Basteln mit Naturmaterialien: Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien für Kinder

   
von Ralf-Ingo S. - letzte Aktualisierung:
basteln mit naturmaterialien
Wo finde ich passende Naturmaterialien zum Basteln?

Viele Gegenstände, die sich bestens zum Basteln eignen, entdecken Sie bei einem Ausflug in den Wald.

Was kann ich mit Naturmaterialien im Kindergarten basteln?

Auch wenn die Kinder noch ein wenig kleiner sind, gibt es viele gute Ideen, die sich perfekt für diese Altersgruppe anbieten.
So können Sie beispielsweise kleine Bilder mit Naturmaterialien gestalten oder zusammen kleine Traumfänger basteln.

Welche Möglichkeiten zum Basteln mit Naturmaterialien bieten sich für Kinder in der Grundschule an?

Die Vielfalt der umsetzbaren Ideen nimmt im Laufe der Jahre immer weiter zu.
Sie können nicht nur ein kleines Windspiel aus Blättern und Eicheln basteln, sondern auch schöne Herbstkränze kreieren.

Die Natur bietet jede Menge Möglichkeiten, um kreativ zu werden. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, was Sie beim Basteln mit Naturmaterialien beachten sollten und welche Utensilien sich besonders gut dafür eignen.

Zusätzlich stellen wir Ihnen verschiedene DIY-Ideen für Grundschul- und Kindergartenkinder vor.

1. Bastelmaterial finden Sie rund ums Jahr

ein gelbes herbstblatt in den haenden eines kindes

Die Natur hat viel zu bieten.

Nicht immer müssen Sie viel Geld ausgeben, um gemeinsam mit Kindern zu basteln. Die Natur bietet Ihnen jede Menge Bastelmöglichkeiten, die sich mit ein wenig Fantasie bestens realisieren lassen.

Im Wald finden Sie Moos, Blätter, Zapfen und Äste. Auch Bucheckern, Eicheln sowie Kastanien bieten sich bestens zum Basteln mit Naturmaterialien an.

Am besten verbinden Sie das Arbeiten mit Naturmaterialien mit einem Ausflug in den Wald. Auf diese Weise können die Kinder verschiedene Tüten mit unterschiedlichen Utensilien zusammenstellen.

Der Herbst eignet sich besonders gut zum Sammeln, da Sie zu dieser Jahreszeit nicht nur bunte Blätter, sondern auch frische Kastanien und jede Menge Eicheln finden.
Doch auch im Frühling, Sommer und Winter hat die Natur viel zu bieten. Mit leeren Händen werden Sie auch für das anstehende Weihnachtsbasteln nicht in die Kita oder die Grundschule zurückkehren.

Tipp: Wenn Sie im Sommer mit Naturmaturmaterialien basteln möchten, können die Kinder auch Muscheln und kleine Steine aus dem Urlaub mitbringen.

2. Ideen zum Basteln mit Naturmaterialien im Kindergarten

Wenn Sie mit Kindergartenkindern basteln, sollte die jeweilige Anleitung nicht allzu schwer sein, damit es den Kleinen jede Menge Spaß macht.
Zudem ersparen sich Erzieher und Erzieherinnen umfangreiche Hilfestellungen.

Ein paar einfache Ideen, die sich für Kinder in der Kita eignen, sehen Sie vorab in diesem Video:

2.1. Einen Igel mit Naturmaterialien basteln

igel basteln mit naturmaterialien

Der Igel lässt sich mit wenig Aufwand umsetzen.

Für diese simple Idee benötigen Sie folgende Utensilien:

  • kleine Kiefernzapfen
  • Filz, bunte Pappe oder Stoffreste
  • eine Schere, Filzstifte und Klebstoff

Schneiden Sie zunächst einen kleinen Kreis aus. Als nächstes entfernen Sie ein Viertel des Kreises und rollen die Form zu einem kleinen Kegel zusammen.
Fixieren Sie den Kegel mit etwas Klebstoff.

Im Anschluss stecken Sie den Kegel auf den Kiefernzapfen, kleben ihn fest, malen zwei Augen und eine Nase auf und schon ist der Mini-Igel fertig.

Tipp: Mit Wackelaugen wirkt der Igel noch ein wenig besser.

Selbstverständlich lassen sich auf diese Weise auch verschiedene andere Tiere gestalten.
Achten Sie bei den jeweiligen Stoff-, Filz- oder Pappstücken auf die passende Farbe. Zudem können Sie auch die Kiefernzapfen selbst bemalen.

2.2. Einen Wichtel basteln – so einfach geht es

Für einen kleinen Wichtel sind nur wenige Materialien notwendig:

wichtel basteln mit naturmaterialien

Erstellen Sie ein schönes Gemeinschaftsbild.

  • ein Tannenzapfen
  • Pappe in mindestens zwei unterschiedlichen Farben (eine davon sollte Gelb oder hautfarben sein)
  • vier Streichhölzer, Zahnstocher oder kleine Holzstäbchen
  • Schere, Kleber und Stifte

Als Erstes schneiden Sie ein ovales Stück Pappe aus, welches das Gesicht bildet. Bemalen Sie es und kleben es im oberen Bereich auf den Tannenzapfen.

Als nächstes folgt der Hut. Dazu schneiden Sie einen Kreis aus, entfernen ein Viertel und rollen einen spitzen Kegel daraus.
Fixieren Sie den Hut mit Kleber oder auch einem Tacker und befestigen Sie diesen an der Spitze.

Nun fehlen lediglich noch die Arme und Beine, die aus Streichhölzern bestehen und schon ist der kleine Wichtel fertig.

Um zu gewährleisten, dass der kleine Wichtel auch perfekt steht, stecken Sie die Streichhölzer, Zahnstocher oder Holzspieße in ein Stück Moos.

Damit die Deko perfekt wird und ein schönes Gemeinschaftsbild entsteht, können Sie zahlreiche Figuren auf einem großen Stück Moos platzieren.
Mit etwas Holz, ein paar Blättern und Bucheckern wirkt das kleine Kunstwerk sehr harmonisch.

2.3. Kastanienmännchen basteln

kastanienmaennchen mit einem hund

Bei dieser Aufgabe sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Sammeln Sie ein paar Kastanien und Eicheln und schon kann das Basteln beginnen.
Als Zusatzmaterial benötigen Sie lediglich ein paar Zahnstocher oder Streichhölzer, einen Filzstift sowie etwas Klebstoff.

Bei etwas härteren Kastanien kann ein Kastanienbohrer hilfreich sein. Ansonsten genügt es jedoch, die Zahnstocher mit ein wenig Kraft in die Kastanie hineinzustecken.

Bei der Auswahl der Figuren sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. So bieten sich neben klassischen Männchen auch Hunde, Igel, Spinnen oder Eulen an.

Die Kappen der Eicheln sowie die Schalen den Kastanien dienen Ihnen beim Basteln mit Naturmaterialien als besonderes Zubehör, um daraus Füße, Hände, Kappen oder auch eine Weste zu gestalten.

3. Mit Naturmaterialien basteln – diese Ideen eignen sich für Grundschulkinder

Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien ist nichts, dass nur in der Kita einen Sinn hat. Auch Kinder im Grundschulalter sollten sich damit auseinandersetzen, was die Natur hergibt und wie sich dies nutzen lässt.

Einige Inspirationen für Kinder ab 6 Jahren finden Sie in den nächsten Abschnitten.
Ändern Sie die Ideen gern ein wenig ab, um diese auch zu Ostern, zum Muttertag oder zu Weihnachten umsetzen zu können.

3.1. Ein filigraner Igel – so gelingt das Mini-Kunstwerk

ein geschnitzter igel steht auf einer wiese

Die Umgebung muss stimmen.

Bei der Umsetzung dieser Idee sind lediglich ein scharfes Messer, ein Kiefernzapfen sowie kleine schwarze Perlen und ein wenig Klebstoff nötig.

Als Erstes schneiden Sie etwa ein Drittel des Zapfens der Länge nach ab. Nun ist Fingerspitzengefühl gefragt, um aus dem übrigen Teil ein paar Konturen zu schnitzen.

Als nächstes schneiden Sie die Zapfenenden kurz ab, sodass der Eindruck entsteht, der Igel habe tatsächlich Stachel.
Zum Schluss kleben Sie die Perlen auf und der selbst gebastelte Mini-Igel ist fertig.

3.2. Eine Eule mit Naturmaterialien basteln

eine eule aus naturmaterialien

Trauen Sie Kindern auch ein wenig komplexere Aufgaben zu.

Für die Umsetzung dieser Idee ist ein gutes Vorstellungsvermögen nötig. Zusätzlich benötigen Sie zwei Wackelaugen und eine Heißklebepistole.
Die übrigen Dinge (Äste, Zapfen) finden Sie im Wald.
Sogar die Puschel um die Augen sind mit Naturmaterialien zu realisieren. Sie können jedoch auch Fäden oder Borsten eines Besens verwenden.

Als Schnabel der Eule dient ein kleiner schwarzer Stein. Nun heißt es, gut zu stecken und zu kleben.
Im Prinzip ist dies gar nicht so schwer. Beginnen Sie am besten beim Kopf und arbeiten sich dann schrittweise nach unten.

3.3. Pilze aus Holz schnitzen – eine etwas anspruchsvollere Aufgabe

aus holz geschnitzte pilze

Versuchen Sie sich doch einmal zusammen beim Schnitzen.

Für diese Idee benötigen Sie nur wenig Bastelmaterial, jedoch zwingend ein scharfes Schnitzmesser. Arbeiten Sie daher nur mit Kindern, wenn Sie sicher sind, dass sie gewissenhaft mit dem Schnitzwerkzeug umgehen.

Für dieses Projekt brauchen Sie ein paar dickere Äste, die Sie zuschneiden können. Besonders gut eignen sich weichere Hölzer, wie Weide oder Hasel, da die Kinder weniger Kraft beim Schnitzen aufwenden müssen.

Dekorieren Sie die Pilzlandschaft der Klasse im Anschluss mit weiteren Naturmaterialien. Alternativ können Sie die Pilze auch bemalen, sodass eine kleine (Pilz-)Häuserlandschaft entsteht.

Was Sie im Wald alles dürfen und was verboten ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

4. Kreative Bücher rund ums Basteln mit Naturmaterialien direkt online bestellen

Bestseller Nr. 1
Basteln mit Natur: Kunterbunte Kreativideen für Kinder
  • Deges, Pia (Autor)
  • 128 Seiten - 15.06.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Frech (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Kreativ-Set Basteln mit Naturmaterial: Buch mit Grundlagen und Bastelideen sowie Kastanienhalter und Kastanienbohrer (Buch plus Material)
  • Tolles Set zum Basteln mit Material aus der Natur
  • Inhalt: 3 Teile
  • Mit Kastanienbohrer und -halter
  • Für Kinder ab 7 Jahren
  • Inklusive vieler toller Bastelideen und Anleitungen
Bestseller Nr. 3
Bastelspaß für Kinder ab 2 Jahren: Mit allem, was man zu Hause hat
  • Holzapfel, Elisabeth (Autor)
  • 80 Seiten - 02.08.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Schwager & Steinlein (Herausgeber)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Basteln mit Naturmaterialien: Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien für Kinder
Loading...

Bildnachweise: © Thomas Mucha - stock.adobe.com, © rainbow33 - stock.adobe.com, © rainbow33 - stock.adobe.com, © womue - stock.adobe.com, © Jana Lösch - stock.adobe.com, © afitz - stock.adobe.com, © Cornelia Pretzsch - stock.adobe.com, © poly picture - stock.adobe.com, (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge