Detektivspiele für Kinder: Ideen für Rätselspaß mit oder ohne Lupe

Junge spielt Detektiv
Eignen sich Detektivspiele für einen Kindergeburtstag?

Auf jeden Fall – so haben Sie die ganze Gruppe beschäftigt und wissen, dass die Kinder einen spannenden Nachmittag erleben.

Ich habe keinen Garten – kann ich Detektivspiele auch drinnen durchführen?

Natürlich, es gibt auch Spiele, bei denen die Kinder das Haus nicht verlassen müssen.

Gibt es auch Detektivspiele, die ich mit meinem Kind allein spielen kann?

Einige der Spiele eignen sich sowohl für Gruppen als auch für einzelne kleine Detektive.

Ein Kindergeburtstag unter dem Motto “Detektivspiele” verspricht für alle Besucher spannend zu werden: Es gilt, Rätsel und Aufgaben zu lösen und schließlich ein Ziel zu erreichen. Wie Sie das passende Spiel für drinnen oder draußen, für kleinere oder etwas größere Kinder finden, erfahren Sie hier.

1. Detektivspiele werden durch das passende Equipment richtig spannend

Detektive, das wissen bereits kleine Kinder, sind immer mit Lupe unterwegs, falls sie einmal Spuren genau untersuchen müssen. Entsprechend handelt es sich um einen wichtigen Ausrüstungsgegenstand, der das Spiel authentischer macht. Sie können den Kindern bei ihrer Suche auch ein Fernglas mitgeben oder andere hilfreiche Gegenstände für kleine Detektive. Einige Anregungen dafür finden Sie in diesem Video:

2. Diese Detektivspiele eignen sich für die Party im Haus

Es gießt in Strömen, es liegt Schnee, wenn Ihr Kind Geburtstag hat, oder Sie haben keinen Garten, und die Kinder sind alle noch im passenden Alter für den Kindergarten? Dann können Sie Detektivspiele in der Wohnung veranstalten. Raum für Spannung ist schließlich überall!

2.1. Die Detektivprüfung

Sind denn auch alle Kinder als Detektiv geeignet? Schließlich braucht man als Spürnase wache Sinne! Die Detektivprüfung eignet sich für Gruppen von nicht allzu vielen Kindern, aber auch für einen Regennachmittag mit Ihrem Kind allein zu Hause.

Kind laechelt mit verbundenen Augen

Was war das für ein Geräusch? Beim Detektivtest kommen alle Sinne zum Einsatz.

Überlegen Sie sich kleine Aufgaben, die nacheinander alle Sinne der Kinder ansprechen: Legen Sie eine Anzahl von Gegenständen auf einen Tisch und lassen die Kinder sie sich gut einprägen. Dann drehen sich die Kinder um, und Sie entfernen einen Gegenstand. Finden sie heraus, welcher es ist, erzeugen Sie Geräusche, die die Kinder erraten müssen – Türenklappen etwa oder das Knistern von Papier.

Danach ist die Nase dran: Mit verschlossenen Augen schnuppern die Kinder an vorbereiteten Bechern, in denen beispielsweise eine Erdbeere, ein Stück Banane, etwas Schokolade oder auch ein Schuss Essig sein kann. Die Lebensmittel können Sie auch für das folgende Schmeckspiel verwenden (außer dem Essig, der eignet sich nicht für Kinder).

Bleibt noch das Fühlen. Dafür legen Sie Gegenstände wie etwa einen Schlüssel, einen Ring, einen Löffel, einen Handschuh etc. in eine Kiste und decken sie mit einem Tuch ab. Die Kinder ertasten unter dem Tuch die Gegenstände und benennen sie.

Tipp: Im Abschluss an die Prüfung können Sie mit den Kindern Detektivausweise basteln!

2.2. Mord im Dunkeln

Kinder mit Partyhueten tanzen

Alle Kinder tanzen fröhlich – und dann schlägt der Täter zu. Spannend!

Dieses Spiel ist gut geeignet, wenn die Kinder sich etwas bewegen möchten. Verteilen Sie an alle Kinder Zettel – auf einem steht “Detektiv”, auf einem “Mörder” und auf allen anderen “Tänzer”. Der Detektiv gibt sich zu erkennen und verlässt das Zimmer. Sie machen das Licht aus (wenn es etwas schummrig im Raum ist, ist das gut) und stellen die Musik an. Die Kinder tanzen, bis der Mörder vorsichtig eines der anderen Kinder kneift. Dies schreit auf, fällt zu Boden und stellt sich tot.

Nun wird das Licht angemacht, die Musik ausgestellt und der Detektiv wieder hereingerufen. Er verhört nacheinander alle Kinder, die alle erzählen, was sie zum Tatzeitpunkt getan haben. Dann fragt er ein zweites Mal nach. Alle Tänzer wiederholen genau ihre Worte, nur der Täter weicht in seiner Erzählung leicht von der ersten ab. Sobald der Detektiv den Mörder entdeckt hat, steht eine neue Runde an.

Tipp: Können die Kinder noch nicht lesen, verteilen Sie Zettel mit Noten für Tänzer, mit einer Lupe für den Detektiv und mit einem Messer für den Mörder.

2.3. Das Rätselpaket

Eines der Detektivspiele für die Wohnung ist das Rätselpaket. Dies enthält Süßigkeiten oder kleine Geschenke für alle Gäste der Geburtstagsparty. Sie wickeln es in Zeitungspapier ein und kleben darauf einen Zettel mit einer Aufgabe. Vielleicht müssen alle Kinder unter Beweis stellen, dass sie auf einem Bein stehen können, oder sie müssen herausfinden, wer der oder die Älteste von ihnen ist?

Paket in Zeitungspapier

Mit dem Rätselpaket halten Sie die Kinder auch an regnerischen Nachmittagen lange bei Laune.

Sie wickeln das Paket Schicht um Schicht ein und kleben jeweils einen Zettel auf das Papier. Auch Rätsel oder Fragen sind erlaubt: Gehen die Kinder in die Grundschule, wissen Sie ja in etwa, welche Themen sie gerade lernen. Das Paket sollte übrigens am besten auf mysteriöse Weise erscheinen – vielleicht klingelt ein Eingeweihter, während die Kinder Kuchen essen, und lässt das Paket einfach vor der Tür zurück?

Das Spiel endet, wenn alle Aufgaben erfüllt, alle Fragen beantwortet und alle Rätsel gelöst sind. Dann ist das Paket ausgewickelt und es wartet die Belohnung. Aber Achtung: Sagen Sie den Kindern, dass sie immer vorsichtig Schicht um Schicht lösen müssen, damit sie keinen Zettel übersehen! 

Weitere Ideen für den Detektiv-Nachmittag im eigenen Heim finden Sie kostenlos hier

3. Diese Detektivspiele machen draußen am meisten Spaß

Für Gruppen von Kindern ist es immer schön, wenn sie draußen sein können. Haben Sie einen Garten oder eine ruhige Nachbarschaft, mit der Sie sich gut verstehen, können Sie eine Schnitzeljagd organisieren. Ob die Kinder auf Schatzsuche gehen oder einen Täter aufspüren sollen, bleibt Ihrer Kreativität überlassen. 

Kinder im Gras mit Lupe

Detektivspiele im Freien erlauben neben dem Raten und Suchen auch das Toben.

Schicken Sie die Kinder von einem Punkt zum anderen, wo Sie sie mit Hinweisen versorgen. Das können Rätsel sein, auffällige Fußspuren oder auch schlicht die Nennung des nächsten Ortes, kleine Reime oder Gegenstände, deren Bewandtnis die Kinder herausfinden müssen. Sie sollten so gut verborgen sein, dass die Kinder sie nicht schon vorher versehentlich finden!

Behalten Sie die Zeit im Blick, während die Kinder unterwegs sind: Kommen sie allzu lange nicht auf die richtige Lösung, brauchen sie vielleicht etwas Hilfe. Andernfalls kommen sie sich dumm vor und verlieren die Lust und die gute Laune.

Es ist übrigens nicht nötig, die Kinder weit herumkommen zu lassen. Die Hinweise können sich an nahe gelegenen Orten verbergen wie etwa im Briefkasten, hinterm Stein am Apfelbaum, an der Regenrinne des Schuppens oder an der hinteren Seite einer Latte des Gartenzauns. 

Tipp: Haben Sie Lupen verteilt, sollten Sie zumindest einen Hinweis dabeihaben, bei dem sie auch zum Einsatz kommen!

4. Allgemeine Tipps für das richtige Flair

Mit nur wenig Aufwand können Sie dafür sorgen, dass sich die Detektivspiele toll spannend und echt anfühlen. Dafür gibt es verschiedene Tipps:

  • Für anonyme Briefe können Sie Wörter und Buchstaben aus der Zeitung ausschneiden und aufkleben.
  • Schatzkarten sehen viel besser aus, wenn sie an den Ecken angekokelt sind.
  • Der Zaubertrick mit der unsichtbaren Tinte aus Zitronensaft, die erst über Kerzenlicht sichtbar wird, zieht immer.
  • Ein kleines Notizbuch samt Bleistift für jeden kleinen Detektiv zum Notieren der Hinweise ist ein nettes Accessoire und kostet nicht viel.

Lassen Sie ruhig Ihre Fantasie spielen – sicher fällt Ihnen auch noch etwas ein, womit Sie für die angemessen spannende Stimmung sorgen können.

5. Empfehlung: Mit der richtigen Ausrüstung Spannung erzeugen

SWIFT Kinder Detektiv-Fingerabdruck-Kit, mit Miniatur-Lupe, Stempelkissen, Fingerabdruckpulver, Karten mit Verdächtigem Profil und vieles mehr
  • Stundenlanger Spaß für Kinder! Erleben Sie den inneren Detektiv Ihres Kindes mit diesem Fingerabdruck-Set.
  • Enthält 11 Zubehörteile, einschließlich Fingerabdruckpulver, Stempelkissen, Mini-Lupe usw.
  • Verdächtige Karten helfen Kindern, Beobachtungsfertigkeiten zu üben.
  • Ein perfektes Zubehör für ein Einsteiger-Stereo oder tragbares Digitalmikroskop!
  • Für Kinder ab 8 Jahren

Kosmos 631697 - Die drei ??? Detektivbüro
  • Grundausstattung für Nachwuchsdetektive
  • Inhalt: Notizblock, Kugelschreiber, Radiergummi, Klebeband, Stempel, Türschild und Stickerbogen
  • Spezialkugelschreiber mit Geheimfach für vertrauliche Nachrichten
  • Spannendes Rollenspiel für Kinder ab 8 Jahren
  • Ein tolles Geschenk zum Kindergeburtstag für alle Fans von Die drei ???

Kosmos 631949 - Die drei ??? Detektiv-Koffer
  • Detektiv-Ausstattung - Der praktische Koffer für Hobby-Detektive mit zahlreichen Anregungen für kreative Detektiv-Spiele von den drei Fragezeichen.
  • Ermittlungen am Tatort - Junge Detektive können mit dem umfangreichen Tatort-Werkzeug z.B. Fingerabdrücke nehmen, verschlüsselte Nachrichten weitergeben und Beweise analysieren.
  • Fördert Kreativität - Durch das Rollenspiel entfalten die Kinder ihren Einfallsreichtum und ihre Fantasie. Schult den Blick für Details und das Gedächtnis.
  • Mit Profitipps - Das umfangreiche Begleitheft hält zahlreiche Erklärungen und Tipps von Justus, Peter und Bob bietet spannende Ermittlungs-Fälle.
  • Inhalt: UV-Lampe und Geheimstift, Absperr- und Maßband, Gips, Stempelkissen, Fingerabdruckpulver und –Folie, Lupe und Tatortblock, Kreide, Pinsel & Pinzette, Codierscheiben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge