Obst für Kinder: Die richtige Menge & Tipps zum anrichten

   
von Ralf-Ingo S. - letzte Aktualisierung:
obst fuer kinder
Können Kinder zu viel Obst essen?

Es gibt zwar allgemeine Grenzwerte, jedoch werden diese in der Regel nicht überschritten.

Wie begeistere ich Kinder für Obst?

Sie können Obst für Kinder anrichten, um die Faszination zu erhöhen. Je nach Idee benötigen Sie dafür lediglich ein paar Minuten Zeit.

Ist es egal, welches Obst ich für Kinder einkaufe?

Am besten setzen Sie auf regionale Bio-Produkte, die aktuell Saison haben. Auf diese Weise schonen Sie die Umwelt und profitieren von nährstoffreichen Obstsorten.

Obst für Kinder ist gesund und dementsprechend wichtig für die weitere Entwicklung. Leider sind jedoch nicht alle Kinder gleichermaßen für Obst zu begeistern, sodass wir Ihnen Tipps geben, wie Sie dies ändern können.

Zudem erfahren Sie in unserem Artikel, wie viel Obst Kinder essen und bei welchen Obstsorten sie eher maßvoll zugreifen sollten.


1. Obst für Kinder – so begeistern Sie die Kleinen für gesunde Leckereien

Am besten lernen Kinder von klein auf, dass Obst und Gemüse etwas Schönes sind. Grundsätzlich sind die meisten Kinder relativ neugierig und lassen sich für viele unterschiedliche Rezepte begeistern.

Befinden sich Kinder allerdings in einer schwierigen Phase oder haben bereits verinnerlicht, dass Obst zu essen eher eine Pflicht ist, so bietet es sich an, mit ein paar kleinen Tricks zu arbeiten.

Versuchen Sie es beispielsweise mit einem Obstbuffet, sodass die Kleinen sich viele verschiedene Dinge aussuchen können. Indem Sie den Obstteller schön anrichten und beispielsweise ein Gesicht aus Bananen, Erdbeeren und einem Apfel zaubern, kann kaum ein Kind widerstehen.

Es ist wichtig, dass Kinder bereits frühzeitig lernen, sich gesund zu ernähren. Dementsprechend gibt es ein EU-Schulprogramm, welches in diesem Video (für Österreich) kurz etwas näher vorgestellt wird:

1.1. Ideen für den Alltag

ein kind traegt einen korb mit obst und gemuese

Anfangs sollten Sie sich zwar ein wenig mehr Mühe geben, um Kindern Obst schmackhaft zu machen. Allerdings ist die Zeit im Alltag begrenzt, sodass Sie früher oder später zu eher einfacheren Methoden der Zubereitung übergehen können.

Sofern Sie Kinder eine gesunde Ernährung mit 2 Portionen Obst am Tag vorleben, orientieren sich fast alle Kinder ganz automatisch daran.
Sie nehmen also genügend Vitamine und Mineralien zu sich.

Am besten beginnt die erste Obstmahlzeit des Tages bereits beim Frühstück. Ein großer Becher mit Quark, Joghurt, Haferflocken, Nüssen und frischen Früchten ist der ideale Start in den Tag.

Um Kindern jedoch ein wenig unter die Arme zu begreifen und einen Beitrag für die ausreichende Versorgung mit Obst zu leisten, bieten sich die folgenden Ideen für die Schule oder den Kindergarten an:

eine snackbox mit verschiedenem obst fuer kinder

Packen Sie genügend Obst in die Brotdose.

  • Apfelstücke in die Frühstücksdose packen: So können Kinder auch nur ein paar Bissen Obst essen, ohne gleich einen ganzen Apfel essen zu müssen.
  • Brot mit Apfelscheiben belegen: Neben Gemüse, wie Tomaten, Gurken und Salat bieten sich auch feine Apfelspalten auf dem Brot an, um für einen etwas anderen Geschmack zu sorgen.
  • Obst-Spieße laden zum Snacken ein: Obst-Spieße lassen sich sehr schnell herstellen. Schneiden Sie beispielsweise eine Banane und ein paar Weintrauben oder Erdbeeren in mundgerechte Stücke und spießen Sie diese hintereinander auf.
    In wenigen Minuten sorgen Sie so dafür, dass Obst besser ankommt.
Tipp: Natürlich bieten sich diese Ideen nicht nur für den Kindergarten oder die Schule an, sondern auch für gemeinsame Ausflüge.

1.2. Ideen zum Anrichten für den Kindergeburtstag

Steht ein Kindergeburtstag oder auch eine andere Party vor der Tür, so stellt sich stets die Frage nach dem Essen. Es muss jedoch nicht immer nur Süßigkeiten geben, denn viele Kinder lassen sich auch für einen leckeren Obstteller begeistern.

Allerdings sollten Sie das Obst entsprechend dekorieren, damit die Kinder staunen und gerne zugreifen. Einige der Ideen zum Dekorieren einer Obstplatte haben wir für Sie zusammengestellt:

ein krokodil bestehend aus obst und gemuese

Kinder sind leicht zu begeistern.

  • Figuren aus Obst schnitzen: Sofern Sie ein wenig künstlerisches Geschick besitzen und etwas kreativ sind, können Sie mit einem Zestenreißer sehr leicht Figuren schnitzen.
    Besonders gut eignen sich Honig- oder Galiamelonen, da sie relativ weich sind, sich aber dennoch gut formen lassen.
    Auch Äpfel oder Birnen bieten eine gut Gelegenheit, Gesichter zu schnitzen.
  • Obst-Figuren gestalten: Etwas weniger Geschick benötigen Sie, wenn Sie mehrere Früchte zu einer Figur umgestalten.
    Dabei ist lediglich wichtig, dass die Augen zur Geltung kommen, um auf den ersten Blick zu erkennen, dass es sich um ein kleines Kunstwerk handelt.

2. Die richtige Menge Obst für Kinder

Bei Obst und Gemüse können Kinder sehr gern ein zweites Mal zugreifen, während dies bei Süßigkeiten die Ausnahme bleiben sollte. Im Hinblick auf die Gesundheit müssen Sie sich daher keine Sorgen machen, wenn Kinder einmal etwas mehr essen.

Allerdings bietet es sich an, sich am Grundsatz von 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag, wobei 2 Portionen auf Obst entfallen, zu orientieren. Da Kinder jedoch noch kleiner sind, ist es manchmal schwer, die richtige Menge zu ermitteln.

Hier hilft Ihnen die Faustregel, dass eine Portion einer gefüllten Hand entspricht.
Bei Beeren entspricht eine Portion hingegen 2 gefüllten Händen.

In der folgenden kurzen Tabelle finden Sie die wichtigsten Obstsorten mit dem jeweiligen Fruchtzuckergehalt im Überblick:

Obstsorte Fruchtzuckergehalt (pro 100 g)
Apfel 5,7 g
Aprikose 0,8 g
Banane 3,4 g
Birne 6,7 g
Brombeere 3,1 g
Erdbeere 2,3 g
Heidelbeere 3,3 g
Himbeere 2,1 g
Johannisbeere 2,5 g
Honigmelone 1,3 g
Kiwi 4,6 g
Kirsche 6,0 g
Mango 2,6 g
Mandarine 1,3 g
Orange 2,5 g
Papaya 0,3 g
Pflaume 2,0 g
Stachelbeere 3,3 g
Weintraube 7,4 g
Wassermelone 3,9 g

Bitte beachten Sie bei der Angabe, dass sich die Werte jeweils auf 100 g beziehen. Während es durchaus üblich ist, eine ganze Banane zu essen, essen die wenigsten Menschen ähnlich viele Heidelbeeren, sodass die Werte immer in Relation zur typischen Portionsgröße zu setzen sind.

Auch wenn manchmal davon die Rede ist, dass zu viel Fruchtzucker Karies verursachen soll, so ist es de facto ein wesentlich größeres Problem, dass Kinder nicht genügend Obst (und auch Gemüse) zu sich nehmen.
Seien Sie daher bei der Bemessung der Handgrößen eher großzügig.

Tipp: Am besten variieren Sie mit verschiedenen Obstsorten, um Kinder möglichst vollumfänglich mit allen wichtigen Vitaminen zu versorgen.

3. Gemüse und Obst für Kinder am besten saisonal kaufen

verschiedenes obst

Achten Sie bei der Auswahl an Obst für Kinder auf die aktuelle Saison.

In fast jedem Supermarkt bekommen Sie das gesamte Jahr über unterschiedlichste Obstsorten. Sie sind also bei Ihrer Auswahl nicht mehr zwingend an die typische Saison gebunden.

Im Hinblick auf den Nährstoffgehalt sowie die Pestizidbelastung sollten Sie jedoch möglichst Obst für Kinder kaufen, welches aktuell zur deutschen Erntesaison passt.

Die Verbraucherzentrale macht es Ihnen leicht und stellt Ihnen einen saisonalen Obst- und Gemüsekalender zur Verfügung, den Sie hier herunterladen und sich an den Kühlschrank hängen können.

Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass Sie gänzlich auf tropische Früchte, wie Bananen, Papayas, Melonen und Mangos verzichten müssen.
Der größte Teil des Obstes sollte allerdings, wenn möglich, nicht erst eingeflogen werden müssen.

Tipp: Auch wenn es etwas teurer ist, lohnt es sich, zu Bio-Obst zu greifen, da die Pestizidbelastung deutlich geringer ist.

4. Obstdosen online bestellen – so bleibt Obst lange frisch

Bestseller Nr. 1
Kruse Kunststoff - BanaBox - Wunderbox schützt Bananen vor dem Zerdrücken
  • Bananen-Transport-Box: Nie wieder fleckige oder zerdrückte Bananen
  • Jede Banane, egal wie klein, groß, krumm oder gerade, passt in die Box
  • Spart Platz beim Transport
  • Spülmaschinenfest (bis 75 °C)
  • Maße: 240 x 70x 50 mm, 120 g - Sicheres Transportmittel für Ihr Lieblings-Obst: Die BanaBox
Bestseller Nr. 2
Rotho Fun Apfelbox, Kunststoff (PP) BPA-frei, grün, 0,55l (12,4 x 11,0 x 9,5 cm)
  • Komfort: Box zum sicheren Transport von Apfel, Orange, Birne und mehr - der Klickverschluss lässt sich einfach öffnen - keine Äpfel mehr mit Druckstellen in Rucksack, Schultasche oder Handtasche
  • Qualität: Gefertigt aus hochwertigem Kunststoff (PP) - lebensmittelecht - BPA-frei - spülmaschinengeeignet - hergestellt in der Schweiz
  • Beispiele für die Anwendung: Transportbox für Obst - egal ob in der Schule, im Kindergarten, beim Sport oder im Büro - auch geeignet zum Transport von geschnittenem Obst
  • Material: Apfel-Transportbox hergestellt aus hochwertigem Kunststoff (PP) - Maße: ca. 12, 4 x 11 x 9, 5 cm - Farbe lime grün
  • Lieferumfang: 1 Apfeldose von Rotho - bestehend aus zwei Teilen, die mit einem Scharnier verbunden sind
AngebotBestseller Nr. 3
Mepal Vorratsdose Volumia 350 ml, Plastik, Grau, 13.3 x 12 x 5.5 cm
  • Inklusive Deckel
  • Geeignet fürs Aufbewahren und Servieren
  • Passen perfekt ineinander, platzsparend zu verstauen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Obst für Kinder: Die richtige Menge & Tipps zum anrichten
Loading...

Bildnachweise: © famveldman - stock.adobe.com, © yanadjan - stock.adobe.com, © PhotoSG - stock.adobe.com, © zaschnaus - stock.adobe.com, © travelbook - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge