Lippenspalte: Diese Ursachen und Folgen hat die Fehlbildung

Datum: 08. Februar 2019 • Autor: Kita.de Redaktion

lippenspalte
  • Eine Lippenspalte bei Neugeborenen kann unterschiedliche Ursachen haben. Die Fehlbildung ist vererbbar, kann aber auch durch Drogenkonsum während der Schwangerschaft bedingt sein.
  • Kurz bevor Ihr Baby auf die Welt kommt, können Sie die Lippenspalte häufig schon auf dem Ultraschall erkennen. Die Gaumenspalte ist eine Sonderform, die mehrere Bereiche des Gesichts betrifft.
  • Ein Baby mit Lippenspalte muss man operieren. Diese ist nötig für ein geregeltes und gesundes Aufwachsen. Das ist die einzige mögliche Form der Therapie.

Möglicherweise haben Sie es bereits auf dem Ultraschallbild sehen können: Der Bereich zwischen Nase und Mund, die Einkerbung mit dem griechischen Namen „Philtrum“, ist nicht zu sehen. Stattdessen trägt ihr Baby an dieser Stelle einen Spalt. Ist dies der Fall, hat Ihr Baby eine Lippenspalte. Das bedeutet, die Oberlippe hat sich in der Frühschwangerschaft nicht verschlossen. Was die Lippenspalte von der Lippen-Kiefer-Gaumenspalte unterscheidet, wann Ihr Kind voraussichtlich operiert wird, und welche Therapien folgen könnten, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

1. Die Lippenspalte ist eine Fehlbildung während der Schwangerschaft

Häufigkeit

Mit Blick auf alle möglichen Spalt-Fehlbildungen lässt sich sagen, dass europaweit etwa eines von 500 Babys mit einer Lippenspalte auf die Welt kommt.

Von einer Lippenspalte ist die Rede, wenn der mittlere Bereich der Oberlippe während der Schwangerschaft nicht ganz geschlossen wurde. Durch den fehlenden Verschluss, der beim gesunden Kind am Ende des zweiten Schwangerschaftsmonats ganz automatisch passiert, entsteht ein Spalt, der ganz unterschiedliche Ausmaße haben kann. Bei einigen Kindern erkennen sie diesen nur als eine kleine Kerbe, andere haben auf beiden Seiten der Oberlippe einen tiefen Spalt bis hin zur Nase.

Im Volksmund hieß diese Fehlbildung „Hasenscharte“. Dieser Begriff ist heute jedoch nicht mehr gebräuchlich, da es für den Betroffenen sehr abwertend klingt. Sollte Ihr Baby mit einer Lippenspalte geboren werden, ist das kein Weltuntergang. Es gibt heutzutage Behandlungsmöglichkeiten, dank denen diese Fehlbildung fast komplett verschwindet.

Die Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ist eine Sonderform der Lippenspalte

Bei der Lippen-Kiefer-Gaumenspalte handelt es sich um eine weiter ausgeprägte Form der Lippenspalte. Dabei sind der Rachenraum sowie Kiefer und Lippe durch einen Spalt voneinander getrennt. Bei manchen Babys ist der Spalt weniger ausgeprägt und bei manchen wiederum sehr stark. Die Fehlbildung kann aber auch einzeln auftreten. So ist dann nur der Gaumen oder nur der Kiefer oder die Lippe betroffen. Auch diese Missbildung hatte im Volksmund einen unschönen Namen. Sie wurde als „Wolfsrachen“ bezeichnet.

2. Alkohol, Zigaretten und Drogen in der Schwangerschaft können die Lippenspalte bedingen

Drogenkonsum in der Schwangerschaft

Ihr Fehlverhalten (beispielsweise der Konsum von Alkohol und Zigaretten) kann die Fehlbildung begünstigen.

Bei der Entwicklung Ihres Babys im Bauch wachsen Bereiche wie Kopf und Gesicht allmählich zusammen. Es kann allerdings passieren, dass bestimmte Bereiche sich nicht komplett schließen. Dann ist von einer Störung die Rede, die in den allerersten Schwangerschaftswochen auftritt und zur Lippenspalte führen kann. Ist die Fehlbildung stark ausgeprägt, können Sie dies bereits zum Ende der Schwangerschaft auf dem Ultraschall gut erkennen.

Eine Fehlbildung wie die Lippenspalte ist möglicherweise vererbbar. Weitere Ursachen sind allerdings noch nicht vollständig geklärt. Es gibt verschiedene Faktoren, durch die Sie das Risiko für Ihr Baby aktiv erhöhen:

  • Alkohol- und Zigarettenkonsum während der Schwangerschaft
  • Medikamenteneinnahme während der Schwangerschaft
  • erhöhtes Alter der Eltern bei Zeugung, Schwangerschaft und Geburt

Achtung: Wenn Sie regelmäßig Tabletten einnehmen müssen, dann informieren Sie Ihren behandelnden Arzt frühzeitig. Sie sollten sich während der Schwangerschaft möglichst gesund und folsäurehaltig ernähren. Das hilft dabei, das Risiko einer Fehlbildung zu minimieren. Eine genaue Empfehlung kann leider keiner aussprechen, da die Wissenschaft noch keine abschließenden Anhaltspunkte für die Entstehung der Lippenspalte oder der Lippen-Kiefer-Gaumenspalte hat.

Die deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) hat eine Broschüre mit Informationen und Hilfen für drogenabhängige Schwangere veröffentlicht.

3. Hat Ihr Kind eine Lippenspalte, steht rasch eine Operation an

operierte Lippenspalte

Stört sich Ihr Kind später an der Narbe, die die OP zurückgelassen hat, können ästhetische Eingriffe folgen.

Ist Ihr Kind mit einer Lippenspalte auf die Welt gekommen, wird es etwa im Alter von drei Monaten operiert. Oft funktioniert das Saugen an der Brust oder an der Flasche nicht richtig und deshalb ist eine Korrektur meist unumgänglich. Bei der OP verschließt der Arzt die Spalte.

In aller Regel erholen sich Kinder in diesem Alter recht schnell von dieser Lippenoperation. Meist können Sie Ihr Baby nach etwa drei Tage wieder nach Hause holen. Der Vorher-Nachher-Effekt wird so aussehen: Nach der OP ist das Stillen und Trinken an der Flasche kein Problem mehr. Und an die Operationsnarbe gewöhnen Sie sich schnell.

Ist Ihr Kind mit einer Gaumenspalte auf die Welt gekommen, steht die Gesichtschirurgie erst später an, da sonst der Kiefer nicht richtig wachsen kann. Um dem Baby das Essen zu erleichtern, gibt es die Möglichkeit, eine Gaumenplatte einzulegen. Das ist schon kurz nach der Geburt möglich und dient dazu, die Lücke provisorisch zu verschließen.

Tipp: Stört sich Ihr Kind mit zunehmendem Alter an der Narbe, die nach der OP entstanden ist, können auch ästhetische Behandlungen folgen. Einige Kinder müssen aber auch mehrmals operiert werden, um die Fehlbildung zu verschließen und einen gesundheitlich unbedenklichen Vorher-Nachher-Effekt zu erwirken.

4. An den Folgen einer Lippenspalte sind Sie als Eltern maßgeblich beteiligt

Natürlich ist das Gesicht eines Menschen das Erste, was einer Person auffällt, wenn man sich kennenlernt und miteinander interagiert. Allerdings ist eine Lippenspalte bzw. diese operierte Fehlbildung lediglich eine Äußerlichkeit, auf die Sie Ihr Kind keinesfalls reduzieren dürfen.

Versuchen Sie als Eltern Ihr Kind als völlig normal anzusehen und Sie werden sehen: Ihr Kind kommt gut zurecht, denn es kennt das Gesicht ohnehin nur mit einer (operierten) Lippenspalte. Ihre Akzeptanz und Liebe sind maßgeblich daran beteiligt, wie sich Ihr Kind trotz oder gerade wegen der Fehlbildung auf seine Umwelt einstellen kann.

Idealerweise sorgen Sie mit einem liebevollen Umgang dem vor, dass Ihr Kind emotionale Probleme bekommt.

Ein logopädisches Training und eine Zahnspange sind später oft nötig

Mögliche Therapien, die folgen könnten, sind diese:

  • Wird Ihr Kind älter und hat eventuell Probleme mit der Aussprache, können Sie ihm helfen, indem Sie mit einer logopädischen Behandlung beginnen. Mit dem Logopäden wird solange geübt, bis die Schwierigkeiten verschwinden und Ihr Kind normal sprechen kann.
  • Es kann auch passieren, dass Ihr Kind öfter als andere Kinder an Infektionen des Nasenrachenraumes leidet.
  • Eventuell ist es auch nötig, Ihrem Kind eine Spange anzupassen, da durch eine angeborene Lippenspalte meist die Zähne schief wachsen. Die Ausprägung von Kiefer-Krankheiten und die Notwendigkeit einer Kiefer-Platte sind eher selten.

Natürlich ist es auch möglich, dass Ihr erwachsenes Kind weitere Behandlungen benötigt. Je nachdem, wie sich das Gesicht bzw. die Muskulatur entwickelt, kann eine weitere Korrektur von Nöten sein. Eventuell muss die alte Narbe verschönert werden oder eine zahnärztliche Behandlung steht an. Meist handelt es sich bei den Behandlungen, die im Erwachsenenalter anstehen, um Behandlungen für das eigene Selbstbewusstsein.

Gewöhnen Sie Ihr Kind bereits früh an ein soziales Leben mit abweichender Optik. Stärken Sie es in seinem Selbstwertgefühl und verhelfen Sie Ihrem Kind so zu einem normalen und schönen Leben – trotz Lippenspalte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge