Kommunion bei Kindern: Hintergrund und Ablauf der Zeremonie

   
von Ralf-Ingo S. - letzte Aktualisierung:
kommunion-kinder
Wann können Kinder zur Kommunion gehen?

Es gibt keine starre Altersgrenze, jedoch sollten Kinder eine gewisse Reife erlangt haben. Im Allgemeinen findet die Kommunion daher in einem Alter von 8 bis 9 Jahren statt.

Wann darf ein Kind zur Kommunion gehen?

Neben der Taufe in der Katholischen Kirche ist der Besuch des Kommunionsunterrichts nötig. Dieser findet regional unterschiedlich, jedoch meist über ein paar Monate hinweg einmal in der Woche statt.

Wie teuer ist es, eine Kommunionsfeier auszurichten?

Das Budget muss nicht immer hoch ausfallen, um eine schöne Feier zu haben. Die Kosten für festliche Kleidung, einen Restaurantbesuch sowie einen Fotografen liegen jedoch schnell bei mehr als 1.000 Euro.

Neben der Taufe sowie der Firmung kommt der Kommunion im Katholizismus eine wichtige Bedeutung zu. Damit Kinder die Erstkommunion auch aktiv miterleben und nicht nur dem Prozedere folgen, ist eine genauere Beschäftigung mit dem Thema sinnvoll.

Wir erklären daher, welche Bedeutung die Kommunion von Kindern im katholischen Glauben hat, wie diese abläuft und welche Geschenke sich angesichts der Feier eignen.

1. Was ist die Kommunion?

heilige sakramente

Brot und Wein werden in der Messe gewandelt.

Als Erstkommunion bei Kindern gilt der Empfang der Sakramente. Ein Kommunionkind sollte zu diesem Zeitpunkt, nach Ansicht katholischer Geistlicher, ein Vernunftalter erreicht haben. Die Kommunion findet daher typischerweise im Alter von 8 oder 9 Jahren statt.

Zu diesem Zeitpunkt sollen Kinder in der Lage sein, die Hostie als solche zu erkennen und nicht als bloßes Stück Brot ohne Geschmack zu bezeichnen. Die symbolische Wandlung der Hostie in den Laib Christi und die Verwandlung von Wein in das für die Menschheit vergossene Blut (die Eucharistie) sind dabei elementar.

Sobald Kinder die erste Kommunion vollzogen haben, wird der Platz in der Gemeinde gefestigt. Ab diesem Zeitpunkt können die Kinder in der Kirche auch diesem Ritual folgen, sodass eine nähere Verschmelzung mit der Gemeinschaft der Gläubigen möglich ist.

Tipp: Sofern ein Kind noch nicht getauft ist, können Sie die Kommunion auch mit der Taufe (die dann im Vorfeld der Feiern stattfindet) gemeinsam angehen.

2. Wie läuft die Kommunion ab?

Der Termin der Kommunion:

Typischerweise findet die Kommunion bei Kindern am Weißen Sonntag, dem ersten Sonntag nach Ostern, statt. Es gibt jedoch je nach Gemeinde auch Aufteilungen auf mehrere Termine, die jedoch meist im April, Mai oder Juni liegen.

Die Kommunion selbst findet in der Kirche statt. Sie wird feierlich begangen. Kinder tragen in der Regel einen Anzug oder aber weiße festliche Kleider. Der Ablauf in der Kirche folgt in groben Zügen dem klassischen Ablauf eines regulären Gottesdienstes.

Die Kinder stehen dabei jedoch im Fokus und nehmen aktiv teil, indem sie beispielsweise einige Sprüche aufsagen oder aber bestimmte Psalmen vorlesen. Häufig ziehen die Kinder in einer Gruppe gemeinsam ein und bleiben während des gesamten Gottesdienstes an einer bestimmten Stelle sitzen oder stehen.

Im Gegensatz zum üblichen Prozedere stehen die Kommunionkinder beim Abendmahl an erster Stelle. Sie empfangen die heiligen Sakramente vor dem Rest der Gemeinde. Aufgrund der zusätzlichen Zeit, die für kleinere Aufführungen, das Vorlesen von Fürbitten bzw. den Empfang der Erstkommunion anfällt, dauert der Gottesdienst oftmals bis zu 90 Minuten, während die klassische Messe in der Regel nicht mehr als 60 Minuten in Anspruch nimmt.

Auch wenn sich der Ablauf deutschlandweit ähnelt, so gibt es von Ort zu Ort durchaus kleinere Unterschiede, die den Tag einzigartig machen. Im Anschluss an die kirchliche Feier folgen meist Gratulationen vor der Kirche und es werden zahlreiche Fotos geschossen.

Die Bekannten, Verwandten und Freunde, die zur Kommunion des Kindes eingeladen sind, gehen oder fahren im Anschluss gemeinsam zu einer Gaststätte. Hier können sich Kinder auf den wohl besten Teil des Tages freuen, denn die Geschenke, die überreicht werden, fallen meist üppig aus.
Ein Tischgebet ist an diesem Tag sicherlich angebracht, auch wenn der Glaube ansonsten nicht die größte Rolle im Alltag spielt.

Achtung: Vor der Erstkommunion müssen Kinder in vielen Gemeinden eine Beichte ablegen. Inzwischen gibt es jedoch auch zahlreiche Pfarreien, die sich gegen das pauschale Beichten vor der Kommunion entscheiden.

3. Müssen Kinder bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um an der Kommunion teilnehmen zu können?

kinder bei der kommunion

Die Kommunion ist ein festlicher Anlass.

Mit der Kommunion drücken Kinder aus, dass sie an Gott glauben und in der Gemeinde aufgenommen werden möchten. Da die meisten Kinder bei der Taufe nur wenige Monate alt sind, ist dies also der erstmögliche Zeitpunkt, aktiv zu erklären, Mitglied in der Glaubensgemeinschaft sein zu wollen.

Auch wenn Kinder mit 8 oder 9 Jahren noch stark von den Eltern beeinflusst werden, so ist eine gewisse Willensbildung durchaus möglich. Um erstmalig an der Kommunion teilzunehmen, müssen Kinder sich im Rahmen eines vorbereitenden Unterrichts, der meist einmal wöchentlich über mehrere Monate hinweg stattfindet, mit dem christlichen Glauben beschäftigen.

Das Basteln mit Kindern steht im Kommunions-Unterricht genauso im Fokus wie das Erklären wichtiger Fragen im Hinblick auf den Glauben. Die wichtigsten Glaubensinhalte werden in der Regel durch ehrenamtliche Mitarbeiter der Kirche vermittelt. Vielfach findet vorab eine erste Vorstellung der Kommunionskinder in der Kirche statt.

Tipp: Eltern sind stets willkommen, sich im Rahmen des Vorbereitungsunterrichts aktiv miteinzubringen, ganz gleich, ob es darum geht, ein Holzkreuz zu basteln, ein Plakat für die Messe zu gestalten oder mit den Kindern ein kleines Quiz zu machen.

4. Welche Geschenke eignen sich für Kommunionkinder?

geldgeschenk zur kommunion

Manchmal sind Geldgeschenke die bessere Wahl.

Die Eltern, Großeltern und Paten sollten sich bzgl. besonderer Geschenke am besten gut abstimmen, sodass Sie Ihrem Patenkind zur Kommunion nicht die dritte Kerze schenken.

Generell sind vor allem Geldgeschenke gefragt, wobei sich hier die Frage stellt, inwieweit es tatsächlich nötig ist, mit 8 oder 9 Jahren bereits 1.000 Euro oder mehr (von allen Gästen) zu bekommen. Gegen ein erstes Sparkonto oder eine alternative Geldanlage für die Zukunft ist jedoch sicherlich wenig einzuwenden.

Alternativ eignen sich Ketten mit einem kleinen Holzkreuz, Armbänder mit christlichen Symbolen, wie einem Fisch, einer Taube oder auch einem Schutzengel.

