Der passende Kinderschuh: So finden Sie die richtigen Kinderschuhe

   
von Kita.de Redaktion - letzte Aktualisierung:
Kinderschuhe Ratgeber
Wie oft sollte mein Kind Schuhe tragen?

Die Fußmuskulatur muss sich bei Kleinkindern erst noch herausbilden und dies funktioniert am besten, wenn Kinder bis ins Schulalter hinein möglichst viel barfuß laufen.

Welche Größe passt zu meinem Kind?

Kinderschuhe sollten circa 12-15 Millimeter länger als der Fuß sein, damit der Fuß im Schuh gut abrollen kann und er nicht beim nächsten Wachstumsschub sofort wieder zu klein ist.

Was sollte man beim Schuhkauf noch beachten?

Abgesehen von der richtigen Größe sollten Kinderschuhe eine biegsame, rutschfeste Sohle haben, einen verstärkten Fersenbereich, aber kein integriertes Fußbett besitzen und das Material sollte Feuchtigkeit nach außen abgeben und robust sein.

Viele Kinder tragen zu kleine Schuhe. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Wien laut der zwei Drittel der österreichischen Kinder zu kurze Schuhe tragen. Zu kleine Schuhe können später zu Gesundheitsschäden führen. Daher ist es wichtig, für gesunde Kinderfüße zu sorgen und passende Schuhe zu finden.

1. Nach Möglichkeit barfuß!

Kinderfüße barfuß

Damit sich die Fußmuskulatur Ihres Kindes optimal entwicklen kann, sollten Sie es zuhause so oft wie möglich barfuß laufen lassen.

Die Fußmuskulatur muss sich bei Kleinkindern erst noch herausbilden und dies funktioniert am besten, wenn Kinder bis ins Schulalter hinein möglichst viel barfuß laufen.

Dies gilt auch für die Kita oder den Kindergarten. Das österreichische Forschungsteam fand nämlich außerdem heraus, dass 88% der Kinder auch zu kurze Hausschuhe tragen und diese meist nicht gut für das Fußklima sind. Eine gute Alternative zu Hausschuhen im Kindergarten sind aus ihrer Sicht Rutschsocken.

So können sich im Alltag die Muskeln und Sehnen am besten entwickeln. Aktivitäten, wie Kinderturnen oder Tanzen können zusätzlich helfen, Spaß an der Bewegung zu vermitteln und laden zum Barfußlaufen ein.

2. Die richtige Größe

Sobald Kinder auch im Freien herumlaufen, werden aber in der Regel auch feste Schuhe benötigt. Kinderschuhe sollten circa 12-15 Millimeter länger als der Fuß sein, damit der Fuß im Schuh gut abrollen kann und er nicht beim nächsten Wachstumsschub sofort wieder zu klein ist.

Den Größenangaben der Hersteller kann dabei nicht immer vertraut werden. Daher ist es wichtig, dass Sie jeden Schuh vorher testen. Dafür sollten beim Schuhkauf die Länge und Breite der Füße vermessen werden. Sie sollten immer beide Füße vermessen lassen, da sie in der Regel nicht genau gleich lang sind.

Viele Kinderschuhe werden mittlerweile nach dem WMS (weit, mittel, schmal)-System unterschieden. So kann der richtige Schuh, für Ihr Kind leichter gefunden werden.

kinderschuhe-sohle

Um die geeignete Größe für den Kinderschuh zu finden, können Sie z.B. die Innensohle aus dem Schuh nehmen und abmessen.

Sie können außerdem zu Hause eine Schablone anfertigen, indem Sie den Fuß Ihres Kindes auf ein Blatt Papier stellen und mit einem Stift umranden. Addieren Sie dann noch die zusätzlich benötigte Länge dazu. Nun können Sie beim Schuhkauf die Schablone in den Schuh legen. Passt sie rein, ohne dass sie geknickt werden muss, sollte der Schuh passen. Der gern genutzte Trick, die Schuhgröße bei Kindern mit dem Daumen zu prüfen, ist allerdings nicht unbedingt zu empfehlen. In der Regel ziehen Kinder die Zehen bei Druck reflexartig ein.

Bei vielen Kinderschuhen lässt sich mittlerweile außerdem die Innensohle herausnehmen. Diese können Sie zur Größenbestimmung auch einfach auf den Boden legen und die Füße Ihres Kindes drauf stellen. So sehen Sie schnell, wie viel Platz noch im Schuh ist.

3. Das richtige Material

Abgesehen von der richtigen Größe sollten Kinderschuhe außerdem eine biegsame, rutschfeste Sohle haben, einen verstärkten Fersenbereich, aber kein integriertes Fußbett. Das Material sollte Feuchtigkeit nach außen abgeben und robust sein.

