Badekappe Kind Test 2019

Die besten Bademützen für Kinder im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Früher wurden Badekappen in öffentlichen Schwimmbädern hauptsächlich dafür eingesetzt, um Pumpen sowie Filtersysteme durch umherschwimmende Haare nicht zu beeinträchtigen. Heutzutage sind Badehauben im Sport darauf ausgelegt, den Widerstand im Wasser zu minimieren.
  • Die Schwimmmützen sind in unterschiedlichen Materialien erhältlich. Das gängigste und am häufigsten verwendete Material ist Silikon. Andere Materialien wie Latex oder Lycra haben ebenfalls ihre Vor- und Nachteile.
  • Schwimmkappen werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Die wohl bekanntesten Produzenten sind Adidas, Speedo und TYR.

badekappe-kinder-test

Insbesondere zu früheren Zeiten war eine Schwimmmütze beim Baden Gang und Gebe. In zahlreichen öffentlichen Schwimmbädern gehörten eine Badekappe aus Stoff oder die Badekappe für Damen zum Schwimmzubehör mit Pflichtcharakter dazu.

Die Schwimmkappe sollte verhindern, dass lose Haare in die Filteranlagen geraten. Die Swim Cap sollte dazu beitragen, dass die Filteranlagen nicht verstopfen. Allerdings sind moderne Pumpen und Filtersysteme so ausgestattet, dass die Haare deren Funktionalität nicht mehr beeinträchtigen.

Deshalb ist es im Schwimmunterricht oder anderem Sport im Wasser in öffentlichen Schwimmbädern zumeist auch nicht mehr notwendig, Badekappen aufzusetzen. Wird eine Badekappe für Mädchen oder Jungen dennoch benötigt, hilft Ihnen unser Kinder-Badekappen-Vergleich 2019 weiter.

Worauf müssen Sie beim Kauf der Badekappe für den Sport oder in der Freizeit achten? Welche Marken haben die Nase vorn? Unser Ratgeber bietet Ihnen die richtige Hilfe.

1. Allgemeine Informationen zur Badekappe

badekappe-kinder-kaufen
Mehr Ergonomie durch die Badekappe.

Eine Badekappe für Jungen, Mädchen oder Erwachsene dient als Kopfbedeckung für die Haare. Badekappen aus Silikon oder einem anderen Material werden zumeist in Einheitsgrößen und in zahlreichen vorstellbaren Farben und Mustern angefertigt. Ob in Rosa, Blau oder Schwarz – eine Schwimmmütze passt sich stets der Kopfform an und leistet deswegen im Wasser nur minimalen Widerstand.

Aufgrund dieses geringen Widerstands ist die Bademütze insbesondere bei Wettkämpfen im Wasser von großer Bedeutung. Andere Verbraucher nutzen Silikon-Badekappen oder auch eine Stoff-Badekappe als sinnvolle optische Ergänzung zur Schwimmbrille, Badehose oder dem Badeanzug.

Zugleich steigert eine Schwimmkappe den Badekomfort. Denn eine Silikon-Badekappe oder Badekappe aus Stoff sorgen dafür, dass sich die Haare nicht vor dem Gesicht befinden. Das Verheddern von Haaren in Abflüssen wird verhindert.

Tipp: Die geläufigste Form von Badekappen für Kleinkinder oder Erwachsene ist das Modell aus Silikon. Diese Badekappe ist besonders strapazierfähig.

2. Die Bademütze für Kinder und Erwachsene

Eine Badekappe für Kleinkinder oder andere Schwimmer hat zahlreiche Vorteile, allerdings auch einige Nachteile. Besteht in einem Schwimmbad Badekappenpflicht, ist das Anziehen der Schwimmhaube für Kinder unerlässlich. Allerdings profitieren Nutzer in vielerlei Hinsicht von der Badehaube.

  • Kinderbadekappen und andere Schwimmhauben verringern den Widerstand im Wasser
  • wer nicht mit Ohrstöpsel schwimmen möchte, kann empfindliche Ohren mit dem Schwimmzubehör dennoch schützen
  • mit einer Schwimmkappe für das Kind bleiben Haare weitgehend trocken
  • lose Haare verbleiben nach dem Aufsetzen in der Kappe
  • Schutz des Haares vor Sonne, Chlor und Salz
  • im Schwimmunterricht sinnvoll, die Badekappe für ein Kind mit dessen Namen zu versehen
  • nicht jede Kinder-Badekappe hält das Haar effektiv trocken
  • eine Badekappe für lange Haare aus Latex hat keine lange Lebensdauer
  • aufgrund der Einheitsgrößen ist eine Badekappe für das Kind bei einem sehr schmalen Kopf manchmal zu weit

3. So ziehen Sie die Badekappe am besten auf

Soll es einmal schnell gehen, empfehlen Experten, das Innere der Kinder-Badekappe zuerst nach außen zu stülpen und die Kappe zum Befüllen mit Wasser nach unten zu tauchen. Fassen Sie die Haube anschließend an beiden Seiten und bringen Sie den Mittelteil der Schwimmkappe bereits mit dem Kopf in Berührung, ist der wichtigste Teil erfüllt.

Daraufhin ziehen Sie die Bademütze mit beiden Händen schnell nach unten, während Sie die Badekappe für Kinder auseinanderspreizen. Nach einem leichten Justieren sitzt die Badekappe für Mädchen oder Jungen perfekt. Möchten Sie die Innenseite der Badekappe für lange Haare nicht mit Wasser befeuchten, dauert das Aufziehen möglicherweise etwas länger.

4. Kaufberatung: Darauf müssen Sie beim Kauf einer Badekappe achten

So wird Schwimmen zum tollen Spaß

Immer wieder kommt die Frage auf, ob man nach dem Essen direkt im See baden darf. In diesem Zusammenhang verweisen die Baderegeln der DLRG darauf, niemals mit leerem oder vollem Magen ins Wasser zu steigen. Vermutlich ist es eine Mär, dass das Baden mit einem gefüllten Magen untersagt ist. Dennoch sollten Schwimmer nicht so viel gegessen haben, dass sie Übelkeit plagt. Mehreren Studien zufolge spricht nichts dagegen, eine halbe Stunde nach Mahlzeiten seine Kreise im Wasser zu drehen. Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, ziehen Sie die Einnahme von Fleisch und Gemüse einer Kugel Eis oder Früchten vor. Durch diese Nahrungsmittel wird die Verdauung gebremst. Aktuellen Informationen zufolge steigert Essen vor dem Schwimmen das Risiko zu Ertrinken nicht.

Auf Ihrer Suche nach Badekappen für Mädchen oder Jungen sollten Sie auf verschiedene Aspekte Acht geben. Möchten Sie die Badekappen bedrucken lassen? Dann sollten Sie keine Badekappe aus Stoff auswählen. Suchen Sie besonders lustige Badekappen, bieten Ihnen Hersteller eine breite Auswahl an Schwimmmützen mit entsprechenden Motiven.

Eine Badekappe für lange oder kurze Haare aus unterschiedlichen Materialien ist schnell gefunden. Sicherlich spielt der Preis beim Erwerb der Schwimmutensilien eine wichtige Rolle. Doch generell ist eine Badekappe für das Kind relativ günstig.

Bei einem Badekappen-für-Kinder-Vergleich gehen Sie kein Risiko ein, wenn Sie sich für Kinder-Badekappen-Vergleichssieger entscheiden. Im Gegenzug muss es nicht zwangsläufig die beste Badekappe für das Kind sein, um ein sehr gutes Produkt zu erhalten.

Wenn Sie eine Badekappe für das Kind kaufen, die aus Silikon gefertigt ist, treffen Sie eine gute Wahl. Schließlich ist Silikon das am häufigsten für Badekappen verwendete Material. Diese hohe Beliebtheit von Silikon-Badehauben hat mehrere Gründe:

  • Silikon überzeugt mit einer langen Lebensdauer
  • Silikon ist sehr strapazierfähig
  • Material ist verhältnismäßig wasserundurchlässig
  • Haar ist weitgehend vor Nässe geschützt
  • Haar kann sich nicht in der Bademütze verfangen (Auf- und Absetzen ist relativ unkompliziert)
badekappe-kinder-testsieger
Badekappen aus Lycra sorgen für mehr Spaß beim Schwimmen.

Der Vorteil des Materials Lycra ist ebenfalls dessen hohe Belastbarkeit. Allerdings sickert relativ viel Wasser durch Lycra. Latex-Badehauben sind hingegen zwar weniger strapazierfähig.

Allerdings sind Schwimmmützen aus diesem Material verhältnismäßig leicht und atmungsaktiv. Aufgrund dieser Eigenschaften ist der Tragekomfort bei Badekappen aus Latex verhältnismäßig hoch.

Dieses Charakteristikum erweist sich insbesondere bei warmem Wetter als vorteilhaft. Einige Kappen sind zudem mit ergonomischen Ohrentaschen aufgewertet. Eine ergonomische Badekappe für lange Haare sorgt dafür, dass kein Wasser in die Ohren eindringt. Ein Überdruck durch Wasser wird vermieden.

Dieses Modell ist beispielsweise für Menschen mit besonders empfindlichen Ohren geeignet. Anwender sollten unter anderem auf die Badehaube zurückgreifen, wenn sie an einem Loch im Trommelfell leiden.

Tipp: Die Abkürzung „FW“ verweist auf eine verhältnismäßig wasserdichte Badekappe. Bei einer Badekappe wasserdicht (FW) ist das Durchdringen von Wasser dementsprechend gering. Ist bei der Badehaube alles mit FW ausgestattet, erhöht sich der Schutzfaktor dementsprechend.

5. Die Badekappe für das Kind im Vergleich

Auf Ihrer Suche nach einer geeigneten Badekappe werden Sie schnell feststellen, dass Ihnen das Schwimmzubehör von zahlreichen Marken und Herstellern zur Verfügung steht.

Einerseits sind Informationen über den Badekappen-Vergleichssieger ein wichtiger Anhaltspunkt. Möglicherweise hängt Ihre Wahl der Badehaube auch davon ab, welche Art der Bademütze Sie bevorzugen. Soll es die Badekappe für lange Haare oder die originelle Badekappe sein? Machen Sie den Kinder-Badekappen-Test und finden Sie ihren persönlichen Vergleichssieger:

Babyöl Inhaltsstoffe
Arena

badekappe-kinder-arena

  • italienischer Hersteller von Badebekleidung und Schwimmzubehör
  • kooperiert mit Wissenschaftlern, um Schwimmausrüstungen aus High-Performance-Materialien zu erschaffen
  • Niederlassungen in Deutschland, USA und Frankreich
TYR

badekappe-kinde-tyr

  • Online-Shop
  • definiert sich als Unternehmen von Sportlern für Sportler
  • Unternehmensziel: Erstellung von fortschrittlichen Performance-Produkten
  • Produktauswahl: Sportbekleidung für Männer, Frauen und Kinder, Sportbrillen und Zubehör
Speedo

badekappe-kinder-speedo

  • Schwimmartikelhersteller mit australischem Ursprung
  • produziert Artikel, die den Widerstand im Wasser verringern
  • offeriert teilweise Schwimmbekleidung, die den ganzen Körper bedeckt
Adidas

badekappe-kinder-adidas

  • Marke unterstützt hoffnungsvolle Sportler
  • globale Sportmarke
  • offeriert über 840 Millionen Produkte pro Jahr
  • Anbieter verfolgt Mehrmarkenstrategie
  • für Massen- und Nischenanbieter
Fashy

badekappe-kind-fashy

  • mittelständischer Konzern mit internationaler Orientierung
  • einer der führenden Anbieter für Wärmflaschen
  • verkörpert innovative Produkttrends und Produktideen für Badeschuhe, Bademode, Textilien, Schwimmbrillen und vieles mehr
Aqua-Speed

badekappe-kind-aqua-speed

  • Hersteller verkauft verschiedene Arten von Schwimmzubehör
  • Angebotsspektrum umfasst Badekappen, Taucherflossen, Schwimmflügel, Bademode
badekappe-kinder-vergleich
Badekappen für Kinder sind in vielen verschiedenen Design erhältlich.

Die Auswahl an Herstellern für Badekappen ist sehr groß. Zusätzlich können Sie aus umfangreichen Angeboten von Produzenten wie Zoggs, Disney, Grenhaven oder Do your Swimming wählen.

6. Die Badekappe für das Kind im Badekappen-Vergleich: Daran erkennen Sie hochwertige Badehauben

Die Qualität einer Badekappe erkennen Sie an dem Material sowie der Verarbeitung. Fragen wie: „Kann ich ich eine Badekappe bedrucken lassen?“ wirken sich nicht auf die Qualität der Produkte aus.

Sie müssen nicht unbedingt den Badekappen-Vergleichssieger erwerben, um ein gutes Modell der Kategorie Badehaube zu erhalten. Ein wichtiges Indiz für einen guten Typ der Badekappe für das Kind sind mit Riemen oder einer Haifischflosse an der Spitze versehene Schwimmmützen. Diese Details verfolgen den Zweck, dass die Badekappen für Kinder nicht verrutschen.

Achtung: Bevor Sie sich für eine Badekappe entscheiden, sollten Sie genau abwägen, welche Kriterien Ihnen besonders wichtig sind. Worauf legen Sie großen Wert? Den Preis, die Qualität oder das Design? Auf ein Test-Ergebnis zu Badekappen der Stiftung Warentest können Sie indes nicht zurückgreifen, da das Prüfinstitut noch keine Bademützen unter die Lupe genommen hat.

7. Unterschiede zwischen einzelnen Badekappen

Unser Ratgeber zielt darauf ab, Ihnen Infos zu einem Kinder-Badekappen-Test zu geben, um Unterschiede zwischen Badehauben einzelner Hersteller zu betrachten. Denn Schwimmmützen verschiedener Marken variieren insbesondere hinsichtlich ihrer Materialmischung.

Doch es gibt noch weitere Unterschiede, durch die Sie die Arten der Badekappe auseinanderhalten können. Beispielsweise ist eine sogenannte Bubble-Badekappe besonders gut als Badekappe für lange Haare geeignet. Dieser Typ der Badekappe ist helmartig geformt.

Die Oberfläche setzt sich aus kleinen Blasen zusammen. Kappen in normalen Größen sind besonders gut für erwachsene Personen mit kurzen Haaren geeignet. Diese Modelle sind leicht dehnbar und passen sich individuell der Kopfform an.

8. Fazit

In unserer Kaufberatung werden Sie feststellen, dass die Auswahl an Badekappen extrem vielfältig ist. Natürlich ist die Entscheidung für oder gegen eine Schwimmkappe zum Teil stets dem persönlichen Geschmack überlassen. Allerdings sollten Sie bedenken, dass Sie beim Schwimmen im offenen Wasser auf eine bunte Badehaube zurückgreifen sollten.

Auf diese Weise sind Sie als Schwimmer besser sichtbar. Automatisch senken Sie das Risiko, mit anderen Sportlern oder Booten zu kollidieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...