Schöne Moment der Feier lassen sich hingegen in einem Erinnerungsalbum festhalten.

Tipp: Abgesehen von rein auf den Anlass bezogenen Geschenken können Sie jedoch selbstverständlich auch Geschenke ohne christlichen Bezug verschenken. Dies ist vor allem dann zu empfehlen, wenn Sie selbst nur wenig mit der Kirche am Hut haben.

5. Welche Punkte sollte ich beachten, wenn mein Kind Kommunion feiert?

Hat ein Kind erfolgreich am Kommunionsunterricht teilgenommen, so folgt im Anschluss die feierliche Erstkommunion.
Damit diese reibungslos abläuft, werfen Sie einen kurzen Blick auf die folgende Checkliste, um nichts zu vergessen:

einladungskarte kommunion

Vergessen Sie das rechtzeitige Versenden der Einladungskarten nicht.

  • Planen Sie die Feier rechtzeitig und reservieren Sie eine geeignete Lokalität, sofern diese Option für Sie in Betracht kommt.
  • Erstellen Sie Einladungskarten (entsprechend der Gästeanzahl) und notieren Sie alle wichtigen Daten (Adresse der Kirche sowie des Lokals, Uhrzeiten, Zusageabsicht etc.).
  • Planen Sie kleine Spiele ein, um die Atmosphäre zu lockern. Eine kurze Rede (vielleicht in Kombination mit dem Kommunionskind) sollte nicht fehlen.
  • Bestellen Sie einen Fotografen oder fragen Sie einen Bekannten, ob dieser Fotos machen kann.
  • Erstellen Sie im Anschluss an die Feier Dankeskarten (mit Fotos).

6. Geschenkideen für Kommunionkinder

Bestseller Nr. 1
Fritz Cox® Kinder-Holzkreuz: Lebensbaum 15cm; weiß - EIN christliches Geschenk für Kinder, Mädchen & Jungen - ideal zur Taufe oder Kommunion
  • 🎁 Unser Fritz Cox Lebensbaum Holzkreuz ist ein ideales Geschenk zur Taufe oder Kommunion
  • 🎁 Zeitlos begleitet es unserre Liebsten über viele Jahre hinweg und soll stets Hoffnung & Mut spenden
  • 🎁 Größe: ca. 15x9x1 cm - in Deutschland hergestellt
  • 🎁 Spruch: Der Lebensbaum wächst, blüht und gedeiht. So sollst auch Du durchs Leben gehen und immer sicher stehen.
  • 🎁Topseller & Tipp von Fritz Cox - Hersteller seit 1946 und Spezialist für christliche Geschenke
AngebotBestseller Nr. 3
s.Oliver Kette mit Anhänger Edelstahl Holz Jungen Kinder Halsschmuck, 40+3 cm, Braun, Kreuz, Kommt in Schmuck Geschenk Box, 2018841
  • Halskette mit Kreuz-Anhänger für modische Jungs der Marke s.Oliver
  • Die Halskette besteht aus dunkelbraunem geflochtenem Leder und der Anhänger ist ca. 2,6 cm lang und besteht aus Edelstahl und Holz
  • Idealerweise legst du deinen Schmuck hierbei ab: vor dem Sport, beim Duschen und Schlafen
  • Eine schöne Geschenkidee (z.B. zur Kommunion, Konfirmation oder Firmung)
  • Der Echtschmuck mit eigener Handschrift und klarer Linie ist die ideale Ergänzung zur Mode für jeden Tag: vielseitig kombinierbar, stilsicher und echt. Denn s.Oliver Jewel verbindet hohen Tragekomfort mit außergewöhnlicher Qualität und Liebe zum Detail
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kommunion bei Kindern: Hintergrund und Ablauf der Zeremonie
Loading...

Bildnachweise: © marianstock - shutterstock.com, © Romolo Tavani - shutterstock.com, © AS photostudio - shutterstock.com, © Andrey_Popov - shutterstock.com, © Creative_Vecto - shutterstock.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Verwandte Beiträge