. In unserem Wickeltaschen-Vergleich 2019 erfahren Sie, welche Babytasche für Ihre Anforderungen besonders gut geeignet ist.

1. Wofür ist eine Baby Wickeltasche sinnvoll

Eltern benötigen sehr viele Utensilien, um ihr Kind zu wickeln. Damit auf einem Ausflug unterwegs im Kinderwagen nicht nur das richtige Spielzeug zur Stelle ist, leistet eine stylische Wickeltasche wichtige Dienste.

Eine Babywickeltasche bietet genügend Stauraum für Windeln, Tücher oder die Trinkflasche. Eine Wickeltasche für Kinderwagen wird unmittelbar daran befestigt. Eine Baby Wickeltasche wird nach drei verschiedenen Designs unterschieden.

1.1. Die wichtigsten Formen und Designs der Tasche für Kinderwagen, Buggy & Co.

Eine der am häufigsten verwendeten Wickeltaschen sind mit Messenger Bags vergleichbar. Diese Typen von Wickeltaschen verfügen über einen Tragegurt, so dass Sie die Tasche über der Schulter tragen können. Eine kompakte Formgebung und große Innenfächer zeichnen diese Wickeltasche in Tests aus.

Das Design dieser Tasche für Windeln und anderes Zubehör ist derart konzipiert, dass die Taschen auf den ersten Blick nicht als Wickeltaschen für ein Baby wahrgenommen werden.

Eine Wickeltasche als Rucksack wird auch als Wickelrucksack bezeichnet. Diese große Wickeltasche tragen Eltern auf dem Rücken. Ein Vorteil dieses Taschenmodells besteht darin, dass ein Wickelrucksack auch als klassische Tasche umfunktioniert werden kann.

Ein Wickelrucksack ist insbesondere im Alltag mit größeren Kindern praktisch. Denn dieses Taschenformat bietet maximale Bewegungsfreiheit und die Gelegenheit, sich größeren Kindern spielerisch zu widmen.

Eine Windeltasche im Miniformat ist relativ klein und deshalb überwiegend für kurze Ausflüge sinnvoll. Ein Manko der Mini-Wickeltasche ist das relativ kleine Platzangebot. Häufig bieten Hersteller von Marken-Produkten an, große und kleine Wickeltaschen zusammen zu kaufen. Dadurch müssen Eltern dieses Taschenformat nicht extra erwerben.

1.2. Das richtige Design auswählen

wickeltasche-vergleich
Praktisch und mit ansprechendem Design.

In Tests von Wickeltaschen ist ersichtlich, dass diese extrem praktisch sind. Denn die Modelle sind nicht nur in zahlreichen unterschiedlichen Designvarianten erhältlich.

Zusätzlich ist eine Wickeltasche für Männer und Frauen auch individuell auf die Bedürfnisse der Eltern abgestimmt. Schließlich avanciert die Wickeltasche über mehrere Jahre hinweg zu Ihrem stetigen Begleiter. Natürlich gibt es keine genauen Angaben darüber, wie lange Sie die Windeltasche benötigen werden.

Fällt Ihre Wahl auf ein alltagstaugliches, attraktives Modell, können Sie den Artikel auch über die Babyzeit hinaus für Ihre Zwecke nutzen. Ob als Wickeltasche in schwarz, als Wickeltasche bunt oder als Wickeltasche aus Leder – der Vielfalt sind nur wenige Grenzen gesetzt.

1.3. Spezial-Wickeltaschen für Zwillinge

Eltern von Zwillingen stehen vor einer besonderen Herausforderung. Immerhin sind die Kinder im Doppelpack besonders anspruchsvoll. In puncto Stabilität ist es längst nicht ausreichend, sich für den Wickeltasche-Vergleichssieger zu entscheiden. Vielmehr muss die Wickeltasche für Zwillinge besonders groß sein.

Möglicherweise ist es sinnvoll, eine Wickeltasche zu nähen und für die Wickeltasche spezielle Schnittmuster zu beachten. Anstatt zwei einzelne Taschen zu kaufen, ist es möglicherweise auch empfehlenswert, ein sehr großes Modell mit mehreren Einzelfächern auszuwählen. Eine einzige Wickeltasche für Zwillinge ist unbedingt der Entscheidung für zwei einzelne Taschen vorzuziehen. Deshalb haben einige Anbieter diese Modelle mittlerweile in ihr Repertoire aufgenommen.

Experten empfehlen die Sweet Morning Tasche für Zwillinge. Dieses Produkt bietet wesentlich mehr Platz als andere Taschen für Zwillinge und punktet mit einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

1.4. Kaufberatung: worauf sollen Eltern beim Erwerb achten?

wickeltasche-test
In eine Wickeltasche passen viele verschiedene Dinge für das Baby.

Ob für den Kauf des Produkts eine Wickeltasche für Kinderwagen, die Wickeltasche mit Wickelunterlage, eine Handtasche als Wickeltasche oder die Wickeltasche mit Befestigung in Frage kommt, hängt in erster Linie von eigenen Anforderungen und Vorstellungen ab.

Generell kann ein Großteil der Wickeltaschen problemlos am Kinderwagen befestigt werden. Besonders wichtig ist nicht, dass eine Wickeltasche als Shopper genutzt werden kann. Vielmehr sollten Sie Ihren Fokus darauf legen, dass in der Tasche genügend Platz für die wichtigsten Pflegeartikel ist. Bitte achten Sie bei der Wahl einer geeigneten Windeltasche insbesondere auf diese Aspekte:

  • ausreichend großes Platzangebot
  • Unterteilung in verschiedene größere und kleinere Fächer
  • breite und verstellbare Trageriemen
  • spezielle Polsterung am Gurt
  • einstellbare Riemen und Henkel

Im Wickeltaschen-Vergleich überzeugen Taschen, deren Frontbereich mit einer gesonderten Tasche mit Reißverschluss befestigt ist. In diesen Ausführungen sind Feuchttücher oder Trinkflaschen stets griffbereit. Wir empfehlen Ihnen ebenfalls eine Wickeltasche mit integrierter Wickelunterlage oder einem Clip zur Befestigung am Kinderwagen.

1.5. Wichtige Kriterien: Verarbeitung, Fachaufteilung, Material

Obwohl ein attraktives Design bei der Auswahl der Wickeltasche eine wichtige Rolle spielt, sollten das Material, die Fachaufteilung sowie Verarbeitung ebenfalls ausschlaggebend sein. Insbesondere eine gute Verarbeitung sowie robuste Materialien beeinflussen die Langlebigkeit der Produkte maßgeblich.

Die beste Wickeltasche zeichnet sich durch ihre Strapazierfähigkeit aus. Natürlich müssen Sie sich nicht zwangsläufig für den Wickeltaschen-Vergleichssieger der Stiftung Warentest oder anderen Prüfungsinstituten entscheiden. Dennoch sollten Sie bedenken, dass Ihnen eine einfache Reinigung der Tasche den Umgang mit dem Produkt wesentlich erleichtert.

Entscheiden Sie sich für eine Wickeltasche aus Wasser abweisendem Material, können Sie diese Produkte zumeist auch in der Waschmaschine säubern. Schließlich möchten Sie für längere Zeit ihre Freude an der Babytasche haben.

2. Was gehört in eine Wickeltasche?

Vorteile feuchtigkeitsabweisender Spezialfächer

Ein feuchtigkeitsabweisendes Spezialfach in der Tasche ist ein Feature, auf das Sie vermutlich nicht mehr verzichten möchten. Ein derartiges Spezialfach ist mit einer antibakteriellen Schicht überzogen.

Ein solches Feuchtfach ist bestens dafür geeignet, um gebrauchte Windeln kurzzeitig zu verstauen. Denn nicht immer besteht die Möglichkeit, Windeln vor Ort zu entsorgen.

Der Inhalt der Wickeltasche richtet sich in erster Linie nach der Dauer des Ausflugs, der Ernährung sowie dem Alter des Kindes. Besonders einfach ist das Packen von einem Windelrucksack oder einer anderen Tasche eines Stillkindes. In diesem Fall sind Stilleinlagen und Mulltücher vollkommen ausreichend.

Flaschenkinder benötigen ausreichende Reserven für Milchpulver, an sterilen Flaschen sowie eine mit warmem Wasser gefüllte Thermoskanne. Der Umfang sollte an die geplante Dauer des Ausflugs angepasst werden. Zudem ist für ältere Kinder ein ausreichender Vorrat an Lätzchen sowie Gläsern mit Babynahrung erforderlich.

Zusätzlich sind Sie gut beraten, wenn Sie in Ihrer Wickeltasche stets eine Garnitur an Wechselkleidung, Wickelunterlagen, Feuchttücher sowie bis zu sechs Ersatzwindeln aufbewahren.

3. Vor- und Nachteile der Windeltaschen

Für junge Eltern überwiegen die Vorteile einer Windeltasche deutlich im Vergleich zu den Nachteilen. Nachfolgend listen wir die Plus- und Minuspunkte im Wickeltaschen-Vergleich für Sie auf:

  • alle erforderlichen Utensilien zur Babypflege werden sicher an einem Ort verstaut
  • Baby kann im Bedarfsfall mit wenigen Handgriffen versorgt werden
  • clevere durchdachte Konzepte (durch Befestigung an Kinderwagen oder mit integrierter Wickelunterlage)
  • die meisten Wickeltaschen können nur für diesen Zweck genutzt werden
  • Taschenkonzept muss schon vor Kauf gut durchdacht sein (anderenfalls droht ein Fehlkauf)

4. Die wichtigsten Hersteller: eine Übersicht

In diversen Wickeltaschen-Tests stechen einige Anbieter besonders positiv heraus. Bei der großen Auswahl an Windeltaschen ist es besonders schwer, die passenden Produkte auszuwählen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Anbieter vor:

Hersteller Merkmale
Babymoov

babymoov

  • Repertoire der Marke enthält optisch ansprechende Wickeltaschen aus hautfreundlichen Materialien
  • Highlight sind in Handtaschenform angefertigte Wickeltaschen, die auch über das Babyalter hinaus genutzt werden können
  • offeriert Windeltaschen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Lässig
laessig
  • bekannter Produzent, der sich auf nachhaltige Herstellung von Babyutensilien spezialisiert hat
  • Angebotssortiment mit optisch ansprechenden und modernen Artikeln
  • einige Produkte werden aus umweltfreundlichen Recyclingmaterialien angefertigt
  • geschmackvolles Design der Lässig Wickeltasche
  • großzügiges Platzangebot
Babyono

babyono

  • Anbieter mit Babytaschen mit überzeugendem Preis-Leistungs-Verhältnis
  • attraktives Design
  • Angebotssortiment an Taschen zum Windeln ist auf Minimum beschränkt

5. Fazit: Wie wichtig ist eine Wickeltasche für junge Eltern?

wickeltasche
Kindgerechte Farben sorgen für gute Laune.

Eine Windeltasche ist ein Accessoire, das zur Erstausstattung für junge Eltern unbedingt dazu gehört. Wer mit seinem Kind mobil und alle wichtigen Pflegeutensilien stets zur Hand haben möchte, sollte auf die Vorzüge der Windeltaschen nicht verzichten.

Allerdings unterscheiden sich die einzelnen Modelle maßgeblich voneinander. Deshalb ist es wichtig, die Produkte auf individuelle Anforderungen hin zu überprüfen. In unserem Wickeltaschen-Vergleich haben wir festgestellt, dass eine gute und hochwertige Babytasche zwischen 70 sowie 100 Euro kostet.

Ein Produkt dieser Preisklasse erfüllt die wichtigsten Qualitätsanforderungen. Wer bereit ist, dieses Geld zu investieren, muss nicht zwangsläufig eine Windeltasche nähen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...