Handpuppen Test 2019

Die besten Handpuppen im Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Handpuppen sind ein Spielzeug, das seit vielen Jahrhunderten beliebt ist. Es gibt sie in einfachen Ausführungen bereits für Kinder ab einem Jahr. Andere sind hochwertig verarbeitet und eignen sich für den professionellen Einsatz.
  • Handpuppen sind aus diversen Materialien gefertigt. Weiche Ausführungen eignen sich besonders gut für junge Kinder, da sich die Puppen leicht bewegen lassen. Handpuppen, die mit mehreren Fingern koordiniert werden, sind eher für ältere Kinder ab vier oder fünf Jahren geeignet.
  • Besonders beliebt sind Handpuppen-Sets. Sie werden zu diversen Themen angeboten, wie zum Beispiel den Zoo, den Bauernhof oder einen Märchenwald. Auch Handpuppen zu bekannten TV-Charakteren sind erhältlich.

handpuppen im test

Handpuppen sind ein klassisches Kinderspielzeug. Sie eignen sich zum Spielen und für die Unterhaltung durch Mama, Oma und Co. Die Interaktion mit diesem Spielzeug ist sehr förderlich. Nicht nur die Handkoordination wird dabei trainiert. Kinder können auch ihre Fantasie und ihre Kreativität ausleben. Im medizinischen Bereich wird das Arbeiten mit Handpuppen auch für therapeutische Zwecke angewendet. Das Angebot für Puppen ist sehr groß. Es gibt sie in allen Preisklassen. Nutzen Sie einen ausführlichen Handpuppen-Vergleich 2019, um das beste Angebot für Ihren Nutzen zu sichern. Denn die Wahl ist gar nicht so einfach. Welches Material für die Handpuppe ist am besten? Lohnt es sich, die Puppen selber zu machen? Und gibt es eine Puppe, die bei den Kleinsten besonders beliebt ist?

1. Handpuppen gibt es in vielen Formen

In einem Handpuppen-Test dürfen die klassischen Figuren aus der Märchenwelt nicht fehlen:

  • Handpuppe Prinzessin
  • Handpuppe Drachen
  • Handpuppe Frosch

Unabhängig davon, ob Sie eine Handpuppe als Maus oder eine Handpuppe als Hund kaufen, die kleinen Spielzeuge funktionieren immer nach dem gleichen Prinzip.

1.1. Handpuppen mit und ohne Beinen oder Mund

Die Puppen werden über die Hand gestülpt. Anschließend bewegen Sie die Puppe mit Ihren Fingern von innen. Einige haben separate Bereiche für die Finger, die zum Beispiel die Arme der Puppe sind. Dies macht die Bewegungen der Handpuppe realistischer und detaillierter.

In einem Handpuppen-Test finden sich darüber hinaus auch Puppen mit beweglichen Beinen oder Handpuppen-Tiere mit einem beweglichen Mund.

1.2. Handpuppen für das Kasperletheater

Eine typische Auswahl für einen Handpuppen-Vergleich umfasst die Kasperletheaterpuppen. Neben den Kasper sind es die Prinzessin und ein Wachtmeister, ein Prinz, eine Großmutter, ein Wolf und der Drache sowie Handpuppen-Tiere, die hier nicht fehlen dürfen.

2. Die verschiedenen Arten von Handpuppen entdecken

Nicht nur in der Figur unterscheiden sich die Handpuppen. Sie sind auch in mehreren Formen erhältlich. Sie erhalten so eine Handpuppen-Art, die perfekt zu Ihren Wünschen passt. In einem Handpuppen-Vergleich stehen sich zumeist die Typen aus einer Kategorie gegenüber. Für einen individuellen Handpuppen-Test sollten Sie alle Arten berücksichtigen:

Produktart

Beschreibung

Handpuppen aus Socken

 

Sie können Handpuppen aus Socken kaufen oder auch selber machen. Eine tolle Wahl sind Bastel-Sets, bei denen die Kleinen den Charakter selber gestalten können. Die Sets sind mit allen Utensilien ausgestattet.
Fertige Socken-Handpuppen sind ebenfalls erhältlich. Einzigartige Angebote erhalten Sie auf Webseiten, die Handwerksarbeiten anbieten.
Handpuppen aus Papier

 

Sie können Handpuppen für Ihr Puppentheater kaufen, die aus Papier gefertigt sind. Sie werden mit nur wenigen Handgriffen zusammengesetzt und bringen somit auch noch eine große Portion an Bastel-Spaß.
Einige sind für den einmaligen Gebrauch ausgelegt. Das empfindliche Material reißt schnell ein. Entsprechend können Sie diese Handpuppen günstig kaufen.
Handpuppen mit Sprachausgabe

 

Für diese Angebote von Handspielpuppen sind vor allem Tiere zu finden. Die Handpuppe macht auf Knopfdruck oder durch eine bestimmte Bewegung ein zur Figur passendes Geräusch.
Babys finden diese Puppen besonders unterhaltsam. Sie lernen darüber hinaus schon sehr früh, bestimmte Geräusche mit bestimmten Tieren oder Figuren zu assoziieren.

Spielen Kinder unter drei Jahren mit den Handpuppen, dürfen diese keine verschluckbaren Kleinteile enthalten. Auch lange Haare oder eine lose Kleidung können eine Gefahr darstellen.

3. Kaufberatung für Handpuppen – so erhalten Sie das beste Angebot

Möchten Sie Ihren Nachwuchs mit einem schönen Geschenk überraschen, dann lohnt sich ein intensiver Handspielpuppen-Vergleich. Dabei werden Sie feststellen, dass die Preisspanne für die Angebote enorm ist. Aber ist es wirklich notwendig, die besten Handpuppen mit dem höchsten Preisschild zu kaufen? Oder lohnt sich auch die Investition in eine günstige Handpuppe?

3.1. Die richtigen Figuren wählen

handpuppe testsieger kaufen
Kaufen Sie die Handpuppe entsprechend den Wünschen Ihres Kindes.

Ihr Kind steckt gerade mitten in der Dinosaurier-Phase und kann jedes der Urtiere bei vollem Namen und der Lebensperiode nennen? Dann bietet sich ein Handpuppenset mit Dinosauriern an. Besteht kein so spezifisches Interesse, dann am besten auf Figuren zurückgreifen, mit denen sich viele tolle Abenteuer erleben lassen.

Handpuppen-Tiere sind immer eine gute Wahl. Darüber hinaus sind Handpuppensets mit einem Jungen und einem Mädchen für jeden richtig. Die Kinder können sich mit diesen Figuren identifizieren und tolle Abenteuer erleben.

3.2. Handpuppen aus Filz sind besonders beliebt

Für das Material der Handpuppen ist die Auswahl ebenfalls groß. Für kleine Kinder sollten die Puppen aus einem weichen Material gefertigt sein. Dies lässt sich nicht nur leicht bewegen, es verwandelt die Puppen auch in ein Kuscheltier.

Tipp:
Es gibt spezielle Kuscheltiere, die gleichzeitig als Handpuppe fungieren. Allerdings sind sie oft nur eingeschränkt beweglich, da sie recht dick gefüttert sind.

Handpuppen aus Filz sind in allen Preiskategorien erhältlich. Einfache Modelle sind mit wenigen Details ausgestattet und die Kleidung oder das Gesicht sind aufgedruckt. Aufwendige Angebote sind aus vielen Einzelteilen genäht und somit dreidimensional.

Handpuppen aus Textil lassen sich leicht reinigen. Sie sind außerdem sehr langlebig. Auch diese Modelle setzen oft auf viele Details. Nutzen Sie einen Handpuppe-Halter, um die Figuren nach der Reinigung trocknen zu lassen. Die Halter eignen sich auch für eine sichere Aufbewahrung der Puppen.

Achtung:
Sind die Handpuppen mit Kunststoff-Kleinteilen versehen, ist es wichtig, dass sie von einer ausgezeichneten Qualität sind. Eine CE-Zertifizierung zeigt an, dass sie dem europäischen Fertigungsstandard entsprechen.

3.3. Hersteller für Handpuppen

Handpuppen werden von allen bekannten Spielzeugherstellern angeboten. Besonders beliebt sind die Sterntaler Handpuppen. Sie sind von sehr guter Qualität und werden in einer Vielzahl von Ausführungen angeboten. Aber nicht nur eine Handpuppe von Sterntaler kann überzeugen:

  • Simba
  • The Puppet Company
  • Small Foot Design
  • Histoire d’Ours
  • Haba
  • Lilliputiens
  • Sigikid
  • Trullala
  • Living Puppets
  • Käthe Kruse

In einem Handpuppen-Test stammen die Vergleichssieger für die Handpuppen oft aus der Fertigung von bekannten und angesehenen Herstellern.

3.4. Handpuppen haben Altersbegrenzungen

Hersteller für Handpuppen geben für die Kinderspielzeuge genaue Altersangaben an. Beachten Sie diese für den Kauf Ihrer Produkte. In der Regel finden Sie die Puppen für die folgenden Altersklassen:

  • 1 – 3 Jahre
  • 3 – 5 Jahre
  • Ab sechs Jahren

3.5. Handpuppen für den professionellen Einsatz

handpuppe spielen
Ihr Kind entwickelt mit einer Handpuppe sehr viel Fantasie.

Das Puppentheater ist bis heute eine beliebte Form der Kinderunterhaltung. Benötigen Sie hochwertige Puppen für ein professionelles Puppentheater, haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten.

Zum einen können Sie die fertigen Puppen kaufen. Diese sind mit vielen beweglichen Einzelteilen versehen und aus hochwertigen Materialien gefertigt. Für den semi-professionellen Einsatz eignen sich bereits Waren wie die Haba-Handpuppen und auch die Living-Puppet-Handpuppen.

Kommen die Produkte regelmäßig zum Einsatz, sollten Sie nach hochwertigen Angeboten Ausschau halten:

  • Folkmanis-Handpuppen
  • Kersa-Handpuppen

Natürlich können Sie die Puppen auch nach Ihren eigenen Wünschen anfertigen lassen. Dafür gibt es Künstler, die sich auf Handpuppen spezialisiert haben.

Tipp:
Benötigen Sie eine Handpuppe, die groß ist, gibt es Living-Puppet-Puppen mit einer Höhe von 65 cm.

4. Stiftung Warentest Handpuppen Vergleichssieger

Aktuell hat die Stiftung Warentest noch keinen Handpuppen Vergleichssieger gekürt. Das Prüfinstitut hat jedoch eine Reihe von Spielzeugen auf Schadstoffe überprüft. Der Test stammt aus dem Oktober 2010. Unter den geprüften Spielzeugen befanden sich auch Stoffpuppen.

Rund 80 Prozent aller Waren wurden dabei als schadstoffhaltig eingestuft. Besonders oft sind Weichmacher in der Form von Phthalaten zu finden. Aber auch Schwermetalle konnten in einigen Produkten nachgewiesen werden.

Versuchen Sie beim Kauf auf Artikel aus einer deutschen Herstellung zu setzen. Diese unterliegen strengen Qualitätsstandards.

Wenn Sie nicht nur Handpuppen sondern auch modernes Spielzeug nutzen, dürfte diese Meldung aus dem Jahr 2017 für Sie interessant sein. Hier wird davor gewarnt, dass digitale Spielzeuge in der Lage sind mit Kamera und Mikrofon private Informationen online auszuwerten.

5. Fingerpuppen als Alternative zu den Handpuppen

Für einige Kinder ist die Fingerkoordination in der Handpuppe recht schwer. Sie können besser spielen, wenn Sie die einzelnen Finger „sehen“ können. Dafür eignen sich Fingerpuppen am besten. Diese kleinen Puppen werden über die einzelnen Finger gestülpt.

Es ist möglich, mehrere Puppen an einer Hand zu haben oder die Puppen auf zwei Hände zu verteilen. Die kleinen Fingerpuppen sind auch eine tolle Wahl für ein Puppenhaus. Die größeren Handpuppen passen oft nicht in die kleinen Räume.

Fingerpuppen haben Vor- und Nachteile zu bieten:

  • Für kleine Hände geeignet
  • Mehrere Figuren gleichzeitig nutzbar
  • Leicht zu verwenden
  • Kleine Puppen gehen schnell verloren

Ein Puppentheater oder auch ein Puppenhaus lassen sich leicht aus alten Kartons bauen. Kinder benötigen kein aufwendig gestaltetes Puppentheater. Es ist ausreichend, wenn es mit einem einfachen Vorhang ausgestattet ist und die Kleinen sich dahinter verstecken können.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Handpuppen

6.1. Wie bastelt man Handpuppen?

handpuppen fuer kinder
Bunte Handpuppen sorgen für Spaß im Kinderzimmer.

Der einfachste Weg, um eine Handpuppe selber zu machen, ist es, eine Socke mit den gewünschten Details zu versehen. Für eine Schlange zwei Augen aufnähen und für den Mund ein Stück dreieckigen Filz verwenden.

Wichtig ist dabei, dass alle Einzelteile sicher an der Socke befestigt sind. Es ist auch möglich, eine Handpuppe aus einem Küchenhandschuh anzufertigen. Ebenfalls die gewünschten Details aufnähen oder aufkleben und schon kann der Spielspaß beginnen.

Sie erhalten cooles Zubehör wie kleine Schwerter, Kronen oder auch Kleidungsstücke im Spielwarenladen. Bastelt das Kind die Handpuppe selber, ist der Spielspaß gleich doppelt so gut.

6.2. Wie spielt man mit Handpuppen?

Für das Spielen mit Handpuppen gibt es keinen richtigen oder falschen Weg. Nutzen Sie die Puppen zum Beispiel, um eine Geschichte nachzuspielen. Oder Sie nutzen die kleinen Figuren, um über Themen zu sprechen, die Ihre Kinder bewegen.

Zeigen Sie Ihren Kindern, wie die Puppen über die Hand gestülpt werden und mit welchen Fingern, welche Bereiche zu bewegen sind. Stellen Sie sicher, dass die Kleinen wissen, wie die Puppen funktionieren, nur so hat es beim Spielen auch ein Erfolgserlebnis.

Dann sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Die Kleinen können alleine oder mit Freunden mit den Handpuppen spielen.

Die Handpuppen richtig reinigen

Kinderhände sind immer vom Spielen sehr häufig dreckig. Daher lohnt es sich, eine Handpuppe zu kaufen, die sich ganz bequem in der Waschmaschine reinigen lässt. Empfindliche Produkte eignen sich für die Handwäsche. Für das Waschen von Spielzeug immer auf spezielle Babywaschmittel setzen. Diese verzichten auf chemische Zusätze.

6.3. Was bewirken Handpuppen in Kindern?

Handpuppen sind mehr als nur ein unterhaltsames Spielzeug. Sie fördern aktiv die kognitive Entwicklung von Kleinkindern. Hochwertige Angebote aus Handpuppen-Tests sind für Kinder ab drei Jahren geeignet. In diesem Alter entwickeln die Kinder ein Verständnis für Rollenspiele und das abstrakte Denken prägt sich aus.

Die Handpuppen helfen dabei, sich in andere Personen hineinzuversetzen und das Umfeld mit deren Augen zu verstehen. Handpuppen fördern darüber hinaus auch weitere Bereiche:

  • Koordinationsfähigkeit
  • Sprachkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...