Bei diesen Freizeitaktivitäten hat der Winterblues keine Chance

   
von Kita.de Redaktion - letzte Aktualisierung:

Wenn der Winter vorübergeht aber der Frühling noch nicht da ist, leiden viele Menschen am Winterblues. Je jünger und aktiver sie sind, umso weniger wissen sie in dieser tristen und kalten Zeit mit sich sich anzufangen. Mit den richtigen Freizeitaktivitäten kann man die Unlust aber gut in die Flucht schlagen. Diese Aktivitäten liegen im Trend und machen auch Kindern Spaß.

Jetzt ist Freizeitbeschäftigung besonders wichtig

Langeweile und Lustlosigkeit sind ganz typisch für die kalte Zeit des Jahres. Sie kommen nicht nur dadurch zustande, weil Menschen bei nasskaltem Wetter nur ungern ihren Fuß vor die Tür setzen. Auch die geringen Sonnenstunden tragen zu dieser Veränderung der Gefühle bei. Wenn Menschen nur wenig Sonnenlicht abbekommen, sinkt die natürliche Produktion von Vitamin D. Vitamin D-Mangel kann zu Erschöpfung und Stimmungsschwankungen führen. Umso wichtiger ist es, sich am Tag nach draußen zu wagen – auch wenn sich die Lust in Grenzen hält. Dann sind die richtigen Freizeitideen gefragt.

Aktiv bei Wind und Wetter

Wenn ein kalter Wind bläst, kann man sich das auch zunutze machen. Drachensteigen ist eine schöne Aktivität. Viele Menschen kennen dieses Hobby aus Kindheitstagen. Mit einem großen Lenkdrachen macht diese Aktivität aber auch Erwachsenen Spaß. Wer mit seinem Nachwuchs draußen unterwegs ist, sollte sich freilich gut kleiden. Eine warme Mütze und eine bequeme Regenjacke für Kinder sind Pflicht und beispielsweise hier zu finden.

So trist der Winter im ersten Moment wirkt, er kann tolle Eindrücke bieten. Viele Menschen haben zuletzt das Fotografieren für sich entdeckt. Die Jagd nach tollen Bildern nehmen sie als Herausforderung. Auch Kinder kann man bei diesem Hobby ausgezeichnet mit ins Boot holen. Neben digitaler und analoger Fotografie sind auch Sofortbildkameras eine Anschaffung wert. Die Kameras können als echter Motivationsfaktor wirken, wenn es im Winter darum geht, das Haus zu verlassen.

Ausgleich und Erholung in warmer Umgebung

Es gibt auch viele Bewegungsmöglichkeiten in warmer Umgebung. Bei vielen Familien ist der Winter die Jahreszeit für Schwimmbadbesuche. Während die Kinder im Becken planschen, können sich die Eltern auch in der Sauna aufwärmen. Aber auch für die folgenden Freizeitaktivitäten ist jetzt ein idealer Zeitpunkt.

5 tolle Ideen für Spiel und Spaß in warmer Umgebung

  • Kletterhalle
  • Bowling
  • Indoor-Spielplatz
  • Yoga-Kurs
  • Go-Kart-Bahn

Grundsätzlich lässt sich Geselligkeit aber auch gut zu Hause pflegen. Ein beliebter Zeitvertreib für dunkle Tage oder Abende sind Brettspiele. Sie bieten Gelegenheit, gute Freunde nach Hause einzuladen. Im Austausch mit diesen wird die Laune meist ganz schnell besser. Das Brettspiel kann dabei gezielt nach Alter der Beteiligten und nach dem gewünschten Unterhaltungswert ausgewählt werden. Manche Menschen entdecken in der kalten Jahreszeit neue Lieblingsspiele. Wenn der Ehrgeiz erst einmal geweckt wurde, nutzt mancher die Winterzeit, um es darin zu einer wahren Meisterschaft zu bringen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,12 von 5)
Bei diesen Freizeitaktivitäten hat der Winterblues keine Chance
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Verwandte Beiträge