Erbrechen bei Kleinkindern: Ursachen und Behandlung

   
von Ralf-Ingo S. - letzte Aktualisierung:
Kleinkind Erbrechen
Warum erbrechen Kleinkinder häufig?

Im Zweifel wehrt sich der Körper gegen ungewohnte Nahrung, zu viel Flüssigkeit oder aber, wenn Stress entsteht. Diese natürliche Schutzfunktion hilft Kindern dabei, potenzielle Giftstoffe möglichst schnell auszuscheiden.

Worauf kann Erbrechen noch hindeuten?

Häufig tritt Erbrechen bei einem Kleinkind auch in Verbindung mit weiteren Symptomen auf, die auf eine Virusinfektion hindeuten. Typisch sind Fieber, Kopfschmerzen sowie eine allgemeine Abgeschlagenheit.

Gibt es Medikamente gegen Erbrechen bei Kleinkindern?

Es existieren zwar verschiedene Medikamente, jedoch sollte eine medikamentöse Behandlung nur in Absprache mit einem Arzt erfolgen. Insbesondere die exakte Dosierung gestaltet sich bei Kleinkindern oftmals problematisch.

Kleinkinder haben ein empfindliches Magen-Darm-System. Aus diesem Grund kommt es bei Kleinkindern häufiger zu Erbrechen. Aber warum ist dies so und auf welche weiteren Symptome sollte ich achten?

In unserem Ratgeber erfahren Sie, was Sie tun können, um Ihrem Kind zu helfen und wann Sie zum Arzt gehen sollten.

1. Erbrechen oder Spucken – bei vielen Kindern ein häufiges Phänomen

Mutter füttert Babybrei

Einige Kinder reagieren sehr sensibel auf neue Lebensmittel.

Bei Kindern befindet sich das Immunsystem noch im Aufbau. Dies gilt für den gesamten Körper, sodass sowohl der Magen als auch der Darm eines Kindes vergleichsweise empfindlich auf äußere Einflüsse reagieren.

Besonders Säuglinge erbrechen oftmals ohne weitere Symptome. Im Zweifel wehrt sich der Körper gegen ungewohnte Nahrung, zu viel Flüssigkeit oder aber, wenn Stress entsteht.

Diese natürliche Schutzfunktion hilft Kindern dabei, potenzielle Giftstoffe möglichst schnell auszuscheiden, damit diese keinen Schaden anrichten können.

Hinweis: Ein Bäuerchen, bei dem lediglich etwas Schleim mitkommt, zählt nicht als Erbrechen bei einem Kleinkind.

2. Die Ursachen für das Erbrechen bei einem Kleinkind sind vielfältig

Viele Eltern geraten schnell in Panik, wenn ihr Kind nach dem Essen erbricht. Die Übelkeit hat jedoch in den meisten Fällen keinen hohen Krankheitswert, sodass Sie zunächst einmal mit einer entspannten Grundhaltung damit umgehen sollten.

krankes Kind

Oftmals sind Übelkeit und Erbrechen lediglich Begleitsymptome.

Kleine Kinder, die noch gestillt werden, trinken teils zu viel Muttermilch, wodurch Erbrechen ausgelöst werden. In aller Regel bedeutet dies lediglich, dass der Magen voll ist und keine weitere Flüssigkeit oder aber kein weiteres Essen verträgt.

Zu kalte Getränke sowie ungewohnte Nahrungsmittel können ebenfalls zu Bauchschmerzen und Erbrechen führen. Einige Kinder reagieren hier sehr sensibel, sodass es öfter zu Marken-Darm-Beschwerden kommt.

Häufig tritt Erbrechen bei einem Kleinkind auch in Verbindung mit weiteren Symptomen auf, die auf eine Virusinfektion hindeuten. Typisch sind Fieber, Kopfschmerzen sowie eine allgemeine Abgeschlagenheit. Hustet und niest ein Kind vermehrt, kann gleichzeitig auch der Magen gereizt sein und mit Erbrechen auf die Infektion reagieren.

Oftmals treten auch Magen-Darm-Krankheiten auf, bei denen Kinder gleichzeitig erbrechen und Durchfall haben. Teils äußert sich die Magen-Darm-Infektion jedoch auch ohne Durchfall.

Treten zusätzlich starke Bauchschmerzen auf, kann dies ebenfalls auf eine Blinddarmentzündung oder Reizung hinweisen. Wenn sich die Schmerzen verschlimmern, ist es dringend ratsam, einen Arzt oder ein Krankenhaus aufzusuchen.
Dies gilt auch nachts, da ein längeres Abwarten das Risiko für einen Blinddarmdurchbruch erhöht.

Eine kurze Erklärung sowie mögliche Auslöser für das Erbrechen eines Kleinkinds sehen Sie noch einmal in diesem YouTube-Video:

3. Ein Kind bei Übelkeit und Erbrechen unterstützen

ein Teller Brühe

Brühe eignet sich besser als Cola und Salzstangen, um den Körper mit Nährstoffen und Flüssigkeit zu versorgen.

Unabhängig davon, ob das Erbrechen mit oder ohne Durchfall abläuft, weitere Symptome vorhanden sind oder nicht, ist Nähe stets ein wichtiges Hilfsmittel für Kinder. Fördern Sie die Gesundheit Ihres Kindes also, indem Sie zeigen, dass Sie da sind.

Da Kinder nach dem Erbrechen häufig mit einem sehr unangenehmen Geschmack im Mund zu kämpfen haben, hilft es, den Mund mit Wasser auszuspülen. Zähneputzen hingegen ist oftmals ein Problem, dass das erneute Erbrechen zur Folge haben kann. Allerdings sorgt es auch für ein schönes Frischegefühl, sodass Sie Ihr Kind fragen sollten, wie stark die Übelkeit aktuell ist.

Das erste Mittel besteht bei vielen Menschen darin, viel Wasser oder Tee zu trinken. Insbesondere bei öfterem Erbrechen ist dies zwar grundsätzlich sinnvoll, sollte jedoch nicht zu zeitnah erfolgen, da es ansonsten schnell zum wiederholten Erbrechen kommen kann.

Meiden Sie indes das klassische Hausmittel Cola und Salzstangen. Der Zuckeranteil ist zu hoch, zusätzlich reagiert der Körper eines Kindes empfindlich auf Koffein. Eine klare Brühe macht an dieser Stelle wesentlich mehr Sinn, um den Magen nicht allzu sehr zu strapazieren, den Körper jedoch gleichzeitig mit wichtigen Elektrolyten zu versorgen.

Tipp: Leidet Ihr Kind zusätzlich unter Kopfschmerzen und Fieber, ist ein kalter Waschlappen auf der Stirn hilfreich, um es etwas besser auszuhalten.
Bei Bauchschmerzen hilft indes eine Wärmflasche auf dem Bauch, um den Darm zu entkrampfen.

4. Wichtige Fragen und Antworten – FAQs

Was tue ich, wenn das Erbrechen während dem Autofahren auftritt?

Auf die Möglichkeiten, der Reiseübelkeit zu begegnen, gehen wir in einem eigenen Artikel ein.

Mutter mit Baby

Zeigen Sie Ihrem Kind, dass Sie da sind.

Wie verhindere ich das nächtliche Ersticken, wenn sich ein Kleinkind erbricht?

Wenn Kinder nachts schlafen, stellt dies Eltern vor eine große Herausforderung. Die Angst, dass ein Kind ersticken könnte, ist jedoch unbegründet. Jeder Mensch hat einen angeborenen Schutzreflex, der dafür sorgt, dass sich die Luftröhre verschließt.
Lediglich bei Drogen sowie Alkohol oder anders herbeigeführter Bewusstlosigkeit kann dieser Schutzreflex aussetzen.

Was kann ein Kleinkind essen, wenn es erbrochen hat?

Was ein Kind essen sollte, hängt entscheidend vom Ausmaß ab. Bei einmaligem Erbrechen ohne weitere Symptome müssen Sie keinerlei Besonderheiten bei der Ernährung beachten. Etwas anders sieht es bei wiederholtem Erbrechen über mehrere Stunden aus, da der Magen sehr gereizt ist. Versuchen Sie es zunächst mit Flüssignahrung in Form einer Brühe. Alternativ eignen sich auch eine pürierte Banane oder aber Reis, der sehr viel Flüssigkeit liefert.
Laut einer Studie soll verdünnter Apfelsaft besonders gut zur Regeneration beitragen.

Gibt es Medikamente gegen Erbrechen bei Kleinkindern?

Es existieren zwar verschiedene Medikamente, jedoch sollte eine medikamentöse Behandlung nur in Absprache mit einem Arzt erfolgen. Insbesondere die exakte Dosierung gestaltet sich bei Kleinkindern oftmals problematisch.

5. Fieberthermometer für Kinder kaufen

Bestseller Nr. 1
Fieberthermometer kontaktlos infrarot Stirnthermometer für Babys Erwachsene, digitales 2 in 1 Thermometer mit sofort Ablesung, Fieberalarm, LCD Anzeige, Speicherabruf mit genauer Zeit, schwarz
  • 【Sofortige und genaue Ablesungen】: Mit hervorragendem mikrochip und hochempfindlichem sensor ausgestattet. Bewegen Sie das Thermometer nahe an die Stirn und drücken Sie dann die Messtaste, danach erhalten Sie das genaue Temperaturswert sofort in nur 1 Sekunde mit einem Genauigkeitsbereich von ± 1ºF / 0,5ºC. Die Maßeinheit℉ und ℃ ist umschaltbar nach Ihren Gewohnheiten .
  • 【3 in 1 Berührungslos Infrarot Thermometer】: Das 2 in 1 Infrarot Thermometer messen nicht nur Körpertemperatur, sondern auch Raum- und Objekttemperaturen. Durch die Infrarot-Technologie kann das Thermometer die Temperatur ohne Berührung mit Körper- oder Objekt messen, ideal für Babys, Kinder, Erwachsene und Ältere.
  • 【Fieberalarm】: Nach dem Temperaturmessung werden auf dem LCD-Bildschirm 3 Farben für unterschiedliche Temperaturniveaus angezeigt. Grün bedeutet normale Körpertemperatur, Orange bedeutet leichtes Fieber und Rot bedeutet hohes Fieber. Auch Smiley wird für normale
  • 【Freundliches Design】: Dank des großen LCD-Bildschirms ist die alle Daten übersichtlich abzulesen. Mit der Hintergrundbeleuchtung kann die Temperaturswerte in der Nacht auch ablesbar, ohne das Licht einzuschalten und Andere zu stören. Automatische Abschaltung-Einstellung spart Energie und Lebensdauer.
  • 【Bequemer Speicherabruf und Zuverlässig】: Das Thermometer speichert bis zu 10 Messdate mit genauer Zeit. So lassen sich alle Schwankungen der Körpertemperatur verfolgen. Detaillierte Zeiterfassungen gewährleisten weiterhin die Genauigkeit der Messdaten. Wir bieten langjähriger freundlicher Kundendienst an. Bei jeder Frage wenden Sie uns bitte jederzeit.
AngebotBestseller Nr. 2
Braun ThermoScan 7 Ohrthermometer
  • Braun Thermoscan mit professioneller genauigkeit- vertrauen sie der thermometermarke, die 8 von 10 arzten empfehle.
  • Patentierte Age Precision-Technologie – altersabhängige Einstellung der Fiebergrenzwerte mit farbkodiertem display und Nachtlicht.
  • Patentierte vorgewärmte Messspitze für eine schonende Messung und professionelle Genauigkeit verhindert ein Abkühlen der Temperatur im Ohr durch die Sonde.
  • ExacTemp-Positionierungshilfe
  • Inkl. 2 AA-Duracell-Batterien, Aufbewahrungsbox, 21 hygienische Einmalschutzkappen
Bestseller Nr. 3
Femometer Ohrthermometer Stirnthermometer für Erwachsene und Kinder, digitales Fieberthermometer 3 in 1 kontaktlos Infrarot Thermometer mit Fieberalarm, Speicherfunktion, Schwarz
  • BERÜHRUNGSLOSES 3 IN 1 FIEBERTHERMOMETER: Kontaktloses Infrarotes Ohr-/ Stirnthermometer vermeidet den Kontakt mit dem Körper, ist für die Familiemitglieder mehr gesund und hygienisch. Ohrmodus, Stirnmodus und Objektmodus umschaltbar, es kann nicht nur die Körpertemperatur, sondern auch die Temperatur vom Milch, Essen und Zimmer bestimmen.
  • HOHE GENAUIGKEIT & 30 MESSWERTE SPEICHERN: Das Thermometer ist mit hochpräzisen Infrarotsensoren ausgestattet, die genaue Temperaturmesswerte schnell innerhalb von 1 Sekunde zeigen können. Es kann auch bis zu 30 Messwerte mit allen detaillierten Informationen aufzeichnen, um die Temperatur Ihrer Familie kontinuierlich zu verfolgen. Sie können die Temperaturaufzeichnungen jederzeit ablesen.
  • DIGITALER FIEBERALARME & MUTE-FUNKTION: Grün bedeutet normale Körpertemperatur, Orange bedeutet leichtes Fieber und Rot bedeutet hohes Fieber. Beim Fieber begleitet es noch Piepton. Rücken Sie die MUTE-Taste, dann stören Sie lhre schlafende Familie nicht. Der größere LCD Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung macht die Messwerte in der Nacht noch sichtbar.
  • WEICHES FULLLICHT: Beim Ohrmodus sind zwei sanfte LED-Fülllichter auf beiden Seiten der Sonde, die den Gehörgang während der Messung genau finden und auch im Dunkeln freundlich sind. Ein sehr durchdachtes Design für Babys und Ihre Familien!
  • WAS SIE ERHALTEN: 1 x Ohr-/Stirnthermometer, 1 x Bedienungsanleitung, 1 x Kurzanleitung, 2 x AAA-Batterien, 1 x weiche Aufbewahrungstasche. Sie erhalten außerdem 12 Monate Ersatz ab Kaufdatum und 7 * 24 Stunden freundlichen Kundenservice!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Erbrechen bei Kleinkindern: Ursachen und Behandlung
Loading...

Bildnachweise: saknakorn/Adobe Stock, st-fotograf/Adobe Stock, wendyhayesrise/Adobe Stock, fortyforks/Adobe Stock, detailblick-foto/Adobe Stock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Verwandte Beiträge