Kinder-Adventskalender: 4 Ideen für die Vorweihnachtszeit

   
von Catharina W. - letzte Aktualisierung:
kleiner junge freut sich am adventskalender

Die Vorweihnachtszeit naht, die Straßen werden immer bunter geschmückt und die Ladenregale stehen voll mit Lebkuchen und Spekulatius – die wohl aufregendste Zeit für die Kleinsten beginnt. Wie kann man die Familienzeit besser verbringen als seinem Nachwuchs einen Kinder-Adventskalender zu schenken, welcher mit 24 kleinen Überraschungen die Vorfreude auf Heiligabend ansteigen lässt.

Die kita.de-Redaktion hat für Sie vier Ideen für Kinder-Adventskalender recherchiert, die definitiv vom Klassiker mit Schokolade abweichen. Dazu stellen wir die fünf Adventskalender vor, die derzeit besonders beliebt sind.

1. Woher kommt die Tradition des Adventskalender eigentlich?

Die ersten Anfänge des Adventskalenders gab es im Laufe des 19. Jahrhunderts, damals noch drastisch anders als heute. So wurde die Adventszeit gewürdigt durch tägliche Gebete, Gesänge und Predigten in der Kirche oder auch in der Familie.

Ein Adventskalender für die Kinder diente anfänglich als Zählhilfe und um die Adventszeit greifbarer zu machen, so dass auch die Kleinsten den Wert dieser als heilig geltenden Zeit zu schätzen wussten. Damals wurden anstelle von Geschenken in den Türchen Bilder aufgehängt, welche christlich-weihnachtliche Motive zeigten.

Gut zu wissen: Ein katholischer Brauch ließ Kinder jeden Tag der Adventszeit einen Strohhalm oder eine Feder in die Krippe legen, die bei den Familien Zuhause stand als Modell, sodass das Christkind mit jedem Tag einen weicheren Schlafplatz hatte.

Später wurden aus den einzelnen Bildchen gedruckte Kalender, bei denen sogar schon die bekannten Türchen zum Öffnen existierten. Über die Jahre wurden diese verfeinert und weiterentwickelt, auch während der Kriegszeit wurden Adventskalender gefertigt mit Bastelideen, kleinen Geschichten oder Spielzeug. Aber erst ab den 2010er Jahren stieg die Nachfrage nach Adventskalendern rasant an, wobei immer mehr Varianten für Erwachsene auf den Markt kamen.

2. Adventskalender für Kinder: 4 Themen bei denen Kinderherzen höher schlagen werden

kind am adventskalender

Kleine Überraschungen machen die Vorweihnachtszeit für Ihr Kind unvergesslich.

Jeder kennt die Adventskalender mit 24 Türchen Schokolade, und während das zwar eine leckere Anschaffung ist und sich jeder über Schokolade freut, sollten Sie Ihrem Kind ebenfalls die Möglichkeit geben, seine Interessen zu verwirklichen. Mit einem Adventskalender, welcher die Hobbys unterstützt, wird Ihr Kind die Adventszeit immer in schöner Erinnerung behalten und kann sich jeden Tag mit einem neuem Zeitvertreib beschäftigen.

In der kita.de-Redaktion haben wir Ihnen hier vier verschiedene außergewöhnliche Themen rund um Kinder-Adventskalender vorgestellt, bei welchen sich Ihr Kind definitiv freuen wird:

2.1. Kinder-Adventskalender für die kleinen Bastler und Technik-Begeisterten

Der Nachwuchs bastelt fleißig oder interessiert sich schon jetzt für Technik? Pädagogisch wertvolle Kalender stehen ganz oben auf der Agenda, in welchen sich kleine naturwissenschaftliche Experimente zum selber Basteln und Bauen befinden. Keines der Experimente ist gefährlich für den Nachwuchs und im Kinder-Adventskalender gibt es jeweils eine ausführliche Erklärung. Astronomie, akustische Phänomene, Magnetismus, Mechanik – für alle Themen lassen sich Adventskalender finden.

Ihr Nachwuchs kann sich ein eigenes Planetarium bauen oder aber in 24 Türchen die Grundkenntnisse des Programmierens erlernen. Weitere Ideen finden Sie hier, um Ihrem Kind spielerisch die Welt beizubringen.

2.2. Adventskalender für die kleinen Gärtner

adventskalender kinder tuete

Unterstützen Sie gerne Initiativen für Bienenglück oder Behindertenwerkstätten mit einem nachhaltigen Adventskalender.

Auch die Kleinsten haben schon einen grünen Daumen, so werden die Kinder-Adventskalender mit verschiedenen Pflanzensamen und kleinen Büchlein zur Pflanzenpflege sicher eine große Freude bereiten.

Entscheiden können Sie sich zwischen verschiedenen Kräutersamen, Blumen oder auch Gemüsesaatgut, welche sich dafür eignen, in einem Topf auf dem Fensterbrett, Balkon oder der Terrasse eingepflanzt zu werden. Ihr Kind kann Ihren eigenen kleinen Gemüsegarten anbauen, lernt Verantwortung und Geduld durch die Zucht und im besten Fall kommt es zu einem wahren Erfolgserlebnis, wenn das erste Mal Paprika geerntet, Rosmarin zum Würzen benutzt wird oder die Sonnenblume im Frühjahr blüht.

Ein Hinweis der kita.de-Redaktion: Viele Hersteller bieten nachhaltige Kinder-Adventskalender mit Saatgut an, bei welchen kein Plastik benutzt wird. Hierbei werden Beutelchen aus Naturfaser, Holzklammern und Schnur verwendet. Schauen Sie auch gerne nach Adventskalendern hergestellt in Behindertenwerkstätten, wo liebevoll und von Hand die Kinder-Adventskalender befüllt werden.

2.3. Adventskalender für die Detektive und Meister-Rätseler

Wer hat den letzten Keks gegessen, ein Fall gelöst vom Nachwuchs – für alle kleinen Detektive, die Geheimnisse lüften wollen und gerne Ihren Kopf anstrengen, gibt es 24 Tage lang ein neues Rätsel jeden Tag oder aber sie lösen einen großen Fall, für den jeden Tag ein neuer Hinweis im Türchen liegt.

Der Nachwuchs hilft bei Krimi-Abenteuern der drei ???, erkundet den Dschungel und lüftet die Geheimnisse der Tiere. In den Adventskalendern finden sich Hinweise, Ausmalbilder, kleine Figuren und Anweisungen für den Fall, was ein riesen Spaß für den Mini-Sherlock Holmes wird.

Ihr Kind knobelt lieber als Fälle zu lösen? Verschiedene Hersteller bieten auch Knobelspiele an, wie zum Beispiel verschlungene Metallteile, welche mit viel Geschicklichkeit auseinander gebaut werden müssen. Es gibt auch verschiedene Rechenaufgaben und Sodoku-Spiele, welche das logische und mathematische Denken fördern. Für alle kleinen Denker eignen sich diese Kinder-Adventskalender am besten.

2.4. Food-Adventskalender mit anderen Naschereien als Schokolade

kind packt adventskalender aus

Spielen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam mit den Überraschungen aus dem Adventskalender und verbringen Sie so mehr Zeit miteinander.

Schokolade wird nach 24 Türchen wahrscheinlich auch mal langweilig, keine Sorge, auch hier gibt es Adventskalender, die neben Schokolade in Bio-Qualität auch andere Naschereien anbieten. Ohne raffinierten Zucker werden kleine Kekse, Quetschies oder Bonbons angeboten, allesamt mit Rezepten zum Nachmachen, verschiedenen lustigen Bastelideen oder auch kleinen Spielen, die Sie gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs beim Türchen-Aufmachen spielen können.

Diese Adventskalender können gerade dann helfen, wenn Ihr Kind eine schwierige Beziehung zum Essen hat, kaum isst oder nur bestimmte Lebensmittel zu sich nehmen möchte. Durch das spielerische Ausprobieren verschiedener Snacks, vor allem in Verbindung mit dem Nachmachen gemeinsam mit der Familie oder dem zusätzlichen Spielen, assoziiert Ihr Kind positive Emotionen rund um das Essverhalten. 

3. Diese fünf Adventskalender sind aktuell besonders beliebt

AngebotBestseller Nr. 1
Barbie HBT74 - Color Reveal Adventskalender, 25 Überraschungen inklusive Color Reveal Puppe, Spielzeug ab 3 Jahren
  • In diesem Adventskalender stecken 25 Tage festlicher Überraschungen für die Vorweihnachtszeit (insgesamt 34 Spielteile).
  • Kinder können die 24 Tage bis Weihnachten zählen und dabei schöne Überraschungen erleben!
  • Zu den Überraschungen gehören Puppen der Familie Pocket, Wintersportgeräte, Spielzeug-Naschereien, tragbarer Schmuck, ein Pferd mit Mähne, ein Husky, ein Häschen, zwei Pinguine und mehr. Damit lassen sich tolle Winterabenteuer erzählen.
  • Auf der Verpackung ist für noch mehr Spielspaß eine weihnachtliche Winterszene abgebildet!
  • Mit diesem Adventskalender, der 25 Tage voller Überraschungen enthält, vergeht die Zeit bis Weihnachten wie im Flug!
AngebotBestseller Nr. 2
Barbie GJB72 - Dreamtopia Adventskalender: Blonde Puppe, 3 Prinzessinnen-Moden, 10 Accessoires und 10 Zubehörteile zum Geschichtenerzählen, darunter 4 Tiere, Adventsgeschenk für Kinder, ab 3 Jahren
  • Dieser Barbie Dreamtopia Adventskalender versüßt Kindern 24 Tage lang mit einer tollen Überraschung den Tag!
  • Hinter dem ersten Türchen versteckt sich die Barbie-Puppe, die Türchen der nächsten 23 Tage halten täglich eine Überraschung bereit: ein neues Kleidungsstück, ein Accessoire oder ein Zubehörteil für die Barbie-Puppe.
  • Die Kleidungsstücke umfassen zwei Röcke, ein Paar Flügel und eine Meerjungfrauenflosse, damit Märchenfans die Barbie-Puppe in eine Prinzessin, Meerjungfrau oder Fee verwandeln können.
  • Zu den überraschenden Accessoires gehören bunte Schuhe, Diademe, Halsketten, ein Zauberstab und eine Haarbürste – alle mit märchenhaften Details, um neue Looks zu kreieren!
  • Weitere Überraschungen sind Spielzeuge, die sofort zu großartigen Geschichten anregen, z. B. 4 Tiere: ein Hündchen, ein Häschen, ein Baby-Drache und ein Einhorn.
Bestseller Nr. 3
Aquabeads 31579 Adventskalender Christbaum-Anhänger - Bastelset
  • Ähnlich wie Bügelperlen verbinden sich die Aquabeads - Bastelperlen magisch. Das Ganze funktioniert ohne Bügeln und nur durch das Sprühen von Wasser
  • mit 24 Überraschungen (15 weihnachtliche Kreationen)
  • mit zusammensteckbarer Bastelplatte, Sprüher, Kordeln und Ständer für die Kreationen
  • Idealer Einstieg ins Basteln
  • Geeignet für Kinder ab 4 jahre
Bestseller Nr. 4
LEGO 76390 Harry Potter Adventskalender 2021, Weihnachtskalender, Kinder ab 7 Jahren mit 6 Minifiguren und Spielbrett
  • Der LEGO Harry Potter Weihnachts-Adventskalender für Kinder besitzt 24 Türchen zum Öffnen, hinter denen sich je ein Überraschungsspielzeug verbirgt.
  • Kinder können die Briefe aus Hogwarts, die durch den Kamin hineinflattern, das Abholen der Goldstücke aus Gringotts’ Tresor, die Begegnung mit der Eule Hedwig und mehr nachspielen!
  • Enthält 6 LEGO Minifiguren: Harry Potter, Ron Weasley, Hermine Granger, Draco Malfoy, Dudley Dursley und Griphook sowie Zubehör
  • Hinter Türchen 24 befindet sich ein farbenfroher Kreisel, der den Kalender in ein Brettspiel verwandelt.
  • Der Spielzeug-Adventskalender für Kinder enthält 2 zufällige Zaubererkarten, von denen insgesamt 16 gesammelt werden können. Für eine zauberhafte Vorweihnachtszeit!

4. Ab welchem Alter eignet sich ein Adventskalender für Kinder?

Die Frage um das richtige Alter des Kindes ist unter Eltern viel und hitzig diskutiert. Die einen meinen, dass Freude an kleinen Geschenken völlig ausreicht, dass das Kind einen Adventskalender haben kann, die anderen wollen, dass der Kinder-Adventskalender erst geschenkt wird, wenn ihr Kind denn auch die Bedeutung wirklich versteht, wieso es diese 24 Tage Türchen öffnen darf.

Wichtig ist hier, tun Sie, was sich am besten anfühlt. Für Kleinkinder von ein bis zwei Jahren lohnen sich meist Varianten der Kinder-Adventskalender mit kleinen Bildern, die mit der Weihnachtszeit verbunden werden können. Je nachdem, mit welchem Spielzeug Ihr Nachwuchs spielt, kann der Inhalt des Adventskalenders gewählt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Kinder-Adventskalender: 4 Ideen für die Vorweihnachtszeit
Loading...

Bildnachweise: © Natalia - stock.adobe.com, © famveldman - stock.adobe.com, © coldwaterman - stock.adobe.com, © Tetiana Soares - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Verwandte Beiträge