Da Kinderfüße schnell wachsen, sollten Sie auch nach dem erfolgreichen Schuhkauf regelmäßig die Schuhgröße überprüfen.

4. Links zum Thema Kinderschuhkauf

Auf der Seite des Forschungsprojektes „Kinderfüße-Kinderschuhe“ können sich Eltern und ErzieherInnen über die Ergebnisse der Studien informieren und praktische Tipps zum Schuhkauf finden.

Außerdem hat das Projektteam zum Thema „Kinderschuhe“ einen ausführlichen Artikel auf den Seiten des Familienhandbuch des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen veröffentlicht.

5. Günstige und bequeme Kinderschuhe

AngebotBestseller Nr. 1
Mishansha Kind Trekking Stiefel Warme Winterschuhe Jungs wasserdichte Wanderstiefel Bequem Baumwollschuhe Sportlich Kinderschuhe Komfortabel Winter Warm Boots, Grün 31
  • Praktisches Klettdesign:Das Klett-Design der Winterkinderschuhe ist praktisch und erleichtert das An- und Ausziehen der Schuhe.
  • Atmungsaktives und wasserdichtes Obermaterial:Das wasserdichte Obermaterial besteht aus speziellem Material, damit kein Regenwasser in die Schuhe eindringt. Atmungsaktive und nicht stickige Füße.
  • Rutschfeste TPR-Sohle:Das Design der Gummisohle ist rutschfest und verschleißfest. Die Sohle hat mehrere spezielle Linien und Texturen, um den Grip dieser Winterwanderschuhe zu verbessern. Kinder können sicher auf rutschigem Boden spielen.
  • Weiches und bequemes Futter:Das dicke Plüschfutter kann Ihre Füße im kalten Winter wärmen. Ob Kinder im Schnee spielen, zur Schule gehen oder laufen, diese Winterbaumwollschuhe halten sie bequem und warm.
  • Stilvolles und cooles Design:Das trendige Aussehen und Design sind bei Jungen beliebt. Diese Winter-Sneaker sind vielseitig und stylisch.
Bestseller Nr. 2
ELAPHURUS Kinder Winterstiefel Schneestiefel Warmfutter Wanderschuhe Jungen Stiefel Mädchen Baumwollschuhe Bequem Trekking Wanderstiefel, 27 EU, 1 Blau
  • Jungenwanderschuhe mit rutschfester Stahlschnalle und Einstellbare Steigeisen im Außenbereich mit tiefen Flexkerben für mehr Traktion und hervorragende Verschleißfestigkeit.
  • Obermaterial aus Wildleder + Einstellbare Steigeisen + Mesh-Arbeitsstiefeln: bequemere und ausgezeichnete wasserdichte Wanderschuhe sowie hautfreundliches warmes Plüschfutter.
  • Kinderwanderschuhe mit Gummi-Zehenschutz fördern die natürliche Bewegung und schützen Kinderzehen bei Outdoor-Aktivitäten effektiv vor Kratzern.
  • Jungen-Schneeschuhe mit verstärktem Absatz bieten besseren Halt und Polsterung. Der Klettverschluss erleichtert das An- und Ausziehen und sichert den Sitz.
  • Jungen-Wanderschuhe mit Futter bestehen aus hochwertigem, warmem Plüsch, der winddicht und warm ist. Das hohe Top-Design mit guter Knöchelunterstützung ist perfekt für Jungen, die im Freien wandern und Bergsteigen betreiben
Bestseller Nr. 3
RICOSTA Mädchen Boots Georgie von Pepino, Weite: Mittel (WMS),lose Einlage,terracare,Outdoor-Kinderschuhe,Kids,junior,Plum (392),25 EU / 8 Child UK
  • Produkttyp: Boots,Winterstiefel,Winterboots,Outdoor-Kinderschuhe,warm,gefüttert
  • Obermaterial: echt Leder (Leder 98%, Synthetik 2%), Innenmaterial: Warmfutter, Laufsohle: Naturkautschuk, Decksohle: Vildona warm
  • Weite: Mittel (WMS), Verschluss: Schnürsenkel
  • Kinderschuhe, Passform, Komfort, komfortabel, Bequemlichkeit, bequem, weich, anschmiegsam, Design, liebevoll, detailreich, funktional, Made in Europe, Qualität, qualitativ, hochwertig, nachhaltig, umweltfreundlich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,03 von 5)
Der passende Kinderschuh: So finden Sie die richtigen Kinderschuhe
Loading...

Bildnachweise: Brigitte Meckle/adobestock, Marina Lohrbach/adobestock, pattilabelle/adobestock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge