Pfeil und Bogen selber bauen: Einfache Anleitung zum Bogenbau mit Kindern

bogen selber bauen
Welches Holz eignet sich, wenn ich einen Bogen selber bauen möchte?

Für einfache Varianten können Sie zu Haselnuss greifen. Das Holz ist sehr biegsam und lässt sich leicht bearbeiten.

Was muss ich beim Bogenbau beachten?

Wählen Sie die Äste passend zur Körpergröße aus und machen Sie einen Schritt nach dem anderen.

Kann ich auch einen aufwendigen Bogen selber bauen?

Ja, an dieser Stelle sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Allerdings erfordert dies jede Menge Zeit und Fingerspitzengefühl, bis alle Details, wie der Griff und die Wurfarme, stimmen.

Fast alle Kinder spielen hin und wieder Cowboy und Indianer. Etwas später ist es Robin Hood oder aber eine Figur aus einem modernen Fantasyfilm, die elegant mit Pfeil und Bogen umgehen kann.

Kein Wunder also, dass der Wunsch aufkommt, einen Bogen selber zu bauen. Aber geht das wirklich so einfach?

In unserem Artikel stellen wir Ihnen eine einfache Anleitung vor, mit der Sie nicht nur den Bogen, sondern auch die Pfeile selber bauen können.

1. Einen Bogen selber bauen – so gelingt es

bogenschuetze in mittelalterlichem kostuem

Der Bogenbau hat eine lange Tradition.

Bereits die Menschen in der Steinzeit verfügten über ein genaues Wissen über den Bogenbau. Schließlich dienten Pfeil und Bogen neben Speeren als exzellentes Mittel, um auf die Jagd zu gehen.

Im Laufe der Jahrtausende wurde das Bauen eines Bogens zunehmend perfektioniert, sodass die Langbögen der Briten bis heute als eine der effektivsten und stärksten Waffen gelten.

Ein einfacher Bogen muss jedoch alles andere als perfekt sein. Vielmehr geht es meist darum, eine Anleitung zu finden, die sich schnell und einfach umsetzen lässt, sodass die Kinder sich nicht erst mehrere Tage oder Wochen mit Holzarten sowie der Feile beschäftigen müssen.

1.1. Das passende Material für den Bogenbau

Um einen einfachen Bogen selber bauen zu können, benötigen Sie folgendes Werkzeug:

  • eine Säge (um kleine Äste abschneiden zu können)
  • ein scharfes Messer (ein gutes Taschenmesser reicht aus)

Zusätzlich sollte dieses Material nicht fehlen:

  • ein langer Ast, der möglichst gerade ist (etwa 1,5 bis 2 m lang und nicht dicker als 2 cm)
  • einen Bindfaden oder eine Nylonschnur (dient beim Bau später als Sehne)
  • mehrere kleinere Äste (etwa 50 bis 70 cm lang), aus denen die Pfeile hergestellt werden

1.2. Den Bogen schnitzen

ein junge spannt einen bogen

Nach dem Bau geht es ans Zielschießen.

Haben Sie ein paar passende Äste gefunden und abgeschnitten, beginnt die Schnitzarbeit. Der Bogen wird als erstes in der Länge angepasst. Hier gilt die Faustregel, dass die Bogenlänge in etwa der eigenen Körpergröße entsprechen sollte.

Nun entfernen Sie mit dem Taschenmesser die Rinde und schnitzen den Bogen so, dass dieser in der Mitte am dicksten ist. Sie müssen also an einer Seite meist deutlich mehr Schnitzarbeit leisten als auf der anderen.

Jetzt fehlen noch zwei Kerben, die etwa 1 bis 2 cm vor dem oberen sowie unteren Ende des Bogens eingeschnitten werden.
Am besten eignet sich hier eine kleine Säge. Bei weichem Holz gelingen die Kerben jedoch auch mit einem Taschenmesser.

Achten Sie darauf, dass die Kerben tief genug sind, um die Sehne gut halten zu können, jedoch nicht so tief, dass der Bogen beim Spannen abbricht.
Die Kerbe sollte also etwa 1/4 tief ins Holz geschnitten werden.

Als nächstes wird die Sehne aus einem Bindfaden oder besser einer Nylonschnur abgeschnitten. Die Sehne hat in etwa die Länge des Astes, wird jedoch etwas kürzer, da sie am oberen Ende verknotet und am unteren Ende mit einer Schlaufe in der Kerbe befestigt wird.
So entsteht eine gewisse Grundspannung.

Eine Schlaufe hat den Sinn, dass der Bogen ohne Spannung gelagert werden kann und so nicht allzu schnell ausleiert.

Tipp: Um einen simplen Bogen selber zu bauen eignen sich gut biegbare Hölzer, die noch frisch sind. Dies sind beispielsweise Haselnuss, Esche, Weide oder auch Ulme.

Wie der Ausflug mit Kindern in den Wald aussehen könnte, sehen Sie in diesem YouTube-Video:

1.3. Pfeile bauen – kinderleicht und schnell gemacht

ein junge sitzt auf einem baumstamm und schnitzt einen pfeil

Achten Sie darauf, dass Kinder beim Schnitzen sorgsam mit dem Messer umgehen.

Fürs Bogenschießen benötigen Sie nicht nur einen Bogen, sondern selbstverständlich auch einige Pfeile. Nutzen Sie dazu dünne Äste. Auch hier eignen sich Zweige des Haselstrauchs, jedoch auch zahlreiche andere Gewächse.

Wichtig ist nur, dass diese möglichst gerade sind und sich leicht schnitzen lassen. Trockene Hölzer eignen sich daher eher schlecht, wenn Sie Pfeile und einen Bogen selber bauen möchten.

Ein Pfeil sollte nicht dicker als 0,5 cm sein und in der Länge an den Kinderbogen angepasst sein. Länger als 50 bis 70 cm müssen die Pfeile daher in aller Regel nicht sein.

Spitzen Sie das vordere Ende mit dem Taschenmesser an und schneiden Sie am Ende eine kleine Kerbe in die Mitte des Asts, sodass sich die Sehne leicht einspannen lässt. Schon ist der Basispfeil fertig.

Tipp: Verschönern Sie Pfeile nach Herzenslust, indem Sie Federn ans Ende kleben. Ganz nebenbei verbessern sich so die Flugeigenschaften, obwohl dies bei einem einfachen Bogen eher zu vernachlässigen ist.
Alternativ können Kinder ihren Bogen in bunten Farben ganz individuell gestalten.

1.4. Eine Zielscheibe fürs Bogenschießen selber bauen

Um mit Kindern ins Mittelalter oder eine andere Epoche abtauchen zu können, muss natürlich neben dem passenden Ambiente sowie Pfeil und Bogen vor allem eine Zielscheibe her.

Die Basis für eine Zielscheibe bilden Strohballen oder aber dicke Styroporplatten, die Sie im Baumarkt bekommen.

Drucken Sie sich eine Zielscheibe mit verschiedenen Ringen aus oder zeichnen Sie einige Kreise auf ein mindestens DIN-A3, besser DIN-A2-Blatt, auf und befestigen Sie dieses mit ein paar Nägel oder Holzstücken im Stroh bzw. Styropor.

2. Grundregeln im Umgang mit Pfeil und Bogen

Wenn Sie mit Kindern einen Bogen selber bauen, achten Sie auf die Einhaltung einiger Regeln, damit es nicht zu Unfällen kommt:

  • Alle Kinder arbeiten gemeinsam in der Gruppe.
  • Nur Kinder, die bereits alt genug sind, dürfen mit dem Taschenmesser sowie einer Säge hantieren.
  • Es wird nicht auf andere Menschen (auch nicht auf Tiere) gezielt sowie geschossen.
  • Der Bogen darf nur unmittelbar vor dem Schießen auf die Zielscheibe gespannt werden.

Kennzeichnen Sie den Schießbereich sichtbar mit einem Absperrband, sodass kein Kind und auch kein Erwachsener versehentlich in die Schussbahn gerät.

3. Technische Finessen beim Bogenbau

professionellen bogen selber bauen

Wer einen professionellen Bogen selber bauen möchte, benötigt viel Geduld.

Natürlich haben Sie neben der einfachen Konstruktion auch jederzeit die Möglichkeit, einen komplexen Bogen per Hand selber zu bauen.
Sowohl ein Compound-Bogen sowie ein Recurve-Bogen sind möglich und einfachen Bögen in den meisten Punkten weit überlegen.

Allerdings sollte der Bogenbau nicht unterschätzt werden. Neben mehr Material benötigen Sie vor allem Zeit, einen passenden Bogenrohling sowie handwerkliches Geschick.
Eine sehr ausführliche Anleitung finden Sie an dieser Stelle.

Achtung: Insbesondere beim letzten Schritt, dem Tillern, ist viel Geduld gefragt. Die beiden Wurfarme werden dabei durch eine gezielte Biegung beim Bearbeiten in Form gerückt, um ein perfektes Ergebnis zu erreichen.

4. Stabile Bogenzielscheiben

Tophunt Zielscheibe Bogenschießen Traditionelles Strohzielscheibe Durchmesser 50 cm für im Freiensport-Bogenschießen-Bogen und Schießdart
  • Natürliches Stroh
  • Perfekt für Outdoor-Sportarten Bogenschießen Bögen und Schießdart
  • Durchmesser 20 Zoll (50 cm), Dicke 2 Zoll (5 cm),Gewicht: 2 kg
  • Klare und offensichtliche Zielscheibe Design für einfaches Schießen
  • Zuggewicht: bis etwa 30lbs geeignet (je nach Pfeilart)
Angebot
Outdoor-shooter Bogen-Bogenschießen-Ziel 50x50 cm Traditionelles handgemachtes festes Stroh rundes Ziel für im Freienpraxis Bogenschießen-Bogen und Schießenpfeil
  • Zielmaterial für das Bogenschießen: Abbaubares Stroh, umweltfreundlich
  • Zielgröße (ca.): Durchmesser: 50 cm / 19,68 "; Dicke: 6 cm / 2,36" / Drei Schicht
  • Klare und offensichtliche Zielscheibe Design für einfaches Schießen
  • Perfekt für Outdoor-Sportarten Bogenschießen Bögen und Schießdart
  • 100% GELD-ZURÜCK-GARANTIE - Funktioniert nicht oder mag es einfach nicht? Wir senden Ihnen eine Rückerstattung ohne Fragen. Klicken Sie also jetzt auf die Schaltfläche "In den Warenkorb", um diesen Vorteil zu erhalten
Angebot
Zielscheiben Set mit 20 Scheiben
  • 40x40cm
  • Set aus 20 Stück
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge