Ballspiele für Kinder : Mit diesen Ballspielen verbinden Sie Sport und Spaß

Ballspiele-Kinder-Ratgeber
  • Ballspiele für Kinder tragen zu einem verbesserten Körpergefühl bei.
  • Ganz nebenbei fördern Sie nicht nur die Ausdauer, sondern vor allem die koordinativen Fähigkeiten der Kinder.
  • Kinder, die bereits früh mit Ballspielen in Kontakt kommen, verfügen häufig auch im Alter noch über verbesserte motorische Fähigkeiten. So treten Alltagsunfälle nur selten auf.

Ballspiele gehören in Deutschland zu einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Dabei spielen die klassischen Ballspiele, wie Fußball, Volleyball, Basketball oder Tennis, eine große Rolle. Doch auch abseits dieser Sportspiele gibt es zahlreiche Spiele für Kinder, mit denen Sie jede Menge Spaß haben werden.

In unserem Ratgeber beschäftigen wir uns mit Kinderspielen für verschiedene Altersgruppen. Sie lernen neue Spielideen kennen und können diese in der Kita, in der Schule oder aber bei dem nächsten Kindergeburtstag umsetzen.


1. Bewegungsspiele im Kindergarten

Spiele für draußen

Beginnen Sie früh mit verschiedenen Sportübungen.

Mit Bällen können Sie herrlich trainieren und spielerisch lernen. Für kleine Kinder ist es oftmals ungewohnt, ihre motorischen Fähigkeiten aufeinander abzustimmen und präzise zu agieren. Bei einem Spiel mit dem Ball lernen die Kleinen

  • ihre koordinativen Fähigkeiten zu verbessern,
  • den Gleichgewichtssinn zu trainieren,
  • sowie ihre Reaktionsgeschwindigkeit zu erhöhen.

Da die ungewohnte Bewegung für viele Kindern im Kindergarten eine Herausforderung darstellt, sollten Sie mit einfachen Ballspielen für Kleinkinder beginnen.
Setzen Sie sich beispielsweise mit allen Kindern in einer Gruppe in einen Kreis und rollen Sie einen Ball hin und her. Sobald die Kinder den Namen der anderen kennen, können Sie den Schwierigkeitsgrad erhöhen.
So muss jedes Kind vor dem Rollen des Balls sagen, zu welchem Kind der Ball rollen soll.

Als Alternative mit mehreren Bällen eignet sich das genaue Zuspiel. Teilen Sie die Gruppe dazu in Zweiergruppen auf und geben Sie jedem Team einen Ball. Nun stellen sich die Kinder einige Meter auseinander und rollen sich den Ball gegenseitig zu.
Etwas schwieriger wird es, sobald Sie ein kleines Tor aus Holzklötzen oder Ähnlichem errichten, welches die Kleinen treffen müssen.

Tipp: Etwas größere Kinder können den Ball werfen oder aber aus weiterer Distanz rollen oder schießen. Variieren Sie das Spiel für den Kindergarten stets ein wenig, um keine Langeweile entstehen zu lassen.

Spiele mit dem Ball haben eine lange Tradition

Bereits das indigene Volk der Maya kannte erste Ballspiele. Im Gegensatz zur heutigen Zeit gestaltete sich der Ablauf vor mehr als 1500 Jahren allerdings äußerst blutig und endete nicht selten mit einem Menschenopfer. Hier erfahren Sie mehr über die Spiele zu Ehren der Götter.

Als Spiel für draußen eignet sich ein kleiner Hindernisparcours, den Sie mit Steinen, Springseilen, einem Brett, einer Rolle sowie ein paar Holzklötzchen im Nu gebaut haben.
Wenn Sie einen Ausflug in der Kita planen, nutzen Sie die natürliche Umgebung für den Hindernislauf. Sie können entweder zwei Parcours nebeneinander aufbauen, sodass eine Mannschaft direkt gegen die andere antreten kann oder aber gemeinsam in einem Parcours üben.
Als Hindernisse sind

  • ein Slalomgang,
  • eine Wippe,
  • sowie eine Hürde

prädestiniert. Je nach Alter der Kinder können diese den Ball während des Laufens in den Händen halten, zwischen die Beine klemmen oder aber auf einen Gegenstand balancieren. So passen Sie die Schwierigkeit kinderleicht an die jeweilige Altersgruppe an.

2. Ballspiele für Kinder ab sechs Jahren

Gruppenspiele Geschicklichkeitsspiele für Kinder

Kinder im Grundschulalter verfügen bereits über deutlich bessere koordinative Fähigkeiten.

Da sich das zentrale Nervensystem in den Zeitraum zwischen dem sechsten und zehnten Lebensjahr besonders stark entwickelt, ist die gezielte Förderung in dieser Zeitspanne extrem wichtig. Je besser sich die motorischen Fähigkeiten der Kinder in dieser Phase entwickeln, desto leichter wird es, sportlichen Herausforderungen im späteren Leben zu begegnen.

Selbstverständlich spielt die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten nicht nur im Bereich des Sports eine herausragende Rolle. Vielmehr führen ein guter Gleichgewichtssinn sowie eine schnelle Reaktionsfähigkeit zur Vermeidung von Unfällen im Alltag.

In der folgenden kleinen Tabelle finden Sie einige Spiele, die Sie in der Turnhalle spielen können:

Spiel Kurzerklärung Abwandlung für Kleinkinder
Tunnelball Bei diesem Spiel bilden Sie zunächst zwei gleich große Mannschaften. Als nächstes müssen sich die Spieler der jeweiligen Mannschaften hintereinander aufstellen. Der erste Spieler der Reihe bekommt jeweils einen Ball. Das Ziel des Spiels liegt darin, den Ball zwischen den Beinen der Mitspieler hindurchzuspielen.

Ist dies geschafft, geht der letzte Spieler nach vorne und spielt den Ball erneut bis zum letzten Mann durch.
Gewonnen hat die Mannschaft, deren letzter Spieler am Ende vorne steht.

Möchten Sie das Ballspiel für Kinder in der Kita anpassen, so können die Kinder den Ball rollen, anstatt ihn mit dem Fuß zu bewegen.
Brennball Gespielt wird in zwei Mannschaften mit einem Volleyball. Definieren Sie einige Punkte, die als Bases dienen (beispielsweise mit Matten). Die Spieler der Wurfmannschaft haben die Aufgabe, den Ball zu werfen und danach so schnell wie möglich so weit wie möglich zu laufen. Wird die komplette Halle durchquert, gilt dies als Homerun.

Die andere Mannschaft versucht, den Ball zu fangen und, so schnell es geht, in ein vorgesehenes Gefäß zu werfen. Gelingt dies, während ein anderer Spieler sich zwischen zwei Bases befindet, ist er verbrannt damit aus dem Spiel.

Alle anderen Spieler, die sich auf einer Base befinden, können so lange einen Punkt erzielen, bis der letzte Spieler des Teams den Ball geworfen hat.
Im Anschluss tauschen die beiden Mannschaften die Positionen. Gewinner des Spiels ist das Team, welches die meisten Punkte erzielt hat.

Verwenden Sie zur Vereinfachung einen kleinen Softball und spielen Sie lediglich auf einem kleinen Teil der Fläche der Turnhalle.
Hase und Jäger Bestimmen Sie zunächst einen Jäger, der möglichst treffsicher ist. Der Startspieler erhält einen Softball und muss versuchen, alle Mitspieler mit dem Ball zu treffen. Das Besondere ist jedoch, dass jeder getroffene Hase direkt zum Jäger wird.

Da jedoch nur ein Ball existiert, müssen sich die Jäger den Ball untereinander zuspielen, um alle Hasen zu erwischen.
Als Variante können Sie auch zwei Jäger bestimmen, die alleine für die Jagd zuständig sind. Die einzige Chance der Hasen besteht darin, durch spezielle Befreiungsübungen weiter im Spiel zu bleiben.

In einer kleinen Halle sollte das Spiel bereits für 4- bis 5-jährige Kinder kein Problem darstellen.

3. Wichtige Fragen und Antworten

Geschicklichkeitsspiele für Kinder in der Freizeit

Die Entwicklung eines guten Ballgefühls spielt beim vielen Sportarten eine immense Rolle.

Welchen besonderen Lerneffekt bietet der Umgang mit einem Ball?

Ein Ball bietet die Möglichkeit, die feinmotorischen Fähigkeiten zu verbessern. Insbesondere die Hand-Auge-Koordination ist etwas, dass viele Sport-Teamspiele voraussetzen.

Wie lange sollte ein Beispiel für Kinder dauern?

Wenn Sie mit zwei- oder dreijährigen Kinder arbeiten, ist die Aufmerksamkeitsspanne eher gering. Planen Sie daher nicht mehr als 10 bis 15 Minuten für ein Spiel ein.
Im Grundschulalter können Sie problemlos auch Ballspiele spielen, die 30 bis 45 Minuten in Anspruch nehmen.

Gibt es auch Geschicklichkeitsspiele, die mit wenig sportlicher Bewegung verbunden sind?

Möchten Sie an heißen Tagen nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten, greifen Sie einmal zu den Boccia-Kugeln.
Bei diesem Spiel trainieren Sie die Treffgenauigkeit, ohne sich allzu viel bewegen zu müssen.

4. Ballspiele online kaufen

HUDORA Outdoor-Spiel Tamburino, 76470
  • modernes Reaktions-Rückschlagspiel
  • im Set mit 2 Schlägern und 1 Ball
  • Schläger Maße ca. 30,5x30,5x2cm
  • kompfortabler Griff, ideal auch für Kinder
  • Lieferumfang: 1 Softball, 2 Schläger

Filmer Ballspiel mit Kletthalterung (grün/pink)
  • Material: PE/Nylon.
  • Spiel für Jung und Alt.
  • Durchmesser Fangrollen: 185 mm.
  • Mindestalter: 36 Monate
  • Für Mädchen und Jungen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verwandte Beiträge