Spenden für Kinder: Man kann mehr als Geld spenden

kinder mit offenen händen bittet um hilfe
  • Spenden für Kinder werden auf ganz unterschiedliche Weise verwendet, sodass Sie sich mit dem Zweck der jeweiligen Spendenorganisationen stets etwas genauer auseinandersetzen sollten.
  • Indem Sie eine Kinderpatenschaft übernehmen, unterstützen Sie ein Kind nicht nur vorübergehend, sondern dauerhaft.
  • Viele Hilfsorganisationen bevorzugen Geldspenden und lehnen Sachspenden aufgrund des hohen logistischen Aufwands meist komplett ab.

Spenden für Kinder sind in der heutigen Zeit einen wichtiges Mittel, um Kinderarmut zu bekämpfen und Kinder in Not helfen zu können. Sowohl in Deutschland, in Afrika als auch in Asien oder Südamerika gibt es zahlreiche Kinder, die Hilfe benötigen. Da es jedoch nicht immer leicht ist, seriöse Hilfsorganisationen zu finden, möchten wir Ihnen die Suche etwas erleichtern und Ihnen verschiedene Projekte und Möglichkeiten für Geld- sowie Sachspenden aufzeigen.

1. Die meisten Spenden für Kinder kommen an

Weihnachten ist Spendenzeit:

Etwas 1/5 aller Spenden für Kinder erhalten Organisationen in den letzten Monat des Jahres. Nächstenliebe spielt also zu Weihnachten eine besondere Rolle bei vielen Menschen.

Es existieren zahlreiche Unternehmen, die sich für Kinder in Not engagieren. Obwohl es sich dabei häufig um Stiftungen handelt, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass das gespendete Geld tatsächlich dort ankommt, wo es gebraucht wird.

Generell schadet es daher nicht, einen etwas genaueren Blick auf die jeweilige Hilfsorganisation zu werfen und sich nicht von Internetseiten oder Plakaten, auf denen Sie hungrige Kinder anschauen, blenden zu lassen.

Auch wenn ein Großteil aller Hilfsorganisationen seriös ist und transparent arbeitet, so wird dennoch offensichtlich, dass teils viel Geld für bürokratische und logistische Aufgaben aufgewendet werden muss, sodass der Anteil, der Kinder tatsächlich erreicht, relativ gering ist.

Je nach Organisation und verfolgtem Zweck werden teils lediglich 2% oder 3 % für Verwaltungsaufgaben ausgegeben. In anderen Fällen beträgt der Prozentsatz inklusive Werbung und Öffentlichkeitsarbeit jedoch auch 20%, 30% oder mehr Prozent.

Tipp: Seriöse Hilfsorganisationen veröffentlichen ihre Geschäftsberichte, sodass Sie die Möglichkeit haben, die Ausgaben im Detail nachzuvollziehen.

2. Bei diesen Organisationen sind Spenden für Kinder gut aufgeboben

Immer noch sind Kinderarmut und Kinderarbeit Themen, die uns unsere privilegierte Stellung vor Augen führen.
Umso wichtiger ist es, die Arbeit von Menschen zu unterstützen, die sich dem Ziel verschrieben haben, Kindern in aller Welt zu helfen.

Daher möchten wir Ihnen in den folgenden Abschnitten einige Organisationen kurz vorstellen, bei denen Sie sinnvoll spenden können.

2.1. Deutsches Kinderhilfswerk – Spenden für Kinder in Deutschland

Kind sitzt vor einer mit Graffiti beschmierten Wand

Auch in Deutschland gibt es viele Kinder, die auf Hilfe angewiesen sind.

Das Deutsche Kinderhilfswerk engagiert sich seit seiner Gründung für benachteiligte Kinder innerhalb Deutschlands. Dabei fördert die Organisation viele verschiedene Projekte in unterschiedlichen Bereichen. Aus aktuellem Anlass betrifft dies auch zahlreiche Projekte mit Flüchtlingskindern.

Im Fokus des gemeinnützigen Vereins steht die Bekämpfung von Kinderarmut. Da jedoch ein großer Teil mit fehlender Bildung im Zusammenhang steht, unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk diverse Projekte, bei denen Kinder lernen, sich eine eigene Meinung zu bilden und Spielmöglichkeiten bekommen.

Nähere Informationen zur Spendenmöglichkeit an das Deutsche Kinderhilfswerk finden Sie hier.

2.2. Kindernothilfe – internationale Hilfe für Kinder in Krisengebieten

Slums in Indien

In vielen Gebieten der Erde leiden Kinder unter den Folgen von Armut.

Die Kindernothilfe ist ein christliches Kinderhilfswerk, welches versucht, Kindern in Afrika, Asien sowie Lateinamerika eine Zukunft zu ermöglichen.

Im Fokus steht weniger die direkte Hilfe, sondern primär die Hilfe zur Selbsthilfe, um Kinderrechte durchzusetzen und Kindern in Not Chancen zu eröffnen, um ihre Situation langfristig zu verbessern. Kinder sollen dabei vor allem vor Gewalt, Elend und Armut geschützt werden.

In welcher Form Sie Geld spenden können, erfahren Sie direkt auf der Homepage der Kindernothilfe an dieser Stelle.

2.3. Ärzte ohne Grenzen – mit freiwilligen Helfern die medizinische Versorgung sicherstellen

Ärztin hilft armen Kindern

Die Organisation arbeitet mit vielen freiwilligen Helfern zusammen.

Die weltweit anerkannte Organisation engagiert sich in verschiedensten Krisenregion der ganzen Welt.
Besonders Kinder, deren Immunsystem noch relativ schwach ist, haben unter Mangelernährung sowie schlechtem Trinkwasser und einer fehlenden gesundheitlichen Versorgung zu leiden.

Die Ärzte ohne Grenzen versuchen, Kindern durch flächendeckende Impfungen, spezifische Ernährungsprogramme oder aber akute Hilfe bei Krankheiten zu helfen.

IBAN und BIC des Spendenkontos der Ärzte ohne Grenzen finden Sie hier.

2.4. UNICEF – weltweite Kinderhilfe in über 150 Ländern

UNICEF-Begriffe

Die Organisation setzt sich auch auf politischer Ebene für die Rechte von Kindern ein.

Der United Nations Children’s Fund (UNICEF) versucht, Kinderrechte verbindlich für alle Länder festzusetzen und Kindern in Not zu helfen.

UNICEF arbeitet dabei sowohl in langfristigen Projekten, um Kindern Chancen auf eine friedliche und sichere Zukunft zu eröffnen als auch in Situationen, in denen schnelle Hilfe erforderlich ist.

Die Mitarbeiter von UNICEF setzen sich dafür ein, dass alle Menschen auf der Welt Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, vor Gewalt und Kinderarbeit geschützt sind sowie medizinisch versorgt werden.

Neben direkten Spenden für Kinder richtet UNICEF sein Hauptaugenmerk darauf, auf politischer Ebene etwas zu erreichen.

Auf der Website von UNICEF haben Sie die Möglichkeit, eine Kinderpatenschaft zu übernehmen, indem Sie monatlich spenden oder aber einmalig für Kinder zu spenden. Neben einer Kinderpatenschaft können Sie zusätzlich bestimmte UNICEF-Hilfsgüter auswählen, in die Ihr gespendetes Geld fließen soll.
Sachspenden schließt die Organisation hingegen aus.

Der Website mit den Spendenmöglichkeiten geht es hier.

Achtung: Trotz exzellenter Transparenz fällt der Anteil der Verwaltungs- und Werbungskosten mit knapp 20 % vergleichsweise hoch aus.

2.5. SOS-Kinderdörfer – auf allen Erdteilen vertreten

Die vielen Menschen wahrscheinlich bekannte Funktion der SOS-Kinderdörfer besteht darin, Waisenkindern oder Kindern, die von ihren Eltern im Stich gelassen wurden, einen Ort zum Leben zu geben. Kinder haben so die Möglichkeit, sich an feste Bezugspersonen zu gewöhnen, da die jeweilige SOS-Kinderdorf-Mutter dauerhaft mit ihnen zusammenlebt.

Insgesamt umfasst ein jedes SOS-Kinderdorf etwa 50 bis 150 Menschen, um Kindern eine Art Dorfgemeinschaft zu bieten. Zusätzlich engagiert sich die Organisation allerdings auch in den Bereichen der Bildung, der medizinischen Hilfe sowie der Verwirklichung von Kinderrechten.

Spendenmöglichkeiten der SOS-Kinderdörfer finden Sie hier. Spezielle Informationen zu Sachspenden erhalten Sie an dieser Stelle.

2.6. Die Deutsche Welthungerhilfe – hier kommt Ihr Geld an

Kind hält ein Schild mit der Aufschrft "I'm hungry" in den Händen

Hunger zählt immer noch als eines der größten Probleme der Welt.

Die Deutsche Welthungerhilfe setzt sich vor allem für die akute Bekämpfung von Hungersnöten in Krisengebieten ein.
Je nach aktueller Situation wechseln die Schwerpunkte daher von Zeit zu Zeit.

Mit gezielten Projekten versucht die Hilfsorganisation, Kleinbauern eine dauerhafte Sicherung ihres Lebensunterhalts zu ermöglichen, um zukünftig besser mit einer Dürre umgehen zu können.

Die transparent arbeitende Organisation steckt vergleichsweise wenig Geld in Verwaltungsausgaben sowie Öffentlichkeitsarbeit und Werbung, sodass der größte Teil ihrer Spende tatsächlich dem jeweiligen Projekt zugutekommt.

Spenden können Sie an dieser Stelle.

2.7. Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe – so helfen Sie krebskranken Kindern

Jahr für Jahr erkranken in Deutschland bis zu 2000 Kinder an Krebs. Auch wenn die Heilungschancen inzwischen sehr gut sind, bildet diese Phase oftmals eine der schlimmsten im Leben vieler Familien.

Um die Forschung weiter voranzubringen sowie Familien krebskranker Kinder zu helfen ist die der Deutschen Krebshilfe angegliederte Organisation auf Spenden angewiesen.

Den entsprechenden Link zu Organisation finden Sie hier.

Achtung: Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es gibt auch eine Vielzahl weiterer seriöser Hilfsorganisationen.

3. Wichtige Fragen und Antworten – FAQs

Steuererklärung an das Finanzamt

Spenden können Sie steuerlich geltend machen.

Erhalte ich eine Spendenquittung für geleistete Spenden für Kinder?

In der Regel stellen sämtliche Hilfsorganisationen eine Spendenquittung automatisch ab einem Betrag von 25 Euro aus.

Ist es möglich, anonym zu spenden?

Sie haben generell die Möglichkeit, auch anonym für Kinder zu spenden. Je nach Organisation gelten jedoch aus Datenschutz-Gründen unterschiedliche Grenzen.

Warum nehmen viele Hilfsorganisationen keine Sachspenden an?

Der logistische Aufwand ist leider in vielen Fällen höher als der tatsächliche Nutzen. Zudem passen die Spenden nicht unbedingt zum verfolgten Zweck einzelner Projekte der Hilfsorganisation.

Kann ich meine Kuscheltiere spenden?

Über die Möglichkeiten, wie Sie Plüschtiere spenden, informieren wir Sie in unserem separaten Artikel.

Oft gern gesehen sind Sachspenden für Kinderheime, da das Budget für Spielzeug meist sehr begrenzt ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge