Musikinstrumente: Alle Infos zu den beliebtesten Musikinstrumenten für Kinder und Erwachsene

   
von Dana S. - letzte Aktualisierung:
musikinstrumente
Welche Instrumente für Kinder gibt es?

Musikinstrumente werden in der Regel in verschiedene Kategorien eingeteilt. Die Bekanntesten aus den jeweiligen Segmenten haben wir Ihnen hier aufgelistet.

Warum ist das Erlernen eines Instruments in jungen Jahren sinnvoll?

Kinder lernen Musikinstrumente aufgrund ihrer hohen Auffassungsgabe besonders schnell. Aber auch Erwachsene können durchaus noch ein Musikinstrument lernen.

Wie viel kostet der Unterricht an der Musikschule oder zu Hause?

Das hängt ganz vom Angebot in Ihrer Nähe ab. Allerdings können wir Ihnen einige Richtwerte für die Anschaffung des jeweiligen Instruments mitteilen.

Klavier, Gitarre, Schlagzeug, Klarinette – mit all diesen Musikinstrumenten können wir Gefühle ausdrücken und andere Menschen begeistern. Musik und die verschiedenen Musikinstrumente prägen schon seit jeher unser Leben. Aber seit wann gibt es eigentlich Musikinstrumente und wie lange dauert es, um diese zu erlernen?

Wir klären Sie in unserem Ratgeber rund um das Thema Musikinstrumente auf. Wir erklären Ihnen, seit wann es sie gibt und wie Sie klassifiziert werden können. Außerdem zeigen wir Ihnen auf, welche Musikinstrumente für Anfänger und welche eher für Fortgeschrittene geeignet sind.

1. Schon Neandertaler besaßen Musikinstrumente

Musikinstrumente

Musikinstrumente können aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt werden.

Musikinstrumente sind wahrscheinlich genauso alt wie der Mensch selbst. In den 1990er Jahren haben Forscher herausgefunden, dass selbst die Neandertaler schon Musikinstrumente hergestellt und benutzt haben. In Slowenien wurden Fragmente einer Flöte gefunden, die aus Bärenknochen hergestellt wurde.

Bei den ersten Instrumenten handelt es sich hauptsächlich um Flöten, Trommeln oder Pfeifen. Vermutlich dienten sie zunächst dazu, Tiere anzulocken oder um über weitere Entfernungen kommunizieren zu können. Sie wurden im Laufe der Jahre aus verschiedenen Materialien hergestellt. Dazu zählen Ton, Stein, Bambus, Garn, Metall, Ton, Leder, Holz und Kürbisfrüchte.

Darüber, wie viele Musikinstrumente es genau gibt, existieren keine genauen Angaben. Um sie zu klassifizieren, werden sie jedoch häufig in verschiedene Kategorien eingeteilt. Zumeist werden sie nach Art der Tonerzeugung, nach dem Rohmaterial oder der Benutzung nach den Spieler geordnet. Es gibt jedoch auch noch viele weitere Möglichkeiten, die verschiedenen Instrumente zu sortieren.

Damit Sie einen kleinen Überblick über die Welt der Musikinstrumente bekommen, haben wir diese im Folgenden nach der Benutzung durch den Spieler geordnet:

Art der Benutzung Instrumente
Streichinstrumente
  • Violine/Geige
  • Bratsche
  • Cello
  • Kontrabass
Schlaginstrumente
  • Schlagzeug (Drums)
  • Bongo
  • Trommel
  • Pauke
  • Triangel
  • Xylophon
  • Maracas
  • Tamburin
Zupfinstrumente
  • Gitarre
  • E-Gitarre
  • Bass
Tasteninstrumente
  • Klavier (Piano), Flügel, Cembalo
  • Keyboard
  • Akkordeon
Blasinstrumente
  • Blockflöte
  • Querflöte
  • Klarinette
  • Oboe
  • Fagott
  • Saxophon
  • Trompete
  • Horn
  • Tuba
  • Posaune

2. Ein Musikinstrument zu erlernen kostet Zeit und Mühe

Musikinstrument

Geige gilt als eines der schwierigsten Instrumente.

Oftmals hört man, dass man das Spielen eines Musikinstruments bereits im Kindesalter lernen muss. Diese Aussage ist jedoch nicht ganz richtig. Natürlich ist es einfacher, wenn Sie bereits als Kind an das Musikinstrument gewöhnt werden. Denn Kinder und Jugendliche haben eine wesentlich bessere Auffassungsgabe. Das Gehirn ist aktiver, sodass sich Verknüpfungen viel besser bilden können.

Das bedeutet jedoch keineswegs, dass das Erlernen eines Musikinstruments nicht auch noch im Alter möglich ist. Denn auch die körperlichen Voraussetzungen spielen eine große Rolle. Das Lernen eines Musikinstruments ist außerdem mit vielen Vorteilen verbunden. So fördert es die Konzentrations- und Auffassungsgabe und hilft sogar dabei soziale Kontakte zu knüpfen.

Generell gilt: Je früher der Musikunterricht beginnt, desto besser!

Der beste Zeitpunkt, um ein Musikinstrument zu erlernen, ist jedoch nach wie vor das Kindesalter. Doch nicht jedes Instrument ist für jede Altersgruppe geeignet. Das beste Einstiegsinstrument zum Erlernen eines Blasinstruments ist die Blockflöte. Kinder können damit sehr schnell erste Erfolge verzeichnen und daraufhin auf eine Querflöte, Oboe oder andere Instrumente umsteigen.

Aber auch das Klavier, das Cello oder die Geige sind bereits für Kinder ab etwa 6 Jahren geeignet. Hier ist das frühe Erlernen besonders wichtig, um sich die korrekte Haltung und Koordination anzueignen.

Um ein Musikinstrument gut spielen zu können, ist natürlich viel Übung gefragt. Wie viel Zeit dabei vergeht, ist von Person zu Person sehr unterschiedlich. Kinder besuchen dazu häufig eine Musikschule oder nehmen einen Privatlehrer in Anspruch. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit des Selbststudiums. Durch geeignete Bücher, Videos und Fernkurse können sich vor allem Erwachsene nebenbei ein Musikinstrument aneignen.

3. Kosten und nötiges Equipment

Piano

Die Gesamtkosten setzen sich aus einmaligen und monatlichen Beträgen zusammen.

Ein Musikinstrument zu erlernen ist mit einigen Kosten verbunden. Diese setzen sich aus einmaligen und monatlichen Kosten zusammen.

Bei den einmaligen Kosten handelt es sich um die Beschaffung des Musikinstruments. Die Preise fallen jedoch sehr unterschiedlich aus. Zunächst spielt es eine große Rolle, um welches Musikinstrument es sich handelt. Während Blockflöten sehr günstig sind, ist ein Klavier in der Regel erheblich teurer. Darüber hinaus spielt es eine Rolle, ob es sich um günstige Modelle oder ein Markenprodukt handelt.

Grundsätzlich macht es Sinn, zunächst ein etwas günstigeres Modell zu kaufen. Macht Ihnen oder Ihrem Kind das Spielen auch nach einiger Zeit noch Spaß, können Sie auf ein höherpreisiges Produkt zurückgreifen.

Im Folgenden bekommen Sie eine kleine Übersicht über die gängigen Preisspannen der beliebtesten Musikinstrumente:

  • Blockflöte: 10-60 Euro
  • Gitarre: 90-400 Euro
  • E-Piano: 350 Euro, Klavier: 3500 Euro
  • Geige: 80-500 Euro
  • Schlagzeug: 230-450 Euro

Natürlich ist der Preis nach oben grundsätzlich offen. Wenn Sie das beste Musikinstrument haben möchte, das sich auf dem Markt befindet, können Sie weitaus mehr Geld ausgeben. Allerdings sollten Sie bedenken, dass Sie Zubehör wie einen Instrumentenkoffer, einen Notenständer, ein Stimmgerät oder Verstärker benötigen, die zusätzlich Kosten verursachen.

Die monatlichen Kosten bestehen hingegen aus dem Musikunterricht. Während eine Musikschule oft wesentlich günstiger ist, kann der Unterricht bei einem Privatlehrer gegebenenfalls effektiver sein. Für welche Art Sie sich entscheiden, hängt natürlich maßgeblich damit zusammen, wie viel Geld Sie zur Verfügung haben bzw. für die musikalische Förderung ausgeben möchten.

4. Das passende Instrument finden

Gitarrensaiten

Gitarre können Kinder auch lernen, ohne Noten lesen zu können.

Durch eine musikalische Früherziehung können die Kinder das Instrument finden, was am besten zu Ihnen passt. Dort können Sie sich zunächst ein Musikinstrument aussuchen, welches sie auf den ersten Blick am meisten anlacht. Einige Kinder haben bereits Vorbilder wie David Garrett oder Jimi Hendrix, denen sie natürlich nacheifern möchten. Wenn Kinder sich hingegen unsicher sind, können sie sich an verschiedene Klangarten herantasten.

Um das passende Instrument zu finden, sind neben der Vorliebe, auch die körperlichen Voraussetzungen wichtig. Fünf- bis sechsjährige Kinder haben für manche Instrumente schlicht und einfach eine zu geringe Körpergröße oder Armlänge, sodass sie notgedrungen zunächst auf ein anderes Musikinstrument zurückgreifen müssen.

Beliebteste Musikinstrumente

Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2015 zählen das Klavier, die Gitarre und die Geige zu den drei beliebtesten Instrumenten bei deutschen Musikschülern.

Am besten lassen Sie Ihr Kind stets selbst entscheiden, welches Musikinstrument es spielen möchte. Denn um dieses erlernen zu können, ist viel Übung gefragt und daran sollte Ihr Kind Spaß haben. Bei der Vielzahl an verschiedenen Instrumenten ist für jedes Kind das passende dabei.

Während bei einigen Exemplaren wie dem Schlagzeug das Rhythmusgefühl im Vordergrund steht, ist bei anderen wie dem Klavier oder der Gitarre vor allem Fingerfertigkeit gefragt. Fragen Sie daher vor dem Kauf eines eigenen Instruments bei dem zuständigen Musiklehrer nach, welches Musikinstrument am besten geeignet sein könnte.

5. Erste musische Erfahrungen für die ganz Kleinen

Bestseller Nr. 1
AILUKI 27 Stück Musikinstrumente Musical Instruments Set, Holz Percussion Set Schlagzeug Schlagwerk Rhythm Toys Musik Kinderspielzeug für Kleinkinder
  • 【Children's Instrument Set】 Enthält 17 Arten von 27 Arten des Schüttelns, Klopfens und Spielens von Instrumenten. Es eignet sich eher zum Starten von Musik als Schlaginstrumente für Kinder im Vorschulalter. Bieten Sie kreative Geburtstag Ostern Geschenk für Kinder, Jungen, Mädchen und Kleinkinder
  • 【Ungiftige, Hochwertige Material】 Aus hochwertigen, ungiftigen Materialien hergestellt, ist es für Kinder sicher und zuverlässig. Diese Instrumente werden aus bleifreiem Lack hergestellt
  • 【Educational Musical Toys】Verschiedene Instrumente bieten eine Vielzahl von wundervollen Klängen und halten die Zeit mit den Liedern. Es hilft Kindern, Sound, Beat und Rhythmus auszuprobieren
  • 【Leicht zu reinigen und aufbewahren】 Mit eine Hochwertigem, Klarem, Kompakten Rucksack.Bequem für Ihre Wertsachen um Spielsachen zu sammeln.Einfach zu tragen, wenn Sie ausgehen.
  • 【100% zufriedenstellende Garantie】 2 Jahre Garantie und 100% zufriedene Kunden. Um sicherzustellen, dass kein Sicherheitsrisiko besteht,Bitte Beachten Sie,Dass Eier Gefahr Sind
Bestseller Nr. 2
Ulifeme 23 Stück Musikinstrumente Set, Musical Instruments Holz Percussion Set für Kinder, Baby und Kleinkinder, Reines Holz Musikinstrumente Spielzeug, Musik Rhythmus Set Verpackt in Baumwolltasche
  • 🌲 ALLES AUS ECHTEM HOLZ - Alle 23 Teile von Musikinstrumenten bestehen aus hochwertigen Materialien: Holz, Baumwolle und Edelstahl - KEIN Kunststoff. Für natürlichen Spaß beim Musizieren.
  • 🌿 TRAGETASCHE AUS 100% BAUMWOLLE - Die hölzernen Schlaginstrumente lassen sich leicht mitnehmen, da alles in der beiliegenden Tragetasche aus reiner Baumwolle verstaut werden kann. Ideal auch als Geschenk oder für den Unterricht!
  • 🎵 NATÜRLICHE KLÄNGE: Entwickeln Sie das musikalische Potenzial von Kindern, trainieren Sie Ihren Rhythmus, fördern Sie Konzentration, Motorik und Koordination - die Kreativität ist unbegrenzt, wenn Sie angenehme Klänge kombinieren!
  • ☀️ SICHER UND ZUVERLÄSSIG: Alle Instrumente sind ungiftig, BPA-frei und umweltfreundlich. Alle Gegenstände sind glatt und freundlich und bieten ein lang anhaltendes und sicheres Musikerlebnis!
  • ❤️ LUSTIGE ZEIT MIT DIR: Die liebevoll gestalteten Schlaginstrumente fördern spielerisch die Musikalität, Motorik und Kreativität von Mädchen und Jungen. Auch als Geschenk - zur Taufe, zum Geburtstag oder einfach so - eine wunderbare Idee!
Bestseller Nr. 3
Jojoin 25 Stück Musikinstrumente für Kinder, Holz Percussion Set, Einzigartiges Ocean Wave Bead Drum, Xylophon, Rhythmus Spielzeug Musik Kinderspielzeug Geschenke für Kleinkinder
  • Reichlich vorhandene Musikinstrumente - Das Musikinstrumentenset enthält komplettes Zubehör, farbenfrohes und gut gestaltetes Design, einschließlich Ocean Wave Bead Drum, Krokodilkastagnetten, Tierpfeifen, Xylophon, Krokodilkastagnetten und mehr. Enthält alles, was ein kleiner Musiker braucht, definitiv geeignet, um eine Familienband zu gründen.
  • Einzigartiges Ocean Wave Bead Drum Design - 25 Musikinstrumente bieten verschiedene schöne Klänge. Die Ocean Wave Bead Drum mit blauem Ozeanmuster macht ein Geräusch wie Wellen, wenn Sie es schütteln. Kinder können verschiedene Geräusche aus dem Leben und der Natur spüren, die Kreativität verbessern und die Begeisterung für Musik anregen, was gut für das musikalische Talent des Babys ist.
  • Sicher, robust und langlebig - Alle Musikinstrumente bestehen aus hochwertigen Holzmaterialien. Die Oberfläche ist glatt, keine scharfen Ecken, die weiche Haut des Babys wird nicht beschädigt. Das Material ist hart und kann nicht leicht beschädigt werden, selbst wenn es aus großer Höhe fallen gelassen wird. Machen Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihres Kindes.
  • Bequem zu tragen und zu lagern. Ausgestattet mit hochwertigen Rucksäcken, leicht zu reinigen und zu lagern, Baby-Musikinstrumente in Ordnung zu bringen, leicht herauszunehmen und mit Freunden zu teilen. In diesem unterhaltsamen interaktiven Spiel können Sie die Natur der Kinder loslassen und ihnen eine gute Gelegenheit bieten, neue Freunde zu treffen und die Freundschaft zu festigen. Darüber hinaus ist es auch eine gute Wahl für die Aufbewahrung von Büchern.
  • Bestes Bildungsgeschenk für Kind. Das Musikinstrumentenset ist ein wunderbares Bildungsgeschenk für Kinder. Ermutigen Sie das Kind, sich auszudrücken und Musik zu machen. Am besten zum Geburtstag, schöne Weihnachtsstrumpffüller. Wenn Ihr Sohn, Ihre Tochter, Ihr Enkel und Ihre Enkelin dieses Geschenk erhalten, werden sie sehr glücklich und zufrieden sein.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Musikinstrumente: Alle Infos zu den beliebtesten Musikinstrumenten für Kinder und Erwachsene
Loading...

Bildnachweise: Brian Goodman/shutterstock, Svetocheck/shutterstock, Blend Images/shutterstock, underworld/shutterstock, Brian A Jackson/shutterstock© Zarya Maxim - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge