Mit diesen Tanzspielen wird jede Kinderparty ein Hit

Tanzspiele-für-Kinder-Ratgeber
  • Tanzspiele für Kinder eignen sich perfekt für Geburtstagspartys.
  • Achten Sie bei kleineren Kindern darauf, dass die Regeln des Spiels leicht verständlich sind.
  • Neben klassischen Tanzspielen eignen sich auch moderne Musikvideos zum Nachtanzen.

Tanzspiele für Kinder bereichern nicht nur den Alltag und fördern das Rhythmusgefühl, sondern machen vor allem Spaß und sorgen für gute Laune.

In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen einige Tanzspiele für Kinder vor, die sich für die verschiedensten Altersgruppen eignen.

1. Kinderspiele für die erste Geburtstagsparty

Spiele mit Kindern

Partyspiele zum Tanzen bereichern jede Feier.

Kinder lieben Musik und bewegen sich meist ganz automatisch im Takt. Ob dies gleich als Tanzen durchgeht, sei einmal dahingestellt, denn schließlich sollte der Spaß im Vordergrund stehen.
Kleinere Kinder haben bei einzelnen Spielen noch mit motorischen Schwächen zu kämpfen, sodass Sie die Spiele für den Kindergeburtstag entsprechend anpassen sollten.

Bereits für die ganz Kleinen im Alter von zwei oder drei Jahren eignet sich das Spiel Luftballontanz:
Für den etwas anderen Tanz benötigen Sie lediglich mehrere aufgeblasene Luftballons, etwas Musik und schon kann es losgehen.
Bilden Sie zunächst Zweiergruppen. Jedes Team bekommt einen Ballon, den es zwischen den Bäuchen zu halten gilt. Das Ziel besteht darin, sich im Rhythmus der Musik zu bewegen, ohne dass der Ballon auf den Boden fällt oder die Hände zur Hilfe genommen werden.

Ganz nebenbei schulen Sie bei diesem lustigen Klassiker die motorischen und sozialen Fähigkeiten der Kinder.

Tipp: Sie können dieses Spiel auch mit älteren Kindern spielen, da Sie den Schwierigkeitsgrad mühelos an die jeweilige Altersgruppe anpassen können. Statt zwischen den Bäuchen, lassen Sie die Kinder den Ballon zwischen den Köpfen oder den Knien balancieren.
Alternativ bauen Sie in den Tanz zusätzliche Hürden ein, indem alle Kinder in die Hocke gehen oder in die Luft springen müssen, ohne dass der Ballon verloren geht.

Noch etwas einfacher ist das Spiel Stopptanz. Spielt die Musik, gilt es, sich zu bewegen. Stoppt die Musik, heißt es, stehenzubleiben. Jedes Kind, welches sich noch bewegt, obwohl die Musik bereits verklungen ist, scheidet aus.
Eltern oder Erzieher in der Kita übernehmen den Job des Schiedsrichters.

2. Spiele für Kinder zwischen vier und fünf Jahren

Tanzen und Intelligenz:

Es existieren zahlreiche Studien, die darauf hindeuten, dass Tanzen die Intelligenz maßgeblich beeinflusst.
So einfach lassen sich Spaß und aktive Förderung verbinden.

Je besser die motorischen Fähigkeiten sich entwickeln, desto leichter wird es, auch etwas kompliziertere Geburtstagsspiele auszuprobieren.
Tanzspiele für Kinder zeichnen sich zwar in erster Linie dadurch aus, dass die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt steht. Dennoch sollten Sie den Wettbewerbscharakter nicht gänzlich außen vor lassen, da die meisten Kinder es lieben, sich mit anderen Kindern im und außerhalb des Kindergartens zu messen.

Beim Tanz auf einem Bein können die Kinder ihr Können zum Besten geben. Wie der Name schon sagt, tanzen alle Kinder lediglich auf einem Bein.
Sobald ein Kind sich nicht mehr bewegt oder mit dem anderen Fuß den Boden berührt, scheidet es aus.

Der Zeitungstanz zählt ebenfalls zu den beliebtesten Kindergeburtstagsspielen. Bei diesem Spiel bilden Sie erneut Pärchen, die zusammen tanzen müssen. Der Unterschied besteht jedoch darin, sich lediglich auf der Doppelseite einer Zeitung zu bewegen.

Kinderspiele Geburtstag

Der Zeitungstanz ist ein toller Klassiker auf Kindergeburtstagen.

Tritt ein Mitspieler neben die Zeitung auf den Fußboden, so ist das Pärchen aus dem Rennen.
Sobald ein Pärchen ausscheidet, wird der Schwierigkeitsgrad erhöht, indem die Zeitungsfläche zum Tanzen halbiert wird. Mit der Zeit wird es so fast unmöglich, sich gemeinsam auf der winzigen Fläche zu bewegen.
Ganz nebenbei kommen sich die Kinder sehr nah und verlieren etwaige Berührungsängste.

Ganz ohne Wettbewerb geht es bei der Polonaise zu. Jedes Kind fasst seinen Vordermann an die Schultern und folgt diesem durch den Raum. Das Kind, welches sich am Ende der Gruppe befindet, tippt jeweils ein weiteres Kind an, damit dieses sich der Polonaise anschließt.
Um das Spiel etwas aufzupeppen, macht es Sinn, dass alle Kinder die Bewegungen des Führenden nachmachen müssen.
So geht die ganze Gruppe gemeinsam in die Hocke, klatscht kurz in die Hände oder dreht sich einmal im Kreis.

3. Tanzspiele für Kinder mit moderner Musik

Tanzspiele in der Kita

Auch aktuelle Musikvideos laden zum Nachmachen ein.

Auch wenn es viele schöne Kinderlieder gibt, die die Spiele auf dem Geburtstag bereichern, so müssen Sie nicht zwangsläufig auf spezielle Spiele oder Musik für Kinder zurückgreifen.

Es existieren zahlreiche Tänze, die sich auch für die Party mit Kindern eignen. Stellen Sie doch einmal eine Stange auf und versuchen Sie es mit Limbo. Bei diesen exotischen Tanz aus der Karibik halten zwei Kinder eine Stange, während ein Kind versucht, mit zurückgelehntem Oberkörper unterhalb der Stange hindurchzutanzen.
Gewonnen hat das Kind, welches am weitesten nach unten kommt.

Weitere Musikstücke, die mit einem einzigartigen Tanzstil verknüpft sind, finden Sie in der folgenden Liste:

  • The Ketchup Song (Las Ketchup)
  • Gangnam Style (Psy)
  • La Macarena (Los del Rio)

Je älter die Kinder sind, mit denen Sie gemeinsam feiern, desto mehr eigene Ideen werden sie einbringen. Lassen Sie sich überraschen, wie kreativ viele Kinder bereits in jungen Jahren sind.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge