Zaubertafel Test 2019

Die besten Zaubertafeln in der Übersicht

Das Wichtigste in Kürze
  • Zaubertafeln sind seit vielen Jahrzehnten ein beliebtes Spielzeug für Kinder. Und obwohl sich das Design im Laufe der Zeit stark gewandelt hat, ist das Grundprinzip gleich geblieben. Die Zaubertafeln funktionieren mit Magneten.
  • Sie erhalten Zaubertafeln in vielen Ausführungen. Einfache Modelle haben eine recht grobe Oberfläche und erlauben lediglich das Aufzeichnen von dicken Linien. Andere sind hochwertiger verarbeitet und so können Ihre Kinder auch feine Details auf der Magnettafel zeichnen.
  • Kinder und Eltern genießen die Zaubertafeln gleichermaßen. Sie hinterlassen keine Sauerei und weder Papier noch Stifte neigen sich je dem Ende zu – dies macht die Zaubermaltafel auch zu einer umweltfreundlichen Wahl.

zaubertafel-test

Zaubertafeln sind ein Spielzeug, das heute in keinem Haushalt mit Kindern mehr fehlt. Sie haben die Wahl aus einer Vielzahl von Varianten für die praktischen Zaubermaltafeln für Kinder. Sie werden in allen Preisklassen angeboten und es gibt sie in diversen Größen sowie Formen und Materialien. Aber welches Angebot hat die beste Zaubertafel zu bieten? Und eignen sich die Modelle als eine Schreibtafel? Nutzen Sie einen Zaubertafel-Vergleich 2019, um eine Kindertafel zu finden, die Ihnen in allen Bereichen zusagt. Denn die richtige Tafel ist weit mehr als nur eine tolle Unterhaltung, sie ist auch pädagogisch wertvoll.

1. Zaubertafeln aller Art entdecken

zaubertafel guenstig kaufen
Pinke Zaubertafel mit Haltegriff.

Ein Blick auf einen aktuellen Zaubermaltafel-Test und Ihnen wird schnell klar, dass die Wahl kein Kinderspiel ist. Denn Sie erhalten die beliebte Magnettafel in unendlich vielen Ausführungen. Und obwohl einige Aspekte leicht zu wählen sind, stellen andere Sie vor großen Fragezeichen.

Denn wenn die Zaubertafel im Eiskönigin-Design sein soll, dann ist immerhin schon mal ein Bereich geklärt. Aber um welche Tafel soll es sich konkret handeln?

Produktart

Beschreibung

Zaubertafel für Kinder ab 1 Jahr Die ersten Malversuche machen Kinder, sobald sie einen Stift halten können. Ab einem Alter von etwa einem Jahr ist ein Kind körperlich in der Lage, eine Zaubertafel zu nutzen. Es kann aufrecht sitzen, hat eine volle Kopfkontrolle und kann Objekte sicher greifen wie bewegen.
Eine Zaubertafel ab einem Jahr ist daher durchaus eine gute Wahl für die Unterhaltung der Kleinen. Wichtig ist, dass diese Magnettafeln keine verschluckbaren Einzelteile enthalten.
Zaubertafel für Kleinkinder Für Kleinkinder im Alter von drei bis sechs Jahren ist die Magnettafel mit zusätzlichen Malutensilien ausgestattet. Neben dem Malstift mit der magnetischen Metallspitze gibt es auch Stempel zu entdecken.
Die Tafeln sind eine gute Alternative zu Papier und Buntstiften oder Wachsmalstiften. Sie erhalten einfache Modelle bereits für unter fünf Euro.
Zaubertafel für Erwachsene Die Magnettafel für Erwachsene fällt in eine ganz andere Kategorie als die Zaubertafeln für Kinder. Es handelt sich um Grafiktafeln, die zwar nach dem gleichen Grundprinzip arbeiten, aber wesentlich ausgefeilter sind.
Sie sind entsprechend auch wesentlich empfindlicher als das Kinderspielzeug. Hinzu kommt natürlich ein recht hoher Preis. Es bietet sich jedoch an, auf elektronische Grafikboards zurückzugreifen. Diese lassen sich an den Rechner anschließen und die Zeichnungen werden digital gespeichert.

Ein klassischer Zaubermaltafel-Test unterscheidet die Waren nach Typen und nutzt für die Testauswertung mehrere Kategorien für die Zaubertafeln. Denn ein Modell, das für Babys ab einem Jahr geeignet ist, hat nicht die gleichen Anforderungen wie ein Modell, das für Kinder ab drei Jahren geeignet ist.

2. Zaubertafeln haben viele Designs

Da die Grundfunktion der Zaubertafeln immer gleich ist, unterscheiden Sie sich vor allem in den folgenden Bereichen:

  • Größe
  • Material
  • Design
  • Ausstattung

Das Design reicht von schlicht und unauffällig bis hin zu kunterbunt und detailliert. Neben der Zaubertafel im Frozen-Design gibt es auch viele andere Figuren aus Film und Fernsehen zu entdecken. Die Angebote mit patentierten Drucken sind dabei oft teurer als die Konkurrenz, ohne einen echten Mehrwert zu haben.

zaubertafel-testsieger
Modelle mit Stempel sind sehr beliebt.

Wir empfehlen, eine Zaubertafel mit einem schlichten Rahmen zu verwenden. Dieser lenkt das Kind nicht vom Zeichnen ab. Je mehr Drumherum an der Tafel zu sehen ist, umso schneller beschäftigt sich das Kind damit.

Eine Zaubertafel aus Holz ist daher eine gute Wahl. Sie werden oft mit einem schmalen aber stabilen Rahmen angeboten. Somit übersteht die Tafel auch einen echten Raufbold.

3. Kaufberatung für Zaubertafeln – die beste Zaubertafel ganz leicht gefunden

Die Maltafel für Kinder gibt es in jeder Preisklasse. Aber nicht immer ist die teuerste Tafel auch automatisch die beste. Es gibt eine Reihe von Bereichen, beim Kauf der Zaubertafel zu beachten.

3.1. Die Ausstattung

Achten Sie beim Kauf darauf, ein Angebot mit einer angemessenen Ausstattung zu wählen. Je älter das Kind, umso mehr zusätzliche Utensilien sind sinnvoll:

  • Schablonen
  • Stempel
  • Mehrere Stifte

Der Stift darf für die kleinen Kinderhände nicht zu dünn sein. Kann Ihr Kind aktuell einen Stift noch nicht korrekt halten, wird es mit einem schmalen Stift an der Zaubertafel Probleme haben.

Die Schablonen gibt es je nach Hersteller in diversen Formen. Zu den üblichen Verdächtigen zählen im Zaubertafel-Vergleich Herzen, Blumen, Sterne und Dreiecke. Ähnlich ist das Angebot für die Schablonen.

3.2. Tragegriffe erleichtern den Transport

zaubertafel kinderspielzeug
Das Lernen in der Gruppe ist auch mit der Zaubertafel möglich.

Ist die Zaubertafel groß, kann es für junge Kinder schwierig werden, diese an den gewünschten Ort zu tragen. Mit einem Tragegriff ist das Problem schnell behoben. Bei einer großen Kindertafel mit Magnetfunktion sollten Sie nicht auf diese Ausstattung verzichten.

3.3. Ist die Zaubertafel bunt, ist der Mal-Spaß groß

Sie haben die Wahl zwischen Zaubertafeln, die lediglich in der Farbe Grau bzw. Schwarz zeichnen und Zaubertafeln mit Farbverläufen.

Die Kinder-Maltafel mit Farben hat über das gesamte Zeichenbrett einen Farbverlauf. Dieser wird mit der Nutzung der Tafel sichtbar. Welche Variante Ihr persönlicher Zaubertafel-Vergleichssieger ist, hängt ganz von der Vorliebe Ihres Kindes ab.

3.4. Hersteller und Marken für Zaubertafeln

In einem Zaubertafel-Test gibt es eine Reihe von Herstellern, die immer wieder zu sehen sind. Eine Zaubertafel von Fisher Price ist oft auf dem Siegertreppchen für Baby-Zaubertafeln zu finden. Eine Zaubertafel von Simba kann oft mit einem guten Stempelset überzeugen.

Die magnetische Zeichentafel wird aber auch von vielen anderen Herstellern angeboten:

  • VTech
  • Simba
  • Fajiabao
  • Spiegelburg
  • Mattel

Tipp: Wenn Sie auf der Suche nach Zaubertafeln mit Wachs sind, dann handelt sich um ein komplett anderes Produkt. Wachstafeln sind mit mehreren Wachsschichten in unterschiedlichen Farben belegt. Die Kinder können dann einmalig ein Bild in die Oberfläche kratzen.

Ob Sie eine Zaubertafel bei mytoys kaufen oder sich für die Zaubertafel von Spiegelburg entschieden haben, im Idealfall ist der Stift über eine Schnur an der Tafel befestigt. So kann er nicht verloren gehen, was so kleine Teile ja gerne tun.

Sollte der Zaubertafel-Stift doch mal verloren gehen, können Sie die Tafel auch mit allen anderen Magneten verwenden. Die kleinen Magnetspitzen der Stifte kreieren allerdings feinere Linien.

Eine Zaubermaltafel mit Stempel hat darüber hinaus weiterhin eben diese Stempel, um die Tafel zu verwenden.

4. Stiftung Warentest hat die Zaubertafeln noch nicht getestet

Für viele Eltern sind die Testurteile der Stiftung Warentest relevant. Leider gab es bisher von dem Prüfinstitut noch keinen Zaubertafel-Test. Entsprechend können wir Ihnen keinen klaren Zaubertafel Vergleichssieger der Stiftung Warentest nennen.

Wenn Sie um die Sicherheit der Spielwaren besorgt sind, dann achten Sie im Zaubertafel-Vergleich darauf, Produkte mit der CE-Zertifizierung zu suchen. Denn diese sind nach dem europäischen Fertigungsstandard hergestellt.

Wenn Sie sichergehen möchten, dann eignen sich Produkte aus der deutschen Herstellung am besten. Denn von der günstigsten Zaubertafel bis hin zur besten Zaubertafel sind sie alle nach strengen Vorschriften gefertigt:

  • Strenge Regelung für Schadstoffe
  • Sinnvolle Zulassung für Altersgruppen
  • Hochwertige Materialverarbeitung

5. Zaubertafeln helfen für die kreative Entwicklung

Ob es die Zaubertafel im XXL-Design, ob sie bunt ist oder viele Schablonen hat, alle Produkte sind förderlich für die kreative Entwicklung Ihres Kindes. Denn man kann sich hier immer wieder auf ein Neues austoben.

Kreatives Spielen wirkt sich in vielen Bereichen der Kindesentwicklung positiv aus:

  • Abstraktes Denken
  • Koordination
  • Räumliches Denken

Wenn die Zaubertafel zu langweilig wird, dann tun es natürlich auch die klassischen Buntstifte, Wachsmaler und Filzstifte. Im Vergleich zur Zaubertafel haben diese Vor- wie Nachteile zu bieten:

  • Viele Farben
  • Unterschiedliche Strukturen
  • Resultat bleibt erhalten
  • Verbraucht viel Papier
  • Verbraucht Malmaterialien wie Buntstifte

6. Fragen zum Thema Zaubertafel

6.1. Wie funktioniert eine Zaubertafel

Das Krabbeln ist wichtig für das Greifen

Viele Kinder tun sich sehr schwer, einen Stift korrekt zu halten. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Es ist jedoch nachgewiesen, dass bereits das Krabbeln im Babyalter die Kinder darauf vorbereitet, eine gute Fingermuskulatur und Fingerkoordination auszubilden. Ob Zaubertafel oder Wachsmalstift – für Kleinkinder immer Stifte wählen, die dick genug sind, um sie leicht zu umfassen. Dies macht es für die Kinder leichter, die korrekte Fingerhaltung zu erlernen.

Die Angebote aus einem Zaubertafel-Test funktionieren immer identisch. Das Zeichenbrett der Magnettafel ist mit einer Vielzahl von kleinen Waben gestaltet. Innerhalb dieser Waben befinden sich feine Eisenspäne. Sie schweben in einer weißen Flüssigkeit.

Der Stift der Magnettafel hat eine magnetische Spitze. Wird diese über die Oberfläche der Zaubertafel bewegt, werden die Eisenspäne an die Oberfläche gezogen. Dies erzeugt die sichtbaren Linien auf der Zaubertafel.

Um die Zeichenfläche für das nächste Bild zu verwenden, wird über die Rückseite ein Magnetband geschoben. Dieses zieht die feinen Magnetspäne nach unten. Sie sind dann von der Oberseite nicht mehr zu sehen.

Für die bunten Magnettafeln befinden sich entsprechend farbige Eisenspäne in den einzelnen Waben. Je mehr Waben auf dem Zeichenbrett vorhanden sind, umso detaillierter können Sie mit der Zaubertafel arbeiten.

Achtung: Bricht die Zaubertafel, treten sowohl die Flüssigkeit als auch die feinen Eisenspäne aus. Es besteht die Gefahr, dass die Kinder diese Substanz verschlucken. Die Flüssigkeit ist in der Regel absolut unbedenklich. Dennoch sollten Sie im Zweifel Ihren Arzt kontaktieren.

6.2. Zaubertafel – Ab wie vielen Jahren?

Die meisten Angebote sind für Kinder ab drei Jahren geeignet. Einige Hersteller, wie zum Beispiel Fisher Price, haben aber auch Zaubertafeln für jüngere Kinder im Angebot. Für Kleinkinder unter drei Jahren unbedingt darauf achten, dass die Tafel keine verschluckbaren Einzelteile enthält.

6.3. Meine Zaubertafel ist schwarz – Was tun?

Es kann passieren, dass im Laufe der Zeit die Oberfläche der Zaubertafel auch nach dem Rückziehen des Magneten schwarz oder grau bleibt. In diesem Fall hat sich die Flüssigkeit in den Waben leicht verdickt.

Dieses Problem tritt in erster Linie bei sehr günstigen Zaubertafeln auf. Hat sich die Masse erst einmal verdickt, können die feinen Metallspäne nicht mehr ohne Weiteres zwischen der Ober- und Unterseite der Magnettafel bewegt werden. Sie können versuchen, einen stärkeren Magneten zu nutzen, oft ist die Tafel leider nicht mehr brauchbar.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...