Nackenschmerzen beim Kind: Ursachen und Behandlungen im Überblick

kleines kind hat nackenschmerzen
Welche Ursachen können Nackenschmerzen bei Kindern haben?

Auch wenn Nackenschmerzen bei einem Kind meist harmlos sind und die Gesundheit nur vorübergehend beeinträchtigen, sollten Sie mögliche Krankheiten ausschließen.

Spielt die Psyche eine Rolle, wenn mein Kind unter Nackenschmerzen leidet?

Psychische Faktoren sind ein häufiger Auslöser von Nackenschmerzen. Allerdings können auch ein akuter Bewegungsmangel oder aber eine schwach ausgeprägte Nackenmuskulatur die Beschwerden verursachen.

Gibt es spezielle Übungen gegen Nackenschmerzen bei einem Kind?

Sofern die Nackenschmerzen auf Muskelverspannungen zurückzuführen sind, können Sie mit spezifischen Übungen versuchen, die Muskulatur zu entspannen.

Treten Nackenschmerzen bei einem Kind auf, sind viele Eltern sehr besorgt. In aller Regel sind die Ursachen allerdings harmlos und lediglich auf eine Nackenverspannung zurückzuführen.

Kommt es allerdings zu weiteren Beschwerden oder sind die Kopf- und Nackenschmerzen bei Ihrem Kind besonders stark ausgeprägt, ist der Besuch beim Arzt ratsam.

1. Viele Kinder leiden unter Nackenschmerzen

ein kind mit nackenschmerzen greift sich in den nacken

Die Zahl der Kinder, die unter Nackenschmerzen leidet, wächst.

Es existieren zahlreiche unterschiedliche Ursachen, die Schmerzen im Nacken verursachen können. Eine einheitliche Behandlung ist dementsprechend nicht möglich. Dennoch ähneln sich die Beschwerden vieler Kinder und lassen sich vergleichsweise leicht lösen.

Mangelnde Bewegung sowie eine schwach ausgeprägte Nackenmuskulatur tragen dazu bei, dass Nackenschmerzen entstehen.
Viele Erwachsene, die einem klassischen Bürojob nachgehen, kennen diese Problematik. Doch auch an Kindern geht eine Fehlhaltung nicht spurlos vorüber.

Zwar bewegen sich Kinder generell deutlich mehr als Erwachsene, müssen jedoch bereits in der Grundschule relativ viel sitzen. Der Kopf ist meist nach vorn abgewinkelt, sodass die Belastung auf den Nacken deutlich steigt.
Die gleiche ungesunde Haltung nehmen Kinder häufig vor dem PC ein. Noch deutlich gravierender macht sich dies bei der Nutzung von Tablets und Smartphones bemerkbar.

Achtung: Darüber hinaus gibt es allerdings auch Krankheiten, wie die Hirnhautentzündung, welche stets mit extrem ausgeprägten Schmerzen im Nacken in Verbindung gebracht werden.
Beachten Sie jedoch, dass hier stets weitere Symptome hinzukommen müssen.

2. Den Ursachen von Nackenschmerzen auf den Grund gehen

kleiner junge haelt den kopf schief

Manchmal sorgt bereits ein anderes Kopfkissen für Entspannung.

In aller Regel sind Nackenschmerzen einem Kind auf eine verspannte Muskulatur zurückzuführen. Eine hohe Belastung für die Halswirbelsäule führt dazu, dass sich die Muskulatur im Nacken verkrampft.
Je nach Ausprägung kann dies zu chronischen Nackenschmerzen führen.

Klagt Ihr Kind also häufiger über einen verspannten Nacken, so deutet dies auf eine Überbelastung, eine Fehlhaltung, mangelnde Bewegung oder eine schwach ausgeprägte Nackenmuskulatur hin.
In vielen Fällen liegt eine Kombination aus mehreren Faktoren vor, die sich jedoch gut behandeln lassen.
Das Wachstum hat hingegen keinen Einfluss auf Nacken, sondern macht sich in aller Regel durch Beinschmerzen bemerkbar.

Klagt Ihr Kind hingegen über plötzliche Schmerzen im Nacken, kann dies ein Alarmzeichen darstellen. In diesem Fall macht sich ein steifer Nacken vor allem dadurch bemerkbar, dass Kinder nicht mehr in der Lage sind, das Kinn auf die Brust zu legen.
Bereitet dies starke Schmerzen und kommt es zudem zu Fieber und Müdigkeit, deutet dies auf eine Hirnhautentzündung (Meningitis) hin. Zusätzlich kommt es in aller Regel zu sehr starken Kopfschmerzen, sodass Sie möglichst rasch einen Arzt aufsuchen sollten.

So gehen Ärzte vor:

Wie die Untersuchung abläuft und welche Empfehlungen dies voraussichtlich zur Folge hat, können Sie hier im Detail nachlesen.

Trotz einiger Anzeichen lässt sich das Vorliegen einer Meningitis letztlich nur mittels einer Lumbalpunktion klären. Mittels einer kleinen Kanüle wird Hirnwasser aus dem Rückenmark entnommen.
Nach wenigen Sekunden ist dies allerdings erledigt.

Eine weitere mögliche Ursache, die insbesondere morgens nach dem Schlafen auftritt, ist ein steifer Hals. Kinder sind in diesem Fall nicht mehr in der Lage, ihren Kopf aufzurichten.
Häufig ist dies auf eine ungünstige Schlafposition zurückzuführen, bei welcher Kinder die Muskulatur ihres Nackens überdehnt haben.

Warum Sie sich bei dem Auftreten eines steifen Halses keine Sorgen machen müssen, sehen Sie noch einmal in diesem kurzen YouTube-Video:

Achtung: Eine Hirnhautentzündung kann sowohl durch Viren als auch durch Bakterien ausgelöst werden. Während eine virale Meningitis in aller Regel folgenlos abheilt, kann es bei einer bakteriellen Infektion zu ernsten Komplikationen kommen.
Schnelles Handeln ist daher besonders wichtig.

3. Stress belastet die Seele

ein aengstliches maedchen haelt sich den nacken

Ängste belasten Kinder manchmal sehr stark.

Angst und Stress sind neben Fehlhaltungen und einer schwachen Muskulatur die häufigsten Auslöser für Nackenschmerzen bei einem Kind. Die Angst sitzt Ihrem Kind sozusagen im Nacken.

Ganz automatisch verkrampfen wir uns in einer stressigen Zeit, ziehen die Schultern unnatürlich hoch und legen den Kopf entweder stark in den Nacken oder krümmen ihn nach vorne.
Betrachten wir Bild, erscheint uns diese Haltung im Vergleich mit einer normalen Sitzposition seltsam. An uns selbst bemerken wir dies allerdings kaum.
Umso wichtiger ist es daher, dass Eltern versuchen, auf bestimmte Signale ihres Kindes zu achten.

Ein häufiger Griff in den Nacken oder an die Stirn, eine krumme Sitzhaltung oder ein verändertes Verhalten belasten nicht nur das Gemüt Ihres Kindes, sondern führen in den meisten Fällen auch zu Nackenschmerzen.

Besonders dann, wenn Angst und Stress häufig auftreten oder sogar permanent vorhanden sind, hat die Nackenmuskulatur kaum Zeit, sich zu erholen und zu entspannen.
Umso wichtiger ist es in diesem Fall, die seelischen Probleme zu lösen, um sich anschließend um die körperlichen Symptome kümmern zu können.

Tipp: Die besten Übungen gegen Nackenschmerzen helfen nichts, sofern der Auslöser der Nackenschmerzen nicht beseitigt wird.

4. Nackenschmerzen bei einem Kind vermeiden – so geht‘s

kind mit hanteln und einem bambus als symbol fuer die wirbelsaeule

Gezieltes Training sorgt für eine starke Nackenmuskulatur.

Gibt es, abgesehen von Nackenschmerzen, bei Ihrem Kind keine weiteren Anzeichen für Kinderkrankheiten, so sollten Sie daran arbeiten, die Belastung für die Nackenmuskulatur zu minimieren und diese gleichzeitig gezielt aufbauen.

Überprüfen Sie daher die folgenden Verhaltensweisen und versuchen Sie, diese zu vermeiden bzw. in Ihren Alltag einzubauen:

  • Beobachten Sie Ihr Kind am Schreibtisch. Ein verstellbarer Schreibtisch sowie ein höhenverstellbarer Stuhl sorgen für Entspannung bei anstehenden Hausaufgaben.
    Ein Sitzball trägt zur Abwechslung und Bewegung bei.
  • Begrenzen Sie die tägliche Smartphone-, Tablet- sowie Computernutzung.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind regelmäßig aufsteht und nicht zu lange in einer Position verharrt. Ideal ist es, nicht mehr als 20 Minuten in einer Haltung zu bleiben.
  • Sportliche Aktivitäten sorgen für die Bewegung der Nackenmuskulatur, sodass sich diese nicht allzu leicht verkrampfen kann. Regelmäßige Bewegung ist daher eines der besten Mittel gegen Nackenschmerzen.
  • Kaufen Sie einen hochwertigen Schulrucksack, bei welchem das Gewicht nicht primär auf den Schultern lastet, sondern vom Becken abgefangen werden kann. Zusätzlich sollte auf unnötigen Ballast im Rucksack verzichtet werden.
  • Reduzieren Sie den Erwartungsdruck und geben Sie Ihrem Kind das Gefühl, mit Problemen stets zu Ihnen kommen zu können.

5. Übungen gegen Nackenschmerzen

Sind die Nackenschmerzen bei einem Kind erst einmal vorhanden, so gilt es, ein geeignetes Mittel gegen Nackenschmerzen zu finden. Die Reduzierung von Stress und möglichen Überbelastungen wirkt zwar vorbeugend, kann jedoch die akute Verspannung nicht lösen.

Bei länger andauernden Problemen sollten sie daher nicht zögern, auf die Hilfe eines Physiotherapeuten zurückzugreifen.

In aller Regel stellt Ihnen Ihr Kinderarzt ein entsprechendes Rezept aus. Neben einer Lockerung der Muskulatur geht es in den Sitzungen vor allem darum, Ihrem Kind Übungen gegen Nackenschmerzen zu zeigen.

Vorab können Sie die Beschwerden mit folgenden Dehnübungen lindern:

ein kind steht auf einem gelaender

Die Kombination aus Dehnen, Bewegen und Kräftigen zahlt sich langfristig aus.

  • Die seitliche Halsmuskulatur entlasten:
    Stellen Sie sich zunächst gerade hin und greifen Sie mit der rechten Hand über den Kopf hin zur linken Kopfseite. Ziehen Sie nun den Kopf ganz leicht zur rechten Seite, bis eine Dehnung spürbar wird.
    Sie können die Intensität erhöhen, indem Sie die linke Hand gleichzeitig nach unten schieben.
    Wechseln Sie anschließend die Seiten.
  • Den Nacken beweglich halten:
    Stellen Sie sich bei dieser Übung wieder gerade hin. Jetzt bewegen Sie den Kopf zunächst so weit es geht zur linken Seite und wippen in der äußersten Position langsam etwa zehn Mal hin und her, als wenn Sie jemandem zunicken würden.
    Nun bewegen Sie den Kopf so weit es geht zur anderen Seite und wiederholen die Prozedur. Wechseln Sie die Seiten drei Mal.
  • Die hintere Nackenmuskulatur dehnen:
    Für diese Übung sollten Sie sich hinstellen oder aber gerade hinsetzen. Greifen Sie nun mit beiden Händen in Ihren Nacken und führen Sie die Ellenbogen so weit es geht zusammen und bewegen Sie das Kinn zur Brust.
    Achten Sie dabei darauf, den Rücken nicht zu krümmen und halten die Position für etwa 20 bis 30 Sekunden.

Tipp: Das größte Problem bei Nackenschmerzen besteht darin, dass die Übungen immer dann vernachlässigt werden, wenn sich die Beschwerden bessern. Genau an diesem Punkt heißt es allerdings, weiterzumachen, um die lästigen Schmerzen gar nicht erst wieder entstehen zu lassen.

6. Finden Sie ein neues Kissen für Ihr Kind

Bestseller Nr. 1
Gesundheit Kinder Kissen für Bett Schlafen Hypoallergenic Memory Schaum kinderkissen Neck-Protector für Kinder (3-10 Jahre)
  • Die kissen qualitätsgarantie: absolut "0" chemische Zusammensetzung.
  • Gesundheit: "Coolfoam" kann Bodenpflanze ersetzen,Umweltschutzmaterial, kann Babyhaut direkt in Verbindung treten; Anti-Vorspannungskopf, flacher Kopf, schützen das gesunde Wachstum des Babys und des Kinder .
  • Ausgezeichnete Feuchtigkeitsabsorption und Durchlässigkeit: Es kann Wasser ohne zu quetschen absorbieren, während es Wasser absorbieren kann, fängt es an, Feuchtigkeit freizugeben und Sie trocken und nicht schwül zu halten.
  • Certified Schaum Material bringt Ihre gute Gesundheit: durch Premium CertiPUR-US, Schweizer SGS Deutschland TÜV Doppel internationalen Prüfzeichen.
  • Baby-Schlaf, ist das Kissen das wichtigste: Moderate Temperatur, mehr comfortbale. Lock Körper für Sie die angenehmste Temperatur 33 ℃ .Sie können bei der Ankunft des Kissens einen Geruch feststellen; bitte versichern, dass es harmlos natürlich aus dem Memory-Schaum ist; Der Geruch sollte innerhalb von wenigen Tagen nach dem Auspacken zerstreuen .
Bestseller Nr. 2
Kinder Kopfkissen 40x60 ab 1 Jahre - Soft, Gesund, Hypoallergen Babykissen für alle Schlafpositionen - Kinderkissen nach ÖKO TEX STANDARD 100 zertifiziert (My First Pillow)
  • ES ERLAUBT KINDERN, EINE RICHTIGE KÖRPERPOSITION ZU HALTEN Das Kissen ist in Größe und Höhe an die Schultern und das Kopf des Babys angepasst und bietet eine optimale Unterstützung für einen hochwertigen Schlaf. Einfaches Herausnehmen oder Hinzufügen des Füllers wird durch einen diskret in die Kissenkante eingelegten Reißverschluss ermöglicht. Diese Art der Höhe- und Härteeinstellung des Kinderkissens erweist sich als praktisch, da Kinder schnell wachsen und ihre Bedürfnisse ändern.
  • GEEIGNET FÜR ALLERGIKER UND ASTHMATIKER Das Kissen-Füllung besteht aus einem Füllstoff aus feinen, silikonisierten Perlen aus Mikrofaser. Der Kissenbezug-Gewebe besteht aus 100% ungebleichter Baumwolle, der Kissenbezug-Füllung ist 80% Viskose und 20% Mikrofaser.
  • FÜR ALLE SCHLAFPOSITIONEN Das Kissen 40 x 60 ermöglicht das Schlafen in allen Schlafpositionen; 100% ungebleichte Baumwolle sorgt für ein hautfreundliches Gefühl und ein gesundes Schlafklima für Kinder.
  • EINFACHE PFLEGE Das Kissen kann in der Waschmaschine bei bis zu 60 °C gewaschen werden, um Sauberkeit und Hygiene auf höchstem Niveau zu halten. Sie werden Staub und Schmutz los und sorgen so dafür, dass die Kopfstütze immer sauber und frisch bleibt. Das Kissen ist auch für Asthmatiker und Allergiker geeignet.
  • GARANTIE: Wir glauben fest an die positive Auswirkungen des gesunden Schlafs und wir sind darüber überzeugt, dass Sie von unserem Kissen nicht enttäuscht werden. Falls das Kopfpolster nicht passend für Sie ist, gilt 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.
Bestseller Nr. 3
Yoofoss Kissen Kinder Kopfkissen Schlafkissen Waschbar Kleinkinder ab 1 Jahre Nackenschutz gegen Allergie Milbenschutz mit Kissenbezug weiß
  • 【 Anti-Milbe Kinder Kissen】Das ergonomisch antibakterielles Kinderkissen ist mit Memory Faser gefüllt. Die Mikrofilametstruktur von Evolon bildet eine Barriere gegen Allergene. Kinder schläft jeden Tag gesund.
  • 【Atmungsaktiv】Schweiß oder Feuchtigkeit werden zwischen Kissen und Kissenbezug wirksam absorbiert und trocknen sehr schnell. Millionen von Mikrokanäle ermöglich Luftzirkulation. Kinder schläft jeden Tag gut.
  • 【Freie Höhenverstellung】Zur optionalen Anpassung des Schlafkomforts können Sie nach Bedarf Füllmaterial einfach entnehmen. YOOFOSS Kinderkissen bietet bequeme Unterstützung für Kinderhalswirbel und Kopf.
  • 【Waschbar】 Waschbar bei bis zu 95°C. Nach mehrmaligen Waschen sind unser Kinder Kopfkissen immer noch in Form. Weil es der Reißverschluss für freie Höhenverstellung gibt, so besser Hände waschen. Keine Maschinewäsche!!!
  • 【100% Zufriedenheit】Falls das Kopfpolster nicht passend für Ihre Kinder ist, bitte kontaktieren Sie mit YOOFOSS Kundenservice, Wir werden Ihnen voll rückerstatten oder ein Neues senden.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge